Typ 4 Chi-To Spät

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das Chi-To Spätin der Garage.

Das Typ 4 Chi-To Spätist ein mit einem Kampf Bewertung von Mitteltank 4,7 Rang III Japaner. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,69 „Regia Aeronautica“. Eine Verbesserung gegenüber dem OriginalChi-To mit einem geneigten Rumpf für eine besseren Schutz.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Ähnlich wie bei der Chi-To ist die tank's Mobilität nur durchschnittlich mit einem durchschnittlichen Rüstung und eine anständige Waffe. Wie die meisten japanischen Panzer in Rang III, ist es am effektivsten als Scharfschütze wegen seiner dünnen Rüstung, niedrige Revolver Traverse und eine gute Waffe Depressionen. Das Festhalten an der Rückseite und lassen schwerer Voraus Einheiten ist idealste, aber dies ist nicht immer möglich, und Sie werden mit Ihrem Team auf der Vorderseite manchmal schieben müssen. In Zeiten wie diese, spielt vorsichtig und halten zu bedecken, wie Ihre dünnen Seitenpanzerung, schlechter Rumpf Traverse und schlechte Revolver Traverse kann zur Folge haben Sie leicht flankiert werden. Der Mangel an APC rundet wie alle japanischen Pistolen gibt die schlechte Leistung Tank bei stark geneigter Rüstung wie die BekämpfungT-34's oder IS's und Querschläger wird ein gemeinsames Auftreten sein. Es ist am besten für flache Stellen der Rüstung zielen, wo man leicht eindringen und lassen Sie die HE Füllstoff den Rest.

Fahrzeugeigenschaften

Ein Panzerwagen als der Chi-To, bevor es ist die Chi-To Späte etwas toleranter. Wie viele japanische Panzer von Rang III, die Chi-To Spät posses dieTyp 5 75 mm Kanone das erlaubt es fast alles, was es kämpft mit anständiger Konsistenz zu durchdringen. Die hohe Mündungsgeschwindigkeit, über den Durchschnitt Stift gegen flach und sanft geneigte Rüstung, gute Waffe Depressionen und gut explosiven Füllstoff den Tank in den meisten Fällen eine gute sniper machen. Doch im Gegensatz zu dem Chi-To, die geneigten Rüstung und kleinen, symmetrischen Revolver Design macht den Tank mehr in der Lage in einer Schlägerei Situation, wo Sie eher zu getroffen zu werden.

In Bezug auf die rohe Stärke ist die Rüstung gleich. Jedoch ist die Chi-To Late's Panzerung zu dem der in etwa gleichwertig istKV-1 L-11 frontal und ist daher ziemlich sicher von vielen Pistolen unter seinem Kampf Bewertung wie dieM3 75 mm,QF 57mm 6pdr, und F-34 76 mm. Guns seines Ranges wie dieM1 76 mm,KwK 40,85 mm D-5T, oder der QF 17pdr nicht aber mit seiner Rüstung kämpfen, so dass Sie nicht, als ob Ihre Rüstung ist als solche effektiv schieben sollten.

Taktik

Die M4A3E2 Jumbo könnte eine Bedrohung sein, wenn sie nicht richtig gehandhabt, da sie aufgrund ihrer dicken Panzerung nahezu undurchdringlich von vorne sind. Entweder versuchen, für einen sehr präzisen Schuss durch den MG-Anschluss in der Front oder schießen die Rüstung hinter den Gleisen, wenn sie angewinkelt sind. Der beste Weg, mit einem Sherman Jumbo zu behandeln ist es durch die Seite oder zwischen der Seitenplatte zu schießen und zu den Gleisen. Es gibt einen kleinen Spalt zwischen der Oberseite der Spuren und der Unterseite der Seitenplatte, die leicht Spät durch die Chi-To durchdrungen werden kann, und eine erfolgreiche Penetration hier in der Regel in einem one-shot führt, oder einen destroyed/alight Motor. Diese Schwachstelle ist relativ einfach zu nutzen, da die meisten Jumbo Fahrer den Fehler, Angeln ihre Rüstung, die Sie mir vollen Blick auf diese Schwachstelle gibt. Wenn Sie es schlagen zu kämpfen haben, dann einen Schuss durch das Antriebsrad in einem Winkel von 45 ° oder mehr in der Regel recht gut funktioniert auch. Sie sollten keinen Druck fühlen, dieses Recht das erste Mal zu bekommen, als ein well-angled Chi-To Späte zuverlässig die Jumbo's Schalen abprallen kann, es sei denn, der Jumbo in Frage kommt, die 76mm M1A1 Kanone werden zur Schau tragen.

Die IS Serie von Tanks kann auch ein bisschen sein, die Mühe zu behandeln. An dieser Schlacht Bewertung, können Sie die IS-1, IS-2 oder IS-2 mod. 1944 (selten) finden. Sie können jedoch durch Ausnutzen des Schuss Fall auf der Turmfront (erfordert etwas Glück), Schießen den driver's Luke auf der Vorderseite oder die Geschützblende (erfordert extreme Präzision; Djduuvzz, und; Djduuvzz, Glück) besiegt werden, schießt die untere Stirn Platte (der zuverlässigste Weg, um ein IST zu töten) oder Schießen der Frontpanzerplatte aus einem Winkel von 90 °. Davon abgesehen, kann der Tank one-shot noch die IS Serie you'll Gesicht direkt unter dem Turm Ring zu schießen.

Sie können die deutschen "Big Cat" Tanks (Tiger H1, Tiger E, Panther D, Panther A) auftreten, wenn Sie ernsthaft aufstehen Tiered. In diesem Fall ist das Beste, was man tun kann, ist sie von der Seite getroffen, die in der Regel in einem one-shot führt. Wenn ein Tiger Verblendung (oder jeden deutschen Big Cat für diese Angelegenheit) von vorne, sollte man sich zurückziehen. wenn seine Frontplatte nicht abgewinkelt ist jedoch, dann könnte es sich lohnen, ein Schuss zwischen dem Maschinengewehr-Port, um zu schießen und driver's Luke, die in einem one-shot führen. Wie für die Panther, versuchen, den Schuss Fall auf dem Turm zu nutzen, sondern nur als letzten Ausweg. Ihre erste Anlaufstelle soll das Antriebsrad zu schießen, im Grunde die gleiche Taktik folgenden you'd für den Umgang mit einem Sherman Jumbo verwenden.

Wie einige andere enemies:

A42 Churchill VII:nicht von vorne))) eingreifen; überhaupt. Herumschleichen zur Seite und schießen dort. ARL 44:schießen die Seiten. It's nicht wert gegenüber diesen Tank Kopf, it's zu viel Risiko. ARL ACL-1: 44Ziel für den Revolver, wenn Sie diesen Tanks von der Vorderseite, beenden sie dann von den Seiten. Seien Sie vorsichtig, nicht erschossen. M6 Heavy:die Frontpanzerung auf dieses Ding kann etwas schwierig sein kann. Ziel für eine Stelle, die doesn't scheinen mehr als eine Panzerplatte auf sie überlagert zu haben.

Die meisten Tanks Sie Gesicht können Sie frontal eindringen, wenn sie Ihre Frontplatte schießen, wenn es nicht abgewinkelt ist. Es wird empfohlen, aus dem ersten Schuss zu bekommen und dann zurückziehen, und einen zweiten Überraschungsangriff zu machen. Die meiste Zeit, ein Eindringen führt zu einem one-shot mit diesem Tank. Sie können so ziemlich jedes Medium oder Licht Tank frontal durch Erschießen der oberen Frontplatte durchdringen, so dass zu Ihrem Vorteil nutzen.

Counter-tactics

Die Typ 4 Chi-To Spät hat eine tödliche Kanone, die durch die meisten mittleren Panzer und viele schweren Panzer in ihrem Kampf Bewertung stanzen. Doch dieser Tank schlechte Rüstung hat, wenn un-angled, so sicher sein, dass zu nutzen, wenn sie Kopf zu Ihnen zeigen. Schießen centre-mass in der oberen Frontplatte führt in der Regel in einem one-shot, und ist nicht sehr schwer zu durchdringen, wie die meisten dieser tank's Rüstung. Dass gesagt wird, es sei denn Sie in den Fähigkeiten Ihrer schweren Panzer nehmen extreme Vorsicht zuversichtlich sind, wenn dieses Fahrzeug kämpfen. Ein guter Chi-To Späte Spieler kann jeden Tank herunternehmen sie trifft, ohne ins Schwitzen zu brechen PMLK nicht vergessen, dass. Es gibt wahrscheinlich zwei Tanks, die Ihnen erlauben, Fehler zu machen, wenn die Chi-To Late:the kämpfenA42 Chill VIIund M4A3E2 Sherman JumboJedoch ist dies nur, wenn Sie die Chi-To Spät frontal PMLK aber auch dann die Sherman Jumbo Gefahr läuft, schießt in den MG-Port, oder noch schlimmer PMLK sowohl die Churchill VII und Jumbo sind in der Möglichkeit, nicht wirklich in der Lage, von Angesicht zu durchdringen die Chi-To spät, wenn es abgewinkelt.

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Geneigte Rumpf Rüstung, frontal mit einem ersten in Japan Tank Design, entspricht in etwa den Rumpf eines KV-1 und kann mehr lower-rank Kanonen standhalten.
  • 75 mm Tankpistole Typ 5 hat eine gute Mündungsgeschwindigkeit, Penetration, und Füllstoff.
  • Gute Waffe Depressionen.
  • Kleinere Türmchen als der Chi-To.
  • Guter Rückwärtsgang.
  • Dickste Seitenpanzerung aller japanischen Panzer mit dem Chi-Ri II bei 35mm gebunden. Beständig gegen .50 cal.
  • Symmetrische Revolver Platzierung und Pistole Platzierung im Revolver, keine verwinkelt Feuer wie der Chi-To.
  • Große Penetration und explosiver Füllstoff, eine erfolgreiche Penetration führen in der Regel in einem one-shot.
  • 42 km/h Höchstgeschwindigkeit ist durchaus respektabel.

Cons:

  • Schlechte Revolver Traverse.
  • Durchschnittsbeschleunigung und Mobilität, leicht schlagen durch Pz.IVs, Shermans und T-34s.
  • Hull Wangen machen Angel schwierig.
  • Turret Rüstung unterscheidet sich nicht von Chi-To, noch leicht von jeder Waffe drang sie sehen können.
  • Mangel an APCBC Runde gibt schlechte Leistung gegen geneigte Rüstung. Erwarten Sie prallt gegen Russlandns und Amerikaner.

Spezifikationen

Armaments

1 x 75 mmTyp 5 Kanone (55 Runden)
1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr (3000 Runden)

Hauptbewaffnung

1 xTyp II 75 mm Tankpistole Modell II
  • Munition Capacity:55 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:7.6 ° /s (Vektor), 10,5 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:10.0s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 xTyp II 75 mm Tankpistole Modell II
  • Munition Capacity:55 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:7.6 ° /s (Vektor), 8,9 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:10.0s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 xTyp II 75 mm Tankpistole Modell II
  • Munition Capacity:55 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:7.6 ° /s (Vektor), 8,9 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:10.0s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Typ 1 APHE 137 133 120 102 89 78 APHE 865 6.6 1,3 fünfzehn 67.84 ° 43 ° 30 ° 25 °
Typ 4 Kou 157 155 142 124 111 105 APHE 865 6,8 1,3 fünfzehn 80.64 ° 43 ° 30 ° 25 °
Typ 90 HE 8 8 8 8 8 8 HE 830 6.2 0,1 0,1 490 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
Ammo-Racks
Ammo-Racks für den Chi-To spät.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
55 41 (+14) 33 (+22) 27 (+28) 21 (+34) 11 (+44) 1 (+54) Turret und Seiten empty:21 (+34) Ja

Sekundärbewaffnung

1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr (Bow-Maschinengewehr)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Machine Gunner

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung Type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Gun mantlet)
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull 75 mm (36°)Frontplatte<! Tgbbrr > 20 mm (77°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 20-75 mm (15-57°)Lower Glacis<! Tgbbrr > > 50 mm (31°)Hull Wangen 35 mm (30°)Top<Tgbbrr > 35 mm;! Djduuvzz; Bottom ; 20 mm !!!
Turret 75 mm (16°)Turret vorn<! Tgbbrr > 50 mm (11°)Gun mantlet 50 mm (9°) ; 20 mm !!!
Rüstung Seiten Dach
Cupola 75 mm 20 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder sind 15 mm dick, während Spuren 20 mm dick sind.
  • Bauch Rüstung ist 20 mm dick.
  • Kleine Bars von RHA existieren um die untere Seite Rumpf, eine zusätzliche 10 mm an ihren Standorten geben.

Motor & Mobilität

Weight:30,5 ton

Max Speed:50 km/h
Stock

  • Motor Power:620 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:20.33 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:30,5 ton

Max Speed:45 km/h
Stock

  • Motor Power:354 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:11.61 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:30,5 ton

Max Speed:45 km/h
Stock

  • Motor Power:354 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:11.61 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °

Module und Verbesserungen

Stufe Mobilität Schutz Feuerkra
ich Tracks tank module.jpg Parts tank module.jpg Horizontaldrive tank module.jpg
II Suspension tank module.jpg Brakesystem tank module.jpg FPE tank module.jpg Adjustmentoffire tank module.jpg APHE Type4Kou tank module.jpg
III Filters tank module.jpg Crewreplenishment tank module.jpg Elevationmechanism tank module.jpg
IV Transmission tank module.jpg x50px Artillerysupport tank module.jpg

Recommendation:

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die SM.79 Serie von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Japanische Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Rank 1
Rank 3
Rank 5
Rank 6
Premium & Gift Vehicles
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-jap.png Typ 4Chi-ToSpät
Nation Japan
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 3
Kampf Bewertung
4,7
4,7
4,7

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
30.500 kg
67.241 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
75/35/35/20 mm
2.95/1.38/1.38/0.79 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
620 PS
354 PS
354 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
763 PS
400 PS
400 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
20.33
20.65
11.61
11.79
11.61
11.79
HP/ton Verhältnis (verbessert)
25.02
25.42
13.11
13.32
13.11
13.32
Höchstgeschwindigkeit
50 km/h
31,0 mph
45 km/h
27,9 mph
45 km/h
27,9 mph
Hauptwaffe
1 x 75 mmTyp-II-Modell II Kanone
Ammo Stauung 55 Runden
kann>Vertikale Führung - 10 ° /20 °
Zweit Waffe
1 x 7,7 mmType 97 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 3000 Runden
Montieren Hull Berg
Vertikale Führung - 8 ° /8 °
Horizontale Führung - 8 ° /8 °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 40.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 150.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 43.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
1,890 SL
2,160 SL
2,540 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
1d 05h
2d 05h
2d 08h
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
49m 9h
17h 51m
18h 55m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.170.