105mm Gun Motor Carriage T95

Aus Warthunder Wiki DE
(Weitergeleitet von T95)
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

T95 GMC in der Garage.

Das 105 mm Gun Motor Carriage T95ist ein Rang V amerikanischen Panzer Zerstörer mit einer Schlacht Bewertung von 7,0 (AB/RB/SB). Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,49 "Weapons of Victory".

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Datei:Lin.jpg
Doom Turtle Annahme der Herausforderung !

Allgemeiner Spielstil

Die T95 ist gut an Unterstützung und feindliches Feuer ziehen. Ab Version 1.59 "Flaming Arrows" teilt die T95 die HE-filled APCBC T13 Muscheln, recherchierbar bei Tier-1-Modifikationen, ihm einen unglaublichen Schlag zu geben, dass es auf einer Stufe mit der bringtJagdtiger. Es ist sehr gut für seine erstaunliche Frontpanzerung bekannt, hart für die Mehrheit der Waffen auf seinem Rang zu durchdringen. Erfahrene gegnerische Spieler sind sich der T95's downsides:one Hit Schwachstellen, schlechte Höchstgeschwindigkeit, lange Nachladen und sie werden es anschließend verwenden, um gegen diemächtige Doom Schildkröte.

Fahrzeugeigenschaften

Datei:Schuss 2015.05.27 13.46.19.jpg
Obwohl astationärPanzerjäger, bedeutet dies nicht, unbeweglich zu bleiben! Halten Sie nach einigen Schüssen ändernde Position und beachten Sie Ihre Umgebung - andernfalls wird der T95 verwandelt sich in eine dieser Krater.

Der T95 ist ein sehr schwer und langsam TD, der Hauptzweck es ist, eine taktische Position zu halten und zu verteidigen oder einen vorderen Stoß zu führen, wodurch verbündete Fahrzeuge, die die Chance, den Feind zu schlagen, höchstwahrscheinlich durch die trotzend Aufgabe abgelenkt der Einnahme der immens gepanzerte T95 nach unten.
Auch mit seiner großen Frontpanzerung, können ein paar Feinde töten noch eine T95 frontal von HEAT Munition (zB; ].. ;; 120 mm Gun Tank-M103;! !!! M103 ] ] :380mm und[;. ;; SU-122-54 ] ] :400mm Stift), oder aus einem anderen Tank ab!era 3 durch die zwei offensichtlichen Schwachstellen treffen.

Um die Schwachstellen zu verbergen, sollte man versuchen, einen Platz zu finden, wo die Kuppeln an gut vor dem Feind versteckt, entweder durch eine positive Steigung oder einen hohen Platz zu finden, so dass das Fahrzeug zu einem Punkt, Angeln, wo nur die vorderen Panzerplatten sind in die Sehenswürdigkeiten des Feindes. Der Aufenthalt außerhalb des zulässigen Bereichs (+ 600 m) leicht Treffer zu verweigern, ist alternativ eine einfache, aber immer noch recht effektive Taktik. Jedes Mal, wenn ein Objekt wie eine Säule selbst in einem Kampfgebiet präsentiert, sollen die T95-Treiber geschickt die driver's Kuppel dahinter platzieren - wie bei jedem anderen Fahrzeug, die ordnungsgemäße Verwendung des Geländes von größter Bedeutung ist.

Trotz seiner schlechten Höchstgeschwindigkeit hat die T95 erstaunliche Verfahrgeschwindigkeit, ist es ziemlich hart für einen Feind zu machen (auch leichte Panzer) flankieren. Dies wird weiter mit guter unterer Seitenpanzerung verbessert und gut abgewinkelte Oberseite Panzerung. Seite ist um 210 mm Gesamt mit Abstand Rüstung in den Gleisen, jede schießen, die es mit HE-filled Runden treffen wird oft vor Stift explodiert das Innere.

Obwohl die T95 ein wandelndes Schild (abgesehen von den beiden Schwachstellen), wird der Tank sehr situations aufgrund ihrer langsamen Geschwindigkeit. Es hat Vorteile in kleineren Karten mit engen Gängen, wie city-based Karten, während es aufgrund seiner schlechten Steigfähigkeit in größeren Karten mit hügeligem Gelände kämpft.

Unter Verwendung der explosive-filled T13 Schale (APCBC) kann die T95 versenden fast jeden Tank in einem Arbeitsgang eindringen kann gegeben, daß die notwendigen Bedingungen der Detonations vorhanden sind, dh die Penetration von 20 mm der Panzerung und der insgesamt 1,2 m gereist - ein Glücks ASU-85 einen Hit von der Seite ohne das übliche Schicksal der katastrophalen Explosion ertragen kann, aber diese seltenen Momente shouldn't von jedem Einlese der T95 zu erwarten. Wie auch immer, tut das 12,7mm Maschinengewehr eine feine Arbeit solcher leicht gepanzerter Ziele zu entsorgen, wenn die Notwendigkeit entsteht.

Das Kaliber .50 Maschinengewehr auf dem Kommandanten Kuppel angebracht ist und von den gleichen besetzt, dieses schweren Maschinengewehr ermöglicht anständiges anti-air Feuer Biege. Feuerbögen sind ~ 300 ° mit einem kleinen toten Winkel nach hinten und ~ 80 ° nach oben, oder besser gesagt, wie viel die Kamera ermöglicht. Wenn frei und ohne Einschränkung verwendet werden die Munition schnell ablaufen kann. Einige Mäßigung ist, da das Fehlen eines co-axial MG raten für Büsche und Zäune zu löschen. Hindernisse Clearing ist die sekundäre Rüstungs primäre Nutzung. Vor allem aufgrund der Kanonen niedriger Einbauhöhe. Selbst kleine Zäune können die Sicht versperren.

Taktik

Sitzen an einer unruhigen Stelle mit 7,0 in AB und 6.7 in RB/SB, Rang 5 Fahrzeuge und eine Vielzahl von WW2 Fahrzeugen mit Blick auf. Alle Fahrzeuge können die obere Seitenpanzerung und die Schwachstellen durchdringen. Deshalb werden alle mittel Fahrzeuge sind gefährlich und deren Motoren sollten so schnell wie möglich abgeschaltet werden.
Foes Lage frontal die T95 eindringen markiert sind rot.
Da nur solid Schuss Munition verfügbar ist, spezifische Module muss Ziel sein. Generally:mittlere Panzer PMLK Engine; schwere Panzer PMLK Kanone Verschluss, crew; TDs PMLK Mannschaftsraum, gunner;

  • Panzerjäger/ SU-122-54  :Except für die Jagdtiger alle TDs sollten an ihren Richtschützen, zwei disable mindestens zwei Besatzungsmitglieder geschossen werden.
  • IS-3 :Pike ist schwierig, durchzukommen. Versuchen Sie, die Kanone zu deaktivieren, oder warten, bis er den Tank Winkel falsch durch den Spieß zu schießen. Ansonsten mit nur 4 Besatzungsmitglieder halten sie eins nach dem anderen zu deaktivieren.
  • T-10M  :Same als IS-3.
  • IS-4M :The treibt Luke schwer ist, mit dem kleinen Loch hinter der zusätzlichen Panzerung, um durchzukommen. Günstigere ist die untere Platte. Das gleiche wie für die IS-3 gilt.
  • T-54s & mod.51  :All kann durch die Turmfront (links und rechts von Geschützblende) aus näher als 500m durchdrungen werden. Mit Ausnahme der mod.47 Sie können auch die Panzerplatte schießen, wenn es direkt auf Sie gerichtet ist. Ziel entweder den Motor oder die ammorack + Kraftstofftank an der Vorderseite (Chance zu setzen, wenn aus schlank obwohl).
  • T-44 :Turret kann sehr trolly sein, aber es ist der beste Weg, Rückkehr Feuer zu vermeiden. Motor und Crew sind wieder gute Ziele.
  • Königstiger :Right Revolver Wange der Schütze, alternativ die unteren Glacis zu deaktivieren um die Übertragung zu erhalten.
  • Maus :Given seine Höhe, die T95's Schwachstelle ist sehr leicht zu treffen. Deaktivieren Sie den Schützen über einen Schuss in der rechten Revolver Wange. Wenn näher als 1000m, Rückzug, bevor er die Kanone wieder kann der Mensch.
  • Jagdtiger :A harte Nuss plus 250 mm von roher und geneigten Panzerung deaktiviert APBC und APCR Muscheln. Zum Glück der untere Platte ist ein guter Ort, um zu schießen. Stellen Sie sicher zu einem guten flachen Winkel zu treffen, da die APBC abprallen mag.
  • Leopard  :Shoot überall an der Front, aber nicht so schnell, wie ein guter Spieler Sie schießen kann und sehr schnell werden Sie töten. Doch aufgrund der geringen Dicke Rüstung zugefügt die Schrapnell Schaden ist groß und kann sogar ein Schuss sie.
  • M103  :Try in den Revolver Fall (untere Geschützblende) oder die Türme Wangen zu schießen. Versuchen Sie, die Kanone, Verschluss und Crew Männer abzuschalten.
  • Panther /Pershing /M46 :Entire Front ist durchdringbaren. Schießen die oberen Glacis und in den Motor durch den Kampfraum wird anständig Schaden.
  • M47  :Don't die oberen Glacis schießen, besonders bevorzugt den Revolver. Motor und Gewehr Verschluss sind gute Ziele zu beginnen
  • M60  :Lots von geneigten Rüstung. Frontal kann die Kommandanten Luke ganz leicht getroffen werden, aber dieser Kampf sollte unter allen Umständen vermieden werden. Grundsätzlich ist ein up-armoured Leopard.

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Datei:Schuss 2015.10.09 21.45.38.jpg
T95 undKönigstiger Höhenvergleich.
Die T95 ist so hoch wie das Tiger's Chassis und mit ähnlicher Rumpflänge. Der Königstiger ist eine der größer Fahrzeuge.

Pros:

  • Sehr dick roh Frontpanzerung, fast unmöglich zu durchdringen.
  • Kann durch einen Kontrollpunkt laden, wenn sie richtig unterstützt.
  • Unglaublich gut in der Defensive, sehr schwer zu entfernen, wenn sie richtig positioniert.
  • Können Verbündeten mit seiner schieren Größe und dicker Panzerung schützen.
  • Frontpanzerung kann sogar APDS Schüsse von früh MBTs widerstehen.
  • Überraschend gute Fahrgeschwindigkeit.
  • Kann anstelle schwenken.
  • Kann eine Menge Schaden absorbiert, sehr gute feindliches Feuer zu ziehen.
  • Mehrere Schichten von Seitenpanzerung und der äußere meisten geneigt ist.
  • .50 cal Maschinengewehr hat einen sehr guten Querwinkel.
  • Low-Profile.
  • Hochrüstung eindringende Kanone.
  • Destructive APCBC-HE Muscheln, das gleiche wie die T29.
  • Am dicksten Roh frontalRüstungswert in-game
  • Top Rüstung können die meisten Flugzeuge Waffen widerstehen.
  • Die T95 ist bekanntlich schwer mit Tank Waffen an seinem BR zu töten.
  • Sehr geringe Brandgefahr.
  • Sehr günstig Reparaturkosten in RB.
  • Im Gegensatz zur landläufigen Meinung, an der commander's Kuppel Schießen doesn't einen Abschuss zu gewährleisten, hat die meisten APHE Schalen eine Sicherung Verzögerung und die commander's Kuppel ist klein, so dass die meisten AP Granaten nur durch ohne Detonation passieren.

Cons:

  • Nur 4 Besatzungsmitglied trotz ein großes Fahrzeug zu sein.
  • Langsamste Tank im Spiel, langsamer als die Schildkröte und die Maus, mit einem sehr langsamen Rückwärtsgang gekoppelt.
  • Lange Zeit neu zu laden.
  • Sehr teuer Reparaturkosten in AB, aber it's vernachlässigbar, da Sie, dass oft nicht zerstört werden.
  • Die T95 wird in bestimmten Karten völlig obsolet geworden.
  • Wird von den meisten Fahrzeugen bei seiner BR übertroffen.
  • Kann nicht viel Schaden zuzufügen.

Nimmt * viel Zeit in der Aktionszone zu erhalten.

  • Die T95 viel Teamplay erfordert, wird es nicht wirksam, wenn sie nicht von Teamkollegen unterstützt.
  • Schwierige Lager schleifen, bevor die Teile und T13 Schuss erforscht.
  • Anfällig für Fliegerbomben.
  • Big Dachfläche macht es ein ausgezeichnetes Ziel für die Artillerie und Flugzeuge Raketen.
  • Hat 4 Sätze von Spuren, wenn man aber deaktiviert ist, wird das gesamte Fahrzeug immobilisiert wird.
  • Große Waffe kann leicht beschädigt werden.
  • Smart-Spieler werden nur vollständig die T95 ignorieren.
  • Cupolas sind offensichtlich Schwachstellen, wird aber überholt werden, sobald der Kommandant ist ausgeknockt.
  • Commander ist die am meisten gefährdete Besatzung im Tank.
  • Frontpanzerung kann durch ATGMs durchdrungen werden.
  • Seiten Rüstung könnte dick sein, aber immer noch durchdringbare von den meisten Tanks im Nahbereich ist, und an den Seiten mit Munition übersät sind, so an der Seite ein eingedrungen Schuss ist meist tödlich.

Spezifikationen

Armaments

1 x 105 mm-PistoleT5E1 (62 Runden)
1 x 12,7 mmM2HB schweres Maschinengewehr (1000 Runde)

In den Ruinen der Berliner auf Karte T95 die "Destruction" Abziehbild, freischaltbare für den Sieg über 700 feindliche Panzer mit US-Bodentruppen trägt.

Hauptbewaffnung

1 x 105 mm-PistoleT5E1
  • Munition Capacity:62 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:19 °
  • Turret Rotation Speed:5.95 ° /s (Vektor), 8,2 ° /s (Upgraded), 10 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 11,1 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 11,8 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:20.02s (Vektor), 17.71s (volle Mannschaft), 16.32s (Prior + Expert Qualif .), 15.4s (Vor + Ace Qualif .)
1 x 105 mm-PistoleT5E1
  • Munition Capacity:62 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:19 °
  • Turret Rotation Speed:5.95 ° /s (Vektor), 7 ° /s (Upgraded), 8,5 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 9,4 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 10 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:20.02s (Vektor), 17.71s (volle Mannschaft), 16.32s (Prior + Expert Qualif .), 15.4s (Vor + Ace Qualif .)
1 x 105 mm-PistoleT5E1
  • Munition Capacity:62 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:19 °
  • Turret Rotation Speed:5.95 ° /s (Vektor), 7 ° /s (Upgraded), 8,5 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 9,4 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 10 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:20.02s (Vektor), 17.71s (volle Mannschaft), 16.32s (Prior + Expert Qualif .), 15.4s (Vor + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
T32 258 248 218 190 178 155 APCBC 975 18 N/A N/A N/A + 4 ° 48 ° 63 ° 71 °
T13 219 217 207 193 181 171 APCBC 899 19 1.2 20 177,38 + 4 ° 48 ° 63 ° 71 °
T29E3 315 310 285 251 223 196 APCR 1128 11 N/A N/A N/A + 1,5 ° 66 ° 70 ° 72 °
T30E1 20 20 20 20 20 20 HE 945 fünfzehn 0,1 0,5 1.550 + 0 &deg 79 ° 80 ° 81 °
Shell-Typ

T32APBC
Die Shell-Lager und bisher einzige jemals benötigt, es sei denn, im Kampf über 1000m Entfernung eingreift. Es verfügt über ordentliche Normalisierung und gute Penetration auch bei ~ 60 °, im Gegensatz zu der T29E3 APCR. Einziger Nachteil ist die 50% Ricochet Chance gegen ~ 60 ° abgewinkelte Panzerplatten, wie die Frontplatte derT-54s, die die Schale sonst leicht durchdringen bis zu 1000m Reichweite (; ]. ;; T-54 mod. 1949;. !!! mod 1949 ] ] &;.].. ;; T-54 mod. 1951 ;.! !!! mod 1951 ] ])
Post-penetration Effekte sind dürftig. Nein HE Füllstoff daher nur Abplatzungen und direkte Auswirkungen verursachen Schäden. etwa 5-10% für Munition Racks ist die Detonation Chance. Ein bisschen besser für Brände beginnen, though. Daher konzentrieren sich auf Besatzungsmitglieder und vital Module.

T29E3APCR
+ 50mm Durchdringung in allen Bereichen, sieht auf dem Papier gut, aber eine weitere Prüfung einen großen Nachteil offenbart. Bei größerer Rüstung des Eindringens Winkel schnell fällt, auch vorbei an den Lagern APBC Schuss! Und als Winkelbleche in Epoche IV sehr häufig, kann diese Schale einfach ignoriert werden. Befreiung ist auf Bereichevon mehr als 1000 m))). Packen Sie extra für die erwartete große Reichweite sniper Duelle.
Zusätzlich sind die Post Penetrationseffekte klein und Winkel Normalisierung geschieht nicht beim Aufprall. Direkte Zugriffe auf ammoracks haben eine kleine Chance, eine Explosion wie die APBC zu verursachen. Fokus Feuer auf Besatzungsmitglieder und wichtige Module!

T30E1ER
Trotz des Kalibers ist die HE schlechter als vergleichbare Kalibern gefunden aufKönig Tiger 105 und D-10 Kanone, sogar weniger als auf90mm Kanonen auf dem Patton's. Schaden gegen gemeinsameSPAA daher nicht zufriedenstellend ist und das Dach montiert istM2HB Bräunung schweres Maschinengewehr ist die bessere Waffe der Wahl.

T13APCBC
Dies sollte in jedem Bereich mit dem T95, die unterwegs Munition sein. Während es eine gewisse Penetration (etwa 40 mm in vielen Bereichen im Vergleich zu dem T32 APBC) opfert, hat es einen HE Füllstoff. Auf diese Weise kann diese Schale zu einem Schuss fast alles, was sie durchdringt. Es hat massiven post-penetration Schaden, und das ist, warum das Opfer roher Penetration ist es wert. Trotz der geringeren Durchdringung mit dem richtigen dem T13 Schuss Ziel kann jeden Tank eindringt es sieht. Als König Tiger kämpfen will einfach für die Revolverflächen (rechte Seite bevorzugt) und untere Glacis. Wenn T-44s und T-55s kämpfen, Ziel für die Revolver Gesichter, nach links und rechts neben der Waffe oder die Kuppel, wenn nahe genug konsequent getroffen. Wenn eine andere schwere TD wie die Jadgtiger kämpfen, einfach für die unteren Glacis zielen darauf ab, während es selten einen Schuss so sein wird, es ihm immobilisieren, und lassen Sie ihn in Ihrer Freizeit zu beenden. Tanks wie die IS-3 und T-10 sind eine der größten Herausforderungen für diese Aufnahme, da ihre Hechte Fronten in der Regel stark genug sind, um es zu hüpfen, wenn sie Sie konfrontiert sind. Besiegen sie für den Bereich zielen darauf ab, direkt am oberen Rand des Hechte und unterhalb der Waffe, obwohl dies eine Herausforderung sein kann. Die Kuppel ist wieder ein gültiges Ziel für Hecht Front sowjetischen Heavies, wenn nah genug. Zu töten frontal ein IS-6, Ziel für Turmfront, Kuppeln oder direkt unter der Pistole, wo der Schuss kann in den Rumpf springt nach unten. Während auf dem Papier, dieser Schuss das Eindringen fehlt die Vorderseite der Maus Revolvers eindringt, kann es tatsächlich Stift aufgrund der Rüstung Strafe, dass die Maus hat, die seine Rüstung schwächer macht. Die meisten anderen Tanks können einfach Massenmittelpunkt gedreht.

Ammo-Racks
Ammo-Racks des T28 .
Voll
Munition
Ammo
Teil
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
7.
Rack leer
8.
Rack leer
9.
Rack leer
10.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
62 Projektile
Treibladungspulver
57 (+5)
52 (+10)
47 (+15)
41 (+21)
42 (+20)
36 (+26)
37 (+25)
31 (+31)
31 (+31)
25 (+37)
25 (+37)
19 (+43)
19 (+43)
13 (+49)
13 (+49)
7 (+55)
7 (+55)
1 (+61)
1 (+61)
20 Runden sind
genugAB
30 Runden sind
genugRB /SB
Yes:Rack 2 hält 10 statt 11 Schalen
Recht oberer hinterer Rack (x) zur Zeit nie verarmt

Sekundärbewaffnung

1 x 12,7 mmBräunung M2HB schweres Maschinengewehr (pintle-mounted)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber

Total:4 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten Hinten Dach
Hull grundlegende 305 mm (0-29°)Front<! Tgbbrr > 133,35 mm (60°)Lower Glacis 50,8 mm 38,1 mm
Zusätzliche Rüstung 292,1 mmmantlet
76,2 mmCupolas
76,2 mmverfolgen Wache
76,2 PMLK 101,6 mmuntere Schiene Wache
63,5 mmobere äußere Spur guard
25,4 mmoberer innere Spur guard (Schublade)
N/A 38,1 mmHeizkörperabdeckung
  • Engine-crew-compartment Wand ist 25,4 mm
  • Viel angebracht istgewalzten homogenZubehör mit 25,4 mm
  • 25.4mm Bauch Rüstung auf eine recht große Höhe über den Boden. Daher sicher von 122mm Kanonen mit HE zwischen den Gleisen.
  • 20 mmBaustahlfür die Aufhängung und die Rollen. Der Streckenabschnitt ist mit ihnen gespickt

Motor & Mobilität

Weight:86,2 ton

Max Speed:13.9 km/h
Stock

  • Motor Power:710 hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:8.24 hp/ton
  • Maximale Inclination:24 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:____ hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:86,2 ton

Max Speed:12,8 km/h
Stock

  • Motor Power:442 hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:5.13 hp/ton
  • Maximale Inclination:26 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:86,2 ton

Max Speed:12,8 km/h
Stock

  • Motor Power:442 hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:5.13 hp/ton
  • Maximale Inclination:26 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:___ hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °

Module und Verbesserungen

TeileSCHNELLSTMÖGLICH! Cannon und verfolgen Schäden sindsehrverbreitet. T13 Schuss sollte eine unmittelbare Priorität, der vielleicht ebenso wichtig wie Teile sein. Dieses Upgrade ermöglicht den Zugriff auf die beste Munition der T95 avaliable hat.
Als eine alle Performance-Upgrades eher werden sich vorstellen können Mühe mit nur 12 km/h verschwendet. Nützliche aus dem Performance Abschnitt ist nurSpurenfür die erhöhte Beständigkeit gegenüber Beschädigungen.
Wichtiges grind Ziel ist die Genauigkeit Updates für die Kanone. Hat es seine Spuren zu oft vermissen. Nach dem Die Einstellung des Feuerses wird Messe besser, aber nur mitHubmechanismusLangstrecken-Duelle (+ 1km) werden ein gangbarer Weg.
Überraschenderweise FPEkann erst nach außer Acht gelassen werdenDie Einstellung des Feuers. Wenn die T95 in Brand gesetzt wird, ist es in der Regel ohnehin zu spät, da sie nur von hinten in Brand gesetzt werden können, oder durch einen guten Schuss von der Seite.

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

T-28-1.jpg

Entwicklung

Jahre vor der Invasion der Normandie, gab es Männer unter den alliierten Planern über die heavily-defended Befestigungslinien wie die nach Deutschland dem Weg von Frankreich blockiert Siegfriedlinie besorgniserregend. Eines der vorgeschlagenen Verfahren war extrem schwer gepanzerte Fahrzeuge zu entwickeln, jede Anreicherung zu zerstören sie die deutsche hatte über und jeden Widerstand kommt. Großbritannien und Amerika arbeiteten beide an diesem Projekt, um diese super-heavy Tanks zu entwickeln.

Die amerikanische Lösung war ein Fahrzeug, das die))) aufgerufen werden würde; T28 Heavy Tankund begann die Arbeit an solchen Fahrzeug im September 1943. Das erste Fahrzeugkonzept fordert ein Kasematte Design mit ein105mm T5 gun, die ausgewertet wurde "extremely effektiv bei schweren fortifications" reduzieren. Die einzige andere Bewaffnung auf dem Fahrzeug würde durch die Kommandanten ein .50 cal Maschinengewehr für den Einsatz sein. Die Rüstung auf dem Design war 203 mm auf dem ersten, aber im Januar 1945 der Leiter der Ordnance besorgt über die Auswirkungen der deutschen APCR Munition und so die bereits erhebliche Rüstung war zu einer erstaunlichen 305 mm dicken Frontpanzerung, bei der Erhöhung des Gewichts upped zu 95 Tonnen. Der elektrische Antrieb vehicle's war ein von dem ÜbertragM6 und T23 Tank, mit dem Motor das gleiche von derM26 Pershing (Das war das gleiche wie das, ].. ;; Medium Tank M4A3 (76) W HVSS Sherman;! !!! M4A3 Sherman ] ]). Das Schwergewicht mit dem unterlegenen Motor erlaubt die T28 eine satte 8 Meilen pro Stunde Geschwindigkeit zu erreichen. Um diesen Entwurf zu tragen, hatte das Fahrzeug vier Sätze von Spuren, zwei auf jeder Seite, 328mm breit jeweils um den Bodendruck zu verringern. Für den Transport kann der zusätzliche Satz von Spuren an den Seiten entfernt werden, das Fahrzeug dünner (4,55 bis 3,15 m) zum leichteren Transport zu machen, aber erhöhe den Bodendruck (0.82kg/cm 2 zu 1.14kg/cm 2) und Rüstungsreduktions da die frei stehenden Kettensätze kommt mit 102 mm skirt armour.[1]

Die T28 schweren Panzer weiter mit der Entwicklung und März 1944 gab die US-Armee den Namen und auch einen Auftrag für fünf Pilotmodelle für testings platziert. Im März 1945 umbenannt Ordnance dann die T28 in die105 mm Gun Motor Carriage T95aufgrund der fehlenden Revolver für eine "tank" und alle regelmäßigen sekundären Waffen. Dann im Juni 1946 wurde das Fahrzeug wieder auf die umbenannteSuper Heavy Tank T28durch den Bau von self-propelled guns USA leicht gepanzert ist, es als ein radikal anderes Design zu unterscheiden als nur ein "tank destroyer" um. Heute ist die T95 und T28 Namensgebung sind beide Titel verwendet, um dieses vehicle.[1]

Front three-quarter Blick auf die T28 im Patton Museum. T28 PMLK nicht ausgestellt mehr, wie es hergestellt wurde, nach Fort Benning GA zu bewegen.

Beschaffung und Einsatz

Die fünf Pilotmodelle von der US-Armee angefordert hatten Ordnance für einen Hersteller suchen, diese Fahrzeuge zu produzieren. Der Kriegseinsatz hatte viele prominente Hersteller beschäftigt mit pre-existing Bestellungen. Die Pacific Car and Foundry Company wurde dann beauftragt, das Design zu produzieren, mit der Produktion 1945. Das komplette Tankdesign ab März bis August 1945 bis zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen wurde, hatte der Krieg bereits vor drei Monaten in Europa beendet. Die Bemühungen weiter auf den Tank bis zur Kapitulation Japans im September endende Weltkrieg II. Die post-war Kürzungen auf die Anforderung führte zu fünf Tanks abgesenkt nur zwei. Die ersten Prototypen T28 erschienen in Aberdeen Proving Grounds in 21 Dezember 1945 mit dem zweiten Jahr 1946. Diese beiden Prototypen Panzer gingen durch Auswertungen in Aberdeen und Yuma Proving Grounds im Januar 10 ankommen, vor allem für technische Tests verwendet, um die Haltbarkeit der Komponenten zu überprüfen. Der zweite Prototyp-Modell ein Motorbrand in Yuma gefangen und musste verschrottet werden. Das T28 Projekt endete schließlich im Oktober 1947, als die Entwicklung für solche schweren Fahrzeuge gestoppt. Aufzeichnungen auf der Sohle T28 Prototyp danach beendet, viele davon ausgegangen, das Fahrzeug zerstört wurde oder scrapped.[1]

Im Jahr 1974 wurde der einzige verbliebene T28/T95 Prototyp in den Bereichen hinter Fort Belvoir, Virginia von einem Wanderer, Gerüchten zufolge ein Bauer auf der Jagd oder ein Leutnant der Durchführung Inventar Inspektion gefunden. Bis zum heutigen Tag ist niemand sicher, wie wurde der T28 Tank in den Feldern links aufgegeben oder, was im Laufe der Jahre in Abwesenheit passiert ist. Es wurde das Fort Knox, Kentucky zieht im Patton Museum of Cavalry und Rüstung angezeigt werden. Heute ist seine letzte Ruhestätte in der National Rüstung und Kavallerie Museum in Fort Benning, Georgia.[1]

Erbe

Am Ende machten die superschweren Panzer-Designs von den Amerikanern (T28) und die Briten (; ]. ;; A39 Tortoise;.! !!! Schildkröte ] ]) erwies sich als nur, dass solche Anforderungen für Tanks waren nicht erforderlich. Die Siegfried-Linie und andere Befestigungen wurden durch die Verwendung des Standard ausgegeben mittlere Panzer wie die herausgenommenM4 Shermans, was beweist, dass erschwingliche, mass-produced Fahrzeuge könnten das moderne Schlachtfeld dominieren. Die superschwere Panzer waren auch eine Belastung für Kampfoperationen, als eines der dringendsten Frage bei der Entwicklung der super-heavy Tanks auf gerade waren, wie die Panzer über den Ozean nach Europa zu erhalten und sie mit dem Brennstoff und Munition versorgen. Die einzige positive Anmerkung, dass diese schwere Panzer war vorgesehen, dass er das wahre Ausmaß der amerikanischen und britischen Industrie Fähigkeiten zeigte, diese massiven Monster produzieren zu können.

Screenshots und Fan-Kunst

Tarnt & Haut

Videos

Gameplay footage:
"T-95 V Normandie PMLK (1080p)"
von DodgerRoger
Übersicht & introduction:
"T95 Tank-Review"
durchCornyBros
Comedy:
"T95 vs Jagdtiger" (Art)
durchFabulous Shepard



Zusätzliche Informationen (Links)

Die Doom Turtle's Spielstil ist sehrMeta:Try zu drücken, im Spiel die beiden folgenden keys:"ALT" und "TAB" (⭾ ). Es wird Sie aus dem Spiel auf Ihrem Desktop bringen. Hier können Sie den Internet-Browser wählen und vielleicht im Internet surfen. Wir schlagen vor, dieWT Wiki oder die [1]. die ALT-Taste gedrückt halten und TAB drücken, können Sie alle Fenster blättern, einschließlich War Thunder.

Verweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Estes Kenneth W.Super-heavy Tanks von Weltkrieg IIGroße Großbritannien:Osprey Publishing Ltd., 2014

[erweitern] [Zusammenbruch] Amerikanische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 5
  • T95
Rank 6
Spaas
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Premium & Gift Vehicles
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-usa.png 105 mm GMC T95
Nation VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA
klassifiziert>Art Tank Zerstörer
Rang 5
Kampf Bewertung
7,0
7,0
7,0

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
86.200 kg
190.038 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 4
Panzerung Dicke
305/152/50.8/38.1 mm
12/6.0/2.0/1.5 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
710 PS
442 PS
442 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
874 PS
500 PS
500 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
8.24
8.37
5.13
5.21
5.13
5.21
HP/ton Verhältnis (verbessert)
10.14
10.30
5.80
5.89
5.80
5.89
Höchstgeschwindigkeit
13,9 km/h
8.6 mph
12,8 km/h
8.0 mph
12,8 km/h
8.0 mph
Hauptwaffe
1 x 105 mmT5E1 Kanone
Ammo Stauung 62 Runden
Vertikale Führung - 5 ° /19 °
Horizontale Führung - 10 ° /11 °
Zweit Waffe
1 x 12,7 mmM2HB Schweres Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1000 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 10 ° /70 °
Horizontale Führung - 140 ° /140 °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 120.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 300.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 85.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
19.320 SL
7,700 SL
11000 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
11d
10d
12d
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
3d 19h
3d 12h
4d
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.149.