T-44-122

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das T-44-122in der Garage.

Das T-44-122ist ein Mitteltank mit einer Schlacht Bewertung von 6,3 Rang IV Sowjet Prämie. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,55 „Königlichen Rüstung“. Es hat den gleichen Aufbau wie der StandardT-44, sondern kommt mit a122-mm-Kanone Stattdessen wird der Tank eine sehr hohe Steigerung der Feuerkraft gibt im Vergleich zu seinem früheren85 mm Kanone.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Kurz und bündig ausgedrückt, ist die T-44-122 ein go-kart mit einer 122mm Kanone ausgestattet. 6.3 ist es in hohem Maße wettbewerbsfähige mit seinen Kollegen, eine extrem leistungsfähige 122mm Kanone zur Schau trägt, Panther-like Rüstung und Hellcat-like Manövrierfähigkeit. Als solches stellt die T-44-122 für einen ausgezeichneten flankierende Tank aufgrund seiner hohen Mobilität und verheerenden Feuerkraft. Eine einzelne 122 mm an der Seite eines feindlichen Panzers es sofort zerstören kann. Wenn flankiert, versuchen außerhalb der Reichweite von der enemy's Kanone zu bleiben, wie der 122 mm lange reload hat und die T-44-122 wird in dieser Zeit von den Feinden mit Kanonen wie die anfällig sein88 mm auf der Tiger II und mögliche flankers.

In städtischen Kampf, beide zeichnet die T-44-122 und leidet aufgrund seiner 122mm Kanone. Einerseits macht die schiere Feuerkraft der Kanone für eine ausgezeichnete one-hit-kill machine; on der anderen, laden die lange machen es schwierig, mit mehreren Gegnern zu tun. Das Spiel mit einem Mitspieler ist sehr zu empfehlen.

Darüber hinaus macht die 122mm Kanone auch die T-44-122 ein etwas gut sniper, aber das hebt die hervorragende Mobilität, die auf dem Schlachtfeld genutzt werden sollte.

Fahrzeugeigenschaften

Das auffälligste Merkmal des T-44-122 ist seine ausgezeichnete 122mm Kanone. Diese Kanone hat die Fähigkeit, zuverlässig die vor jedem einzelnen Tank 6.3 mit Ausnahme des durchdringtT28. Dies ist jedoch auf Kosten eines langen reload kommt, die etwas mit einer aktualisierten Crew (max reload ~ 23sec) gelindert werden kann.

Taktik

Die meisten ~ 6.3 britische Fahrzeuge mit Stabilisatoren (usw.; ]..! ;; FV4202 ] ]) sind extrem gefährlich, da sie APDS/AP haben, die durch die T-44's Rüstung wie Butter scheren kann. Zusätzlich wird dieTiger II (H) kann nur durch den Revolver durchdrungen werden, aber zum Glück ein solches Ziel ist viel weniger mobil als die oben genannten Fahrzeuge und es fehlt auch einen Stabilisator.

Counter-tactics

Der T-44-122 Rumpf, trotz der Standard -85 Variante als die schwächer zu sein, ist immer noch ziemlich federnd und eine leichte angle/turret wackeln kann und Schüsse gelegentlich abprallen. Allerdings verlassen sich nicht auf die T-44-122's Rüstung!

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Devastating 122 mm Feuerkraft für einen Mediumtank
  • Low-Profile können hull/turret-down Positionen einnehmen und in Deckung leicht
  • Ridiculous Mobilität und entsprechende Rüstung
  • Bessere Waffe Depression als dasT-44-100

Cons:

  • Begrenzt ammo Kapazität 24 aufgrund einer schweren tank's Pistole in einem Medium Tank mit
  • Langsam Kanone Nachladegeschwindigkeit

Leidet * aus armer Pistole Depression inhärenter in den meisten sowjetischen Panzern

  • Front Rüstung ist nicht so stark wieT-44 bei 75 mm statt 90 mm, ist Türmchen etwas dünner bei 110/120 mm
  • Driver's Port und Revolverring kann eine Schwäche sein
  • Neigt zu verbündete Mannschaften, von denen 2-plane Stabilisatoren und APDS viele Tanks Gesicht

Spezifikationen

Armaments

1 x 122 mmD-25-44T Kanone (24 Runden)
1 x 7,62 mmDT Maschinengewehr (1.890 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 122 mmD-25-44T Kanone
  • Munition Capacity:24 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:18 °
  • Turret Rotation Speed:14.9 ° /s (Vektor), 20,6 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:30.2s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 122 mmD-25-44T Kanone
  • Munition Capacity:24 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:18 °
  • Turret Rotation Speed:14.9 ° /s (Vektor), 17,5 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:30.2s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 122 mmD-25-44T Kanone
  • Munition Capacity:24 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:18 °
  • Turret Rotation Speed:14.9 ° /s (Vektor), 17,5 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:30.2s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
BR-471 200 196 179 158 141 125 APHE 795 25 1.2 fünfzehn 272 -1 ° 43 ° 30 ° 25 °
BR-471B 207 201 183 162 144 129 APHEBC 800 25 1.2 fünfzehn 272 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
OF-471 36 36 36 36 36 36 HE 800 25 0,1 0,1 3.600 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
Ammo-Racks
Ammo-Racks der T-44-122.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
24 21 (+3) 1 (+23) Hinten empty:21 (3) Nein

Sekundärbewaffnung

1 x 7,62 mmDT Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber

Total:4 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha (Hull, Dach, Gun mantlet)
  • Guss homogene Panzerung (Revolver)
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull 75 mm (62°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 75 mm (27°)Lower Glacis<! Tgbbrr > 75 mm (34-35°)Driver's Hafen 75 mm ; 15 mm !!!
Turret 110 mm (7-80°)Turret vorn<! Tgbbrr > 110 mm (2-76°)Gun mantlet 80 mm (14-21°) ; 15 mm !!!
Rüstung Seiten Dach
Cupola 90 mm 15 mm

Notes:

  • Tracks decken die Rückseite des Behälters, die an ihren Standorten weitere 18 mm Panzer bereitzustellen.
  • Suspensions Räder und Schienen sind 20 mm dick.
  • Bauch Panzerung ist 30 mm dick.
  • Commander's Kuppel ist 90 mm dick.

Motor & Mobilität

Weight:31,8 ton

Max Speed:67 km/h
Stock

  • Motor Power:775 hp @ 2050 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:24.37 hp/ton
  • Maximale Inclination:23 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:954 hp @ 2050 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:30.00 hp/ton
  • Maximum Inclination:28 °
Weight:31,8 ton

Max Speed:60 km/h
Stock

  • Motor Power:442 hp @ 2050 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.90 hp/ton
  • Maximale Inclination:25 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:500 hp @ 2050 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.72 hp/ton
  • Maximum Inclination:28 °
Weight:31,8 ton

Max Speed:60 km/h
Stock

  • Motor Power:442 hp @ 2050 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.90 hp/ton
  • Maximale Inclination:25 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:500 hp @ 2050 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.72 hp/ton
  • Maximum Inclination:28 °

Module und Verbesserungen

Als Premium-Fahrzeug sind die Module alle bereits für den Einsatz freigegeben.

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Im Herbst 1943 an der Stalin Ural Panzerfabrik Nr 183, begannen die Designer an einem Fahrzeug unter dem Befehl von Stalin Arbeits wichtigste Verbesserungen gegenüber dem ersten T-34s zu haben. Die Beweglichkeit derT-34 Mediumtank war ähnlich, aber auf sich mit mehr Rüstung. Im November präsentierte Chefdesigner A. A. Morozov ein Design und Modell, und es wurde als dasT-44(Objekt 136). Der erste Prototyp wurde komplett im Januar im nächsten Jahr und zwei weitere im Februar. Die ersten beiden Prototypen werden mit der 85 mm D-5T Pistole mit der Bezeichnung T-44-85 bewaffnet, während die letzten eine 122 mm Kanone D-25-44T ähnlich zu dem auf das hatteIS-2 Tank (Obwohl sich von one-piece Munition und eine bessere Mündungsbremse) bezeichnet dieT-44-122. Ein innovatives Merkmal, das die Montage von schweren Geschützen auf einer 30 Tonnen-Design erlaubt war die Platzierung des Motors senkrecht zur Achse des Tanks. Dies ermöglichte es der Rumpf ohne sponsons gemacht wird, gab die Crew einen viel größeren Kampfraum, hatte den Turm in der Mitte des Fahrzeugs platziert und reduzierte die vehicle's Gesamtlänge. Allerdings wurde die Munition auf der linken Seite des Tanks gespeichert leicht getroffen und konnte detonieren, zerstört den Tank. Die Panzerung nach Ausführung 75 mm dicke Platte an der Vorderseite vorgestellten, 90 mm auf dem Revolver mantlet, Seitenpanzerung ist 45 mm dick mit der Fähigkeit, zusätzliche Befestigungs 30 mm Panzerung. Diese Prototypen hatte einen V-2IS Dieselmotor mit 500 PS. Der Tank viele Vorteile gegenüber dem T-34 Design versehen, war die Pistole Genauigkeit auf dem T-44 Design wohl besser, und der Revolverring war zuverlässiger. Es präsentiert mehr als Rüstung Doppel frontal ohne wesentliche Gewichtsverteilung zu beeinträchtigen. Der erhöhte Kampfraum bedeutete, dass die Revolver Boden Munitionslager auf dem T-34 entfernt werden können. Tankhöhe Vergleich war die T-44 300 mm niedriger als die T-34 und die driver's Vision von seiner Luke ist viel besser als auf dem T-34.

Prüfung und Löschung

Versuche mit den ersten Prototypen im Februar begann 1944. Einer der Konkurrenz gegen die deutsche warPanther-Panzer. Im Vergleich zum T-44-85 war die T-44-122 fehlerhaft und nicht zufriedenstellend. Die große Waffe machte die Innenräume eng und nicht in der Lage für die Mannschaft innen richtig zu arbeiten. Die Feuerrate mit dem 122 mm, auch wenn single-piece Munition verwendet wird, war sehr langsam mit maximal nur drei Runden pro Minute. Das mit der Tatsache, dass die T-44-122 nur 24 Runden im Tank halten konnte, macht die T-44 mit der 122-mm-Kanone nicht zufriedenstellend für die Rolle eines Mitteltanks. Somit ist all weitere Entwicklung auf dem 122 mm bewaffnet T-44 ist für die weitere Entwicklung auf der 85 mm-Variante abgebrochen, die schließlich weiter nach in Dienst am November 1944 angenommen werden und mit 1.823 1944-1947 gebaut Einheiten.

Ingame Beschreibung

        
{Beschreibung}

Screenshots und Fan-Kunst

Datei:T-44-122 und Panther.JPG
Der T-44-122 Prototyp auf Studien neben einem deutschenPanther.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Sowjetische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles
Rank 1
Rank 3
Rank 4
  • T-44-122
Rank 5
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-sov.png T-44-122
Nation UdSSR
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 4
Kampf Bewertung
6.3
6.3
6.3

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
31.800 kg
70.107 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 4
Panzerung Dicke
75/75/45/15 mm
2.95/2.95/1.77/0.59 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
775 PS
442 PS
442 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
954 PS
500 PS
500 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
24.37
24.76
13.90
14.12
13.90
14.12
HP/ton Verhältnis (verbessert)
30.00
30.48
15.72
15.97
15.72
15.97
Höchstgeschwindigkeit
67 km/h
42 mph
60 km/h
37 mph
60 km/h
37 mph
Hauptwaffe
1 x122 mm D-25-44T Kanone
Ammo Stauung 24 Runden
kann>Vertikale Führung - 5 ° /18 °
Zweit Waffe
1 xDT Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1.890 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP N/A
kaufen>Fahrzeugkosten 6090 GE
trainieren>Crew Schulungskosten 10.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
2710 SL
3420 SL
3650 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
2d 06h
3d 22h
3d 22h
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
18h 02m
1d 07h
1d 07h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.75.0.208.