Heavy Tank T26E1-1 "Super-Pershing"

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das T26E1-1Super Pershingin der Garage.

Das T26E1-1ist ein schwerer Tank Rang IV Amerikaner mit einer Schlacht Bewertung von 6,3 (AB/RB/SB). Die T26E1-1 wurde hinzugefügt mitAktualisieren 1.57 "Battle March". Der Tank nimmt die Grundlage eines normalM26 Pershing, dann erhöht die Panzerung mit welded-on Metallplatten und up-guns mit aT15E1 Kanone, das ist das gleiche auf dem gesehenT32. Dies gibt den Tank einen sehr geschätzten Panzerschutz und Feuerkraft für den Kampf Bewertung und ist vergleichbar mit der PrämieM26E1.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Samen 90mm Kanone wie dieHeavy Tank T32 und die PrämieMedium Tank M26E1.
  • M82 APCBC Schuss ist, dass kann mess up zur Verfügung all eingedrungen tank's Einbauten.
  • Dicke Frontpanzerung geneigt.
  • .50 oben auf dem Turm ist nützlich gegen low-flying Flugzeuge und leicht gepanzerte Fahrzeuge.
  • 204 mm Eindringtiefe für den M82 Schuss macht Tiger IIs weniger bedrohlich als dead-on erfüllt.
  • Front Abstand Rüstung kann Wirksamkeit von HE und HESH Runden reduzieren.

Cons:

  • Trotz der add-on Rüstung ist die Rüstung noch für die BR ineffizient.
  • Spaced Rüstung doesn't Hilfe gegen Hitze.
  • Die add-on Armour hat eine negative Auswirkung auf die Mobilität auf dem bereits träge M26 basiert es auf.
  • Gun wird aufgrund seiner langen Profil sehr oft beschädigt.
  • Federn oben auf dem Turm neigen Granaten in den Revolver abzulenken.
  • Hull Maschinengewehr-Port ist ein prominentes Schwachstelle.
  • 90mm Pistole dauert eine lange Zeit, um seine Konkurrenten zu laden im Vergleich zu.
  • Etwas geringere Penetration im Vergleich zu seinen Gegnern wie dieTiger II (H).
  • Aufgrund Sind Thunder's Panzerung over-matching Mechanik, die geschichtete Vorderseite mehr eine Schwäche ist als ein Bonus wegen der Platten nur 38 mm von selbst, obwohl der Gesamtdicke der vorderen 177,8 mm wobei sein.

Spezifikationen

Armaments

1 x 90 mmT15E1 Kanone (42 Runden)
1 x 12,7 mmM2HB schweres Maschinengewehr (1000 Runde)
1 x 7,62 mmM1919A4 Maschinengewehr (4.500 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 90 mmT15E1
  • Munition Capacity:42 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:14.28 ° /s (Vektor), 19,8 ° /s (Upgraded), 24 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 26,6 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 28,2 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:16.25s (Vektor), 14.38s (volle Mannschaft), 13.25s (Prior + Expert Qualif .), 12,5 s (Vor + Ace Qualif .)
1 x 90 mmT15E1
  • Munition Capacity:42 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:14.28 ° /s (Vektor), 16,8 ° /s (Upgraded), 20,4 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 22,6 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 24 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:16.25s (Vektor), 14.38s (volle Mannschaft), 13.25s (Prior + Expert Qualif .), 12,5 s (Vor + Ace Qualif .)
1 x 90 mmT15E1
  • Munition Capacity:42 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:14.28 ° /s (Vektor), 16,8 ° /s (Upgraded), 20,4 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 22,6 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 24 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:16.25s (Vektor), 14.38s (volle Mannschaft), 13.25s (Prior + Expert Qualif .), 12,5 s (Vor + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
T43 Schuss 217 216 202 186 172 164 AP 975 11 N/A N/A N/A -1 ° 47 ° 60 ° 65 °
T42-Schale 13 13 13 13 13 13 HE 975 11 0,4 0,5 925 + 0 &deg 79 ° 80 ° 81 °
T41 204 202 196 181 165 152 APCBC 975 11 1.2 20 137,2 + 4 ° 48 ° 63 ° 71 °
T44 Schuss 270 266 250 231 214 195 APCR 1143 7,6 N/A N/A N/A + 1,5 ° 66 ° 70 ° 72 °
Ammo-Racks

Last updated:1.77.2.68

Ammo-Racks der T26E1-1.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
7.
Rack leer
8.
Rack leer
9.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
42 32 (+8) 28 (+14) 24 (+18) 20 (+22) 16 (+26) 12 (+30) 8 (+34) 4 (+38) 0 (+42) Nur Rumpf floor:24 (+18) Nein

Sekundäre Waffen

1 x 12,7 mmM2HB schweres Maschinengewehr (pintle-mounted)
1 x 7,62 mmM1919A4 Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Beifahrer

Rüstung

Rüstung type:

  • Cast homogene Rüstung (Front, Revolver)
  • Rha (Seiten-, Heck-, Dach, Turret appliqué Rüstung)
  • Baustahl (Hull appliqué Panzerung, Rückrevolvergegengewicht)
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten Hinten Dach
Hull 101,6 (42-46°) + 38,1 (47°) + 38,1 mm (57°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 162,5 (25-60°) + 38,1 (47°) + 38,1 mm (57°)Obere Front Glacis<! Tgbbrr > > 76,2 mm (53°) + 38,1 (41°) + 38,1 mm (48°)Lower Glacis 76,2 mmvorne<! Tgbbrr > 50,8 mm (0-2°); Djduuvzz hinten; 50,8 mm (4°)Top<! Tgbbrr > 22,2 mm (68°); Djduuvzz Niederes 22,2 mm
Turret 101,6 mm (1-55°)Turret vorn<! Tgbbrr > 114,3 (1-84°) + 80 mm (3°)Gun mantlet 76,2 mm (2-54°) 76,2 (0-79°) + 100 mm (3°) 25,4 mm
Rüstung Seiten Dach
Cupola 76,2 mm 25,4 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder und Schienen sind 20 mm dick.
  • Die linke Revolverseite wenig Spuren aufgeschweißt hat, weitere 30 mm der Panzer mit, wo sie sind.
  • Die "ear flaps" auf dem Turm 38,1 mm Rüstung bereitzustellen. Der Stahl auf der Kanonenblende gibt eine zusätzliche 80 mm Panzerung.
  • Front Glacis hat Blätter von 38,1 mm Rüstung hinzugefügt, in unterschiedlichen Winkeln geneigt.

Motor & Mobilität

Weight:49,9 ton

Max Speed:43 km/h
Stock

  • Motor Power:646 hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:12.95 hp/ton
  • Maximale Inclination:23 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:49,9 ton

Max Speed:40 km/h
Stock

  • Motor Power:442 hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:8.86 hp/ton
  • Maximale Inclination:24 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:49,9 ton

Max Speed:40 km/h
Stock

  • Motor Power:442 hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:8.86 hp/ton
  • Maximale Inclination:24 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °

Module und Verbesserungen

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Das M26 Pershing half den amerikanischen Panzerkräfte durch den Berg in der schweren 90 mm Gun M3 in Dienst auf einem Behälter zu bringen. Die Pistole war ähnlich in der Leistung zu dem German'sTiger I's 8,8 cm KwK 36 Kanone, aber Armee Ordnance wollte etwas die mächtiger zu entsprechen8,8 cm KwK 43 Kanone auf demTiger II. Die Entwicklung passen diese Kanone aus derT15E1 90-mm-Kanone ; the Pistole war 73 Kalibern lang, verglichen mit dem 90 mm Gun M3's 53 Kalibern Länge. Die ersten produzierten Geschütze wurden die genanntT15E1und hatte eine große feste Munition. Die Pistole wurde auf einem T26E1 Tank #1 montiert ist, einer der wenigen frühen Prototyp Panzer des M26 Pershing, die ihm den Namen gabT26E1-1. Die extreme Länge des T15E1 Gewehrlaufes verursachte die Hersteller ein sehr prominentes Gegengewicht auf der mantlet hinzuzufügen, die auf der linken Seite des Revolvers gesehen werden könnten, wenn it.[1] Die T26E1-1 wären das einzige M26-Modell mit dem T15 Pistole Service in Europa zu sehen. Unter den Truppen würde die T26E1-1 in Europa nach dem gleichnamigen Namen bekannt sein"Super Pershing"wenn neben zum normalen M26 Pershing verglichen.

Kampf Nutzung

Die T26E1-1 "Super Pershing" wurde nach Europa geschickt und irgendwann im März 1945 Der T26E1-1 angekommen wurde der 3. Rüstunged Abteilung zugeordnet und wurde in der Hoffnung, zusätzliche Panzerung von der Wartungsmannschaft gegeben es bisher gegen die schwereren deutschen Panzer zu halten. Der vordere Rumpf hatte zwei große Stücke aus Metall angeschweißt, die jeweils 38 mm in der Dicke, mit einem Raum zwischen den Metallstücken. Diese Metallstücke wurden mehr als die Panzerung geneigt es vorbei war. Eine zusätzliche Panzerung Stück auf dem Revolver mantlet geschweißt wurde, wurde das Metall aus einem Panther Revolvers aufgenommen und war etwa 80 mm dick, wenn auf die verschweißten turret.[1] Die T15E1 Pistole hat viel Versprechen an die Crew, wenn der Tank mit als die Waffe zuverlässig den frontalen Rumpf eines eindringen konntePanther Tank, eine Leistung, nicht viele andere amerikanische Panzerkanone zur Zeit beanspruchen könnte.

Die T26E1-1's Leistung in der Schlacht wird in den Büchern von John P. Irwin, der als Panzerschütze des einzigen aktiven "Super Pershing" im Krieg groß geschrieben. Er erwähnt von drei prominenten Kampfhandlungen mit dem T26E1-1, jeder, den Feind mit wenig Schwierigkeiten zu zerstören. Aufzeichnungen zeigen, dass die T26E1-1 insgesamt drei Tanks zerstört und erfasst eine nach einem ausgedehnten Schuss dass der gegenüberliegenden Tank der Munition gelassen. Dachte man hofft, die T26E1-1 kämpft einen Tiger II für einen ziemlich explosiven Vergleich zu haben, sah die T26E1-1 nie eine Tiger II während seiner Tour in Europa. Nach dem Krieg wurde die T26E1-1 höchstwahrscheinlich in der post-war Demobilisierung verschrottet als das endgültige Bild des Tanks in einem Fahrzeug-Dump in Kassel, Deutschland lag.

Vermächtnis und ähnliche Fahrzeuge

Der T26E1-1 "Super Pershing" gab die Amerikanern einen Tank, der mehr in anti-tank Leistung hervorgetan als seine jüngeren Brüder M26, es eine Legende auf dem Schlachtfeld und ein Schaufenster der neuen Philosophie, wie bereit machten die Amerikaner, wenn Angesicht zu Angesicht mit einem anderen überlegenen Feind zu Angesicht wie sie es taten mit ihren Shermans gegen den Panther. Die T26E1-1 weiter als eine Idee, lange nachdem der Krieg vorbei war, mit der nächsten Entwicklung der langen 90 mm Kanone in der BewaffnungT26E3Panzermodelle, sondern verwendeten die Kanonen die neue two-piece Munition Pistole T15E2 anstatt die one-piece eine in dem T15E1, wenn es, dass die langen 50-Zoll-Runden wurde gefunden Laden in dem M26 Revolver unerschwinglich gemacht. 25 dieser Tanks wurden gebaut und wurden bezeichnet dieT26E4. Eine weitere Entwicklung war in den normalen M26 Pershings zu konvertieren, um die T54 Kanone Montage, eine weitere Entwicklung des T15E1, die kürzer Munition gekennzeichnet wird. Diese Tanks wurden die umgewidmetM26E1, aber die Arbeit wurde mit den Gewehren aufgrund von Problemen gestoppt und ein Schnitt in Projekt funds.[1]

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die SM.79 Serie von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

[Devblog] T26E1-1 Super-Pershing:Under eine Panther-Maske

Verweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Hunnicutt, R. P. zugewandt istPershing:A Geschichte der Medium Tank T20 SerieU.S.A.:Feist Publikationen, 1971 Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag. Der Name „PershingHunnicutt“ wurde mehrere Male mit einem unterschiedlichen Inhalt definiert. Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag. Der Name „PershingHunnicutt“ wurde mehrere Male mit einem unterschiedlichen Inhalt definiert.

T20 Series

Rank 3
Rank 4
  • T26E1-1

[erweitern] [Zusammenbruch] Amerikanische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 4
  • T26E1-1
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 5
Rank 6
Spaas
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Premium & Gift Vehicles

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-usa.png T26E1-1 "Super Pershing"
ist>Nation VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA
klassifiziert>Art Schwerer Panzer
Rang 4
Kampf Bewertung
6.3
6.3
6.3

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
49.900 kg
110.010 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
101.6/76.2/50.8/22.2 mm
4.0/3.0/2.0/0.875 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
646 PS
442 PS
442 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
795 PS
500 PS
500 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
12.94
13.15
8.86
9.00
8.86
9.00
HP/ton Verhältnis (verbessert)
15.93
16.19
10.02
10.18
10.02
10.18
Höchstgeschwindigkeit
43 km/h
26,6 mph
40 km/h
25,0 mph
40 km/h
25,0 mph
Hauptwaffe
1 x 90 mmT15E1 Kanone
Ammo Stauung 42 Runden
kann>Vertikale Führung - 10 ° /20 °
Zweit Waffe
1 x 12,7 mmM2HB Schweres Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1000 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 10 ° /70 °
Horizontale Führung - 60 ° /60 °
1 x 7,62 mmM1919A4 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 4.500 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 95.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 260.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 75.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
4.270 SL
3,360 SL
2.740 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
5d 14h
8d
7d
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
1d 20h
2d 22h
2d 13h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.191.