Infanterie Kampfpanzer Churchill

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das Kpfpz. Churchillin der Garage.

Das Infanterie-Pz.Kpfw. IV Mk (e) Churchill(Oder einfach dieKpfpz. Churchill) Sind ein Premium-Rang III deutsche schweren Panzer mit einer Schlacht Bewertung von 4,0. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,55 „Königlichen Rüstung“. Es ist im Wesentlichen eine Prämie britischeChurchill Mk.III auf dem deutschen Zweig, mit der gleichen Bewaffnung und Rüstung.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Ausgezeichnete Frontpanzerung
  • Gut gepanzert Seiten
  • Gute Mantlet
  • Hohe Penetrations gun
  • Schneller reload

Cons:

  • Schleppend
  • Schlechte Mobilität
  • Terrible Rückwärtsgang
  • Boxy Rüstung, obwohl immer noch dick

Frontal * 50 mm weakspot (mg port)

Spezifikationen

Armaments

1 x 57 mmQF 6-pounder Mk.V Kanone (84 Runden)
1 x 7,92 mmBESA Maschinengewehr (9.350 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 57 mmQF 6-pounder Mk.V Kanone
  • Munition Capacity:84 Shells
  • Gun Depression:-12 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:14.3 ° /s (Vektor), 19,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:5.2s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 57 mmQF 6-pounder Mk.V Kanone
  • Munition Capacity:84 Shells
  • Gun Depression:-12 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:14.3 ° /s (Vektor), 16,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:5.2s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 57 mmQF 6-pounder Mk.V Kanone
  • Munition Capacity:84 Shells
  • Gun Depression:-12 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:14.3 ° /s (Vektor), 16,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:5.2s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition 'Penetration'''in mm'''@'90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Schuss Mk.8 103 101 91 79 69 57 APC zu übertragen 883 2,9 N/A N/A 43 ° 30 ° fünfzehn
Shell Mk.10 7 7 7 7 7 7 HE 807 3,0 0,4 0,1 11 ° 10 ° 9 °
Schuss Mk.5 HV 122 121 100 81 62 55 AP 883 2,8 N/A N/A 43 ° 30 ° fünfzehn
Schuss Mk.9 127 126 112 101 94 90 APCBC 847 3.2 N/A N/A 42 ° 27 ° 19 °
Ammo-Racks
Ammo Rack der Churchill Mk.III
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
85 68 (+17) 51 (+34) 34 (+51) 17 (+68) 1 (+84) Turret empty:68 (+17) Ja

Sekundärbewaffnung

1 x 7,92 mmBESA Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Beifahrer

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Gun mantlet, Treiber-Port)
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten Hinten Dach
Hull 89 mmFrontplatte
38 mm (63°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 76,2 mm (19°)Lower Glacis
63,5 mm <Tgbbrr > 76,2 mm;! Djduuvzz ; Seitenluken , !!! 15,87 mm
Turret 89 mmTurmfront
89 mmGun mantlet
76,2 mm 76,2 mm 18 mm

Notes:

  • Eine zusätzliche 89 mm Panzer ist vor dem Maschinengewehr-Anschluss an der Frontpanzerung verschraubt.
  • Fahrwerksräder und Chassiskonstruktion sind 20 mm dick, während Spuren 30 mm dick sind.

Motor & Mobilität

Weight:39,0 ton

Max Speed:26,4 km/h
Stock

  • Motor Power:452 hp @ 2200 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.59 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:556 hp @ 2200 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:14.26 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:39,0 ton

Max Speed:24.9 km/h
Stock

  • Motor Power:310 hp @ 2200 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:7.95 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:350 hp @ 2200 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:8.97 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:39,0 ton

Max Speed:24.9 km/h
Stock

  • Motor Power:310 hp @ 2200 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:7.95 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:350 hp @ 2200 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:8.97 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Als Premium-Tanks sind alle Upgrades bereits freigeschaltet. Die "Mark von Distinction" verdient werden kann, für vier Abziehbilder ermöglicht, ohne einen Premium-Account verwendet werden.

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Captured Ausrüstung

In der Mitte des Schlachtfeldes in Weltkrieg II, Trümmer und aufgeschlüsselt Ausrüstung sind oft hinter der Armee auf dem Feld links entweder aufgrund der Unfähigkeit, sie zu erholen, oder sie sind nicht mehr funktionsfähig. Dieses Gerät, wenn salvageable, wurde oft von den Besatzern genommen und für eigene Zwecke verwendet. Die Alliierten vor allem deutsche Fahrzeuge für den Einsatz in der Pistole Tests und Zielübungen erfaßt, mit den Sowjets so weit zu gehen wie auffang Panzer in den eigenen Reihen wie die aufgenommenenPanzer III als die T-III. Die deutschen Kräfte auch alliierte Panzer als auch gefangen, meist sie in den Panzerkräfte auffängt die wachsende Fluktuation ihrer Panzerkräfte zu ergänzen. Nach der verheerenden Operation Jubilee im August 1942 verloren die Briten etwa 29Churchill Mk.III Tanks an den Stränden. Das Churchill's Kampf Debüt endete die deutschen wertvollen Informationen zu geben, was die Alliierten haben. Ein weiterer Bericht hatte ein Churchill in der Ostfront gefangen, das ist vielleicht eine der 301 Churchill, der als Teil des Lend-Lease Programm in die Sowjetunion geschickt wurden. Von diesen Churchills wurden nur zwei repariert und in Betrieb in den Panzerkräfte setzen.

Kampf Nutzung

Es gibt keine speziellen Berichte über die Leistung des aufgenommenen Churchill in der Schlacht, nur Hinweise darauf, dass sie von der 100 Panzerregiment in der Tat in Gebrauch waren. Einer der Churchill Tank mit deutschen Markierungen fotografiert wurde von Korporal Jordan befohlen und wurde als "blondie" genannt.

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die _____ von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

Beautepanzer.ru PMLK Churchills in der deutschen Verwendung Captured

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Deutsch Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-der.png Kpfpz. Churchill
Nation Deutschland
klassifiziert>Art Schwerer Panzer
Rang 3
Kampf Bewertung 4.0

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
39.000 kg
85.980 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
89/63.5/50.8/15.9 mm
3.50/2.50/2.00/0.62 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
452 PS
310 PS
310 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
556 PS
350 PS
350 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
11.59
11.78
7.95
8.08
7.95
8.08
HP/ton Verhältnis (verbessert)
14.26
14.48
11.34
9.12
11.34
9.12
Höchstgeschwindigkeit
26,4 km/h
16,4 mph
24.9 km/h
15.4 mph
24.9 km/h
15.4 mph
Hauptwaffe
1 x57 mm 6pdr OQF Mk.V Kanone
Ammo Stauung 85 Runden
kann>Vertikale Führung - 12 ° /20 °
Zweit Waffe
1 xBESA Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 9350 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP N/A
kaufen>Fahrzeugkosten 1600 GE
trainieren>Crew Schulungskosten 10.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
2480 SL
3620 SL
2920 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
13h 38m
1d 16h
1d 02h
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
4h 32m
13h 34m
8h 54m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.75.0.194.