Light Tank M41 SDF: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (1 Version importiert)
(kein Unterschied)

Version vom 26. November 2018, 17:44 Uhr

    
        


Allgemeine Information

Das M41A1 SDFin der Garage.

Das Light Tank M41A1 SDFist ein mit einem Kampf Bewertung japanischer heller Behälter von 6,0 Rang IV. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,65 "Way of the Samurai" zusammen mit dem Rest des ursprünglichen japanischen Bodentruppen Baumes. Er teilt seine Leistung mit dem amerikanischenM41 Walker Bulldog

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Der Spielstil des M41A1 kehrt zum M24 nach dem vorherigen Mitteltank in der Leitung, die M4A3:shoot und Scoot. Die 'Bulldog' ist am besten als Flanker mit seiner respektablen 76mm Pistole verwendet und mit hohen Geschwindigkeit und Wendigkeit. Da die Munition zur Verfügung solid Schuss (kein explosives Füllstoff), eine Idee der internen Layouts der Tanks ist es Flächen notwendig die Schüsse zählen zu lassen. Auf seiner aktuellen BR (6,0 AB/6.3 RB) wird es regelmäßig konfrontiert amerikanischen, britischen, Russlandn und im Arcade-Kämpfe, Deutsch schweren Panzern und alles trifft es, einschließlich der selbstfahr anti-aircraft Fahrzeuge werden auf zuverlässige Lage sein, die M41A1's Rüstung durchdringen, so Nutzung des Geländes Abdeckung und gutes Situationsbewusstsein zu maximieren ist ein Muss.

Die M41A1's Höchstgeschwindigkeit ist ziemlich gut bei 72km/h (ohne Upgrades), aber das Drehmoment niedrig ist, was bedeutet, dass es an der Zeit zu beschleunigen und die Off-Road-Geschwindigkeit ist nicht so impressive; in flankierende Manöver Schwung nicht verlieren nimmt.

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Es aren't irgendwelche spezifischen Ziele bemerkenswert, als you'll durch so ziemlich alles weh tun werden. You'll wollen vorsichtig seinSpaas wie sie Ihre Komponenten mit Leichtigkeit knock out und zerstören Sie selbst.

Wenn you're gegen schwere Panzer, wie dieTiger 2H, don't Mühe seine vordere Chassis Rüstung sogar versucht, mit APDS zu treffen. Die Chancen, zu durchdringen diese tank's obere Glacis sind sehr gering. You're besser ihn entweder zu ignorieren oder das Ziel für seine unteren Glacis und Türmchen. Sollten Sie sich auf die Unter Glacis eindringen, ist die Übertragung wahrscheinlich auf Feuer zu fangen. Wenn der Revolver angreifen, Ziel für die Richtschützen auf der linke Seite (rechts) von der Pistole. Danach ausrasten wie der Schütze schneller ersetzt werden, als Sie nachladen können. Abwehr schwer gepanzerte Ziele braucht viel Übung, aber die gun's Genauigkeit und gute Penetration zu Ihrem Vorteil verwendet werden.

Wenn möglich versuchen, nur deinen Turm zu belichten. Wenn Sie das Gelände zu Ihrem Vorteil nutzen you'll Regel in der Lage sein, 02.59 Schüsse abzufeuern, dann starten Sie vorwärts und rückwärts zu bewegen, so dass es viel schwieriger für den Gegner, um dich zu schlagen. Im Allgemeinen you'll der Lage sein, in zwei Schüsse auf den meisten Ziele zu erhalten, bevor sie zurückschießen kann, und die M41A1 beschleunigt von 0 schnell genug, um 30km/h ein hartes Ziel zu werden getroffen, wenn nur der Revolver ausgesetzt ist!

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Extrem agil Tanks.
  • Die Höchstgeschwindigkeit von 72km/h.
  • Schnelle Revolver Traverse(30,6 ° /S).
  • Schnelle Reload-Rate.
  • Seriöse Feuerkraft, wenn sie mit APDS geladen.
  • APDS hat eine hohe Mündungsgeschwindigkeit, leichte Ziele bei größeren Entfernungen zu treffen.
  • Gute flanker, aber wenn Sie Ihren Schwung you're tot verlieren.
  • Gute suspension; can Fahrt vom steilen Abfahrten und Sprünge.
  • .50 cal AA Maschinengewehr mit guter Abdeckung.

Cons:

  • Low Drehmoment, ohne bergab won't Sie höhere Geschwindigkeiten als 50km/h erreichen.
  • Dünne Rüstung, auch SPAA Tanks werden Sie die Gelegenheit gegeben, herausnehmen.
  • Der schlechte Motor ist seine größte Schwäche, macht es eine schlechte Scouting-Einheit.
  • Ammo Lagerung in der Vorderseite, neben dem Fahrer.
  • APDS Schuss verursacht nur punktuelle Schäden (Ziel sorgfältig).
  • Keine explosive Füllstoff auf irgendwelchen AP Granaten.
  • Für einen leichten Tank ziemlich groß.

Spezifikationen

Armaments

1 x 76 mmM32 Kanone (65 Runden)
1 x 12,7 mmBräunung M2HB schweres Maschinengewehr (2175 Runden)
1 x 7,62 mmBräunung M1919A4 Maschinengewehr (4.900 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 76 mmM32 Kanone
  • Munition Capacity:65 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:21.4 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:7.6s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 76 mmM32 Kanone
  • Munition Capacity:65 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:21.4 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:7.6s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 76 mmM32 Kanone
  • Munition Capacity:65 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:21.4 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:7.6s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
M339 Schuss 180 177 161 143 126 98 AP 975 6.6 N/A N/A N/A -1 ° 43 ° 30 ° 25 °
M352 Shell 12 12 12 12 12 12 HE 732 6,8 0,1 0,5 867,22 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
M319 Schuss 208 207 187 170 144 123 APCR 1262 3.2 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
M331A2 Schuss 232 231 212 193 163 137 APDS 1231 3,7 N/A N/A N/A + 1,5 ° fünfzehn 12 ° 10 °
munition Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Bildschirm Radius
in m
Bildschirmzeit
in s
Bildschirm Haltezeit
in s:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
M361 Rauch 713 7,1 13 5 20 50
Ammo-Racks
Ammo Rack der M41A1 Walker Bulldog
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
65 55(+10) 39(+26) 1(+64) Keiner Nein

Sekundäre Waffen

1 x 12,7 mmBräunung M2HB schweres Maschinengewehr (pintle-mount)
1 x 7,62 mmBräunung M1919A4 Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber

Total:4 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung Type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Gun mantlet)
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten Hinten Dach
Hull 25,4 mm (60°)Frontpanzer<! Tgbbrr /> 31,7 mm (41-46°)Bottom Glacis , !!! 12,7 mm (57°)Top<! Tgbbrr /> 19 mm (33-38°)Bottom 19 mm
Turret 25,4 mm (1-68°)Turret vorn<! Tgbbrr > 31,7 mm (1-53°)Gun mantlet 25,4 mm (2-29°) ; 19 mm !!!
Rüstung Seiten Dach
Cupola 31,7 mm 19 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder und Schienen sind beide 15 mm dick.
  • Bauch Rüstung ist 9,5 mm dick

Motor & Mobilität

Weight:23,0 ton

Max Speed:80 km/h
Stock

  • Motor Power:775 hp @ 2800 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:33.69 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2800 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:23,0 ton

Max Speed:72 km/h
Stock

  • Motor Power:442 hp @ 2800 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:19.22 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2800 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:23,0 ton

Max Speed:72 km/h
Stock

  • Motor Power:442 hp @ 2800 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:19.22 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2800 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °

Module und Verbesserungen

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Die US-Armee leichte Panzer in dem späteren Teil des Weltkrieg II, dieM24 Chaffee, war ein vielversprechendes Design wurde aber nicht wirksam für die Zukunft der Rüstungs Begegnungen angesehen. Obwohl seine Rolle als Scout als um die 75-mm-Kanone zu sehen war, wollte die Armee einen Tank mit einer besseren Waffe eine gleiche Chance gegen Panzer haben. Das Projekt begann als dasT37Programm 1947 mit dem Fokus mit einer anti-tank Fähigkeit in Form einer 76 mm Kanone und ein Entfernungsmesser ist air-transportable. Die Annahme eines vereinfachten Entfernungsmesser hatte die Projektbezeichnung auf das geändertT41. Nach testings und Auswertungen, dieT41Modell wurde in den Dienst als der akzeptierteM41 Kleine BulldogMit der Produktion im Jahr 1951. Der Name blieb bis General Walton Walker, der erste Kommandant der 8. US-Armee in Korea, starb bei einem Autounfall, so wurde der Tank umbenannt in die))) "Little Bulldog" bei Cadillac Cleveland Tank-Pflanze beginnt; M41 Walker Bulldogin Erinnerung. Die Produktion ging von 1953 bis irgendwo in den späten 1960er Jahren mit etwa 3.728 Einheiten produziert.

Der M41 Licht Tank würde auf die M24 Chaffees von 1953. Die M41 hatte eine Besatzung von vier, Kommandant, Richtschütze, Lader und Fahrer zu ersetzen. Der Tank hatte ein Profil von unter 9 Metern und 19 Meter lang. Der Tank wurde auf 23,5 Tonnen leicht und hatte somit eher dünn Rüstung, mit der Frontpanzerung nur 25,4 mm dick (bei 60 Grad geneigt etwa 50 mm effektiv). Allerdings war der Tank sehr agil mit Drehstabfederung und Continental AOS 895-3 Serie 6-cylinder Benzinmotor mit 500 PS, die eine Fahrgeschwindigkeit von 45 MPH mit einer 100 Meilen Reichweite liefern könnten. Leider wurde der Tank für verrauschte kritisiert, einen fuel-guzzler, ziemlich schwer, und das amerikanische Besatzungsmitglied fanden der Bulldog Innenraum recht eng zu sein. Trotzdem lieferte es Schnelligkeit, Feuerkraft und Zuverlässigkeit in einem Lichttank Format. Mehrere Upgrades wurden mit einer besseren Technologie auf dem M41 gemacht, dasM41A1einen hydraulischen Revolver traverse hatte mit mehr Munition Lagerung, dieM41A2ein neues Kraftstoffsystem hatte, und dasM41A3von der M41A2 sind alte mit dem neuen Kraftstoffsystem M41A1 Panzer.

Japanisch Service

Im Jahr 1961 gab die Vereinigten Staaten 150 M41 Walker Bulldog Tanks der japanischen Kraftselbstverteidigung ihrer neuen und schwerer zu ergänzenTyp 61 Hauptkampfpanzer. Diese würden sehen Service den ganzen Weg bis 1981.

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die ____ von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Japanische Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
  • M41 SDF
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Rank 1
Rank 3
Rank 5
Rank 6
Premium & Gift Vehicles
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-jap.png M41A1Walker Bulldog
Nation Japan
klassifiziert>Art Leichter Panzer
Rang 4
Kampf Bewertung
6.0
6.0
6.0

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
23.000 kg
50.706 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 4
Panzerung Dicke
25.4/25.4/19.0/19.0 mm
1.0/1.0/0.75/0.75 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
775 PS
442 PS
442 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
954 PS
500 PS
500 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
33.69
34.24
19.22
19.52
19.22
19.52
HP/ton Verhältnis (verbessert)
41.48
42.14
21.74
22.09
21.74
22.09
Höchstgeschwindigkeit
80 km/h
50 mph
72 km/h
45 mph
72 km/h
45 mph
Hauptwaffe
1 x 76 mmM32 Kanone
Ammo Stauung 65 Runden
kann>Vertikale Führung - 10 ° /20 °
Zweit Waffe
1 x 12,7 mmM2HB Schweres Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 2175 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 10 ° /70 °
Horizontale Führung - 60 ° /60 °
1 x 7,62 mmM1919A4 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 4.900 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 71.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 210.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 61.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
1730 SL
1.950 SL
1730 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
2d 15h
5d 01h
4d 20h
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
21h 03m
1d 16h
1d 14h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.149.