Typ 97 Chi-Ha Kai

Aus Warthunder Wiki DE
Version vom 26. November 2018, 18:23 Uhr von Superadmin (Diskussion | Beiträge) (1 Version importiert)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das Chi-Ha Kaiin der Garage.

Das Typ 97 Chi-Ha Kaiist ein Rang japanischer Mitteltank mit einem Kampf Bewertung von 2,0 I. Es wurde zusammen mit dem ursprünglichen japanischen Bodentruppen Baum eingeführtAktualisieren 1,65 "Way of the Samurai".

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Die Typ 97 Chi-Ha Kai ist eine erstaunliche Tank für it's Rang und BR. Um es in ein paar Worte zu fassen, es wäre wie diese "it's ein Schweizer Taschenmesser ... aber eine tank". Dies ist aber nur in Bereichen von 0-750 m als die Shell zur Verfügung, den Chi-Ha Kai nur eine effektive Reichweite von 800 m hat, alles vorbei diesen Bereich die Schal wenig gegen gepanzerte Fahrzeuge keinen Schaden tun.

Aber wie die meisten japanischen Panzer während Weltkrieg 2, hat es eine Hand Türmchen gekröpft, die im Nahkampf tödlich sein kann. So dieses Problem zu begegnen, im Voraus zu planen und erraten, wo der Feind ist, und wenn sie in einem anderen Bereich sein, drehen Sie den gesamten Tank mit dem Revolver drehen und dann für die töten gehen. GOLDEN RULE:always gehen mit einem Teamkollegen oder einen Freund, wenn in Kader you're weil allein gehen ist nicht die beste Idee.

Verwenden Sie die Chi-Ha Kai's ausgezeichnete Waffe Depression und geringe Sichtbarkeit Bewertung. Dieser Tank ist fantastisch für von über und um Hügel zu schießen. Sobald der Motor, Filter und Getriebe sind die Chi-Ha Kai's Manövrierfähigkeit erhöht sich deutlich aufgewertet. In Kombination mit dem schnellen Nachladen Rate 1's Typ, Macht die APHE's Stoppen und direkte 822 m/s Mündungsgeschwindigkeit, der Chi-Ha Kai tödlich in den richtigen Händen macht.

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Die Chi-Ha Kai's Rüstung ist ziemlich schwach gegen seinen typischen Feinde. Eine spezielle Note wird benötigt bei Fahrzeugen mit Autokanonen und schweren Maschinengewehren im Nahbereich, wie ihr schnelles Feuer kann die Rüstung und das Innere des Chi-Ha Kai leicht auseinander reißen.

Counter-Tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • 47 mm Kanone kann eine guten Schaden anrichten.
  • Ausgezeichnete Reload-Rate.
  • Gute Waffe Depressionen.
  • Chi-Ha Chassis mit meinen ErfahrungenChi-ha kann verwendet werden.
  • Eines der ersten wirklich wettbewerbsfähigen turreted japanischen Panzer. Die Pistole ist bei weitem nicht mehr fähig ist, mit mehr gut Panzern zu tun.

Cons:

  • Die Rüstung des Chi-Ha reicht nicht aus, auch nicht dick genug, um Sie von AA Kanonen zu schützen.
  • Langsam Revolver.

Spezifikationen

Armaments

1 x 47 mmTyp 1 Kanone (104 Runden)
1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr (3000 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 47 mmTyp 1 Kanone
  • Munition Capacity:104 Shells
  • Gun Depression:-15 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:8.9 ° /s (Vektor), 12,4 ° /s (Upgraded), 15,0 ° /s (Prior + volle Mannschaft), __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:4.3s (Vektor), 3.8s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s (Prior + Ace Qualif .)
1 x 47 mmTyp 1 Kanone
  • Munition Capacity:104 Shells
  • Gun Depression:-15 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:8.9 ° /s (Vektor), 10,5 ° /s (Upgraded), 12,8 ° /s (Prior + volle Mannschaft), __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:4.3s (Vektor), 3.8s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s (Prior + Ace Qualif .)
1 x 47 mmTyp 1 Kanone
  • Munition Capacity:104 Shells
  • Gun Depression:-15 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:8.9 ° /s (Vektor), 10,5 ° /s (Upgraded), 12,8 ° /s (Prior + volle Mannschaft), __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:4.3s (Vektor), 3.8s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s (Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Typ 1 APHE 88 83 69 50 40 33 APHE 822 1,4 1.2 fünfzehn 43 ° 30 ° 25 °
Ammo-Racks
Ammo-Racks für den Chi-Ha Kai.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
104 75 (+29) 71 (+33) 66 (+38) 54 (+50) 9 (+95) 1 (+103) Turret empty:66 (+48) Ja

Sekundärbewaffnung

1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr (Bow-Maschinengewehr)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Machine Gunner

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull 25 mm (11-31°)Frontplatte<Tgbbrr >!> 15-17 mm (62-80°)Frontpanzer<Tgbbrr >!> 15 mm (37-59°)Lower Glacis 25 mm (24-27°)Top<Tgbbrr >!> 20 mmBottom 17 mm (70°)Top<Tgbbrr ! > 20 mm (5-57°) 12 mm
Turret 25 mm (3-9°)Turret vorn<! Tgbbrr > 30 mm (1°)Gun mantlet 25 mm (9°)vordere Hälfte< ! Tgbbrr > 15 mm (9-10°)hintere Hälfte 12 mm (1°) 10 mm
Rüstung Seiten Dach
Cupola 17 mm 6 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder und Schienen sind 15 mm dick.

Motor & Mobilität

Weight:14,8 ton

Max Speed:44 km/h
Stock

  • Motor Power:263 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:17.77 hp/ton

Aufgerüstet

  • Motor Power:324 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:21.89 hp/ton
Weight:14,8 ton

Max Speed:40 km/h
Stock

  • Motor Power:150 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:10.13 hp/ton

Aufgerüstet

  • Motor Power:170 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:11.49 hp/ton
Weight:14,8 ton

Max Speed:40 km/h
Stock

  • Motor Power:150 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:10.13 hp/ton

Aufgerüstet

  • Motor Power:170 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:11.49 hp/ton

Module und Verbesserungen

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Im Jahr 1939, dieTyp 97 Chi-Ha Zuerst sah Dienst in der kaiserlichen japanischen Armee. Es war eine Verbesserung gegenüber dem Vorgänger derTyp 89 I-Go mit seiner verbesserten Geschwindigkeit und Panzerung. Aber es hatte immer noch die gleiche low-velocity 57 mm Bewaffnung. Während ausreichend gegen Infanterie und Befestigungen, es fehlt in anti-tank Macht es in einem tank-to-tank Kampf auszutragen. Das kam ans Licht, als Oberst Seinosuke Sonoda, der Kommandeur des 7. Tank Regiment, für eine Verbesserung in der Art 97's Bewaffnung auf die neuere 47-mm-Kanone genannt, wenn es wurde festgestellt, dass die japanischen Panzer Probleme hatte sogar die Amerikaner zu kämpfenM3 leichte Panzer. Die Anforderung führte zum Umrüsten der Fabriken hergestellt, die die 47 mm ausgerüstet zu erzeugenTyp-1-Chi-He stattdessen den Revolver auf den vorhandenen Typ 97 Chassis zu integrieren. Diese verbesserte Variante des Type 97 Medium Tank-Designs wurde das))) genannt; Typ 97-Kai'ShinhotoChi-Ha(Kaifür "Improved" undShinhotofür "New turret") .[1] Dieser neue Typ 97 würde mass-production im Frühjahr 1942 neben das Original Type 97 Modell starten, bis die 47-mm-Kanone Produktion mit der Nachfrage Schritt halten kann, was getan und die Typ 97 Chi-Ha Kai wurde zum Standard Type 97 Modell aus 1942 bis 1943 bis zu 930 Typ 97 Chi-Ha Kais würde in dieser Produktion lifetime.[2]

Kampf Nutzung

1942-1943

Die neue Typ 97 Chi-Ha Kai sah zuerst auf den Philippinen Kampagne verwenden, wenn sie die Beschwerde zunächst von der Unzulänglichkeit der japanischen Panzer Bewaffnung entstand. Fünf wurden in der Matsuoka Detachment während der Corregidor Landung am 5. Mai 1942. Diese Tanks zu überwinden amerikanische Verteidigung half verwendet, die im Umgang mit Tank Angriffe unzureichend waren. Dies führt schließlich zu dem japanischen Sieg in den Philippinen am 6. Mai Nach diesen Eroberungen japanische Lehr Änderungen von einem offensiven Standpunkt zu einem defensiven zu einer Verschiebung der Prioritäten. Die Verteidigung des Reich Japan's neuer territorialen Verstärkung benötigt, um eine große Flotte und Luftwaffe Unterstützung in einem großen Abstand zu schaffen. Die Tanks, als offensive Art der Waffe gesehen wurden in den Prioritäten der Industrie angebracht unnötig erachtet. In Kombination mit der Ablehnung jeden Begriffs der Feindschaft gegenüber der Sowjetunion, die eine großen Panzerkräfte erfordern würde, führte zu einem Rückgang der Tank Produktion von Priorität A1 zu einem flachen D. Während Tank Entwicklung für eine besseren Tanks, um die Fortschritte fortgesetzt, führte dies zu die Typ 97 Chi-Ha Kai der beste Tank zu Japan, um ihre Besatzung aus stationierte in China und den pazifischen Inseln ins Feld bringen könnte, was bedeutet dies alles, was sie gegen den eingehenden Amerikaner, Commonwealth hatten war, und chinesischer Boden forces.[1]

Unabhängig davon, trucked die Typ 97 Chi-Ha Kai weiter im IJA. In der 1942-Kampagne im Südwestpazifik, wurden die Inseln hauptsächlich Wald- und Hügel so produzierte es eine ungeeignete Umgebung für die Tanks. Ein Dutzend wurde bei Guadalcanal im Rahmen der Sumiyoshi Kraft Landung im Oktober als ersten unabhängigen Tank Company verwendet. Diese Tanks halfen den japanischen Angriff des Matanika Fluss, aber die Chi-Ha Kais wurde geklopft einfach um 37 mm anti-tank Pistole aus dem US-Marines in gebracht, was zu einem Ende zu gepanzerten Operationen. Der Tank Kraft sah mehr Nutzung in den zentralen pazifischen Inseln, aber in diesen Phasen bei 1943 und 1944, denen sie konfrontiert gegen überlegenM4 Sherman ins Feld von Amerika. Mit der zunehmenden Anfälligkeit der japanischen Panzer amerikanischen anti-tank Fähigkeiten greifen Kommandanten oft die Tanks in verschanzt halten und festen Standorten ihre Exposition zu verringern und hoffentlich ein feindliches Medium Tank durch die Seiten zu fangen, die die 47 mm name="ZalogaJapaneseTank"/> penetrate.<ref kann>

1944-1945

Die Typ 97 Chi-Ha Kai würde mehr Einsatz in der Schlacht von Guam und Saipan sehen, wenn Panzer aus dem 9. Tank Regiment wurden diese beiden lebenswichtigen Inseln zu verteidigen geschickt. Da die Typ 97 Chi-Ha Kais die einzigen Panzer konnten vernünftigerweise die M4 Shermans besiegen, war es eine erhebliche Upgrade in der japanischen Abwehr im Vergleich zu seinen früheren Schlachten. Die Amerikaner drangen Saipan in 15. Juni 1944 zusammen mit zwei Panzerbataillone, bestehend ausM4A2 Shermans und flamethrower-equipped M3A1 Stuarts. Eine weitere Waffe auf das US-Invasion Arsenal hinzuzufügen war die Bazooka, das nun jede US-Infanterie-Bildung mit der Kraft präsentierte auch die schwersten gepanzerten japanischen Panzer zu zerstören. In den ersten drei Tagen der Schlacht von Saipan wurden die Panzerkräfte gegen die amerikanischen Landekopf Kräfte geworfen. Die ersten beiden Tage hatten kleine sporadische Einheiten die amerikanischen Brückenköpfe angreifen, die alle von amerikanischen Bazookas und Panzerkanonen vernichtet wurden. In der Nacht vom 16-17 Juni die gesamten 9.en Behälter Regiment's Kräfte von 44 Panzern griffen die amerikanischen Linien. Beleuchtet durch Marine Licht von Fackeln, alle japanischen Panzer in der einer der größten japanischen wurden Panzerangriff des Pazifischen Krieges anschließend um 37 mm anti-tank Gewehre, Pistolen mm M4 Sherman's 75 zerstört und 60 mm Bazookas. Nur ein Dutzend der begangenen Panzer überlebt diese Begegnung, aber diese würden nur Opfer in die Tanks später in der Kampagne Marine's fallen. Diese gleichen Ereignisse geschehen in Guam, die auch die Chi-Ha Kais des 9. Tank Regiment hatte, und zeigte weiter die technologische Kluft zwischen den beiden nations.[2]

Eine relativ erfolgreiche Nutzung der japanischer Panzer war während der Schlacht um die Philippinen, den Platz bis 1945 von 1944 nahmen die Japaner die zweite Rüstunged Abteilung auf Luzon beschäftigt, während die Amerikaner bis 500 gepanzerten Kampffahrzeuge in 10 verschiedenen Bataillone aufgefangen werden. Während der Unterzahl, gab eine Änderung in Kampfstrategie der japanische Panzerkräften eine Chance. Die japanische Anerkennung der Schwäche in der Japanese's Rüstung führte zu vielen Kommandanten ihre Panzer in dichtem Laub versteckt, wartete für amerikanische Panzer sie in ihrer Seitenpanzerung zu kommen durch nageln. Obwohl der Kampf noch verloren war, ließen die Verschanzung der Tanks in statischen Positionen und die Strategie der ambushing eingehende Allied Rüstung die japanischen Panzer auf den Amerikanern mehr Schaden auszuteilen, als sie in den Kampf wie in Saipan aufladen hatte. Die seltsamste Verwendung der Tanks in dieser Kampagne, und vielleicht als Zeichen der japanischen Verzweiflung, war die Verwendung von Sprengstoffen auf fünf Tanks in einer "kamikaze" Weise verwendet Sherman-Panzer rammen, bevor exploding; this Strategie heraus nahm zwei Sherman tanks.[1]

Durch die in den letzten Jahren des Krieges, die japanische Rüstung hoffnungslos veraltet. Iwo Jima hatte nur einen Teil des 26. Tank Regiment mit einigen Chi-Ha Tanks in Pillbox-Formate. Okinawa hatte 13 Ha-Gos und 14 Chi-Ha Kais mit Blick auf gegen 800 alliierte Panzer. Die Kampagne Burma, die von 1943 bis 1945 dauerte hatte das 14. Tank Regiment mit Chi-Ha Kais vernichtet von britischen und indischen Truppen mitShermans und M3 Lees, eine Show, wie veraltete Panzer des europäischen Theaters können selbst die besten japanischen Panzern überlegen. Vielleicht war der letzte Schlag zu Japan's Rüstung in der Mandschurei als die Sowjetunion im August 1945 die Sowjets einmarschierten, deren Hauptbehälter waren jetzt dasT-34-85 und das IS-2, ins Feld zu 5.000 gepanzerten Fahrzeugen gegen Japan's 1. und 9. Panzerbrigade. Die letzte japanische Panzerschlacht kam am 18. August drei Tage nach Japan's mit den Vereinigten Staaten übergibt, wenn die sowjetischen Truppen auf Shimushu Insel gelandet. Das 11. Tank Regiment, auch mit dem Wissen ihrer country's Kapitulation, griffen die sowjetischen Truppen unter den Rechten der "self-defense wenn attacked" mit 39 Typ 97s und 25 Typ 95s. Die Kämpfe zwischen der japanischen Rüstung und sowjetischen Truppen geschah bis zum 20. August, wenn ein cease-fire ist placed.[2]

Post Weltkrieg II

Auch nach dem Krieg war der Typ 97's Kampf noch nicht vorbei. Eine große Menge hinter mir gelassen von japanischen Truppen in China wurde folglich geschnappt und von beiden Seiten in dem chinesischen Bürgerkrieg. Ein paar der japanischen Panzer von sowjetischen Truppen gefangen genommen wurden auch die Chinesen und Koreaner geliefert. Das Französisch verwendete auch ein paar gefangen japanischen Panzer in einer Ad-hoc-Einheit bekannt als 'Commando blindé ich Cambodge' im Ersten Indochinakrieg. [2]

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die _____ von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

[News] News aus IgroMir 2016! Neue Schiffe und ein erster Blick auf japanischen Ground Forces! (Typ 95 & Typ 97 Chi-Ha Kai)

Verweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Zaloga Steven. M4 Sherman vs Typ 97 Chi-Ha:The Pacific 1945Großer Großbritannien:Osprey Publishing Ltd., 2012
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Zaloga Steven hergestellt werden. Japanische Tanks 1939-1945Große Großbritannien:Osprey Publishing Ltd., 2007

[erweitern] [Zusammenbruch] Japanische Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Rank 1
Rank 3
Rank 5
Rank 6
Premium & Gift Vehicles
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-jap.png Typ 97Chi-Ha Kai
Nation Japan
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 1
Kampf Bewertung
2,0
2,0
2,0

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
14.800 kg
32.628 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 4
Panzerung Dicke
25/25/20/11 mm
0.98/0.98/0.79/0.43 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
263 PS
150 PS
150 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
324 PS
170 PS
170 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
17.77
18.05
10.13
10.30
10.13
10.30
HP/ton Verhältnis (verbessert)
21.89
22.24
11.49
11.67
11.49
11.67
Höchstgeschwindigkeit
44 km/h
27,6 mph
40 km/h
24.9 mph
40 km/h
24.9 mph
Hauptwaffe
1 x 47 mmTyp 1 Kanone
Ammo Stauung 104 Runden
kann>Vertikale Führung - 15 ° /20 °
Zweit Waffe
1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 3000 Runden
Montieren Hull Berg
Vertikale Führung - 8 ° /10 °
Horizontale Führung - 15 ° /15 °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 4000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 2100 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 600 SL
zerstört>Max Reparaturkosten (Lager)
270 SL
450 SL
440 SL
zerstört>Max Reparaturkosten (verbessert)
350 SL
583 SL
570 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
16m
32m
32m
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
5m
10m
10m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.165.