Do217 E-2

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Die Do 217 E-2 in der Garage.

Das Do 217 E-2ist ein deutscher Bomber mit einer Schlacht Bewertung von 4,7 (AB/RB) und 4,0 (SB) Rang III. Es wurde in Update 1.29 eingeführt.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Die Dornier Do 217 E-2 ein vielseitiger twin-engined schwerer Bombers, fähig Nehmensebene Bombardierung oder Tauch Bombardierung Missionen oder sogar strafing oder angreifende andere Flugzeuge mit seiner festen forward-firing 20 mm Kanone.

Fahrzeugeigenschaften

Eines der besten Bomber im Spiel, ist die Do 217 E-2 der Lage, in einem Tauchgang über 700 km/h erreicht, so dass es extrem schwierig, wenn Abkommmarke von Höhe abzufangen. Es hat eine gute Steigrate als auch, so dass es sichere Höhe leichter als andere lumbering schwere Bomber zu erreichen. Leider hat der do 217 eine eher schlechte Rollrate, was es schwierig zu manövrieren macht, vor allem, wenn sie vollständig geladen.

Es ist in der Lage vier der ausgezeichneten deutschen 1.000 kg Bomben tragen, die stärker sind als die entsprechenden Bomben anderer Nationen. Während andere Nationen in der Lage sein können, mehr Bomben zu tragen, tragen sie in der Regel eine größere Anzahl kleinerer Bomben, die weniger effizient gegen Basen und Flugplätze ist. Als zusätzliche Bonus wird die Do 217 E-2 auch mit einer festen forward-firing MG 151/20 Kanonen bewaffnet. Dies ermöglicht es, Kämpfer zu überraschen versucht, die Bomber head-on oder sogar als Notbehelf Bomber Abfangjäger zu handeln, da sie auf der gleichen Höhe wie andere Bomber in Modi mit Luft Spawns laicht.

Die defensive Bewaffnung ist die einzig wahre Enttäuschung des do 217. Die dorsale MG 131 Türmchen sind well-placed die Spitze des Bomber von den meisten Angriffen zu decken, obwohl es nicht so effektiv wie die amerikanischen .50 cal. Es gibt eine Menge von blinden Flecken nicht durch die Abwehrmaschinengewehre bedeckt, von denen die meisten sind relativ unwirksam 7,92 mm MG 15 sowieso.

Taktik

Spezifische Feinde erwähnenswert

Counter-tactics

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Die do 217 wurde entwickelt, um die Anforderung der gerecht zu werdenReichsluftfahrtministerium(RLM) für einen schweren Nachtbomber oder ein float-equipped anti-shipping Stuka. Dornier experimentierte mit der Do 17 mit einem vergrößerten Rumpf, stärkeren Motor und fast das Doppelte der Bombenlast des ursprünglichen Do-17. Tauchbremsen wurden unter den Flügeln mit Motoren Daimler-Benz DB601B ausgestattet. Dieser Entwurf erwies under-powered und manövrierfähig. Instabilität ist ein Problem aufgetreten, wurde dies bald behoben von Handley Seite Vorflügel installieren. Die endgültige Version Jumo 211A Motoren anstelle der DB601 und die vorgeschlagene DB603 verwendet. Verschiedene Schwanz Schnitte wurden auf dieser Version des do 217 getestet werden. Das endgültige Design in Dienst als Do 217 E-2. Mit BMW 801A Zylinder 14 radial air-cooled Motoren. Diese Version des do 217 hat nicht Schwanz montiert dive-brakes. Die Motoreinheit war austauschbar mit Jumo 211 Motoren im Rahmen des "Power Egg" Konzepts. Der Träger do 217 normalerweise eine Mannschaft von four:bomb-aimer/observer/forward Kanonier, dorsalen gunner/radio Operator, ventralen gunner/flight Ingenieure und Piloten. Die Tauchbremse in der Originalversion entfernt wurde.

Screenshots und Fan-Kunst

Haut und tarnt für die do 217E-2 von live.warthunder

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Deutschland Aircraft [Zusammenbruch] [erweitern]

Messerschmitt Kämpfer
Kurt Tank Fighters
Twin-engine Kämpfer
Angreifer und Tauch Bombers
Bombers
Premium & Geschenk Flugzeuge

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-der.png Do 217 E-2
ist>Nation Deutschland
gebraucht>Art Medium Bomber
Frontline Bomber
Kampfstil Bodenangriff
Bombardierung

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Leergewicht ~ 10204 kg
Leergewicht + Kraftstoff ~ 12.276 kg
Gewicht abnehmen ~ 16.500 kg
Flügelfläche ~ 57 m²
# Klappenstellungen 3
Zahl der Motoren 2
ermöglichen>Luftumbrüchen dargestellt Nein
ARRESTOR Gang Nein
Statistiken
erzeugt PS>Leistung pro Motor 1430 PS
überdrehen>WEP Dauer unendlich
achived>Höchstgeschwindigkeit ~ 392,00 kph auf 5100 m
Steigrate ~ 6,82 m/s
zu halten>Optimale Steiggeschwindigkeit ~ 252.00 kph
Drehen Sie Zeit ~ 39,19 s
Flächenbelastung (leer) ~ 180.00 kg/m²
Eigenschaften
Leergewicht ~ 22.496 lb
Leergewicht + Kraftstoff ~ 27.064 lb
Gewicht abnehmen ~ 36.376 lb
Flügelfläche ~ 609 ft²
# Klappenstellungen 3
Zahl der Motoren 2
ermöglichen>Luftumbrüchen dargestellt Nein
ARRESTOR Gang Nein
Statistiken
erzeugt PS>Leistung pro Motor 1430 PS
überdrehen>WEP Dauer unendlich
achived>Höchstgeschwindigkeit ~ 243,58 Stundenmeilen auf 16732 m
Steigrate 22.37 ft/s
zu halten>Optimale Steiggeschwindigkeit ~ 156,59 Stundenmeilen
Drehen Sie Zeit 39,19 s
Flächenbelastung (leer) ~ 36.87 lb/ft²
Hauptwaffen
1 xMG 151/20 250 RPG
1 xMG 131 500 RPG
1 xMG 131 1000 RPG
3 xMG 15 500 RPG
Payload Option 1
4 x💣 250 kg SC 250 Bomb
Payload Option 2
28 x💣 50 kg SC 50 Bomb
Payload Option 3
8 x💣 250 kg SC 250 Bomb
Payload Option 4
2 x💣 250 kg SC 250 Bomb
2 x💣 500 kg SC 500 Bomb
Payload Option 5
4 x💣 500 kg SC 500 Bomb
Payload Option 6
2 x💣 1000 kg SC 1000 Bomb
Payload Option 7
4 x💣 1000 kg SC 1000 Bomb
sind>Limits
Max Geschwindigkeitsbegrenzung 700 kph
brechen>Getriebe LMIT 350 kph
brechen>Kampf Flaps 370 kph
verringern>Max statisch + G's ~ 4
verringern>Max statische -G's ~ 3
anzuwenden>Optimal Geschwindigkeiten
beginnt>Ailerons <290 kph
beginnt>Ruder <360 kph
beginnt>Aufzüge <360 kph
Kühler > 250 kph
sind>Limits
Max Geschwindigkeitsbegrenzung 435 Stundenmeilen
brechen>Getriebe LMIT 217 Stundenmeilen
brechen>Kampf Flaps 230 Stundenmeilen
verringern>Max statisch + G's ~ 4
verringern>Max statische -G's ~ 3
anzuwenden>Optimal Geschwindigkeiten
beginnt>Ailerons <180 mph
beginnt>Ruder <224 mph
beginnt>Aufzüge <224 mph
Kühler > 155 Stundenmeilen
))) wählen; Manuelle Kontrolle
gehen>Rührgerät ist nicht kontrollierbar
Tonhöhe steuerbar ist
keine automatische Tonhöhen
Radiator (Wasser) steuerbar ist,
Radiator (Öl) ist nicht kontrollierbar
Öl und Wasser usES kombiniert Heizkörperregelung
eintritt>Laders ist nicht kontrollierbar
eintritt>Turbolader ist nicht kontrollierbar
Kompressor Einstellung 1
arbeiten>Optimale Höhe
1000 m
3281 ft
100% Maschinenleistung 2920 PS
mit>WEP Maschinenleistung 3046 PS
Verdichterstufen 2
arbeiten>Optimale Höhe
4200 m
13780 ft
100% Maschinenleistung 2600 PS
mit>WEP Maschinenleistung 2712 PS
* Warnung dies noch in der Testphase ist und falsch sein kann. Nehmen Sie Informationen mit einem Körnchen Salz (Daten von 1,57 initial release)