Typ 4 Chi-To

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das Chi-Toin der Garage.

Das Typ 4 Chi-Toist ein mit einer Schlacht Bewertung von Mediumtank 4.3 Rang III Japanisch. Es wurde zusammen mit dem ursprünglichen japanischen Bodentruppen Baum eingeführtAktualisieren 1,65 "Way of the Samurai".

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

die Typ 4 Chi-To Spiele kann dem Spieler einen neuen Eindruck von der japanischen Baumgrenze geben und ein bleibend man viele der japanischer Panzer unter Berücksichtigung, nachdem es nach dem gleichen Muster. Ein Tank mit einer sehr mächtigen Kanone, anständig Mobilität, sondern schrecklicher Rüstung. Die schreckliche Rüstung plus den tank's ziemlich lange Neuladen bedeuten, dass der Chi-To ist mehr für ein long-distance bedeutet schießen als eine enge Begegnung.

Fahrzeugeigenschaften

Die Typ 4 Chi-To sieht ähnlich aus wie dasTyp 3 Chi-Nu, wenn auch mit einer längeren Chassis mit einem zusätzlichen Rad. Turret ist auch ähnlich in Aussehen, obwohl die Turmseite mehr glatt ist und ein Maschinengewehr auf die rechte Seite herausragen. Die großen Unterschiede auf dem Turm ist das Geschützrohr. Der Gewehrlauf hat keine Mündungsbremse in seiner Konstruktion und das Rückstoßrohr wird von einem einzigen Rohr auf dem Boden zu beiden Rohren oben bewegt worden ist.

Taktik

Mit seiner BR 4.3, here's eine Liste von einigen der schlimmsten der Chi-To könnte face:

Nation-us-flag.png

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA
Nation-de-flag.png

Deutschland
Nation-su-flag.png

UdSSR
Nation-gb-flag.png

Großbritannien
Nation-jp-flag.png

Japan
M4A3E8 Sherman
M6A1
M4A3E2 "Jumbo"
M18
Panzer IVG,H,J
Dicker Max
Nashorn
Ostwind
T-34-57
T-34-85s
KV-2
KV-85
SU-85M
Comet I
Churchill Mk.VII
Chi-Ri II
M4A3E8 SDF

Gegen die mittleren Panzer, bekommt sein einfach den ersten Schuss zunächst als 75 mm Typen 5 Kanone auf dem Chi-To aus konnte die meisten durch die vordere Panzerung durchdringt, mit einigen Schwierigkeitsgrad auf dem Turm. Natürlich für die Maximierung der Chi-To's eigenes Überleben, Angriff von den Seiten und stellen Sie sicher, dass der Feind der Chi-To's Anwesenheit nicht bewusst ist.

Gegen die Heavies ist ein komplizierteres Verfahren aufgrund ihrer Rüstung auf die Chi-To in der Nähe von undurchlässigen immer wenn angewinkelt. Daher ist es am besten für die Seitenpanzerung zu gehen, wenn möglich, möglich, den meist Schaden zuzufügen. Obwohl der einzige Tank meisten unbesiegbar auf die Chi-To's Bewaffnung von vorne ist die britischeChurchill Mk.VII und vielleicht die AmerikanerM4A3E2 Jumbo, so passen sie, wenn in einem frontalen Eingriff gefangen.

Counter-tactics

Ein Spieler mit dem Chi-To am effizientesten wäre als sniper handeln, aus der Ferne feuert ihre Verbündeten in ihrem Angriff gegen einen Punkt zu unterstützen. Wenn sie richtig stationiert, würde der Feind Chi-To in der Lage sein, eine Drosselstelle oder einen Haupt path/road nach unten. In diesem Fall ist es möglich, sie durch "tunnel vision" gehen und würden schnell nicht in der Lage sein, an Aktivitäten auf ihrer Flanke zu reagieren. Daher ist es am besten, alle sniper Chi-Tos flankieren und sie von den Seiten zu treffen, um effektiv zu vernichten.

In einem anderen Fall konnten sie vorne im Kampf angreifen und sein. Die Chi-To hat eine ziemlich lange Reload Rate von etwa 9,5 Sekunden so, sobald es feuert, muss es zurückziehen nachladen zu decken, so dass sie anfällig für einen Angriff in close-combat machen.

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Powerful 75 mm Kanone, die rivalisierendenT-34-85's, eine gute Penetration und sehr niedrige Schale drop-off.
  • APHE, kann große Runde mit einem erfahrenen Spieler führt in one-shot tötet.
  • Ein sehr leistungsfähiger Tank bei 4,3, kann alle Feinde an seiner BR Klammer Angriff nehmen.
  • Decent Pistole Depression von -11 °
  • Munition im Revolver kann, indem 15 weniger Munition entleert werden.
  • Sehr leistungsfähige Typ 4 Kou Schale mit mehr Penetration und explosiven Füllstoff.
  • Decent Top-Rüstung, genug strafing Flugzeuge Waffen zu widerstehen.

Cons:

  • Rüstung ist durchschnittlich und meist flach und unangled, wie die Panzer IV.
  • Die Chi-To ist asymmetrisch und ist ein großer Tank, ist es schwierig, von Feinden zu verstecken.
  • Reload Rate sehr langsam.
  • Angeln Frontpanzerung kann die 50 mm Rumpf Wange Panzerung belichten.
  • Sehr hart auf der Stelle zu drehen, vor allem, wenn auf Lager.

Spezifikationen

Armaments

1 x 75 mmTyp 5 Kanone (55 Runden)
2 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr (4000 Runden)

Hauptbewaffnung

1 xTyp II 75 mm Tankpistole Modell II
  • Munition Capacity:55 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:7.6 ° /s (Vektor), 10,5 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:10.0s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 xTyp II 75 mm Tankpistole Modell II
  • Munition Capacity:55 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:7.6 ° /s (Vektor), 8,9 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:10.0s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 xTyp II 75 mm Tankpistole Modell II
  • Munition Capacity:55 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:7.6 ° /s (Vektor), 8,9 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:10.0s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Typ 1 APHE 137 133 120 102 89 78 APHE 865 6.6 1,3 fünfzehn 67.84 ° 43 ° 30 ° 25 °
Typ 4 Kou 157 155 142 124 111 105 APHE 865 6,8 1,3 fünfzehn 80.64 ° 43 ° 30 ° 25 °
Typ 90 HE 8 8 8 8 8 8 HE 830 6.2 0,1 0,1 490 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
Ammo-Racks
Ammo-Racks auf der Chi-To.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
7.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
55 45 (+10) 40 (+15) 34 (+21) 28 (+27) 28 (+27) 14 (+41) 1 (+54) Turret empty:40 (+15) Nein

Sekundäre Waffen

1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr (Bogen Maschinengewehr)
1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr (pintle-mount)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Machine Gunner

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
  • Guss homogene Rüstung (Gun mantlet, Maschinengewehr-Port)
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull 75 mm (17°)Frontplatte<! Tgbbrr > 20 mm (76°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 75 mm (16°), 20 mm (58°)Lower Glacis; Djduuvzz ; <Tgbbrr >!> 50 mm (12°)Vorder Wangen<! Tgbbrr > 50 mm (0-66°)Maschinengewehr-Port 35 mm (12-30°); Djduuvzz ; Top<Tgbbrr >!> 35 mmBottom 20 mm (73°)Top<Tgbbrr >!> 35 mmMitte<! Tgbbrr > 20 mm (48°)Bottom 20 mm
Turret 75 mm (16°)Turret vorn<! Tgbbrr > 50-75 mm (10°)Gun mantlet 50 mm (15-16°) <! Tgbbrr > 50 mm (0-65°) rechten Maschinengewehr-Port 50 mm (15-50°)Turret hinten<Tgbbrr >!> 10 mmTurret hintere Unterseite 20 mm
Rüstung Seiten Dach
Cupola 75 mm 20 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder sind 15 mm dick, während Spuren 20 mm dick sind.
  • 10 mm RHA Platten werden an der unteren Seite Rumpf verstreut.
  • Turret Ring ist 20 mm dick.

Motor & Mobilität

Weight:30,5 ton

Max Speed:50 km/h
Stock

  • Motor Power:620 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:20.33 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:763 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:25.02 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:30,5 ton

Max Speed:45 km/h
Stock

  • Motor Power:354 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:11.61 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:400 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:13.11 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:30,5 ton

Max Speed:45 km/h
Stock

  • Motor Power:354 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:11.61 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:400 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:13.11 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Stufe Mobilität Schutz Feuerkra
ich Tracks tank module.jpg Parts tank module.jpg Horizontaldrive tank module.jpg
II Suspension tank module.jpg Brakesystem tank module.jpg FPE tank module.jpg Adjustmentoffire tank module.jpg APHE Type4Kou tank module.jpg
III Filters tank module.jpg Crewreplenishment tank module.jpg Elevationmechanism tank module.jpg
IV Transmission tank module.jpg x50px Artillerysupport tank module.jpg

Recommendation:

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Die gedämpfte Entwicklung der japanischer Panzer in Weltkrieg II für die Entwicklung neuer mittlerer Panzer in der kaiserlichen japanischen Armee genannt. Der Standardtank der Zeit war dasTyp 97 Chi-Ha, die am Fahrgestell in vielen zweckmäßigen Modellen verwendet wird, hat einen größeren Pistole für das japanische Inventar wie die liefernChi-Ha Kai,Typ-1-Chi-He,Typ-2-Ho-I, und Typ 3 Chi-Nu. Mit der Zeit von Chi-Nu wurde jedoch immer das Chi-Ha Chassis veraltet und so ein neues Tank-Design, ein verbessertes Fahrwerk wurde unter Verwendung für zukünftige development.[1]

Im Jahr 1943 begann mit der Entwicklung desChi-ToTank, der ein neues Chassis und leistungsfähigeren Motor verfügt. Seine Bewaffnung ist ein 75-mm-Kanone der Typ 88 anti-aircraft Pistole, die ihm einen high-velocity Waffe basiert. Rüstung auf dem Tank wurde geschweißt und war im Vergleich zu seinem Vorgänger um 75 mm dick ziemlich dick. Der Tank wurde 1944 für den Dienst akzeptiert und wurde erwartet, die Massenproduktion mit 20 pro Monat bei Mitsubishi und 5 pro Monat bei Kobe-Seiko einzugeben. In Bezug auf die japanische Rüstung Entwicklung war die Chi-To die modernste Panzerproduktion levels.[1] eingeben>

War's End

Das Potenzial wurde die Typ 4 Chi-To nie in großen Stückzahlen hergestellt. Am Ende war's nur sechs Chassis wurden gemacht, mit nur zwei von denen, die in den Behälter aus. Die Panzer würden von den US-Besatzungstruppen folgenden Japan's Kapitulation in Weltkrieg II zu finden. Die Tanks wurden dann transportiert Aberdeen Gründe für die Tests Proving und sie schließlich im Oktober 1952.[2] verschrotten würde>

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die _____ von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise

  1. 1,0 1,1 erforderlich> Zaloga 2007
  2. Sun 2017

Quellen

  • Zaloga Steven. Japanische Tanks 1939-1945Große Großbritannien:Osprey Publishing Ltd. 2007
  • So, Eun Ae. Chi-Ri & Chi-To:Aberdeen Behälter Verschrottung .YouTube, YouTube, 7. August 2017, Video

[erweitern] [Zusammenbruch] Japanische Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Rank 1
Rank 3
Rank 5
Rank 6
Premium & Gift Vehicles
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-jap.png Typ 4Chi-To
Nation Japan
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 3
Kampf Bewertung
4,3
4,3
4,3

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
30.500 kg
67.241 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
75/35/35/20 mm
2.95/1.38/1.38/0.79 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
620 PS
354 PS
354 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
763 PS
400 PS
400 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
20.33
20.65
11.61
11.79
11.61
11.79
HP/ton Verhältnis (verbessert)
25.02
25.42
13.11
13.32
13.11
13.32
Höchstgeschwindigkeit
50 km/h
31,0 mph
45 km/h
27,9 mph
45 km/h
27,9 mph
Hauptwaffe
1 x 75 mmTyp-II-Modell II Kanone
Ammo Stauung 55 Runden
kann>Vertikale Führung - 10 ° /20 °
Zweit Waffe
1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 3000 Runden
Montieren Hull Berg
Vertikale Führung - 8 ° /8 °
Horizontale Führung - 8 ° /8 °
1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1000 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 10 ° /70 °
Horizontale Führung - 60 ° /60 °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 33.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 130.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 36.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
1,760 SL
2,230 SL
2,030 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
23h 34m
1d 16h
1d 10h
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
7H 51m
13h 35m
11h 26m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.170.