Tank, Kampf, 120-mm-Kanone, Challenger

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das Challenger 1in der Garage.

Das Tank, Kampf, 120-mm-Kanone, Challenger, oder nur Challenger 1Ist ein Mitteltank mit einer Schlacht Bewertung von 9,7 (AB/RB/SB) Rang VI Briten. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,77 „Advancing Storm“.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Neue Treiber des Challenger 1 einen ähnlichen Spielstil zu dem früheren Häuptling Tank schätzen, vor allem der, ;;. [Chieftain Mk.10]]. Wie die Mk.10 hat der Herausforderer einen sehr starken Revolver, mit Verbundpanzern die gesamte Vorderseite und einen Teil der Seiten zu schützen. Frontal, kann der Revolver zum Schutz vor, bei maximal 470 mm kinetischer (APFSDS, APDS, AP, etc.) und 750 mm chemischen (HEAT, ATGM, etc.) penetrators. Dies macht den Turm theoretisch unverwundbar für alle Munition im Spiel, mit Ausnahme der HOT-Rakete auf demRaketenjagdpanzer 2 HOT. In der Praxis ist jedoch eine Schwachstelle auf der untere Vorderkante der Turmfront, wobei die Trägerplatte des Verbundes im Innern des Revolvers zu einem 90 ° -Winkel abflacht, um die effektiven Dicke des Abschnitts um etwa 100 mm reduziert wird, wenn die Tank Ebene (es anfällig für APFSDS und einige APDS machen). Die Spieler können, indem Sie hull-down am Hang eines Hügels diese Schwachstelle minimieren, und mit Hilfe der Herausforderer's ausgezeichneten -10 ° Pistole Depression der Pistole auf Ziel zu halten. Dadurch wird den Winkel des Revolvers erhöhen und damit die effektive Dicke des back-plate auf dem Turm erhöhen.

Der Rumpf ist auf ähnliche Weise geschützt ist, Schutz gegen 400 mm kinetische Bereitstellung und 600 mm von chemischen Penetratoren auf der oberen Stirnplatte, mit Ausnahme des Treiber-Port. Die untere Stirnplatte ist besonders schwach, nur 70 mm Dicke bereitstellt, oder ungefähr 80-90 mm der effektiven Dicke. Dies beruht auf einem völligen Mangel an Verbund auf der LFP, was bedeutet, dass hier Schüsse entweder den Fahrer außer Gefecht setzen oder den Rumpf Munition explodieren, den Tank zu zerstören. Britische Tanker sollten von diesem Punkt an dieses weakspot ganz verwendet werden, da die schwache LFP, die auf dem gesamten Häuptling online ist.

Das FPE-Modul sollte eine Priorität sein, da die Treibstofftanks rund um den Rumpf über den Gleisen angeordnet sind, was bedeutet, dass der Tank oft in Brand gesetzt werden. Dies kommt mit zusätzlichem Schutz, aber, wie die Treibstofftanks werden häufig die meisten Schrapnell PMLK Schutz die Besatzung und Munition aus dem gelegentlichen side-shot PMLK absorbieren die Spieler genügend Zeit gibt das Feuer zu erwidern und die Bedrohung zu beseitigen.

Die Herausforderer's Geschwindigkeit unterscheidet ihn von den bisherigen Häuptling Tanks, wie sie erreichen 56 km/h auf Straßen und 46 km/h Offroad mit ziemlich gut Rückwärtsgang, aber Gewicht des Fahrzeugs (62 Tonnen) in der Lage ist doesn't Dinge so einfach machen. Sie können die Geschwindigkeit Wettbewerb mit anderen Tanks wie Abrams, Leopard oder Typ 90 vergessen, die in Bezug auf die Mobilität und Geschwindigkeit weit überlegen sind.

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

T-64B (1984) :L23A1 APFSDS können die UFP theoretisch durchdringen, aber es ist schwierig. Der Fahrer Port weakspot ist das empfohlene Ziel von vorne. Falls dies nicht möglich, Ziel für den breech/cannon Lauf der drohende Rückkehr Feuer zu beseitigen

T-64A (1971) :APFSDS wird direkt durch den vor diesem Tank gehen, aber man kann immer noch von dem oben APFSDS (3BM12) in der weakspot auf turret's Vorderkante durchdrungen werden.

Leopard 2K :Probably der gefährlichste Gegner, wie der APFSDS können Ihre UFP und Teile des Revolvers gehen Sie nach rechts durch. Schießen überall aber die Front des Revolvers, es sei denn, versucht, die Leo's Kanonenrohr herauszunehmen.

Leopard 1A1A1 :Its APFSDS stellt ein Risiko für die weakspot auf Ihre Revolver, aber nur, wenn es bekommt den ersten Schuss ab. Schießen überall.

Counter-tactics

Der Herausforderer, wie der Häuptling, ist sehr stark, wenn sie in der hull-down Position. Darüber hinaus macht seine erhöhte Wendigkeit es wahrscheinlicher, eine gute hull-down Position zu erreichen, bevor Sie abfangen können. Wenn Sie einen well-entrenched Herausforderer begegnen, versuchen Sie nicht, sie zu bekämpfen head-on. Stattdessen Radio seiner Position an dem Team und eine Flanke versuchen.

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Gute Verbund für Rüstung sowohl kinetischen und chemischen Schutz sowohl für Rumpf und Revolver
  • Sehr genaue Kanone mit guten Pistole Stabilisatoren und anständiges Lager APDS Schal
  • Sehr gute Beweglichkeit für das Gewicht und die Größe
  • Gute APFSDS Granaten
  • Guter Vorwärts- und Rückwärtsgang

Cons:

  • Großes Ziel
  • Driver's Optik weakspot auf der oberen Stirnplatte
  • Keine Verbundpanzerplatte am unteren glacis und die Rückseite des Revolvers
  • Durchschnittliche Kadenz
  • HESH Schale weitgehend nutzlos
  • Sehr dünne Panzerung
  • Munition viel Platz in Anspruch nimmt (leicht zu treffen)

Spezifikationen

Armaments

1 x 120 mmL11A5 Kanone (52 Runden)
2 x 7,62 mmL8A1 (4.600 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 120 mmL11A5 Kanone
  • Munition Capacity:52 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:18.4 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:9.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 120 mmL11A5 Kanone
  • Munition Capacity:52 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:18.4 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:9.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 120 mmL11A5 Kanone
  • Munition Capacity:52 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:18.4 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:9.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Schuss L15A5 320 315 305 294 280 270 APDS 1370 7,6 N/A N/A N/A + 1,5 ° 75 ° 78 ° 80 °
Shell L31A7 152 152 152 152 152 152 HESH 670 17 0,4 0,1 4.100 + 0 &deg 73 ° 77 ° 80 °
Schuss L23 410 408 405 400 390 380 APFSDS 1535 3,9 N/A N/A N/A + 1,5 ° 76 ° 77 ° 78 °
Schuss L23A1 415 413 410 405 395 385 APFSDS 1535 3,9 N/A N/A N/A + 1,5 ° 76 ° 77 ° 78 °
munition Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Bildschirm Radius
in m
Bildschirmzeit
in s
Bildschirm Haltezeit
in s:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
L34 Rauch 670 17 20 5 25 50
Ammo-Racks
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
52 XX (X +) (+) (+) (+) (+) (+) Turret empty: () Nein

Sekundärbewaffnung

1 x 7,62 mmL8A1 (Koaxial)
1 x 7,62 mmL8A1 (Pintle-mount)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber

Total:4 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Verbundpanzerung (Hull vorne Turmfront, Turret Seiten)
  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Gun mantlet)
  • Aluminium (Seitenschweller)
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten Hinten Dach
Hull 38 -50* mm (60-81°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 70 mm (30°)Lower Glacis 20 mm (0-3°), 25 mm (74°)<Tgbbrr >!> 25 + 19 mm;; Top; Djduuvzz Djduuvzz; Bottom 20 mm <Tgbbrr >!> 8 mmMotorgitter
Turret , !!! 25 * + 4 mm (1°)vorne
45 + 4 mmhinten|;! !!! 44 + 4 mm (43-48°) <Tgbbrr > 20 mm (85°)Turret Unterseite|;! !! 38 mmvorne<Tgbbrr >!> 20 mmhinten
Rüstung Seiten Dach
Cupola 60 mm 60 mm
Verbundpanzer * Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull Front glacis:
400 mmKinetic
600 mmChemisch
N/A N/A N/A
Turret Turret front:
Angles + 0-0 ° :
470 mmKinetic
750 mmChemisch
Angles + 30-30 ° :
430 mmKinetic
700 mmChemisch
25 mm sections:
130 mmKinetic
300 mmChemisch
N/A N/A

Notes:

  • Fahrwerk Räder, Torsionsstäbe, und Spuren sind 20 mm dick.
  • Turret Ring ist 60 mm dick.
  • 20-25 mm RHA Platten umgeben die Kraftstofftanks auf den Rumpfseiten.
  • Hull compsoite Panzerung Konfiguration ist 50 mm RHA + 200 mm NERA Elemente + 80 mm RHA.
  • Front Revolvers compsoite Panzerung Konfiguration ist 50 mm RHA + 600 mm NERA Elemente + 110 mm RHA.
  • Turret Seiten compsoite Panzerung Konfiguration ist 25 mm RHA + 300 mm NERA Elemente + 80 mm RHA.

Motor & Mobilität

Weight:62,0 ton

Max Speed:62 km/h
Stock

  • Motor Power:1860 hp @ 2300 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:30.00 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2300 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:62,0 ton

Max Speed:56 km/h
Stock

  • Motor Power:1061 hp @ 2300 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:17.11 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2300 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:62,0 ton

Max Speed:56 km/h
Stock

  • Motor Power:1061 hp @ 2300 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:17.11 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2300 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °

Module und Verbesserungen

Die Geschichte der Schöpfung, Kampf Nutzung und Entwicklung

[Devblog] Challenger 1:A würdiges Erbe

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Britische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-gbr.png Challenger 1
Nation Großbritannien
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 6
Kampf Bewertung
9.7
9.7
9.7

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
62.000 kg
136.687 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 4
Panzerung Dicke
130/45/25/20 mm
5.12/1.77/0.98/0.79 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
1,860 hp
1,061 hp
1,061 hp
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
___ HP
1,200 hp
1,200 hp
HP/ton Verhältnis (stock)
20.31
20.64
11.59
11.78
11.59
11.78
HP/ton Verhältnis (verbessert)
__.__
__.__
13.11
13.32
13.11
13.32
Höchstgeschwindigkeit
62 km/h
39 mph
56 km/h
35 mph
56 km/h
35 mph
Hauptwaffe
1 x 120 mmL11A5 Kanone
Ammo Stauung 52 Runden
kann>Vertikale Führung - 10 ° /20 °
Zweit Waffe
1 x 7,62 mmL8A1 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 2300 Runden
Montieren Koaxial
1 x 7,62 mmL8A1 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 2300 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 10 ° /50 °
Horizontale Führung - 120 ° /120 °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 390.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 1.010.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 290.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
13.500 SL
8,300 SL
7000 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
9d
16d
15d
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
_D __h
_D __h
_D __h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.149.