Pz.Kpfw. VI Ausf. B (H) MIT Simmering Sla.16

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das Tiger II (H) Sla.16in der Garage.

Das Pz.Kpfw. VI Ausf. B (H) MIT Simmering Sla.16(oder einfach Tiger II Sla.16) Ist ein mit einem Kampf Bewertung Geschenk deutschen schweren Panzer von 6,7 Rang IV. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1.57 "Battle March". EIN Tiger II (H) mit einem verbesserten Motor und zusätzlicher Spur Rüstung, gibt der Tiger II Sla.16 verbesserte Leistung im Vergleich zu seiner Basisversion.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Die Tiger II (H) Sla.16 nicht zu sehr von der Norm Tiger II (H), jedoch mit dem neuen Dieselmotor und zusätzlicher Turmpanzerung in Form von zusätzlichen Spuren dieser Tiger kann in einer aggressiveren Rolle verwendet werden, wobei Lage schneller zu manövrieren in und aus der Deckung und überquert ohne übermäßige Anstrengung Hindernisse, die den früheren König Tiger plagt. Die zusätzliche 30mm Panzerung auf dem Turm in Form von Spuren dienen als Abstand Rüstung, so dass es schwieriger für feindliche Panzer einen penetranten Schuss durch sie auf dem ersten Versuch zu erhalten, die eine life-saver in realistischen und Simulator Schlachten sein kann. Die 88mm Pistole ist die gleiche wie der Standard (H) Tiger, mit dem gleichen Kompliment von Muscheln. In Kombination mit der relativ hohen Penetration und schnellen Nachladegeschwindigkeit kann dieser Tank eine Bedrohung für die anderen heavies sein an seinem Rang in den frontalen und hull-down Positionen, abschütteln Schalen während der Lage, mit Eile und Genauigkeit zu schießen zurück.

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Geschwindigkeit und Maneuvreability:
    • Sla Dieselmotor ist einen voll aufgerüstet Tiger II (H) Maybach Benzinmotor in PS, Beschleunigung und hill climbing.
    • Tiger II Sla.16 hat eine hohe Endgeschwindigkeit von 44 km/h (27,5 Stundenmeilen).
    • Mit einem schnellen Rückwärtsgang, "shoot und scoot" ist eine gültige Taktik in diesem Behälter zu verwenden.
    • Wenn der Motor mit voller Leistung läuft, kann die Tiger II Sla.16 scharfe Kurven machen, die eine flankierende Medium oder eine Licht Tank überraschen können.
  • Rüstung und Survivability:
    • Während die gleiche wie die Revolver Tiger II (H) aufweist, hat das Sla.16 30 mm von Spuren auf beiden Seiten des Revolvers Umhüllen, die turret's Seitenpanzerung zu verbessern.
    • Die vordere Rumpf Rüstung ist extrem dick. Selbst wenn der Tank un-angled ist, ist die obere Glacis praktisch undurchdringlich für alles, aber APDS oder HEAT.
    • Lower Glacis Platte ist immer noch eine 48 ° geneigte 100-mm-Platte, Angeln richtige können die unteren Platten haben eine effektive Dicke von ~ 200 mm dick machen.
    • Mit 80 mm Seitenpanzerung gepolstert von Seitenschwellern und kräftige Spuren, ist eine seitliche Schaben eine kluge Taktik im Kampf zu verwenden.
    • Auch wenn ein Feind Schal tut durch die untere Platte geht, kann das Getriebe manchmal die ganze feindliche Schale absorbiert.
    • Tiger II Sla.16 ist mit einem 12-Runden semi-automatic Rauch Granatwerfer bewaffnet.
    • Tiger II's groß mit einer fünf Mann Besatzung bedeutet, in einem Schuss herausgenommen wird, ist selten, es sei denn durch eine APHE Schale an den Seiten getroffen zu werden oder ein Munitions Rack detoniert.
  • Firepower:
    • Hervorragende 88 mm KwK 43 Feuerkraft mit high-penetrating Runden.
    • Die KwK 43 hat eine Kadenz, die viel schneller als den amerikanischen 90 mm/105 mm/120 mm und sowjetischen 100 mm/122 mm Kanonen, wenn first-order bereit Racks verwenden, bei einer aced Crew Reload Rate von 7,5 Sekunden.
    • Auf Pzgr 39/43 APCBC Schale vom Start bringt hohe Geschwindigkeit Rund (1000 m/s) mit hohen Penetration (232 mm von Stift bei 100 m), und ein hohes Schadenspotentiales (108g effektiv von HE Füllstoff).
    • Bei der seltenen Gelegenheit hat ergeben, dass APCR erforderlich ist, kann die Pzgr 40/43 Schale bei 100 m 270 mm Panzerung eindringen.
    • Im Gegensatz zu dem (H) hat die Tiger II Sla.16 ein Dach montiert istMG 34 Tiefflieger zum Angriff.

    Cons:

  • Geschwindigkeit und Maneuvreability:
    • Bei niedrigen RPM's ist die Tiger II Sla.16's Manövrierfähigkeit schlecht. Umdrehte Zeit dauern.
    • Trotz der besseren Sla.16 Dieselmotor, die Tiger II's Gesamt schweren 68,2 Tonnen Gewicht macht die Beschleunigung auf Höchstgeschwindigkeit und Hügel eine lästige Pflicht gegenüber den feindlichen Panzer zu klettern.
  • Rüstung und Survivability:
    • Während ein überraschend kleines Ziel die Tiger II Sla.16's Größe und das Gewicht unter Berücksichtigung der Turmfront ist immer noch nur 180 mm dick, dass ist flach und leicht von zeitgenössischen Rivalen Tanks eingedrungen.
    • First-order Munition Rack ist am Turmheck gibt es immer Sinn Schale im Turm sein, die detonated; with der Lader die bereit Rack Nachfüllen kontinuierlich sein könnte.
    • Wenn der Tank isn't abgewinkelt, die untere Glacis Platte leicht durch Kanonen feuern Granaten mit 200 mm Penetrations besiegt wird.
    • Mit Munition Racks die Seiten des Tanks Rumpf Futter, feindlichen Granaten, die diese Bereiche eindringen sind tödlich.
    • Da die Sla.16 nur ein schicker Tiger II ist, es ist nur so groß wie one; thus leicht zu identifizieren und zu hart in RB und SB zu verpassen.
  • Firepower:
    • Während die Tiger II Sla.16's KwK 43 Kanonen wohl die beste Gesamt-Pistole ist auf Rang 4 wird dies geht auf Kosten von nicht Spitze ihrer Klasse in einer Kategorie zu sein.
      • britisches und Französisch Geschütze kann eine viel höhere Feuerrate als die 43 KwK hat.
      • Einige britische, sowjetische und amerikanische Granaten können höhere Penetration als die Standard-Pzgr 39/43 Schale, wie die britische 84 mm APDS Runden.
      • Die sowjetischen und amerikanischen Schalen sind in der Regel mehr Explosivstoffmasse in ihren Schalen haben.
    • Feuerrate sinkt deutlich einmal fertig Racks aufgewendet werden.

Spezifikationen

Armaments

1 x 8,8 cmKwK 43 Kanone (77 Runden)
2 x 7,92 mmMG 34 Maschinengewehre (5000 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 8,8 cmKwK 43 Kanone
  • Munition Capacity:77 Shells
  • Gun Depression:-8 °
  • Gun Elevation:15 °
  • Turret Rotation Speed:11.3 ° /s (Vektor), 15,6 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:11.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 8,8 cmKwK 43 Kanone
  • Munition Capacity:77 Shells
  • Gun Depression:-8 °
  • Gun Elevation:15 °
  • Turret Rotation Speed:11.3 ° /s (Vektor), 13,3 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:11.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 8,8 cmKwK 43 Kanone
  • Munition Capacity:77 Shells
  • Gun Depression:-8 °
  • Gun Elevation:15 °
  • Turret Rotation Speed:11.3 ° /s (Vektor), 13,3 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:11.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Pzgr 39/43 235 232 219 204 190 176 APCBC 1000 10 0,8 28 108,8 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
Sprgr 13 13 13 13 13 13 HE 820 11 0,1 0,5 935 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
Hl.Gr 39 110 110 110 110 110 110 HITZE 600 7,6 0,0 0,3 1100 + 0 &deg 28 ° 21 ° 17 °
Pzgr 40/43 272 270 250 228 208 189 APCR 1200 7,3 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
Ammo-Racks
Ammo-Racks die Tiger II (H)
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
7.
Rack leer
8.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
77 60 (+17) 49 (+28) 38 (+39) 27 (+50) 20 (+57) 13 (+64) 7 (+70) 1 (+76) Turret empty:49 (+28) Nein

Sekundäre Waffen

1 x 7,92 mmMG 34 Maschinengewehr (koaxial)
1 x 7,92 mmMG 34 Maschinengewehr (pintle-mounted)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Beifahrer

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Gun mantlet, Kuppel)
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten (Neigungswinkel) Hinten (Neigungswinkel) Dach
Hull 150 mm (50-51°)Frontpanzer<! Tgbbrr /> 100 mm (50°)Lower Glacis 80 mm (27°)Top<Tgbbrr ! > 80 + 5 mmBottom 80 mm (28°) 40 mm
Turret , !!! 80 + 30 mm (19-21°) ; 44 mm !!!
Rüstung Seiten Dach
Cupola 150 mm 150 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder sind 20 mm dick, während die Spuren 30 mm dick sind.
  • 30 mm Spuren Putz überall auf der Turmseite des Tanks, es viel härter als die regulären machenTiger II H.
  • A 30 mm Revolverringplatte vorhanden ist.
  • Bauch Panzerung Vorderteil ist 40 mm dick, während der Rest 25 mm dick ist.

Motor & Mobilität

Weight:68,2 ton

Max Speed:44 km/h
Stock

  • Motor Power:968 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:14.23 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:1192 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:17.47 hp/ton
  • Maximum Inclination:40 °

Weight:68,2 ton

Max Speed:42 km/h
Stock

  • Motor Power:663 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:9.75 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:750 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:11.00 hp/ton
  • Maximum Inclination:40 °
Weight:68,2 ton

Max Speed:42 km/h
Stock

  • Motor Power:663 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:9.75 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:750 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:11.00 hp/ton
  • Maximum Inclination:40 °

Module und Verbesserungen

Als Premium-Tank, werden alle Upgrades bereits freigeschaltet. Die "Mark von distinction" verdient werden kann, so dass für vier Abziehbilder ohne einen Premium-Account zu verwenden.

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Der Sla.16 Dieselmotor durch Simmering- Graz-Pauker von Viena entwickelt. Mit einer Leistung von rund 750 PS, war es wesentlich leistungsstärker als Maybach-Motor durch die verwendetenTiger I,Tiger II, und Panther Panzer, die 690 PS hatte. Die Sla.16 wurde auch als Antriebseinheit für den berüchtigten super-heavy vorgeschlagenMaus Panzer. Nach verschiedenen Quellen wieMilitärischer Ingenieurund Erstaunlich Porsche und Volkswagen GeschichteWurden die Motoren mit positiven Ergebnissen getestet. Die Empfehlung war, dass diese Dieselmotoren an den schweren Panzer und Panzerjäger derzeit in der Produktion zur Steigerung der Effizienz der Fahrzeuge angebracht werden sollten. Ein Dieselmotor wurde auf eine Tiger II als Prototyp von Nibelungen Werken und ging durch testings gebaut montiert, obwohl Ergebnisse haben aus diesem Test nicht gefunden worden. Weitere Vorschläge wollten auch den Motor für mehr Leistung in den Panthern und Jagdtiger Fahrzeuge montiert werden, aber die war's Einschränkung für Lieferungen und Nazis Deutschland's Kapitulation in der Annullierung dieser Programme geführt.

Screenshots und Fan-Kunst

II_sla_16Hautund tarntfür die Tiger II Sla.16 von live.warthunder.com.

Sehenswürdigkeiten

Bilder

Zusätzliche Informationen (Links)

[Devblog] Tiger II Sla.16:the diesel-engined „King Tiger“

Verweise


Tiger

[erweitern] [Zusammenbruch] Deutsch Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-der.png Tiger II (H) Sla.16
Nation Deutschland
klassifiziert>Art Schwerer Panzer
Rang 4
Kampf Bewertung 6.7

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
68.200 kg
150.355 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
150/80/80/40 mm
5.90/3.15/3.15/1.57 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
968 PS
663 PS
663 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
1192 PS
750 PS
750 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
14.23
14.42
9.75
9.88
9.75
9.88
HP/ton Verhältnis (verbessert)
17.47
17.76
11.00
11.17
11.00
11.17
Höchstgeschwindigkeit
44 km/h
27,5 mph
42 km/h
25,9 mph
42 km/h
25,9 mph
Hauptwaffe
1 x88 mm KwK 43 Kanone
Ammo Stauung 70 Runden
kann>Vertikale Führung - 8 ° /15 °
Zweit Waffe
1 xMG 34 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 3000 Runden
Montieren Koaxial
1 xMG 34 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 2000 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 20 ° /37 °
Horizontale Führung - 45 ° /45 °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP N/A
kaufen>Fahrzeugkosten N/A
trainieren>Crew Schulungskosten 10.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
3.100 SL
2960 SL
3360 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
2d 12h
4d 12h
4d 12h
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
20h 17m
1d 12h
1d 12h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.75.0.162.