IS-7

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

IS-7in der Garage.

Das IS-7ist ein Rang V Sowjet mit einer Schlacht Bewertung von 8,0 schweren Panzer Geschenk. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,79 „Project X“ als Haupt BelohnungDer Betrieb S.U.M.M.E.R. 2018.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Die IS-7 ist das Ergebnis jahrzehntelanger schwerer Panzer Entwicklung der UdSSR, mit moderner Technologie wie ein betreutes loader Besonderheiten der vorherigen Iterationen des IS Serie kombiniert. Die IS-7 ist die ultimative 'super schwere tank', rivalisierenden die Maus und E-100 in reiner Überlebensfähigkeit, mit einem massiven 130mm Marinegeschütz. Nigh undurchdringliche von vorne, auch bei alle, aber den höchsten Durchdringung HEAT Runden und ATGMs ist diese Koloss mehr als fähig, seinen Boden zu stehen bei 8,0, wenn es richtig gespielt.

Allgemeiner Spielstil

Wie schon bei früheren Tanks sind, sollte die IS-7 in der Nähe der Mittelstrecke gespielt werden, da die monströse short-range Kraft der Waffe mit Bereich fällt. Im Gegensatz zu früheren Modellen hat der IS-7 weit weniger Probleme mit flankers, wie die Mehrheit seiner Seitenpanzerung ist Ligen voraus, was die früheren Maschinen hatten. Die Frontpanzerung ist unmöglich für fast jede kinetische Runde zu durchdringen, und mit sehr wenigen Schwachstellen kann es frustrierend sein, zu behandeln. Die Waffe hat einen großen assistierten Lader, so dass die 130mm Runden in weniger als 10 Sekunden geladen werden. Die neu upsized C-70 Kanone (exklusiv für die IS-7) nur APCBC und HE rundet, aber mit 35 mm zusätzlicher Penetration auf dem BR-482B über die top-tier Munition aus der vorherige D-25T Pistole (es auf insgesamt 265 mm bei 10 m unter), ein erfahrenen IS-Treiber in der Lage, mit der überwiegenden Mehrheit der feindlichen Fahrzeuge, die sie gegen kommen zu beschäftigen.

Neben der gewaltigen Rüstung hat der IS-7 nicht weniger als 8 Maschinengewehre, ein wirksames Mittel zur Abschreckung für alle Leichtfahrzeuge, die in den Weg dieser Maschine verirren können. Nach oben diesem weg, hat die IS-7 abedeutendstärkeren Motor als die Vorgängermodelle, mit über 1300 PS, ohne die Beschleunigung und Wendigkeit auftretenden Probleme vor entlastet überhaupt in Rückwärtsgang oder obere Kante nach vorne Geschwindigkeit kostet. IS-7 Fahrer sollen nicht von jedem Gelände abgeschreckt werden, da die breiten Ketten und leistungsstarker Motor schnelle Arbeit von jeder Oberfläche machen.

Die IS-7 sollte als Durchbruch Tank gespielt wird, nach vorn in leichteren Fahrzeugen und sichere Zielen Team-Mitglieder zu ermöglichen schieben. Bedenken Sie jedoch, dass es nicht ganz unverwundbar und erfahrenen Gegner Vorteil der wenigen kleinen Schwachstellen nehmen kann das Fahrzeug hat. Darüber hinaus sind einige high-calibre HESH Runden (wie das; ].. ;; FV4005 Stufe II|FV4005 ] ] und;].. ;; FV4004 Conway|Conway!; ;;] wird fast unabhängig keine Probleme zu deaktivieren Ihr Fahrzeug, wo sie landen. Achten Sie immer auf, was Sie begegnen können!

Fahrzeugeigenschaften

Die IS-7 sieht ganz ähnlich wie dasIS-3 und T-10M jedoch aufgrund des assistierte Lader und viel schwerer Rüstung, ist der Revolver deutlich länger. Es hat Geschütze Maschine des ganzen Wanne und Turm, und eine ausgeprägte Pistole mit einer perforierten Zylinder-Typ Mündungsbremse bestreut. Seine oben montiert 14.5mm KPVT Maschinengewehr Montage auf einem extrem hohen Spindel ist.

Taktik

Die IS-7 ist in der Lage auf dem Schlachtfeld fast jede Maschine zu töten, und keine Skrupel Bekämpfen alles auf den richtigen Bedingungen haben sollte. Allerdings ist es am besten, vorsichtig von Tanks mit ATGMs zu sein, high-penetration HEAT, large-calibre HESH und alles mit APFSDS, wie sie Sie deaktivieren können, oft durch Ihre Frontplatte.

Counter-tactics

Es ist am besten zu vermeiden, dass der IS-7 auf zu nehmen, wenn es wieder eine Chance, Brennen steht PMLK es sehr wahrscheinlich ist, dass, wenn es aus einem Schuss bekommt, wird es in der Lage sein, Ihr Fahrzeug zu zerstören. Versuchen Sie, die Waffe deaktivieren, oder wenn hinter oder an den Seiten, versucht die Munition des primäre Speicher zu nehmen ist in der Rückseite des Revolvers, mit überschüssiger Munition PMLK in den oberen Seiten des Rumpfes gespeichert und neben dem Fahrer, sowie ein kleines Versteck direkt unter dem Gewehr Verschluss. Wenn gezwungen, die IS-7 von vorne zu engagieren, versuchen, durch die Revolveroptik zu feuern (knapp oberhalb und rechts von der Pistole, wenn an der Vorderseite gesehen), da dies die beste Möglichkeit ist, die Richtschützen und den Verschluss zu deaktivieren. Schießen aus einem Winkel verringert signifikant die Menge der wirksamen Panzerung Ihre Schalen eindringen müssen. Die IS-7 kann über dem Fahrer Port trapshots oder high-calibre HE rundet verwundbar sein, obwohl es deutlich mehr Rüstung hat als die IS-3.

Vor-und Nachteile

Pros:

  • 130mm BR-482B APCBC Runde machen eine Menge innerer Schäden, wenn es eindringt.
  • Die einzigen schweren sowjetischen Panzer eine 5-man Mannschaft haben, seine Überlebensfähigkeit zu erhöhen.
  • Hat eine assistierte Loader (der alle 10 Sekunden eine Shell lädt).
  • Decent Turmdrehung (16.47 ° pro Sekunde mit einer Stammbesatzung, 23.53 ° pro Sekunde mit einer voll aufgerüstet aced Crew).
  • 14.5mm KPVT können alle dünnen enthäuteten Fahrzeuge (45mm des Eindringens in 10m) zerreißen.
  • Anti-aircraft HMG.
  • Turret ist stark geneigt.
  • Gun mantlet ist fast undurchdringlich.
  • Front Glacis ist wie ein Hecht geformt und ist stark geneigt.
  • Abstand angeordneten Seiten Panzerung an der Oberseite des Rumpfs.
  • Die Seitenpanzerung des oberen Rumpfes sieht flach, was Feind zu denken it's leicht austricksen kann eindringen, aber es gibt tatsächlich geneigte Rüstung hinter den flachen Seitenplatten versteckt.
  • Kann sehr schwierig sein, die von den Spielern zu töten, die nicht wissen, wo sie zu schießen.
  • Extrem hart, wenn Seiten Kratzen zu durchdringen.
  • Guter Rückwärtsgang und beschleunigen kann nach hinten ziemlich schnell.
  • Gute Beschleunigung für sein Gewicht.
  • Viele machineguns. Zwei 14.5mm KPVT's und sechs 7,62 mm RP-46's. Tödliche gegen oben offenen vehicles/ leicht gepanzerte Fahrzeuge.

Cons:

  • Eher geringe Menge an Munition kann es für seine Hauptwaffe tragen.
  • Terrible gun Depression und Elevation (nur -3 ° Depression und 15 ° Elevation)
  • Schüsse auf die Rückseite des Revolvers die Munition Gestell abgesetzt wird, wie das ist, wo die erste Zahnstange der Schalen, die in die Waffe geladen wird.
  • Die vordere Revolveroptik ist ein relativ einfach vor Ort von der Front zu durchdringen, um ~ 170mm Penetration.

Vulnerable *, wie bei allen späten schweren Panzern, zu chemischen Runden und ATGMs.

  • 20mm Panzerung über den Motor Deck und nur 5 mm Panzerung über die Motorbelüftung können bedeuten Flugzeuge häufig Schäden am Motor und Brände verursachen.
  • Anti-air HMG hat sehr langsame Fahrgeschwindigkeit.
  • Es dauert eine ziemlich lange Zeit Schalen im Autoloader aufzufüllen, und eine Einrichtung einen Autoloader mit bevor es Nachladen der Waffe zuerst eine Schale in den Mechanismus nachladen muss.
  • Nicht viel Munition für die Maschinengewehre, können einige der Maschinengewehre nicht einmal nachladen einmal they've ihre erste Munition Band aufgewendet.

Spezifikationen

Armaments

1 x 130 mm C-70 Kanone (30 Runden)
2 x 14,5 mm KPVT Maschinengewehr (400 Runden)
6 x 7,62 mm RP-46 Maschinengewehr (2.400 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 130 mm Kanone C-70
  • Munition Capacity:30 Shells
  • Feuer Rate:6 Schüsse pro Minute
  • Gun Depression:-3 °
  • Gun Elevation:15 °
  • Turret Rotation Speed:11.9 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:10.0s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 130 mm Kanone C-70
  • Munition Capacity:30 Shells
  • Feuer Rate:6 Schüsse pro Minute
  • Gun Depression:-3 °
  • Gun Elevation:15 °
  • Turret Rotation Speed:11.9 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:10.0s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 130 mm Kanone C-70
  • Munition Capacity:30 Shells
  • Feuer Rate:6 Schüsse pro Minute
  • Gun Depression:-3 °
  • Gun Elevation:15 °
  • Turret Rotation Speed:11.9 ° /s (Vektor), __._ ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) , __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:10.0s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
BR-482B 265 260 250 240 225 210 APCBC 900 33 1.2 fünfzehn 195,5 ° 42 ° 27 ° 19 °
OF-482M 31 31 31 31 31 31 HE 900 34 N/A N/A 2650 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
Ammo-Racks
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
30 XX (X +) (+) (+) (+) (+) (+) Turret empty: () Nein

Sekundärbewaffnung

  • 1 x 14,5 mm KPVT Maschinengewehr (koaxial)
  • 1 x 14,5 mm KPVT Maschinengewehr (pintle Montag)
  • 2 x 7,62 mm RP-46 Maschinengewehr (koaxial)
  • 2 x 7,62 mm RP-46 Maschinengewehr (Fest Revolver)
  • 2 x 7,62 mm RP-46 Maschinengewehr (fester Rumpf)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Loader
  • Treiber

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Guss homogene Panzerung (Revolver)
  • Rha (Hull)
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten Hinten Dach
Hull
Turret
Rüstung Seiten Dach
Cupola

Notes:

Motor & Mobilität

Weight:68,0 ton

Max Speed:63 km/h
Stock

  • Motor Power:1356 hp @ 1850 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:19.94 hp/ton
  • Maximale Inclination:__ °

Aufgerüstet

  • Motor Power:1669 hp @ 1850 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:24.54 hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:68,0 ton

Max Speed:60 km/h
Stock

  • Motor Power:929 hp @ 1850 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.66 hp/ton
  • Maximale Inclination:__ °

Aufgerüstet

  • Motor Power:1050 hp @ 1850 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.44 hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:68,0 ton

Max Speed:60 km/h
Stock

  • Motor Power:929 hp @ 1850 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.66 hp/ton
  • Maximale Inclination:__ °

Aufgerüstet

  • Motor Power:1050 hp @ 1850 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.44 hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °

Module und Verbesserungen

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die _____ von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


IS

Rank 3
Rank 5
  • IS-7
Rank 6

[erweitern] [Zusammenbruch] Sowjetische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles
Rank 1
Rank 3
Rank 5
  • IS-7
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-sov.png IS-7
Nation UdSSR
klassifiziert>Art Schwerer Panzer
Rang 5
Kampf Bewertung
8,0
8,0
8,0

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
??, ?00 kg
???, ??0 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
??/??/??/?? mm
?.??/?.??/?.??/?.?? inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
 ??? hp
 ??? hp
 ??? hp
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
___ hp
 ??? hp
 ??? hp
HP/ton Verhältnis (stock)
??.??
??.??
??.??
??.??
??.??/div>
??.??
HP/ton Verhältnis (verbessert)
__.__
__.__
??.??
??.??
??.??
??.??
Höchstgeschwindigkeit
?? km/h
??.? mph
?? km/h
??.? mph
?? km/h
??.? mph
Hauptwaffe
1 x?? Kanone
Ammo Stauung ?? Runden
kann>Vertikale Führung - ? ° /?? °
Horizontale Führung - ?? ° /?? °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP ?0,000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten ??0,000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten ??, 000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
 ?, ??0 SL
 ?, ??0 SL
 ?, ??0 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
 ??h ??m
 ?d ??h
 ?d ??h
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
 ?h ??m
 ??h ??m
 ??h ??m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.7?.?.???.
    
Abgerufen von „https://de.warthunder.info/index.php?title=IS-7&oldid=12556