KV-II 754 (r)

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Datei:KV-II 754 (R) Garage.jpg
Das KV-IIin der Garage.

Das ✙KV-II 754 (r)Deutsch schwerer Tank mit einem Kampf Bewertung von 5,0 (AB) und 4,3 (RB/SB) Rang III ist eine Prämie. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,59 „Flaming Arrows“. A erfasstKV-2 in der deutschen Service wurden mehrere Änderungen für die Germans' Bequemlichkeit getan. Es kostet 2980 GE.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Die KV-II präsentiert sich als eine der Koloss Fahrzeuge der Rang III deutschen Tankleitung. Mit einer 152-mm-Kanone, präsentiert es die meisten der Vor-und Nachteile der ursprünglichen sowjetischenKV-2 im Spiel.

Seine Bewaffnung erlaubt das Fahrzeug keine Bodenfahrzeuge mit einem Schlag zu versenden. Die HE und AP Schalen, die jeweils die mehr als 5.000 Gramm Sprengstoff Füllstoff, haben alle die Fähigkeit, einen Tank beim Eindringen oder Kontakt zu töten. Da jedoch die KV-II's hohe Bekanntheitsgrade, und jetzt mit dem deutschen Kommandanten Kuppel an der Spitze, wird das Fahrzeug leicht gezielt und angegriffen aus einer Entfernung gegeben. Der beste Weg, die Vorteile dieses Tanks zu nehmen ist durch peek-a-boom Taktik und hinter anderen zu bleiben. Rollen vorwärts, nehmen Sie Ihren Schuss, und ziehen Sie dann wieder für die über half-minute Nachladezeit, und dann wiederholen.

Achten Sie darauf, Ihre Route im Voraus zu planen, stellen Sie sicher, große Entfernungen im Freien zu vermeiden, ist dies ein sich langsam bewegenden Tank mit einem großen Profil es ein leichtes Ziel für lange Flinten machen. Mobilität ist keine Stärke dieses Tanks mit langsamer Beschleunigung gekoppelt mit einem niedrigen Rumpf Traverse und Pistole elevation/depression, diese Aspekte des Tanks machen Nahbereich eine schlechte Idee Schlägereien. Wie bei Höchstgeschwindigkeit in einer geraden Linie auf flachen Boden dieser Tank 30kph erreichen kann. Die KV-2 ist am besten in mittleren bis langen Bereich verwendet wird, oder im Nahkampf mit einem zweiten Kader paart, wo, wenn Sie nicht ein Ziel töten Sie Abdeckung suchen können neu zu laden. It's fast immer ratsam, mit freundlichen Tanks zu sein, wenn die KV-2 herausgenommen, weil der it's lange reload. Wie für die Rüstung kann man Schüsse abprallen aber don't auf deiner Rüstung verlassen Sie zu sparen, da der Feind seine Gesichter seiner Rüstung auch bei Bereich durchdringen kann. Don't vergessen, dass in der half-minute Zeitraum zwischen Schüssen feindliche Panzer geschossen können Sie zwei oder mehrere Male.

Fahrzeugeigenschaften

Die KV-II unterscheidbar ist durch seineDunkelgelbgelber Mantel, statt dem grüne Mantel der Russlandns auf ihren Panzer verwenden. Wenn gelber Mantel mit einer anderen Tarnung Haut bedeckt ist, andere Funktionen zu achten ist die deutsche Kuppel an der Spitze ist, die von einem Panzer IV wie sein aussieht. Darüber hinaus gibt es eine große Sammlung des deutschen "jerry" Benzinkanister auf dem rechten hinteren Rumpf, oben auf die Gleisen. Der vordere Rumpf ist auch fehlt ein Scheinwerfer, wenn das Fahrzeug horn noch vorhanden ist. Schließlich gibt es eine leere Geschäftigkeit Rack auf der Rückseite des Tanks, die nicht auf andere KV-2 Varianten ist.

Die Pistole auf diesem Tank ist, was es besonders macht, die 152 mm Haubitze jeden Tank zu zerstören, im Spiel (OF-530) und viele mit einem einzigen Treffer der Lage ist. Die meiste Zeit, auch wenn ein Schuss das Ziel nicht töten, wird es genug beschädigen den Feind zu zwingen, zu lösen. High Explosive ist die bevorzugte Schale der Lage nahezu jeden Tank in einem einzigen Schuss zu töten. Um dieses Ziel für das Dach eines Tanks oder darunter zu erreichen, und das Fragment durchdringt die roof/floor lassen. Die Schockwelle ist stark genug, um bis zu 75 mm Rüstung zu zerreißen durch und hat einen großen Explosionsradius. Sie können und werden, töten Tanks wieTiger und IS-1 s mit dem KV-2. Again:The größte Schwäche dieses Tanks ist es extrem lange Nachladezeit Sie eine Sitzung Ente für längere Zeit verlassen. Grundsätzlich ist die Strategie heraus zu kommen, zielt genau auf dem am nächsten Ziel und Feuer, und dann wieder hinter Deckungen oder freundliche Tanks ziehen. Dies kann nicht genug gesagt werden. Wenn auch nur ein schwerer Panzer zu sein, muss es auf der Hülle durch andere Bedrohungen verlassen, um den Feind zu verscheuchen oder sie zu zwingen, ein anderes Ziel zu schießen.

Mobilität ist die ein KV-1 Trieb, aber mit sechs Tonnen hinzu. Dies bewirkt, dass der KV-2 träge fühlt, vor allem in Kurven als eine verlängerte Wenderadius um die Geschwindigkeit des Fahrzeugs zehren würde. Das bedeutet, hull-turns nicht zuverlässig ist und mit der turret's niedrigen Fahrgeschwindigkeit kombiniert, ist gleich eine schlechte Reaktion auf einen unerwarteten Feind an den Flanken. Rüstung auf der KV-II ist nicht so zuverlässig wie die früheren KV-1 Fahrzeuge wie die neue BR verursacht es Rang III Fahrzeuge mit stärkeren Kanonen der Lage zu durchdringen durch die vordere Rumpf und Turmpanzerung des KV-II gerecht zu werden. Obwohl der relativ unsloped vordere Rumpf stellt ein großes Ziel, die KV-II's Nutzung desmod. 1940 Revolver Design stellt ein noch größeres Ziel oberhalb dem vorderen Rumpfs, wie direkt unter der Pistole mantlet die 152 mm Kanone eine sehr flache 75 mm-Platte für die Revolverfrontpanzerung ist, leicht von sogar Fahrzeugen Rank II eingedrungen. Wie für das Profil des Fahrzeugs ist die KV-II nur groß und wird mir immer stark aussetzen, wenn seine Waffe zu bringen, um zu zielen. Jedoch wird dieses Profil durch die Zugabe eines deutschen Kuppel nach oben verschlechtern, die noch schwächer als der Revolver gepanzert ist und die dazu führen könnten Schüsse zu erreichen in und schwer beschädigt die Turmbesatzung explodiert.

Spitznamen

Die KV-II und seine KV-2 Pendants sind liebevoll genannt durch den folgenden
"the barn"
"the mountain"
"nuclear Tod cannon"
"Ahh COME ON! "
"HURRY MIT DIESEM RELOAD! "
"The Tower of Stalin"
"тнe haиd von Sтaliи"
"King von Deep"
"Troll Cannon"
"Fridge"
"The König von Derp"
"Tsar Bomba"

Taktik

Die KV-II, während in der Lage die meisten Feinde mit einem Schlag zu töten, ist sehr anfällig das Feuer zu erwidern, wie seine Rüstung um seine Feinde in der BR leicht durchdringbaren ist. Die 76 mm in den Amerikanern, die lange 75 mm und 88 mm in den Deutschen, die 85 mm in dem Russlandns und der Typ 5 Geschütze in den japanischen sind in der Lage durch die Front zu sprengen, unsloped Rüstung des Fahrzeugs eine Tötung zu beschäftigen Schlag. Dass sagte, auch schnelle Fahrzeuge mit schwächeren Geschütze konnten schneller als der KV-2's 152 mm Revolver Traverse und sogar die Pistole Depression im Nahbereich an der KV-II plink entfernt Immun- und frei zu sein.

Counter-tactics

Nah dran:Probably der schwierigste Teil, getupft, wenn ein 40 kg-Schal mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse für Dich kommt. So schleichen oder Angriff von außerhalb des KV-2's Sichtfeld geraten. Natürlich nach dem HE-trash-can der Lauf ein Fenster der Gelegenheit und Hoffnung für Sie öffnet sich gelassen hat. Mit nach oben bewegt und zwei Schüsse Ziel kann auf dem sich bewegenden sowjetischen Turm Tank platziert werden. Ein Angriff Weg von der Seite oder von hinten ist vorzuziehen, sind nicht nur versteckt sie, aber der Revolver Traverse ist so schrecklich auf der KV-2, dass es nicht die Zeit haben, schnell genug zu reagieren. So stellen Sie sicher zu treffen, oder Sie sind in einer Welt des Schmerzes als soon™ as es Tank bekommt seine Chassis quer zur Geschwindigkeit.

Schießen:Targets sollte den Schützen (rechte Seite), den Ladevorgang (ja, seltsam Mechaniker) und der Lader (links und rechts) zu stoppen Ladezeit zu reduzieren. Wenn Schießen HE gefüllt AP Granaten zwei eindringende Treffer werden nehmen oft die Waffe Verletzung auch, beim erneuten Laden zu stoppen und Feuer Fähigkeit vollständig zurück. Der einfachste Weg, diese Hits der Durchführung ist über den Revolverring, der immer nicht auf bestimmte Teile von vorne abgewinkelt sein. Wenn APHE Schalen unterhalb der Seite Rumpf schlagen, wird es möglicherweise auf den Hauptspeicher von Munition detonieren, was zu einer one-shot töten. Ist dies nicht der Fall, der Schütze, der Kommandant, Kanone Verschluss, Lader und Munition und Revolverring beschädigt wird oder verwundet.
Aufnehmen einen KV-2 von der Seite ist viel einfacher, nur ein massiver Revolver bis in den Himmel. Aber nicht überall schießen! Die Titel werden oft essen Schüsse und die meisten KV-2 Fahrer sind mittlerweile klug genug, nicht in vollem Umfang ihre KV-2 zu laden, die hinteren Revolver Schalen leer zu lassen.

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Riesige Haubitze, den Umgang mit hohem Schaden mit einem unglaublichen Kraft
  • Angst-Faktor, neigt der Anblick dieses Ungetüms kleinere Tanks in Terror fliehen schicken
  • Acceptable Rüstung, vor allem für seinen Rang
  • Kann höheren Rang Panzer zerstören
  • Bouncy Wanne und Turm, kann das Chassis effektiv Schüsse absorbieren und
  • Viele erfahrenen Panzerfahrer würden die charakteristische Angst, map-echoing Klang der 152 mm Haubitze gefeuert
  • Wie bei allen russischen 152mm bewaffneten Panzer ist, kann der kv2 Schuss eines jeden Tank oder Tank Zerstörer im Spiel mit einem einzigen HE Schale mit dem Revolver oder hinteren Rumpf.
  • Hat die Rüstung des KV-1 die meisten Pz.III und Pre T-34-57 Schüsse stoppen
  • Hat Premium-RP und SL Belohnungen

Cons:

  • Lange reload, da fehlt in schwierigen 1-on-1 Kämpfe resultierende gibt dem Feind eine Gelegenheit, dich zu töten.
  • Die langsame Drehzahl des Revolvers bedeutet, dass Flankenangriffe schwer zu reagieren.
  • Hohe Revolver ist sehr anfällig von der Seite und schwer zu verbergen.
  • Wenn mehr als 19 Runden ammo Gestellen in der Seite des Revolvers geladen bedeutet, dass die meisten eindringenden Schüssen an der Seite des Revolvers letal sind.
  • Ein charakteristisches Merkmal der sowjetischen Panzer, hat die KV-2 schreckliche Waffe Depression, schlechter im Vergleich zu anderen sowjetischen Panzern
  • Driver's Ansichtsfenster ist eine saftige Schwachstelle, leicht ausnutzbar von erfahrenen Spielern
  • Eine Tendenz hat, obwohl ein seltenes, aber gefürchtete Auftreten Ziele im Nahbereich zu überschreiten, wenn die Sehenswürdigkeiten Verwendung
  • Große Silhouette

Spezifikationen

Armaments

1 x 152 mmM-10T Haubitze (36 Runden)
2 x 7,62 mmDT Maschinengewehr (3.780 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 152 mmM-10T Haubitze
  • Munition Capacity:36 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:12 °
  • Turret Rotation Speed:3.6 ° /s (Vektor), 4,9 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:43.3s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 152 mmM-10T Haubitze
  • Munition Capacity:36 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:12 °
  • Turret Rotation Speed:3.6 ° /s (Vektor), 4,2 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:43.3s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 152 mmM-10T Haubitze
  • Munition Capacity:36 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:12 °
  • Turret Rotation Speed:3.6 ° /s (Vektor), 4,2 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:43.3s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
G-530 125 122 112 101 91 82 AC 530 40 1,5 fünfzehn 5.100 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
OF-530 54 54 54 54 54 54 HE 530 40 0,1 0,5 6860 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
PB-35 132 130 124 118 112 107 APCBC 436 51 1,5 fünfzehn 6510 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
Shell-Typ
  • G-530(AC)
    Die "Anti-Concrete" Runde die gleiche Geschwindigkeit wie die HE-Shell mit angemessenem Betrag des Eindringens für fast alleEpoche III Panzer. In Bereichen von mehr als 1000 m, sollte die OF-530 Schale effektiv mit jedem Fahrzeug mit schweren Panzern geladen werden, um zu beschäftigen. Im Vergleich zum PB-35, hat es viele höhere Geschwindigkeit, große Reichweite Genauigkeit zu verbessern.
  • OF-530(HE)
    Die Schale, sie alle zu regieren. Dieser böse, ungewöhnlich große Scheiß wiegt 40 kg und mit 75mm Schrapnell Penetration wird jedes gepanzertes Fahrzeug in Spiel töten, wenn die Dach Rüstung oder Bauch Rüstung geschlagen wird. Allerdings, wenn die Schale ihre Spuren schlagen fehl, dann die meisten frontal Panzerungen wird die Schale essen. entweder am unteren Revolver Teil Zielen, oder Wange des Revolvers (Hits driver's Dach) oder unter dem Tank (den weichen Bauch zu schlagen) werden die meisten zufrieden stellende Ergebnisse aka one-shots bringen.
  • PB-35(APCBC)
    Die Schale mit den meisten Durchdringung in allen Bereichen und eine mit der schlechtesten Genauigkeit, da aufgrund seiner abgründigen langsamen Geschwindigkeit von 436 m/s (975 Stundenmeilen). So ist es nicht verwendet werden empfohlen, außer in den Nahkampf.
Ammo-Racks
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
36 32 (+4) 27 (+9) 20 (+16) 1 (+35) Turret empty:27 (+9) Ja

Sekundäre Waffen

1 x 7,62 mmDT Maschinengewehr (koaxial) 1 x 7,62 mmDT Maschinengewehr (hinteres Maschinengewehr-Port)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader 1
  • Loader 2
  • Treiber
  • Beifahrer

Total:6 Crew-Mitglieder

Crew Standorten

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull 75 mm (30°)Frontplatte<! Tgbbrr > 70 mm (70°)Frontpanzer<Tgbbrr >!> 75 mm (26-58°)Lower Glacis 75 mm 60 mm (3-86°)Top<! Tgbbrr /> 70 mm (11-58°)Bottom 35 mmvorne30 mm <Tgbbrr >!>hinten
Turret , !!! 75 mm|;! !!! 75 mm <Tgbbrr > 45 mm (2-49°)Maschinengewehr Port 40 mm
Rüstung Seiten Dach
Cupola 50 mm 30 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder sind 20 mm dick, Torsionsstäbe sind 20 mm dick, und die Spuren sind 30 mm dick.

Motor & Mobilität

Weight:52,4 ton

Max Speed:36 km/h
Stock

  • Motor Power:775 hp @ 1900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:14.79 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:954 hp @ 1900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:18.21 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:52,4 ton

Max Speed:34 km/h
Stock

  • Motor Power:531 hp @ 1900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:10.13 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:600 hp @ 1900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.45 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:52,4 ton

Max Speed:34 km/h
Stock

  • Motor Power:531 hp @ 1900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:10.13 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:600 hp @ 1900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.45 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Da diese Prämie belohnt hat, sind alle Modifikationen freigeschaltet und installiert.

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Der Beginn der KV schwere Panzer nach dem schweren Panzer begannenT-35 Mängel ans Licht kamen. Designer wurden neue Designs bestellt auszuarbeiten, um die Basis für einen Durchbruch schweren Panzer für die sowjetische Lehre benötigt werden. Das machte für einen Tank, der schwer gepanzerten war, aber nicht sehr mobil, da es für Belagerungen sein sollte. Die Entwürfe angeboten hatten alle schwere Rüstung, weite Strecken, und verwendet, um die torsion-bar Suspension. Die Entwürfe warenSMK, T-100, und was wäre dasKV-1 Tank, Die nach dem damaligen sowjetischen Verteidigungskommissar))) genannt wurden; KlimentVoroshilov.

Während der Entwicklungsfortschritt, die Prototypen aller dieser schweren Panzern gemacht wurden und der Winterkrieg mit Finnland war auf dem Weg. Die sowjetische geschickt diese Tanks in Finnland für Kampfprüfung, auf denen das KV-Design outperform in jeder Hinsicht mit seiner überlegenen Panzerung und Feuerkraft. Die Rüstung auf dem KV Tank war undurchdringlich durch eine Panzerkanone in Service und die meisten anti-tank Pistolen als auch die 76,2 Kanone gab es auch eine riesige Feuerkraft Schub im Vergleich zu den üblichen 37 mm bei der Verwendung von anderen Ländern. Allerdings wurde das Design als schwierig zu lenken, die Übertragung war unzuverlässig, Ergonomie war schlecht und Vision war begrenzt, und mit seinem 45 Tonnen Gewicht, es war ein sehr schweren Panzer für seine Zeit. In Wahrheit, während gewaltige Macht und Schutz, mutig Besatzungsmitglied bereit, der Name über die Probleme der KV Tank war wirklich würde sprechen zu verfluchen. Die Hauptvariante der Produktion vor dem Weltkrieg II Ausbruch warKV-1Modell.

KV-2

Trotz seiner Überlegenheit auf dem Schlachtfeld, beobachteten einige, dass die KV-1's Bewaffnung nicht genug war, einige der finnischen Befestigungen zu zerstören, die sie angetroffen werden. Dazu montiert eine Anfrage eine 152 mm Haubitze auf dem KV-1 gemacht wurde, und ergab dieKV-2mit seinen extrem großen Turm und einem erhöhten Gewicht von 52 Tonnen. Die KV-2 litt unter einem sehr hohen Bekanntheitsgrad, niedrige Geschwindigkeit und war zu Türmchen schwer. Im Vergleich zu der KV-1 Höhe von etwa 9 Fuß war die KV-2 bei 11 ft. Hoch. Das erhöhte Gewicht des Tanks verlangsamt drastisch nach unten, und der sehr schweren Revolver mit einer low-powered Verfahrgeschwindigkeit gemischt bedeutete, dass die KV-2 nur auf ebenem Boden durchqueren kann, als eine Neigung des Turms führen würde mit der Schwerkraft starten drehen. Der Kampf Ineffektivität und Mängel des KV-2 ans Licht kam, und wurde nur wegen ihnen auf begrenzte Produktion setzen, was nur etwa 334 Einheiten von 1939 bis 1941 produziert.

Kampf Nutzung

Während die Anfangsphase der Operation Barbarossa kamen die KV Panzer als eine große Überraschung von den Deutschen, da sie keine vorherigen Intel über diese Tanks hatten, was zu einem Mangel an fähig anti-tank Waffen, die diese Tanks abgesehen von 88 mm Flak Geschütze zerstören könnten. Die KV-2 serviert neben dem KV-1 in der deutschen Offensive auf Moskau Abwürgen. Während der Schlacht von Raseiniai, Litauen, war ein einziger KV-2 Lage, die gesamte 6. Panzer Divison für einen ganzen Tag zu halten, indem sie von einer verdeckten Stelle feuern, bevor er die Munition ausging, endend mit etwa zwei Dutzend Panzer zerstört.

Aufgrund der geringen Menge an KV-2 produziert, didn't sie viel Service Vergangenheit der Anfangsphase des Krieges durch den Verlust von Abrieb oder mechanische Ausfälle, aber 10 waren noch im Dienst der Woronesch-Front am 4. Juli 1943 für die Schlacht von Kursk zu sehen. Diese wurden in den 3. Mech Corps übertragen am 9. Juli und bis zum 18. Juli nur 1 gelassen gewartet PMLK 5 wurden am 12. Juli zerstört und 4 werden als in Reparatur von 13. Juli aufgezeichnet. [1]

Überlebende

Nur eine KV-2 als Überlebender des Krieges intakt gelassen wird, wird es an dem Zentralen Militärgeschichtliche Museum in Moskau untergebracht.

Screenshots und Fan-Kunst

Bilder

Zusätzliche Informationen (Links)

[Devblog] Neu im KV-2 Serie

Verweise

  1. Link offen auf eigene discression ! Quelle durch Benutzer zur Verfügung gestelltStalins Orgel. US Army Zentrum für Strategie und Force-Auswertung PMLK detaillierte day-day Analyse der Bildung Stärken bei Kursk PMLK beiden Seiten. 12mb PDF herunterladen


KV

[erweitern] [Zusammenbruch] Deutsch Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles