Tank, Kampf, Vollketten 105-mm-Gewehr M60A1 RISE (passiv)

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Datei:M60A1RISE (P) Garage.jpg
Das M60A1PattonRISE (P)in der Garage.

Das Tank, Kampf, Vollketten 105-mm-Gewehr M60A1 RISE (passiv)(KurzM60A1 RISE (P)) Ein Rank VI amerikanischer Mitteltank mit einer Bewertung von Schlacht 9.0 (AB/RB/SB). Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,71 „New E.R.A“.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Günstigste Reparaturkosten aller Rang 6 MBTs.
  • Hat Zugriff auf APFSDS Runden.
  • Fortsetzung der M60 Linie bedeutet, dass es sehr wenig von einer Lernkurve effektiv zu nutzen.

Cons:

  • ERA Blöcke können durch Maschinengewehrfeuer zerstört werden.
  • Rüstung ist in der Regel unzureichend für das Überleben erste Begegnungen mit Feinden HEATFS oder ATGMs feuern.
  • Leicht gepanzerte Kuppel ist ein prominentes Schwachstelle.
  • Mobilität von anderen Rang 6 Panzer Kampf deklassiert.

Spezifikationen

Armaments

1 x 105 mm-PistoleM68 (63 Runden)
1 x 12,7 mm M85 Maschinengewehr (900 Runden)
1 x 7,62 mm M73 Maschinengewehr (5.950 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 105 mm-PistoleM68
  • Munition Capacity:63 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:13.4 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:10.8s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 105 mm-PistoleM68
  • Munition Capacity:63 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:13.4 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:10.8s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 105 mm-PistoleM68
  • Munition Capacity:63 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:13.4 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:10.8s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
M728 321 320 300 280 263 258 APDS 1426 6,5 N/A N/A N/A + 1,5 ° 75 ° 78 ° 80 °
M393 127 127 127 127 127 127 HESH 730 fünfzehn 0,4 0,1 4310 + 0 &deg 73 ° 77 ° 80 °
M456 400 400 400 400 400 400 HEATFS 1173 11 0,0 0,1 1270 + 0 &deg 65 ° 72 ° 75 °
M735 360 355 345 330 321 300 APFSDS 1501 3.6 N/A N/A N/A + 1,5 ° 76 ° 77 ° 78 °
munition Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Bildschirm Radius
in m
Bildschirmzeit
in s
Bildschirm Haltezeit
in s:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
M416 Rauch 730 11,0 20 5 25 50
Ammo-Racks
Ammo-Racks die M60A1.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
63 50 (+13) 48 (+15) 27 (+36) 13 (+50) 1 (+62) Turret empty:27 (+36) Nein

Sekundärbewaffnung

1 x 12,7 mm M85 Maschinengewehr (commander's Kuppel)
1 x 7,62 mm M73 Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber

Total:4 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Explosive reaktive Panzerung
  • Guss homogene Panzerung
  • Rha (hinten Dach, Motorgitter)
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull , !!! 36 PMLK 70 mm|;! !! 25 mm (1°)Motor Grille<! Tgbbrr > 40 mm (31°)Top<! Tgbbrr > 28 mm (61°)Bottom 36 mmvorne<Tgbbrr >!> 20 mmMotor Deck
Turret 215,9 + 50,8 + 50 * mm (1-43°)Turret vorn links<! Tgbbrr > 230,9 + 50,8 + 50 * mm (4-50°)Turret vorne rechts<! Tgbbrr > 127 mm (8-57°) Gun Mantlet 215-49 + 50 * mm 57 mm 48 mmvorne<Tgbbrr > 25,4 mm;! Djduuvzz; Mitte
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Cupola 127 mm 70 mm 50 mm 101,6 mm
Spezielle Rüstung * Kinetic Chemisch
ERA 5 mm 370 mm

Notes:

  • Spuren sind 30 mm dick, während Aufhängungsrad 20 mm dick sind.
  • Bauch Rüstung ist 19 mm in der Front, 13 mm in der Rückseite.

Motor & Mobilität

Weight:47,6 ton

Max Speed:53 km/h
Stock

  • Motor Power:1162 hp @ 2400 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:24.41 hp/ton
  • Maximale Inclination:37 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2400 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:47,6 ton

Max Speed:48 km/h
Stock

  • Motor Power:663 hp @ 2400 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.93 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2400 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:47,6 ton

Max Speed:48 km/h
Stock

  • Motor Power:663 hp @ 2400 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.93 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2400 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °

Module und Verbesserungen

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Der M60 war die amerikanische Antwort auf dieSowjet T-54A Kampfpanzer nach einem von Ungarn während der ungarischen Revolution von 1956. Der amerikanische Haupttank zu dem Zeitpunkt erfaßt wurden, dieM47 und M48 und mit ihr90 mm Kanone wurde unfähig erwiesen, von der Vorderseite der T-54 Rüstung besiegen. Plus, mit Gerüchten, dass ein neuer sowjetischer Panzer besser als die T-54 in Entwicklung war mit einer 115 mm Kanone (die wäre; ]..! ;; T-62 ] ]), sahen die Amerikaner eine Notwendigkeit ihre M48 Pattons zu aktualisieren oder zu ersetzen. Diese Upgrades konzentrieren sich auf die Verbesserung der Rüstung, eine größere Waffe, eine bessere Entfernungsmesser, und sogar eine Autoloader-System.

Zu der Zeit, bezeichnet ein Programm, dasT95im Juni 1954 ins Leben gerufen wurde bedeutet das M48 mit einer besseren Waffe und Mobilität zu ersetzen. Diese neue Tank Entwicklung wurde im August 1957 genehmigt und sollte eine radikale Veränderung in der amerikanischen Tank Lehre sein, aus den Zeit Gewichtsklassen Lichtweltkrieg II zu ändern, mittleren und schweren Panzer und stattdessen als all-purpose "main Schlacht tanks" Klassifizieren oder "airborne reconnaissance/assault vehicles". Da jedoch die Entwicklung zu einer langsamen Geschwindigkeit kam, wurde bestimmt, dass die T95-Serie nur geringfügig besser war als ihre verbesserter M48A2 Patton, so wurde vorgeschlagen, dass das M48-Design mit den neuen Verbesserungen des T95 Programm aufgerüstet wird, wobei der Schwerpunkt auf bessere Feuerkraft und Kraftstoffeffizienz. Diese Entwicklung würde die bezeichnet werdenXM60.

Die Kanone auf das neue Design war das neu zu sein105 mm M68 Kanone, die an der britischen 105 mm L7 Royal Ordnance Pistole in Reaktion auf den sowjetischen T-54 Tank Brennen gemacht ähnlich war, sogar die gleiche Munition. Die Entscheidung wurde unter sechs verschiedenen Panzerkanonen für die Richtigkeit, Schaden am Ziel, Feuerrate, und das Eindringen gemacht. Die Kanone Teile wurden zunächst aus Großbritannien importiert, bis amerikanischer lizenzierte Version bei gleicher Qualität hergestellt werden. Rüstung würde anfänglich Verbundpanzerung aus Quarzglas in Reaktion vorgenommen werden, um besser anti-tank Waffen produziert. Jedoch während der Produktion wurde der Verbundpanzer zurück zu herkömmlichem Stahl aufgrund von Herstellungsbeschränkungen und Kosten verändert. Das XM60 Design wurde 1959 standardisiert und als das))) akzeptiert; 105 mm Gun Vollkettenkampfpanzer M60im März 1959 in Dienst im Jahr 1960. Während der Produktion Leben 1959-1987, mehr als 15.000 Einheiten produziert wurden. Trotz der gemeinsamen Benennung als dasM60 PattonWird es nie offiziell als eine Reihe von der eingestuftPattonPanzer und nur als "product descendant".

Die M60 gemeint war nur ein Zwischen Design in der "main Schlacht tank" Bezeichnung sein, aber es kennzeichnete viele innovative Upgrades. Die 105 mm-Pistole mit einem Rauchabsauger, eine gerade abfallende Frontpanzerung anstatt die abgerundeten einer auf der M48, drei Rollen auf der Aufhängung und Rädern aus Aluminium. Die Konstruktion verwendet auch eine verbesserte Motor, Getriebe und Antriebseinheit. M60 Design könnte zusammen gegossen oder geschweißt wird, und der Revolver war weitgehend ähnlich, mit Ausnahme der unterschiedlichen mantlet die neue 105-mm-Kanone zu akzeptieren. Der Tank hatte eine Besatzung von vier, der Kommandant, Richtschütze, Lader und Fahrer. Der M60 war die letzten amerikanischen Panzer herkömmliche Stahlarmierung in seinem Design zu bieten.

Varianten

Die M60 begann mit seiner Basis-Variante, die an das M48 sehr ähnlich war, die Unterschiede zwischen den beiden ist eine wedged-shaped Rumpf, drei Umlenkrollen und Aluminiumräder. Der nächste ist derM60A1Variante, die im Oktober 1962 mit einem besseren "needle-nose" Türmchen begann mit der Produktion, eine verbesserte Panzerung und Aufhängung. Dies sollte die wichtigste Variante sein, aber die Entwicklung einer "main Schlacht tank" war langsamer, so dass der M60A1 diente viel länger als der vorgesehene Zeitraum von 1960 bis die 1980er Jahre. Eine weitere Variante zu machte, war dieM60A2, Die hatte einen veränderten Revolver Design und hatte das152-mm-Kanone auf der gefundenM551 Sheridan das könnte Standard HEAT Granaten abfeuern oder eine anti-tank Raketen, aber diese Variante wurde als unzuverlässig gefunden und wurde schnell auslaufen. Die letzte große Variante warM60A3, Die vorgestellten viele technologische Verbesserungen mit einem neuen Entfernungsmesser, ballistischen Computer und einem Revolver Stabilisierung. Dieser Tank ist das modernste der drei Varianten und wird immer noch von einigen Ländern mit noch einigen Vorteilen gegenüber dem amerikanischen Kampfpanzer M1 Abrams bei seiner Einführung mit einem besseren Wärmebild verwendet, Dieselmotor, Notausstiege, Vielfalt in Munition, und die Fähigkeit, wirken als Artillerie.

Kampf Nutzung

Die M60 im amerikanischen Dienst wurde zum ersten Mal in Vietnam im Einsatz, sondern nur als Ingenieur Fahrzeuge oder Brückenschichten. Die M60s weiterhin in der amerikanischen Service der ganzen Weg nach dem Golfkrieg in der Operation Desert Storm im Marine Corps und Air Force, aber zum Zeitpunkt des neuere M1 Abrams in Dienst dienen wurde bereits die M60 Panzer ersetzen. Trotzdem taten sie auch im Kampf, wo M60A1s in Marine-Dienst einen irakischen Kraft kämpfte sich aus sowjetischen T-54s und T-72s und zerstört 100 Tanks mit dem Verlust von nur einem M60 Tank. Die M60s wurden alle nach 2005 in der US-Dienst im Ruhestand.

Israel war ein weiterer großer Nutzer der M60 Tanks Sehen Dienst im Yom-Kippur-Krieg mit der Menge von 150, aber viele wurden von den neuen anti-tank Raketen von den Sowjets nach Ägypten geliefert zerstört. Er wurde für seine Feuerkraft und Wendigkeit jedoch allgemein gelobt, und viele waren mit besseren Tracks und Rüstung in Form von explosions-reaktiver Panzerung aufgerüstet anti-tank Raketen zu bekämpfen. Sie sahen wieder Dienst im Libanonkrieg von 1982 gegen T-54s und T-72s und sogar Weltkrieg II-ÄraT-34s. Der M60 in israelischem Dienst bis 2014 heute im Ruhestand wurde, werden die M60 Panzer noch in vielen verschiedenen Ländern, wie Ägypten, Brasilien, Griechenland, Iran, Türkei, Jemen, China und mehr verwendet. Trotz seines Alters versucht auf seine Rüstung und Bewaffnung ein Upgrade gemacht worden, amerikanische Rüstungs Raytheon, in der Lage, um die M60A3 dem Laufenden halten mit dem neueren M1A1 Abrams mit dem 120 mm Rheinmetall Waffe und Reaktivpanzerung.

Erbe

Der M60 Tank ist der größte Schritt nach vorn in der amerikanischen Tank Entwicklung, da sie die erste amerikanische Tank-Design gemacht in Reaktion auf ein anderes post-Weltkrieg II Tank-Design und war der erste Tank ein Teil des neuen amerikanischen Klassifikationssystem von Panzern zwischen "main Schlacht tanks" zu werden und "airborne vehicles". Von allen amerikanischen Panzer-Designs in der Ära des Kalten Krieges war die M60 die meisten von ihnen produzierten alle, und wurde in großer Zahl zu den amerikanischen Verbündeten oder willige Käufer vergeben. Die M60 dient auch heute noch in vielen Konflikten und sogar in den Reserven, wenn sie von der Front zurück. Selbst dann ist der Tank viele Modifikationen und Verbesserungen durchgemacht ihre Lebensdauer zu verlängern und auch unter dem modernen Ländern mit Zugang zu einem besseren Ausrüstung wie Israel dienen. Die M60 wird voraussichtlich noch Aktion sehen seit vielen Jahren kleinere Länder zu kommen.

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die M60A1 RISE (P) von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

[Devblog] M60A1 RISE (P) :Explosive Reactive Amerikaner

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Amerikanische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 5
Rank 6
Spaas
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Premium & Gift Vehicles

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-usa.png M60A1 RISE (P)
Nation VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 6
Kampf Bewertung
9,0
9,0
9,0

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
47.600 kg
104.940 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 4
Panzerung Dicke
108/76/41/20 mm
4.25/3.0/1.61/0.79 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
1,162 hp
663 PS
663 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
___ HP
750 PS
750 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
24.41
24.80
13.93
14.15
13.93
14.15
HP/ton Verhältnis (verbessert)
__.__
__.__
15.76
16.01
15.76
16.01
Höchstgeschwindigkeit
53 km/h
33,0 mph
48 km/h
29,6 mph
48 km/h
29,6 mph
Hauptwaffe
1 x 105 mmM68 Kanone
Ammo Stauung 63 Runden
kann>Vertikale Führung - 10 ° /20 °
Zweit Waffe
1 x 12,7 mmM85 Schweres Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 900 Runden
Montieren Kuppel
Vertikale Führung - 9 ° /60 °
1 x 7,62 mmM73 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 5950 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 380.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 990.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 280.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
2,400 SL
4,100 SL
5,100 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
4d 18h
10d
10d
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
_D __h
_D __h
_D __h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.187.