ISU-122S

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das ISU-122Sin der Garage.

Das ISU-122Sist ein Panzerjäger mit einem Rating von 6.0 Schlacht Rang IV Sowjets. Es wurde während der Closed Beta Tests für Bodentruppen vor einem Update 1.41 eingeführt. Im Vergleich zu den ISU-122 präsentiert der ISU-122S eine bessere 122 mm Kanone durch eine schnellere Nachladen ermöglicht.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Gute Pistole mit hervorragendem Schadenspotenzial und Penetration
  • Schneller Rückwärtsgang kann 10 Stundenmeilen in umgekehrten erreichen
  • Überraschenderweise der Lage, Prellen und Stoppen einige Muscheln
  • Übertragung in Rück

Cons:

  • Terrible Tank Traverse und Kasematten Artverfassung immer ein Todesurteil flankiert
  • Lange Reloads
  • Schlechte Mobilität
  • Abysmal gun Depression

Spezifikationen

Armaments

1 x 122 mmD-25S Kanone (30 Runden)
1 x 12,7 mmDShK Maschinengewehr (250 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 122 mmD-25S Kanone
  • Munition Capacity:30 Shells
  • Gun Depression:-3 °
  • Gun Elevation:22 °
  • Turret Rotation Speed:4.2 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:19.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 122 mmD-25S Kanone
  • Munition Capacity:30 Shells
  • Gun Depression:-3 °
  • Gun Elevation:22 °
  • Turret Rotation Speed:4.2 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:19.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 122 mmD-25S Kanone
  • Munition Capacity:30 Shells
  • Gun Depression:-3 °
  • Gun Elevation:22 °
  • Turret Rotation Speed:4.2 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:19.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
BR-471 200 196 179 158 141 125 APHE 795 25 1.2 fünfzehn 272 -1 ° 43 ° 30 ° 25 °
BR-471B 207 201 183 162 144 129 APHEBC 800 25 1.2 fünfzehn 272 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
OF-471 36 36 36 36 36 36 HE 800 25 0,1 0,1 3.600 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
Ammo-Racks
Ammo-Racks für die ISU-122.
Voll
Munition
Ammo
Teil
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
30 Projektile
Treibladungspulver
27 (+3)
27 (+3)
21 (+9)
21 (+9)
11 (+19)
11 (+19)
1 (+29)
1 (+29)
Turret empty: () Nein

Sekundärbewaffnung

  • 1 x 12,7 mmDShK Maschinengewehr (pintle-mount)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber

Total:4 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Gun mantlet)
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull , !!! 90 mm 60 mm ( 50°)Top<! Tgbbrr > 60 mm (39°)Bottom 30 mm
Überbau 90 mm (30°)Frontpanzer<Tgbbrr >!> 100 + 65 mm (7-35°)Gun mantlet ; !! ! 60 mm 30 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder sind 20 mm dick, während Spuren 30 mm dick sind.
  • Es ist eine Platte von 40 mm Dicke unter der Geschützblende, den ursprünglichen 65 mm Kanone mantlet Fall verstärken.

Motor & Mobilität

Weight:46,0 ton

Max Speed:41 km/h
Stock

  • Motor Power:739 hp @ 2200 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:16.06 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2200 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:46,0 ton

Max Speed:38 km/h
Stock

  • Motor Power:460 hp @ 2200 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:10.00 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2200 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:46,0 ton

Max Speed:38 km/h
Stock

  • Motor Power:460 hp @ 2200 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:10.00 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2200 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °

Module und Verbesserungen

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Wenn der ISU-152 begann die Produktion im Jahr 1943 mit der großen 152 mm ML-20S Pistole, die Produktion des Chassis und Rumpf überschritt bald die Versorgung der ML-20S Pistole, die eine Abnahme der Produktion von self-propelled Geschütze für das sowjetische Militär verursacht. Es wurde self-propelled gun Produktion zu beschleunigen, bestimmt werden, werden die ISU-Chassis mit der 122 mm A-19S Pistole montiert werden. Die Arbeiten an dieser Montage begannen bereits vor der Lieferung Ausgabe im Dezember 1943 in Tscheljabinsk Kirowwerk (CHKZ), die ein Design-Team einfach das ISU-152 Chassis nehmen mußte und Rumpf und nur die Bewaffnung mit der 122-mm-Kanone zu ändern, aber diesen Prototyp PMLK Objekt 242PMLK wurde nicht sofort in die Produktion trotz erfolgreicher Prüfung. Wenn das Versorgungs Problem entsteht, wurde der Prototyp dann von der sowjetischen Verteidigungsausschuss für eine erhöhte Produktion angenommen und auch, dass die 122-mm-Kanone hatte eine bessere Genauigkeit gegen Panzer als die 152-mm-Kanone. Die ISU bewaffnet mit der 122 mm Kanone, die bezeichnetISU-122Begann die Produktion im April 1944.

Aktualisierung

Das Original ISU-122wird mit der 122 mm A-19S Pistole ausgestattet, das aufgrund seines manual-piston Verschlusses eine Feuerrate von 1,5 bis 2,5 Schüssen pro Minute hatte. Ein Versuch, dieses Problem zu beheben war eine modernisierte A-19 Pistole der D-25 genannt. Die D-25 didn't sieht Rate auf die ISU-122 für eine Weile aufgrund Priorisierung auf den IS-2 Tanks, aber es war für den Einsatz auf self-propelled Mounts nach dem September 1944 als die D-25S verfügbar. Der ISU-122 Prototyp der D-25 Pistole Montage genannt wurdeObjekt 249das wurde erfolgreich getestet und eine Verbesserung gegenüber der A-19 Pistole mit einer erhöhten Brenngeschwindigkeit von 2 bis 3 Schüssen pro Minute mit einem Lader und bis zu 4 Aufnahmen pro Minute mit einem zusätzlichen Ladeprogramm in der Crew. Die D-25 ausgebeutet auch die Verwendung einer Mündungsbremse, um die Rückstoßkräfte auf der Waffe zu reduzieren, so dass der Rückstoß-Puffer auf dem D-25 war viel kleiner als die A-19, was die Größe der Waffe verringern half und Crew Arbeitsraum in dem verbesserten self-propelled Pistole. Objekt 249wurde dann als das))) angenommen; ISU-122S, Die in Produktion nebeneinander mit der ISU-122 u und beide wurden bis Ende 1945 CHKZ produzierten beiden Fahrzeuge während des Krieges und hergestellt 1735 ISU-122s (April 1944 PMLK Dezember 1945) und 675 ISU-122Ss (September 1944 PMLK Dezember 1945) produzierten bis .

Kampf Nutzung

Die ISU-122 wurden in Einheiten in ähnlicher Weise wie das organisiertISU-152. in den gleichen Regimentern oder Brigaden aus logistischen Gründen mit Munition und ballistischen Unterschieden bei der indirekten Feuer, aber einige Einheiten wurden mit beiden Fahrzeugen sowieso Fokus gemacht wurden die beiden Fahrzeuge nicht zu mischen. Wie die ISU-152 erwies sich die ISU-122 ein sehr leistungsfähiges multi-purpose Fahrzeug als Sturmgeschütz sein, self-propelled Artillerie und Panzerjäger. Die 122 mm Pistole auf der ISU-122 erlaubte es Rüstung und Befestigungen mit schwerem armour-piercing um und einem großen runden high-explosive zu engagieren. Die primäre Rolle des ISU-122 war als Panzerjäger aufgrund der gun's überlegen Ballistik auf die ISU-152's verglichen, die großkalibrige Größe mehr seine Rolle als Sturmgeschütz geeignet. Die ISU-122 hat als Sturmgeschütz Rolle in städtischem Kampf teilnehmen, um die Infanterie zu unterstützen, aber der Mangel an Drehturm und lange Lauflänge begrenzt seine Manöver und die Fähigkeit, alle Feinde in einem großen Winkel zu engagieren. Dennoch fanden Kommandanten der ISU-122 als eine sehr gute Sturmgeschütz. Die Nutzung der ISU-122 in einer indirekten Brenn Rolle als Haubitze ist selten, aber wenn sie verwendet werden könnte weg zu 14 Kilometer anwerfen. Nutzung als Artillerie-Stück ist eher bei einer schnellen Offensive, wo Artillerie geschleppt hinter den Linien sind nicht in der Lage mit den vorrückenden Infanterielinien zu halten.

Ingame Beschreibung

        
@var:description

Screenshots und Fan-Kunst

Camouflages und Felle für die ISU-122 von live.warthunder.com

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Sowjetische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles
Rank 1
Rank 3
Rank 5
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-sov.png ISU-122S
Nation UdSSR
klassifiziert>Art Panzerzerstörer
Rang 4
Kampf Bewertung
6.0
6.0
6.0

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
46.000 kg
101.413 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 4
Panzerung Dicke
90/90/60/30 mm
3.54/3.54/2.36/1.18 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
739 PS
460 PS
460 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
___ hp
520 PS
520 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
16.06
16.32
10.00
10.16
10.00
10.16
HP/ton Verhältnis (verbessert)
__.__
__.__
11.30
11.48
11.30
11.48
Höchstgeschwindigkeit
41 km/h
25.5 mph
38 km/h
23,5 mph
38 km/h
23,5 mph
Hauptwaffe
1 x122 mm D-25S Kanone
Ammo Stauung 30 Runden
kann>Vertikale Führung - 3 ° /22 °
Horizontale Führung - 3 ° /7 °
Zweit Waffe
1 xDShK Schweres Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 250 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 5 ° /85 °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 71.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 210.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 61.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
2200 SL
2700 SL
3.100 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
2d 10h
4d 21h
4d 21h
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
19h 36m
1d 15h
1d 15h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.75.0.221.