Pz.Kpfw. V Ausf. F

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Panther Ausf. Fin der Garage.

Das Panther Fist ein mit einem Kampf Bewertung deutschen Mitteltank von 6,0 (AB/RB) und 6,7 (SB) Rang IV. Es wurde während der Closed Beta Tests für Bodentruppen vor einem Update 1.41 eingeführt. Die Panther F führt eine neueSchmaltürmeRevolver für diePanther Design. Allerdings ist das Rumpf-Design weitgehend unverändert von denAusf. G Variante.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Eigenschaften neuen schmalen Turm.
  • Rüstung ist stärker auf den Seiten, Turmfront und an den Seiten.
  • Turmdach Panzerung ist 40mm dick.
  • Hull Dach Panzerung ist ausreichend genug strafing zu widerstehen.
  • Mit der KwK 44 Bewaffnet, die eine schnellere Feuerrate als die bisherigen Panther-Modelle hat.
  • Zugriff auf range-finder.
  • Auf Pistole ist wohl genauer als it's Russlandn und amerikanisches Pendant.
  • Gute Turmdrehung.
  • Ähnliche BR als A und G-Varianten mit einem erhöhten Vorteil, dass sie schneller Nachladen Pistole und eine bessere Rüstung hat.
  • Sehr stark, wenn geschält nach unten.
  • Commander weniger ausgesetzt durch kürzeren commander's Kuppel.

Cons:

  • Trotz der neuen Revolver Design, bietet das Geschützblende und Turmfront noch gutes Ziel für Panzer gegenüber.
  • APCR ist im Grunde nutzlos.
  • Kleinere Türmchen mehr beengt Besatzung bedeutet, wird ein Schuss in der Regel alle Revolver Insassen töten.
  • Turmpanzerung ist relativ unangled.
  • Seiten sind mit Munition Racks übersät.
  • Hull Dachpanzer ist Herabstufung von der G-Variante.
  • Langsamer Turmdrehung als das G-Modell.
  • Geringere Glacis ist ein Schwachpunkt.
  • 10 mm zusätzlichen Dicke zur Seite doesn't wirklich so viel helfen.
  • Reverse-Geschwindigkeit ist immer noch schlecht (4km/h).

Spezifikationen

Armaments

1 x 7,5 cmKwK 44 Kanone (82 Runden)
1 x 7,92 mmMG 34 Maschinengewehr (3000 Umdrehungen)

Hauptbewaffnung

1 x 7,5 cmKwK 44 Kanone
  • Munition Capacity:82 Shells
  • Gun Depression:-8 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:8.9 ° /s (Vektor), 12,4 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:8.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 7,5 cmKwK 44 Kanone
  • Munition Capacity:82 Shells
  • Gun Depression:-8 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:8.9 ° /s (Vektor), 10,5 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:8.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 7,5 cmKwK 44 Kanone
  • Munition Capacity:82 Shells
  • Gun Depression:-8 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:8.9 ° /s (Vektor), 10,5 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:8.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Pzgr 39/42 187 185 168 149 132 116 APCBC 935 6,8 1.2 25,0 28,9 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
Sprgr. 42 10 10 10 10 10 10 HE 700 5,7 0,1 0,5 725 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
Pzgr 40/42 226 225 198 169 144 123 APCR 1120 4,8 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
Ammo-Racks
Ammo-Racks der Panther Ausf. G.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
7.
Rack leer
8.
Rack leer
9.
Rack leer
10.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
82 80 (+2) 74 (+8) 62 (+20) 50 (+32) 38 (+44) 26 (+56) 22 (+60) 12 (+70) 4 (+78) 1 (+81) Rechte Seite empty:50 (+32)oder beide Seiten empty:22 (+60) Ja

Sekundärbewaffnung

1 x 7,92 mmMG 34 Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Beifahrer

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Gun mantlet, Kuppel)
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten (Neigungswinkel) Hinten (Neigungswinkel) Dach
Hull 80 mm (55°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 50 mm (56°)Lower Glacis 50 mm (30°)Top<Tgbbrr > 40 + 5 mm;! Djduuvzz Niederes 40 mm (29-31°) 25 mm
Turret ;! !! 60 mm (24°) <Tgbbrr >!> 60 mm (3-34°)Entfernungsmesser 60 mm (25°) 40 mm
Rüstung Seiten Dach
Cupola 80 mm 40 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder und Schienen sind 20 mm dick. Die Verschachtelung Räder bedeuten, dass einige Orte eine kumulative Wirkung in der effektiven Rüstung haben.
  • Track und die untere Seite des Rumpfes durch 5 mm dicke Panzerplatte abgedeckt, so dass sie von der Hitze und HE shells schützen.
  • Hinteren Teile der oberen Seiten Panzerung haben Spuren daran befestigt, das Hinzufügen von zusätzlichen 20 mm Panzer.
  • A 30 mm RHA Platte trennt sich von dem Mannschaftsraum in den Motorraum
  • Bauch Rüstung ist 16 mm dick.

Motor & Mobilität

Weight:45,5 ton

Max Speed:51 km/h
Stock

  • Motor Power:930 hp @ 2500 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:20.44 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:____ hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:45,5 ton

Max Speed:46 km/h
Stock

  • Motor Power:531 hp @ 2500 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.67 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:____ hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:45,5 ton

Max Speed:46 km/h
Stock

  • Motor Power:531 hp @ 2500 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.67 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:____ hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °

Module und Verbesserungen

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Trotz seiner guten Leistungen waren Hitler und andere besorgt über diePanther Panzer fehlt genug Rüstung auf allen Seiten. Der aktuelle Panther hatte eine 80 mm dicke Front glacis, aber Seitenpanzerung betrug 40 mm und die obere Panzerung war nur 16 mm auf der Rückseite. Im Januar 1943 Hitler und seine Kollegen für mehr Rüstung, mit der Frontplatte erhöht glacis bis 100 mm, und die Seitenpanzerung bis 60 mm, und die Spitze auf 30 mm, rufen dies die))) genannt; Panther II. Er wollte die Produktion im September 1943. Dr. Wiebecke startet von MAN ein komplettes Redesign des Panther II vorgeschlagen zu verwendenTiger II Teile, obwohl würde das Gesamtgewicht auf 50 Tonnen erhöhen. Treffen im Februar auf der Panther II integrierten viele Entwürfe und Vorschläge, wie die 88 mm Kwk 43 von der Tiger II auf die Panther II und so verwenden, aber diese Idee wurde abgelehnt. MAN glaubt, dass der erste Prototyp im August 1943. All diese Planung gemacht werden könnte für die Panther II begonnen, bevor die Panther sogar Kampf sahen. Am Ende wurde die Panther II mit Priorität auf die Produktion des Panther Tank abgebrochen. Die einzige Panther II Chassis im Programm aufgebaut wurde von den USA gefangen genommen und im Patton Museum of Fort Knox mit einem Panther Ausf angezeigt. G Turm.

Panther Ausf. F

Obwohl die Panther II starb, wurde Upgrades noch für die Panther Tanks geplant, wie ein neu gestalteten Turm. Diese Neugestaltung wurde festgestellt, 7, seit November 1943 mit weiteren Änderungen von Rheinmetall März 1944 gestartet werden und wurde die genannteTurm-PantherTürmchen, oder dieSchmaltürmeRevolver (was bedeutet, Djduuvzz; schmale Türmchen). Dieser Revolver verwendet eine modifizierte 75 mm Kwk 42 Gewehr, genannt Kwk 44/1. Dieser Revolver hatte eine viel schmaleren Vorderseite, die 120 mm dick ist, Seitenpanzerung betrug 60 mm und das Dach war 40 mm dick. Die Revolverpistole mantlet sieht nun sehr ähnlich den auf den Tiger II schweren Panzern eingesetzt. Diese neue Türmchen war auf den Panther und genannt))) installiert werden; Ausf. F'. Eine Anzahl derPanther Ausf. Fgebaut wurde von Daimler-Benz und Ruhrstahl-Hattingen, ist aber nicht bekannt ist, ob sie jemals Kampf vor dem war's Ende sah.

Mehrere der Panther Ausf. FSchmaltürmeTürmchen, die von den Amerikanern und Briten gefangen genommen wurden gebaut wurden. Ein erhaltenes Beispiel in einem beschädigten Zustand befindet, in dem Bovington Tank Museum of England, da es als ein Bereich Target verwendet wurde, bevor seine Bedeutung realisiert.

Ingame Beschreibung

        
@var:description

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarnt für die ___ von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


Panther

[erweitern] [Zusammenbruch] Deutsch Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-der.png Panther F
Nation Deutschland
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 4
Kampf Bewertung
6.0
6.0
6.7

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
45.500 kg
100.310 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
80/50/40/25 mm
3.15/1.97/1.57/0.98 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
930 PS
531 PS
531 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
___ hp
600 hp
600 hp
HP/ton Verhältnis (stock)
20.44
20.77
11.67
11.86
11.67
11.86
HP/ton Verhältnis (verbessert)
__.__
__.__
13.19
13.40
13.19
13.40
Höchstgeschwindigkeit
51 km/h
32,0 mph
46 km/h
28,5 mph
46 km/h
28,5 mph
Hauptwaffe
1 x75 mm KwK 44 Kanone
Ammo Stauung 82 Runden
kann>Vertikale Führung - 8 ° /20 °
Zweit Waffe
1 xMG 34 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 3000 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 78.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 230.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 65.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
1.910 SL
5660 SL
3170 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
3d 11h
10d
7d
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
1d 03h
3d 08h
2d 11h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.75.0.154.