PT-76

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das PT-76B'in der Garage.

Das PT-76Bist ein leichter Panzer mit einer Schlacht Bewertung von 5,3 Rang IV Sowjets. Es ist der erste amphibische Tank im Spiel umgesetzt wird inAktualisieren 1,53 „Fire Storm“ (Obwohl das amphibische Feature wurde nicht umgesetzt, bis; ].. ;; Aktualisieren 1,55 „Königlichen Rüstung“|1,55 "Royal Rüstung" ] ]!). Die PT-76B, als Licht Tank hat paper-thin Rüstung, sondern verfügt über eine leistungsstarke Kanone, die meisten Tanks an seinem Kampf Bewertung eingreifen kann.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

So ziemlich jeder feindlicher Panzer im Spiel in der Lage, die PT-76B mit relativer Leichtigkeit aufgrund der ultra-thin Rüstung des Tanks zu zerstören. Vor allem vermeidet Tanks mit Zugang zu schweren Maschinengewehren auf ihren Türmchen wie die meisten amerikanischen Panzer, dieIS-2 1944, usw.

Auch hält gut klar von feindlichen SPAA. 12,7 mm Kanonen und oben absolut diesen Tank zerstören. Insbesondere ist der Wirbelwind eine große Bedrohung. Es hat eine gute Penetration bei Reichweite und wird buchstäblich das Fahrzeug mit Autokanone Schalen sättigt. Nur ein kurzer Burst von den Quad 20mm Kanonen des PT-76 erfolgreich abgeschlossen.

Counter-tactics

Die PT-76B mag wie ein fragiler Flitzer aussehen, aber es hat ganz einen Schlag auf sein Gewicht in der Realität. Die Kanone auf dem Tank kann die vordere glacis eines Panther, durchdringt, die eine ziemlich dicke Panzerplatte ist. Es ist absolut wichtig, dass eine Überraschung Vorteil gegenüber dem PT-76B genommen und schießen, bevor sie das gleiche tun.

Taking it out sollte jedoch einfach sein, hat der Tank nur drei Besatzungsmitglieder und mit seiner schwachen Panzerung, eine einzelne eindringende Runde durch die Front wird höchstwahrscheinlich die Mehrheit tötet erforderlich, um den Tank zu töten.

Wenn Sie in einem Flugzeug sind, ist die PT-76 ein leichtes Ziel zu behandeln. Mit Dach Rüstung von 6 mm und einer maximalen Rüstung Dicke von 15 mm, auch niedrige Kaliber Maschinengewehre eine Chance einzudringen. 50.cals und oben mit der PT-76 wie Papier zerreißen. Bomben und Raketen sind auch sehr wirksam, aber Sie können diese für schwerere Ziele speichern möchten. Eine schnelle Burst von Maschine guns/cannons wird in der Regel ausreicht.

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Zugang zu HEAT-FS Schalen mit hervorragender Penetration bei 5,3.
  • Große Wendigkeit.
  • Hat eine two-planegun Stabilisator (Der einzige non-Rank V UdSSR Tank mit ihm!).
  • Stabilisator arbeitet, während auf dem Wasser schießen.
  • Ist amphibischen.
  • Ausgezeichnet Scout Tank Ziele für die Verbündeten zu erkennen.
  • Low-Profile.
  • Schnelle Turmdrehung.
  • Mangel an Revolverdrehträgheit.

Cons:

  • Sehr dünne Rüstung all-around, auch schwere Maschinengewehre können Stift durch die Front.
  • Auf rund ist APCR, erfordert von Schwachstellen des Ziel, bis bessere Runde entriegelt werden.
  • Unzureichende Nachladegeschwindigkeit.
  • Effizienz stark mit einem Verlust Besatzungsmitglied reduziert.
  • Aufnahme von Wasser wird das ganze Fahrzeug schütteln, aber nicht das Ziel.
  • Führt eher schlecht in AB wegen Unfähigkeit nametag zu verstecken.
  • Anfällig für Rumpf Pause.
  • Auf dem Wasser zu fahren, ist ziemlich langsam, vorwärts bei 10 km/h und umgekehrt bei -7 km/h.
  • Relativ langsame Rückrate auf dem Land und auf dem Wasser.
  • Anfällig für Flugzeuge strafes.

Spezifikationen

Rüstung

1 x 76 mmD-56-TS Kanone (40 Runden)
1 x 7,62 mmSGMT Maschinengewehr (1.000 Schuss)

Hauptbewaffnung

1 x 76 mmD-56-TS Kanone
  • Munition Capacity:40 Shells
  • Gun Depression:-4 °
  • Gun Elevation:31 °
  • Turret Rotation Speed:11.9 ° /s (Vektor), 16,5 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:11.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 76 mmD-56-TS Kanone
  • Munition Capacity:40 Shells
  • Gun Depression:-4 °
  • Gun Elevation:31 °
  • Turret Rotation Speed:11.9 ° /s (Vektor), 14,0 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:11.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 76 mmD-56-TS Kanone
  • Munition Capacity:40 Shells
  • Gun Depression:-4 °
  • Gun Elevation:31 °
  • Turret Rotation Speed:11.9 ° /s (Vektor), 14,0 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:11.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
BR-354N 147 146 127 110 93 76 APCR 950 3 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
53-BR-354 110 106 100 85 75 67 APHE 665 6.3 1.2 20 54,4 -1 ° 43 ° 30 ° 25 °
OF-350M 9 9 9 9 9 9 HE 680 6.2 0,05 0,1 621 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
BK-354M 200 200 200 200 200 200 HEATFS 700 7 0,0 0,1 1.260 + 0 &deg 25 ° 18 ° fünfzehn
Ammo-Racks
Ammo-Racks der PT-76B.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
40 15 (+25) 3 (+37) 1 (+39) Halten Sie voll Ja

Sekundärbewaffnung

1 x 7,62 mmSGMT Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Commander/Gunner
  • Loader
  • Treiber

Total:3 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Gun mantlet)
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull 10 mm (80°)Top<! Tgbbrr /> 13 mm (44°)Bottom 13 mmTop<! Tgbbrr /> 10 mmBottom ; !! ! 6 mm
Turret 15 mm (32-35°)Turret vorn<! Tgbbrr > 15 mm (19-32°)Gun mantlet 15 mm (35°) ; 6 mm !!!
Rüstung Seiten Dach
Cupola 10 mm 6 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder sind 10 mm dick, während Spuren 15 mm dick sind.

Motor & Mobilität

Weight:14,0 ton

Max Speed:49 km/h
Stock

  • Motor Power:372 hp @ 2100 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:26.57 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:458 hp @ 2100 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:32.71 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:14,0 ton

Max Speed:44 km/h
Stock

  • Motor Power:212 hp @ 2100 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.14 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:240 hp @ 2100 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:17.14 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:14,0 ton

Max Speed:44 km/h
Stock

  • Motor Power:212 hp @ 2100 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.14 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:240 hp @ 2100 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:17.14 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Stufe Mobilität Schutz Feuerkra
ich Tracks tank module.jpg Parts tank module.jpg Horizontaldrive tank module.jpg APHE 53BR354 tank module.jpg
II Suspension tank module.jpg Brakesystem tank module.jpg FPE tank module.jpg Adjustmentoffire tank module.jpg Airstrike tank module.jpg HEATFS BK354M tank module.jpg
III Filters tank module.jpg Crewreplenishment tank module.jpg Elevationmechanism tank module.jpg
IV Transmission tank module.jpg x50px Artillerysupport tank module.jpg Improvedoptics tank module.jpg

Recommendation:
Wie üblich, strebenTeileund FPEfür eine erhöhte Ausfallsicherheit. Nach diesen beiden, erhalten dieBK-354MHEAT-Geschosses für eine erhöhte Feuerkraft. You'll brauchen sie die Panzer an ihrem Rang zu kämpfen.

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Der Zweck der leichten Panzern verfiel im Laufe Weltkrieg II. Die leichten Panzer jede Nation fanden sich auch seine leicht gepanzert und under-gunned auf dem Schlachtfeld von Nutzen zu sein. Ihre Beweglichkeit, die sie einmal mit dem Nützlichen stattfand, wurde von der vorrückenden Mechanik von Panzern überholt, die den schwereren Tanks ermöglichen Geschwindigkeit und Mobilität zu erreichen, die Tanks zu monopolisieren Licht. Die Nützlichkeit von leichten Panzern fiel auf spezialisierte Rollen, meist als Aufklärungsfahrzeug. Die Sowjetunion entwickelte ein light-weight Fahrzeug für diese Rolle mit einer zusätzlichen Anforderung, dass das Fahrzeug auch in Betrieb amphibische sein. Die amphibische Operation würde der Tank ein höheres Maß an Bewegung über verschiedene Gelände gewähren.

Prototypen des Tanks in den späten 1940er Jahren begann, warObjekt 740von N. Shashmurin am VNII-100 Forschungsinstitut der Tscheljabinsk Panzerfabrik in Leningrad entwickelt. Das Fahrzeug war erfolgreicher als die andere für ein einfaches Design und eine gute cross-country Reise mit. Der amphibische Betrieb der water-jet Antrieb, war ein Durchbruch zu der Zeit betrachtet. Prototyp dieses Fahrzeugs begann im Jahr 1950 an der Kirowwerk gebaut werden, und nahm im 6. August 1951 nach Studien. Dieses Fahrzeug wurde als der bezeichnetePT-76und die Produktion begann im Stalingrad Traktor-Fabrik. Ein Upgrade wurde 1957, die die anfängliche D-56T Pistole mit einem D-56TM mit einer Mündungsbremse und Dunstabzug ersetzt sowie neuen Beobachtungen und Radios für die Kosten eines größer Profil. Ein weiteres Upgrade im Jahr 1959 gemacht, was die D-56TS Pistole mit Stabilisierung und NBC protecton Fähigkeiten auf die))) zugesetzt; PT-76B. Die Produktion dauerte von 1951 bis 1969 für insgesamt etwa 12.000 PT-76 gebaut.

Kampf Nutzung

Die PT-76 sah Verwendung in der Sowjetunion, die es als ihren Standard-Aufklärungs-Tank und in Marineoperationen verwendet. Die PT-76 blieb bei verschiedenen Basen während des Kalten Krieges stationiert, aber nicht viel Kampf mit der Sowjetunion sehen, die bleiben, bis sie durch den Schützenpanzer BMP-1 ersetzt wurde. Trotz seines Ersatzes blieb die PT-76 in Aufklärungs Kompanien und Bataillone und in den Marine-Infanterie-Einheiten, sowie mit einer viel besseren Waffe als die BMP-1. Die PT-76 kann in Reserven heute in Russlandn Dienst sein noch als einige, die während des Krieges in Tschetschenien eingesetzt gemeldet wurden. Die PT-76 diente auch in verschiedenen spezialisierten Rollen wie eine anti-aircraft montieren.

Die PT-76 wurde in großer Zahl auf bis zu 25 verschiedenen Ländern verbündet mit der Sowjetunion exportiert. Von diesem Vietnam den besten Kampfrekord wegen des Vietnam-Krieg hat, war die PT-76 ein großer Teil der Nordvietnamese Army's gepanzerten Kraft während des Konflikts. Die PT-76 erste erfolgreiche Aktion in Vietnam war in der Schlacht von Lang Vei im Februar 1968, wo 13 PT-76s des NVA 202. Rüstunged Regiments bekämpften bis zu 500 Verteidiger des Lagers. Die PT-76s konnten das Lager trotz der defender's Verwendung von M40 rückstoßfreie Waffen und M72 Raketenwerfer zu überlaufen, die für drei entfielen PT-76 tötet. Ein weiterer Kampf Engagement war in der Schlacht von Ben Het wenn die NVA 202. Rüstunged Regiment bestellt wurde dort die Basis angreifen. Die PT-76 detonierte eine Mine an der Grenze des Lagers alarmiert, um ihre Präsenz. Mehrere M48 Pattons der 1/69th Rüstung Bataillon die Tanks zu engagieren gesendet wurden, sondern ein von einer PT-76 Runde getroffen wurde und hatte zwei getötet Besatzungsmitglieder. Bei Tagesanbruch nach sporadischen Gefechten zwischen den Pattons und NVA Panzer zeigte die Szene zwei ausgeknockt PT-76s und BTR-50 APC. Es war im Jahr 1972, wo die PT-76 als Testbett einer wichtigen amerikanischen Waffen Entwicklung gedient. Zwei Hubschrauber 9. Mai wurden Scheuern im Land für feindliche Ziele für seine neue Rüstung, war es zu diesem Zeitpunkt, dass die NVA ein Lager an dem Ben Het angegriffen. Die Hubschrauber reagiert, die experimentellen XM26 Werfern an PT-76s Brennen und einen Anteil von drei PT-76 zerstört. Dies war die erste Kampf Nutzung das, was die TOW anti-tank Rakete wäre.

Abgesehen von Vietnam, die PT-76 diente auch in den indischen Streitkräften während des Indo-Pakistani Krieges, der Sechs-Tage-Krieg und Jom-Kippur-Krieg auf beiden Seiten, der angolanischen Bürgerkrieg in der kubanischen und MPLA-Service, in dem Iran-Iraq Krieg in Irak Dienst, und die jugoslawischen Kriege.

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die _____ von live.warthunder.com.

Bilder

Die Little PT-76B in Kalifornien.

Zusätzliche Informationen (Links)

[Devblog] PT-76 PMLK mit developer's Antworten

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Sowjetische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
  • PT-76
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles
Rank 1
Rank 3
Rank 5
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-sov.png PT-76B
Nation UdSSR
klassifiziert>Art Leichter Panzer
Rang 4
Kampf Bewertung 5.3

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
14.000 kg
30.865 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 3
Panzerung Dicke
10/13/6.0/6.0 mm
0.39/0.51/0.24/0.24 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
372 PS
212 PS
212 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
458 PS
240 PS
240 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
26.57
27.00
15.14
15.39/div>
15.14
15.39
HP/ton Verhältnis (verbessert)
32.71
33.24
17.14
17.42
17.14
17.42
Höchstgeschwindigkeit
49 km/h
30,0 mph
44 km/h
27,3 mph
44 km/h
27,3 mph
Hauptwaffe
1 x76 mm D-56-TS Kanone
Ammo Stauung 40 Runden
kann>Vertikale Führung - 4 ° /30 °
Zweit Waffe
1 x SGMT Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1000 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 63.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 210.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 61.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
1390 SL
1800 SL
2000 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
2d 08h
4d 05h
4d 03h
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
18h 45m
1d 09h
1d 09h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.75.0.162.
    
Abgerufen von „https://de.warthunder.info/index.php?title=PT-76&oldid=7698