Typ 5 Chi-Ri II

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das Chi-Ri IIin der Garage.

Das Typ 5 Chi-Ri IIist ein mit einer Schlacht Bewertung von Mitteltank 5,0 Rang III Japanisch. Es wurde zusammen mit dem ursprünglichen japanischen Bodentruppen Baum eingeführtAktualisieren 1,65 "Way of the Samurai". It's mit a bewaffnetTyp 5 75mm Kanone und ist der erste Tank im Spiel einen voll funktionsfähigen auto-loader für full-size Panzer-Waffen zu verfügen, hat ihm eine zwei runde Kapazität zu geben.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Die Chi-Ri II ist ein ziemlich einzigartiger Tank im Spiel zu verwenden, seine eigene Reihe von interessanten Features sowie Fehlern zu präsentieren. Auf der einen Seite hat die Chi-Ri II eine auto-loadinghigh-penetrating 75-mm-Kanone das erlaubt es zwei Schüsse in schneller Folge. Allerdings sind die tank's sehr groß und relativ dünne, flache Rüstung bedeutet es sehr vorsichtig gespielt werden muss.

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

In diesem Stadium sind die meisten Mittel, schwere Panzer und Panzerjäger kann durchdringen die Chi-Ri's mit Leichtigkeit Rüstung. Seien Sie vorsichtig auf dem Schlachtfeld.

Bei BR 5.0 beginnt der Chi-Ri einige Panzer zu stellen, die ziemlich resistent gegen seine 75mm Kanone, nämlich dieTiger H1 und IS-1 schwere Panzer. Während der Typ 4 Kou Schale fantastische post-penetration Schaden durch seine hochexplosiven Füllstoff hat, hat es nur 157mm des Eindringens. Während dies genug ist, durch diese tanks' Schwachstellen zu gehen, die Zeit nehmen, um sie zu zielen zunächst in einem "shoot unvorteilhaft, later" Art des Eingriffs zielt. Inzwischen Tigers, IS-1s und Panther können die Chi-Ri mit Leichtigkeit herausnehmen heraus aufgrund der Chi-Ri's dünne Rüstung und massives Profils. Daher ist es am besten auf und Überraschung feindliche Panzer zu stürzen, anstatt sie in einem Frontal Duell gegenüber, die sie von ihren Seiten fangen und ihre Innen zu sprengen. Die gleichen Strategien für die Chi-To Späte Verwendung mit den Schrecken von 5,0 beschäftigen sollten mit dem Chi-Ri umgesetzt werden.

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • 3,3 Sekunden Nachladen zwischen jeder Schale im Autoloader mit einer voll ausgebildeten Crew.
  • Erste Phase Ammo Speicher ermöglicht es Ihnen, in weniger als 6 Sekunden, auch neu zu laden, wenn der auto-loader ist leer.
  • Die erste Stufe Ammo Lagerung Mechaniker mit dem auto-loader neu geladen wird, wenn Sie nicht die Waffe schießen werden.
  • Außergewöhnliche Burst Schadenspotenzial.
  • Shell Leistung ähnlich derT-34-85's 85 mm.
  • Sehr wettbewerbsfähige Waffe Depression (-10°).
  • Sekundär 37 mm Bewaffnung erlaubt schwächeren Gegner Eingriff ohne 75 mm Schalen zu verlieren, und kann verwendet werden unaufmerksam gegnerischen Spieler zu denken, you've feuerte Ihre Kanone zu betrügen.
  • Decent Mobilität, auch mit Lager-Motor.

Cons:

  • Mit der ersten Stufe Ammo Lagerung Mechaniker, die 4 Munition Racks des Revolvers in der Rückseite wird das letzte zu erschöpft ist, die Erhöhung der Chance von Munition Abstich sein.
  • Nachladen Eigentlich der Autoloader eine sehr lange Zeit in Anspruch nimmt.
  • Lernkurve zu verwenden Tanks sind richtig schlimmer als dasM3-Medien.
  • Massives Profil.
  • Abysmal Rumpf Wendezeit.
  • Unimpressive Revolver Verfahrgeschwindigkeit.
  • Dünne, schlecht geneigte Rüstung ringsum.
  • Schräger Rumpf vordere Wangenbereiche Rüstung Angel unbrauchbar machen.
  • 37 mm können nur vorwärts zielen und sehr schwach für Rang 3.
  • Durchschnitt Genauigkeit.
  • Maximum von 157mm dem Eindringen mit dem best Shell kann schwere Panzer Schwierigkeiten eindringende gleiche und higher-BR hat.

Spezifikationen

Armaments

1 x 75 mmTyp 5 Kanone (3 runde auto-loader) (100 Runden)
1 x 37 mmTyp 1 Kanone (hull-mounted) (120 Runden)
1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr (hull-mounted) (3,000 Runden)

Hauptbewaffnung

1 xTyp II 75 mm Tankpistole Modell I (3 runde auto-loader)
  • Munition Capacity:100 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:5.5 ° /s (Vektor), 7,6 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate: __._ s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 xTyp II 75 mm Tankpistole Modell I (2 runde auto-loader)
  • Munition Capacity:100 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:5.5 ° /s (Vektor), 6,4 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate: __._ s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 xTyp II 75 mm Tankpistole Modell I (2 runde auto-loader)
  • Munition Capacity:100 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:5.5 ° /s (Vektor), 6,4 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate: __._ s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Typ 1 APHE 137 133 120 102 89 78 APHE 865 6.6 1,3 fünfzehn 67.84 ° 43 ° 30 ° 25 °
Typ 4 Kou 157 155 142 124 111 105 APHE 865 6,8 1,3 fünfzehn 80.64 ° 43 ° 30 ° 25 °
Typ 90 HE 8 8 8 8 8 8 HE 830 6.2 0,1 0,1 490 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °

Sekundärbewaffnung

1 x 37 mmTyp 1 Kanone (Hull-mounted)
  • Munition Capacity:120 Shells
  • Gun Depression:-15 °
  • Gun Elevation:15 °
1 x 37 mmTyp 1 Kanone (Hull-mounted)
  • Munition Capacity:120 Shells
  • Gun Depression:-15 °
  • Gun Elevation:15 °
1 x 37 mmTyp 1 Kanone (Hull-mounted)
  • Munition Capacity:120 Shells
  • Gun Depression:-15 °
  • Gun Elevation:15 °
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Typ 94 APHE 55 50 34 25 2 2 APHE 700 0,67 1,3 fünfzehn 13 -1 ° 43 ° 30 ° 25 °

Ammo-Racks

Last updated:1.77.2.73

Ammo-Racks der Chi-Ri II.
Shell
Kalibern
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
7.
Rack leer
8.
Rack leer
9.
Rack leer
10.
Rack leer
11.
Rack leer
Bemerkungen Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
Main
sekundäre
100
120
97 (+3)
110 (+10)
88 (+12)
100 (+20)
79 (+21)
80 (+40)
70 (+30)
60 (+60)
59 (+41)
40 (+80)
48 (+52)
20 (+100)
37 (+63)
0 (+120)
26 (+74)
18 (+82)
9 (+91)
0 (+100)
Zuerst MainMunition Rack wird wieder aufzufüllen, wenn sie nicht neu zu laden Rumpfseiten empty:76 (+24)
Minimum secondary:20 (+100)
Ja

Tertiäre Bewaffnung

1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr (koaxial zu 37 mm)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Machine Gunner

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Recoil Rohr, Gun mantlet)
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull 75 mm (15°)Frontplatte<! Tgbbrr > 20 mm (81°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 75 mm (9°)Gemeinsame Platte<! Tgbbrr > > 35 mm (59°)Lower Glacis 35 mm (18°)Top<Tgbbrr > 35 mm;! Djduuvzz; Bottom 35 mmTop<! Tgbbrr > 20 mm (38°)Bottom 20 mm
Turret 50 mm (15°) ; 20 mm !!!
Rüstung Seiten Dach
Cupola 75 mm 20 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder und Drehgestelle sind 15 mm dick, während Spuren 20 mm dick sind.
  • Kleine Teile der Aufhängung an den Rumpfseite geben 10 mm dicken Schutz auf ihrem Gebiet.

Motor & Mobilität

Weight:41,0 ton

Max Speed:50 km/h
Stock

  • Motor Power:852 hp @ 1500 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:20.78 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 1500 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:41,0 ton

Max Speed:45 km/h
Stock

  • Motor Power:486 hp @ 1500 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.85 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 1500 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:41,0 ton

Max Speed:45 km/h
Stock

  • Motor Power:486 hp @ 1500 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.85 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 1500 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °

Module und Verbesserungen

Stufe Mobilität Schutz Feuerkra
ich Tracks tank module.jpg Parts tank module.jpg Horizontaldrive tank module.jpg
II Suspension tank module.jpg Brakesystem tank module.jpg FPE tank module.jpg Adjustmentoffire tank module.jpg APHE Type4Kou tank module.jpg
III Filters tank module.jpg Crewreplenishment tank module.jpg Elevationmechanism tank module.jpg
IV Transmission tank module.jpg x50px Artillerysupport tank module.jpg

Recommendation:

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Chi-Ri

Unter dem Vorwand, ihre glanzlos Tanks Designs arbeiteten die Japaner einen Tank zu schaffen, das den Allies' Haupttank übertreffen kann, dieM4 Sherman. Verbesserte Designs gemacht, mit dem Sherman zu beschäftigen führten zu demTyp 3 Chi-Nu und das Typ 4 Chi-To. Während diese beiden durchaus in der Lage gegen den Sherman waren, haben sie nicht die besten vertreten, dass die Japaner zu bieten hatte.

Irgendwann während der Entwicklungszeit des Chi-Nu und die Chi-To entwarf der Japaner einen Mitteltank weitaus komplexer als alles, was sie bisher getan hatten. Der Tank war mit der gleichen 75-mm-Kanone als Chi-To ausgestattet werden, außer es ein auto-loading System darauf hatte. Es gab auch eine hull-mounted 37 mm mit einem Maschinengewehr sein. Das Chassis war ähnlich den Chi-To's, aber bis zu acht Rädern pro Seite verlängert. Es wurde auch von einem 550 PS starken Benzinflugzeugmotor von BMW aus Deutschland entwickelt mit Strom versorgt. Der Tank wurde als das))) eingestuft; Typ 5 Chi-Riund ein einziger Prototyp ohne Kanone wurde Mai 1945 produziert, aber die Bemühungen wurden auf die praktischere Typ 4 Chi-To umgeleitet. Durch das endete der Krieg mit nur einem einzigen Typ 5 Chi-Ri Prototyp produced.[1]

Chi-Ri II

Obwohl Chi-Ri den Entwicklungsprozess für das neue Tank-Design zeigte, kamen Verbesserungen oft bei den Prototypenphasen für ein überschaubares Tankdesign. Die Verbesserungen auf dem Chi-Ri, die die))) genannt werden würde; Chi-Ri II, Waren in erster Linie die Entfernung oder Zugabe von bestimmten Funktionen, mit den hinzugekommenen nämlich aus dem Chi-To. Bemerkenswerte Unterschiede wäre die Verwendung eines aufgeladenen Mitsubishi Dieselmotor anstelle eines deutschen Benzinmotor sein, die Änderung in der Schwebe und Revolver-Design die Chi-To's zu ähneln, und die Entfernung der 37 mm Sekundärbewaffnung. Es ist ungewiss, wie nützlich diese Vereinfachungen sind, da diese alle Pläne sind nie setzen in practice.[2]

Produktionspläne

Wenn der Chi-Ri jemals Produktion eintrat, hatte die japanischen Pläne für ein bisschen ein Upgrade in seiner Feuerkraft. Es wäre mit einer aus dem Typ 98 88 mm anti-aircraft Pistole Basis Pistole bewaffnet sein, ihm eine viel höhere Geschwindigkeit Kanone geben, dass das Fahrzeug mehr als fähig, herausnehmen alliierte Panzer macht. Mit dem Chi-Ri in der Produktion und in Zahlen, wäre es in Japan's Endgerüsts eingesetzt werden, gegen die Alliierten sollten sie die Hauptinseln einzufallen.

Jedoch, wie viele late-war Tanks von Japan, würden sie nie einen Kampf Dienst sehen aufgrund ihrer Kapitulation im September 1945. Der einzige Chi-Ri Prototyp durch die folgende amerikanische Besatzungsmacht gefangen genommen wurde, die sie den Aberdeen transportiert Gründe für die Tests Proving. Aufzeichnungen zeigen, dass der Chi-Ri Prototyp zusammen mit anderen ausländischen Panzern am Oktober 1952.[3]

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die _____ von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise

  1. Zaloga 2007
  2. Davis 2013
  3. verschrottet> Sun 2017

Quellen

  • Zaloga Steven. Japanische Tanks 1939-1945Große Großbritannien:Osprey Publishing Ltd. 2007
  • Davis, Frank. "Chi Ri II PMLK japanisches Tier 6/7 Medium." für das Protokoll. Blogger.com, den 05. Juni 2013. Web. 12 Jan. 2017. [1]
  • So, Eun Ae. Chi-Ri & Chi-To:Aberdeen Behälter Verschrottung .YouTube, YouTube, 7. August 2017, [2]

[erweitern] [Zusammenbruch] Japanische Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Rank 1
Rank 3
Rank 5
Rank 6
Premium & Gift Vehicles
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-jap.png Typ 5Chi-Ri II
Nation Japan
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 3
Kampf Bewertung
5,0
5,0
5,0

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
41.000 kg
90.389 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
75/35/35/20 mm
2.95/1.38/1.38/0.79 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
852 PS
486 PS
486 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
___ HP
550 PS
550 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
20.78
21.11
11.85
12.04
11.85
12.04
HP/ton Verhältnis (verbessert)
__.__
__.__ 2
13.41
13.63
13.41
13.63
Höchstgeschwindigkeit
50 km/h
31,0 mph
45 km/h
27,9 mph
45 km/h
27,9 mph
Hauptwaffe
1 x 75 mmTyp-II-Modell I Kanone
Ammo Stauung 100 Runden
kann>Vertikale Führung - 10 ° /20 °
Zweit Waffe
1 x 37 mmTyp 1 Kanone
tragen>Ammo Stauung 120 Runden
Montieren Hull Berg
Vertikale Führung - 8 ° /17 °
Horizontale Führung - 10 ° /10 °
Tertiäre Waffe
1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 3000 Runden
Montieren Hull Berg
Vertikale Führung - 8 ° /17 °
Horizontale Führung - 10 ° /10 °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 46.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 170.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 49.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
1,700 SL
2,630 SL
2,550 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
1d 15h
3d 06h
3d 03h
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
13h 02m
1d 02h
1d 01h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.170.