FV4202

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das FV4202in der Garage.

Das FV4202ist ein Mitteltank mit einer Schlacht Bewertung von 6,7 Rang IV Briten. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,63 „Desert Hunters“. Als Prototyp derHäuptling, kennzeichnet es die schwere abgeschrägtes Panzerung des Häuptlings auf dem Chassis einesZenturio Tank.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Der FV4202 gibt dem Spieler einen sehr guten Einblick auf das, was über die Zukunft der Rang IV und V mittlere Panzer der britischen Bodentruppen zu erwarten. Mit einer sehr geneigte Frontpanzerung und die mächtige high-penetrating Kanone. Die FV4202 ist auch relativ mobil für seine Rüstung und Gewicht, kann diese in Richtung des Gegners schieben verwendet werden. Wenn in Bewegung, die Turmpanzerung und unteren frontalen Glacis, da diese prominente Frontschwachstellen des FV4202 im Auge behalten.

Fahrzeugeigenschaften

Die FV4202 ist ein britischer Mitteltank. Es hat geneigte Frontpanzerung, einen gut abgerundeten und dicht Panzerturm und eine leistungsstarke 84mm Kanone mit Zugang zu APDS Munition. Das erste, was Sie feststellen können, wenn Sie zuerst die FV4202 erhalten ist, dass die Lager 20pdr Pistole weit wirksamer als die Lager 17pdr Waffe ist, aufgrund der Tatsache, dass Sie mit APCBC Munition beginnen, die weit effektiver als die 17pdrs rein AP Aktienrunden. Dies macht es weit mehr zu vergeben als Tanks wie der Zenturio MK1 oder den Herausforderer. Wenn er in einem niedrigen Stufe Spiel kämpft, kann es ein Spiel zu ändern Tank sein. Es kann leicht herausnehmen Tiger I und Panther Panzer auf der langen Strecke, während auf feindliches Feuer resistent bleiben. Auch sind Tiger II Tanks anfällig für die 84mm Kanone, obwohl ihre Waffe eine große Bedrohung für Sie darstellt, vor allem auf der langen Strecke. Wenn Sie up-tiered, werden Sie weit größere Herausforderung Feinde gegenüber. Mit einem BR-Bereich von 5.7-7.7 Sie die Jagdtiger stellen kann, Leopard I, IS-6, IS-3, IS-4M, die T-54 und sogar die Maus, wenn you're realistisch zu spielen. Diese sind alle sehr resistent gegen Ihre APDS (auch von der Seite im IS-3/IS-4M Fall), und haben extrem starke Bewaffnung.

Wenn Sie die Schwächen des FV4202 erhalten up-tiered beginnen zu zeigen. Um zu beginnen, hat es einen sehr schlechten Rückwärtsgang. Als britischer Tanker, werden Sie Erfahrungen mit ähnlichen Problemen von Fahrzeugen mit dem Cromwell Chassis, aber die FV4202 hat bei weitem nicht die Mobilität, so ist es schwierig, aus einer schlechten Situation zu schnell entweichen, wie es mit Cromwell basierten Panzern war. Die Frontpanzerung ist dünn und so ist besonders anfällig für hohe Kalibers HE Muscheln. Auch, obwohl dick gepanzert, hat der Revolver einige flache Teile, die von vielen Tanks der BR leicht durchdrungen werden. Schließlich gibt es nur vier Crew in den Tanks, von denen drei in dem Turm sind. Ein Revolver Eindringen kann die gesamte Turmbesatzung töten und den Tank zerstören.

Taktik

  • Tiger II(P) /(H) :With eine BR 6.7 ist das FV4202 mehr als wahrscheinlich eine Tiger II im Feld zu sehen. Wenn in der Front anzutreffen, Ziel für die Wangen des Revolvers, auf die rechte Seite des Schützen zu töten und machen die Tiger II nicht in der Lage zu schießen. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen besseren Aussichtspunkt zurückzuziehen für mehr in der Lage Tanks die Tiger II oder für den Feind zu zerstören, Tiger, um einen anderen Fehler zu machen und wieder durch die FV4202 erschossen. Vermeiden Sie getroffen zu werden durch die Tiger IIs 88mm Kanone. Es kann Sie auf große Entfernung zu durchdringen und ein Hit wird höchstwahrscheinlich klopfen Sie heraus.
  • IS-2 (; ].. ;; IS-2 mod. 1944|mod 1944 ] ].!) DvjtckAnother gemeinsamer schwere Panzer Feind. Wenn es die regelmäßige IS-2 ist, kann der 20-pounder leicht die Panzerung und die Revolver Wangen (rechte Seite wieder für die Richtschützen) eindringen. Der mod. 1944 ist komplizierter aufgrund seiner Rüstung verbesserter frontal, so dass es wichtig ist in der Lage sein, die Türmchen Wangen zielen ihre Kampffähigkeit, knock out. Wie die Tiger II hat der IS-2 eine sehr mächtige Kanone. Ein Volltreffer werden Sie mit ziemlicher Sicherheit auf einen Schlag töten.
  • T29 :American schwere Panzer der Lage geradezu die FV4202 zu zerstören. Frontal Glacis und Turmpanzerung in der Nähe von undurchdringlich in der Front. Ziel ist es für die unteren Glacis oder sogar einen Blick Schuss auf der Turmseite für eine Chance, die Rüstung zu durchdringen.
  • A39 Tortoise :This schwer gepanzerten Fahrzeugs verhindert, dass das von seiner FV4202 frontale Panzerung eindringenden, der einzige Schwachpunkt der commander's Lage zu sein, und das ist nicht gut Platz als 20-pounder nicht viel Schaden post-penetration hat. Im besten Fall ist, einfach zurückziehen und es von den Seiten angreifen.
  • Panther II :Unlike der erstePanther Serie, die Rüstung Panther II's frontalen kann nicht durch die 20-pounder durchdrungen werden, und es hat die bekannte88-mm-Kanone so ist mehr Vorsicht geboten. Aber genau wie die Tiger II, mit dem Ziel für die Revolver Wangen kann eine Sperrung des Fahrzeugs sicherzustellen ausnutzen.
  • IS-6 :The IS-6 ist eine der anspruchsvollsten Fahrzeuge, die Sie in diesem Tier-Gesicht. Es ist schnell, sehr gut gepanzert und hat eine starke Waffe. Trotz der Tatsache, dass es eine Prämie ist, ist es sehr verbreitet. Sie werden es oft vor. Es kann leicht die 84mm APDS von vorne abprallen und sogar die Seiten. Wenn angewinkelt richtig die IS-6 ist sehr schwer zu verdrängen. Es ist aber nicht unbesiegbar. Brennt es aus Anhöhen kann die Wirksamkeit seiner Panzerwinkel reduzieren und HEAT-fs ist gut für eindringende it's Rüstung, so arbeitet eng mit anderen Tanks ist wichtig.
  • Maus :The Anblick einer Maus auf dem Schlachtfeld kann ausreichen, um einige Spieler drehen Schwanz und laufen zu lassen. Es ist ein extrem bedrohlichen Gegner auf dem Schlachtfeld Gesicht, und seine riesigen 128mm Kanone wird keine Probleme haben Sie aus dem Spiel nehmen. Auch die 75mm Koaxialkanone Ihre Kanone und Spuren beschädigt werden, wenn Sie nicht von der Seite zu töten. Zum Glück ist die Maus nicht unbesiegbar. Mit APDS können Sie Türmchen Wangen und Seitenpanzerung durchdringen relativ leicht, aber manchmal Ihre Runden werden einfach durch den massiven Überbau passieren, ohne sehr viel Schaden anrichten. Der innere Aufbau der Maus ist ziemlich komplex und ist mit zusätzlichen 20 mm Platten der Rüstung, Schutz Besatzungsmitglieder und Module von internem Schrapnell ausgekleidet. Wie Sie ein One-Shot-Kill auf einer Maus ist extrem schwierig, so ist es oft am besten, nach einem erfolgreichen Treffer zum Rückzug.
  • Jagdtiger :The Jagdtiger ist mit der gleichen verheerenden 128mm Kanone wie die Maus bewaffnet, die absolut tödlich ist, wenn es dich trifft. Gepaart mit gewaltiger Frontpanzerung und Sie haben einen sehr gefährlichen Gegner. Versuchen Sie, diese Gegner flankieren oder die flache Überbau auf der linken und rechten Seite der Hauptpistole getroffen.

Counter-tactics

Wenn das FV4202 entgegenzuwirken, kann dies oft am besten durch schwere Panzer wie der Tiger II (H) durchgeführt werden, aber jeder Tank hat die Fähigkeit, dies mit einer allgemein guten Waffe im BR Bereich zu tun. Ziel für die LFP (untere Frontplatte) mit einer effektiven Dicke von etwa 150 mm, ist wahrscheinlich der einfachste Ort zu gehen, wenn sie von der Vorderseite des FV4202 Targeting. Auf diese Weise nehmen Sie sowohl die Fahrer und Munition aus. Ziel für die Platte unter ihm die Übertragung zu nehmen und möglicherweise den Fahrer ist auch eine Option, von der Front. Wenn Ihr Tank eine leistungsfähigere Waffe hat, mit dem Ziel für die obere Kuppel oder Schwachstellen wie die Kanonenblende oder Rüstung Wangen ist möglich. Tanks wie die IS-2 kann auch für das obere Dach des Tanks zielen darauf ab, als er Schalen diese Rüstung nehmen kann, während die meisten Ausschlagen, wenn nicht alle, der Turmbesatzung.

Wenn die FV4202 von der Seite entgegenzuwirken, die Schürze Panzerung und Spuren können manchmal einen Schuss oder zwei fangen. Stattdessen, wenn eine Möglichkeit für die Seite des Revolvers zielt. Da alle drei Revolverbesatzungsmitglieder hier befinden, sowie die Waffe Verletzung, ist dies in der Regel eine gute Idee. Insbesondere stellt fest, dass drei der vier Besatzungs sind hier unter diesen Schuss in Betracht als möglich ein Hit-Kill. Wenn eine größere Menge an Schalen nehmen, Munition Racks ist auch nur unter dem Turm befindet, so dass, wenn möglich, auch dies berücksichtigen. Vorzugsweise ist das gleiche tun, wenn sie von der Rückseite in Eingriff. Wenn Sie in einem Flugzeug verwendet wird, ist es möglich, die dünne 8mm Panzerung über dem Motorraum zu durchdringen, dies einen einfacher Schuss machte.

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Anständig Mobilität für die Größe.
  • Schwere 84 mm 20-Pounder "Quickfire" Gun Stanzen können die meisten Gegner auf BR gesehen eindringen.
  • Sehr starke loped Frontpanzerung Lage, die meisten Muscheln am FV4202 gefeuert zu widerstehen.
  • Beständig gegen Russlandn 85mm und 88mm deutschen KwK 36 auf der langen Strecke.
  • Hat einen Stabilisator, der für eine genaue Feuer in Bewegung ermöglicht.
  • Hat ein niedriges Profil im Vergleich zu anderen britischen Panzern des gleichen Ranges wie der Zenturio Mk. 3.
  • Unlock-able APDS Shell für schwerere Ziele.

Cons:

  • Schwache Seite Panzerung.
  • Gesamt dünne Rüstung noch geneigt.
  • LFP (Untere Frontplatte) ist im Allgemeinen schwach und die meisten penetrant Treffer werden Fahrer und Munition Rack herausnehmen.
  • Schlechter Rückwärtsgang.
  • Ein Teil der weichen Turmpanzerung ist in der Nähe eines flachen Schwachpunktes.
  • Anfällig für Luftangriffe von Flugzeugen mit schweren Geschütze als Motor Dach Rüstung fehlt.
  • Obwohl ein kleines Ziel, gibt es eine 89 mm Schwachstelle direkt über der Pistole. Schüsse durchdringen diese, insbesondere APHE kann die Turmbesatzung töten.
  • Die Kuppel oben auf dem Turm ist eine tödliche Schwachstelle. Ein Eindringen von APHE nehmen Sie heraus.
  • Solide Schuss nur, keine explosionsfähige Füllstoff. Besonders erwähnen APDS' Mangel an post-penetration Schaden und Schrapnell.

Spezifikationen

Armaments

1 × 84 mm20 pdr OQF Mk.I Kanone (50 Runden)
1 x 7,62 mmBräunung M1919A4 Maschinengewehr (7.500 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 84 mm20 pdr OQF Mk.I Kanone
  • Munition Capacity:50 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:10.7 ° /s (Vektor), 14,8 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:8.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 84 mm20 pdr OQF Mk.I Kanone
  • Munition Capacity:50 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:10.7 ° /s (Vektor), 12,6 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:8.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 84 mm20 pdr OQF Mk.I Kanone
  • Munition Capacity:50 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:10.7 ° /s (Vektor), 12,6 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:8.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition 'Penetration'''in mm'''@'90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50%
Schuss Mk.1 218 215 203 189 176 163 APCBC 1019 9,1 N/A N/A N/A + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
Shell Mk.1 9 9 9 9 9 9 HE 1019 7,8 0,4 0,5 586 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
Schuss Mk.3 285 283 262 239 218 198 APDS 1430 4,0 N/A N/A N/A + 1,5 ° fünfzehn 12 ° 10 °
munition Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Bildschirm Radius
in m
Bildschirmzeit
in s
Bildschirm Haltezeit
in s:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
20pdr Shell SS Mk.1 Rauch 650 10 13 5 20 50
Ammo-Racks
Ammo-Racks die FV4202
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
7.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
50 44 (+6) 40 (+10) 36 (+14) 33 (+17) 28 (+22) 24 (+49) 1 (+49) Turret und Zentrum empty:24 (+26) Ja

Sekundärbewaffnung

1 x 7,62 mmBräunung M1919A4 Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber

Total:4 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Revolver)
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull 51,2 mm (70°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 74,8 mm (46°)Lower Glacis ; !! ! 31 mm (2°)Ober<! Tgbbrr > 31 mm (51°) 27,2 mm
Turret 170-200 mm (0-60°) 89,6 mm ; 60 mm !!!
Rüstung Seiten Dach
Cupola 59,5 mm 60 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder und Schienen sind 20 mm dick.
  • Die Vorderseite des Revolvers stark geneigt ist und in der Dicke variiert, an den Seiten der Pistole bei 240 mm ist die dickste
  • Der Revolverring ist 200 mm

Motor & Mobilität

Weight:37,0 ton

Max Speed:35 km/h
Stock

  • Motor Power:790 hp @ 2700 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:21.35 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:973 hp @ 2700 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:26.30 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:37,0 ton

Max Speed:32 km/h
Stock

  • Motor Power:451 hp @ 2700 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:12.19 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:510 hp @ 2700 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.78 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:37,0 ton

Max Speed:32 km/h
Stock

  • Motor Power:451 hp @ 2700 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:12.19 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:510 hp @ 2700 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.78 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die _____ von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Britische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-gbr.png FV4202
Nation Großbritannien
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 4
Kampf Bewertung
6.7
6.7
6.7

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
37.000 kg
81.571 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 4
Panzerung Dicke
51.2/51.2/31/27.2 mm
2.02/2.02/1.22/1.07 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
790 PS
451 PS
451 PS
erzeugt PS>Motorleistung (verbessert)
973 PS
510 PS
510 PS
HP/ton Verhältnis (Lager)
21.35
21.69
12.19
12.38
12.19
12.38
HP/ton Verhältnis (verbessert)
26.30
26.72
13.78
14.00
13.78
14.00
Höchstgeschwindigkeit
35 km/h
21,7 mph
32 km/h
19,6 mph
32 km/h
19,6 mph
Hauptwaffe
1 x84 mm 20pdr OQF Mk.I Kanone
Ammo Stauung 50 Runden
kann>Vertikale Führung - 10 ° /20 °
Zweit Waffe
1 xM1919A4 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 7500 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 71.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 210.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 61.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
4710 SL
7100 SL
5560 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
6d 19h
11d
10d
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
2d 06h
3d 20h
3d 15h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.75.0.154.