"Panther"

Aus Warthunder Wiki DE
(Weitergeleitet von T-V)
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das T-V "Panther"in der Garage.

Das T-V(Auch als gesehen"Panther"in-game) ist ein Geschenk Rang III sowjetischen Mitteltank mit einem Kampf Bewertung von 5,7. Es war als Preis während des 2016 "Thunder League" eSports-Turniers zur Verfügung, zunächst als Werbegeschenk Preis für den Twitch Strom beobachten, aber dann für das Turnier jeden Dog-Tag Besitzer verdiente man, wenn der Turnier-Preispool sein 50.000 $ Ziel erreicht. Obwohl es hat die externe Optik und Automotive Performance von aPanther Ausf. EIN, seine Feuerkraft ist die in-gamePanther Ausf. D aufgrund des Fehlens von APCR Munition. So oder so, als Premium-Panther-Panzer in-game, kann es durchaus einen Gegner auf dem Schlachtfeld beweisen.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Wie bei allen anderen Panther-series mittleren Panzern, ist es am besten in einer Nebenrolle oder als front-line Offensive Panzern spielt aufgrund seiner Agilität. Die Kanone angebracht ist mehr als nachsichtig und leistungsstark genug, um jedes potenzielles Ziel, zu zerstören, so dass es zu Ihrem advantage; Long-range Schießen verwenden ist wirksam wie die Mündungsgeschwindigkeit extrem hoch ist, zum long-barreled 75mm wegen sind die Penetrationswerte mehr als fähig, durch einen Stanz gegnerische Panzer, und die Schale Gewicht wird, wenn die Shell eindringt, durchweg anständige Mengen an Crew und Module Schaden verursachen, wenn sie nicht sofort das Ziel auf Kampf unwirksam machen.

Dieser Tank jedoch aufgrund seines "Mailbox" Geschützblende Design ist nicht gut Kämpfer frontal, vor allem an seinen BR; many feindlichen Panzern Ihre Waffe mantlet ein saftiges Ziel. engagieren nie in ausgedehnten frontal Gefechte mit feindlichen tanks; instead, nutzen Sie Ihre hohe Mobilität so viel wie möglich. Don't an einem Ort bleiben, so viel wie möglich, schießen und Scoot, bevor der Feind Ihre mantlet schießen durch reagieren können.

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Schnelle Geschwindigkeit
  • Große lange Geschütz
  • Gute frontale Panzerung
  • Premium RP und Kredit Bonus

Cons:

  • Weak frontalen gun mantlet
  • Ammo ist leicht detonieren
  • Terrible Rückwärtsgang
  • Schwache Seiten

Spezifikationen

Armaments

1 x 7,5 cmKwK 42 Kanone (79 Runden)
1 x 7,92 mmMG 34 Maschinengewehr (2.700 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 7,5 cmKwK 42
  • Munition Capacity:79 Shells
  • Gun Depression:-8 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:14.3 ° /s (Vektor), 19,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:9.6s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 7,5 cmKwK 42
  • Munition Capacity:79 Shells
  • Gun Depression:-8 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:14.3 ° /s (Vektor), 16,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:9.6s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 7,5 cmKwK 42
  • Munition Capacity:79 Shells
  • Gun Depression:-8 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:14.3 ° /s (Vektor), 16,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:9.6s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Pzgr 39/42 187 185 168 149 132 116 APCBC 935 6,8 1.2 25,0 28,9 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
Sprgr. 42 10 10 10 10 10 10 HE 700 5,7 0,1 0,5 725 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
Ammo-Racks
Ammo-Racks der Panther.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
7.
Rack leer
8.
Rack leer
9.
Rack leer
10.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
79 72 (+7) 64 (+15) 56 (+23) 48 (+31) 40 (+39) 32 (+47) 24 (+55) 16 (+63) 8 (+71) 1 (+78) Center empty:40 (+39) Ja

Sekundärbewaffnung

1 x 7,92 mmMG 34 Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Beifahrer

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Gun mantlet, Kuppel)
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten (Neigungswinkel) Hinten (Neigungswinkel) Dach
Hull 80 mm (55°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 60 mm (56°)Lower Glacis 40 mm (40°)Top<Tgbbrr > 40 + 5 mm;! Djduuvzz Niederes 40 mm (29-31°) 16 mm
Turret 100 mm (11°)Turret vorn<Tgbbrr >!> 60-100 (7-80°) + 10 mmGun mantlet ; !! ! 45 mm (20-30°) 16 mm
Rüstung Seiten Dach
Cupola ; 16 mm !!!

Notes:

  • Fahrwerk Räder und Schienen sind 20 mm dick. Das Verschachtelungs-Aufhängungssystem ermöglicht es das Rad nach oben zu stapeln, so dass etwa 20 + 20 mm an den Plätzen.
  • Im Gegensatz zu deutschen Panther, die T-V's Unterseite RumpfSchürzenPlatten fehlen meist. An den Stellen, an sie vorhanden sind, stellen sie eine 5 mm dicke Panzerplatte.
  • Hinteren Teile der oberen Seiten Panzerung haben Spuren daran befestigt, das Hinzufügen von zusätzlichen 20 mm Panzer.
  • Bauch Rüstung ist 16 mm dick.
  • A 30 mm RHA Platte trennt sich von der Besatzungskabine Motorraum.

Motor & Mobilität

Weight:44,8 ton

Max Speed:61 km/h
Stock

  • Motor Power:1085 hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:24.22 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:1336 hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:29.82 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:44,8 ton

Max Speed:55 km/h
Stock

  • Motor Power:619 hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.82 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:700 hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.62 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:44,8 ton

Max Speed:55 km/h
Stock

  • Motor Power:619 hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.82 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:700 hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.62 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Stufe Mobilität Schutz Feuerkra
ich Tracks tank module.jpg Parts tank module.jpg Horizontaldrive tank module.jpg
II Suspension tank module.jpg Brakesystem tank module.jpg FPE tank module.jpg Adjustmentoffire tank module.jpg
III Filters tank module.jpg Crewreplenishment tank module.jpg Elevationmechanism tank module.jpg
IV Transmission tank module.jpg x50px Artillerysupport tank module.jpg

Recommendation:
Als premium/gift Tank, werden alle Upgrades bereits freigeschaltet. Die "Mark von distinction" verdient werden kann, so dass für vier Abziehbilder ohne einen Premium-Account zu verwenden.

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Captured Ausrüstung

In Weltkrieg II an der Ostfront, eroberten viele Geräte von der deutschen Armee, die hinter entweder gelassen wurden oder wurden die Sowjets repariert, nachdem im Kampf beschädigt wird. Die Sowjets verwendeten dann diese erfassten Geräte gegen ihren früheren Anwender in dem Krieg. Diese Praxis ist nicht exklusiv für die Sowjets, wie das deutsche Militär auch eine Vielzahl von erfassten Geräten wie verwendetShermans und eine Vielzahl vonSowjetische Panzer.

Die Art der Ausrüstung der Sowjet gefangen waren Gewehre, Kleidung, Ausrüstung und gepanzerte Fahrzeuge. Einige der Panzer die gefangenen Sowjets waren Hunderte vonPanzer IIIs und einige StuG IIIs,Panzer IVs,Panther und sogar dieTiger I und II schwere Panzer. Die Russen eingesetzt einige der gefangenen Tanks in ihre Kampf Reihen, wie die Panzer IIIs als dieT-III und sogar die Panther unter der BezeichnungT-V(oder T-5) .[1]

Kampf Nutzung

Die Sowjets Nutzung des Panthers in ihren Reihen ist eigentlich ziemlich selten wegen eines paar Gründen, der Panther war schwierig mit dem Mangel an Logistik aus der sowjetischen Industrie zu erhalten und fügte hinzu, es gäbe einen Mangel an Ersatzteilen sein, Munition und Treibstoff . Mehrere Kommandeure in der 4. Panzerarmee haben eine geringe Meinung von feindlichen Panzern aus diesen Gründen den Einsatz und legen nahe, dass bei Bedarf die Verwendung des Panzer IVs (T-4) stattdessen für die gleiche Rolle machen. Dennoch endete die 4. Panzerarmee den Panther Tank in den eigenen Reihen mit bis, die nur aufgezeichnet Nutzung von Panther in einer sowjetischen Panzereinheit.

Der Panther wurde vor allem des 62.en Guards Heavy Tank Regiment gegeben und das 51. Unabhängigen Motorrad Regiment. Der Panther in diesen Einheiten wurden nur dann, wenn in intakten Bedingungen gegeben und war verwendet werden, bis sie zusammenbrach, zu denen wäre es aufgegeben werden und das Gerät mit einem besseren und zuverlässigeren Tanks wieder montiert. Die Einheiten, die Panther mit waren sehr bewusst die Panther's Mängel, vor allem die schwache Achsantrieb, die die am häufigsten mechanischen Problem auf dem Tank ist. Trotz, dass ein Vorfall berichtete, dass ein Panther Einheit in der Lage war, 600 km durch ungünstige Gelände und Kampf zu reisen, bevor sie mit einem Motor Feuer brechen (Die Panther's letzten drive's Lebenserwartung betrug 150 km). Die Einheiten nicht leiden Treibstoffmangel aufgrund ihrer Verwendung anderer gasoline-run Lend-Lease Fahrzeuge, so dass sie mehr Benzin als eine typische sowjetische Panzereinheit zu geben. Das Gerät auch ihre Ersatzteile Problem zu lösen, indem einfach einen zweiten, worn-down Panther Spülung für Teile eines intakten one.[1] zu beheben> Es war ein Versuch, die Munition Problem zu lindern durch den Revolver Anpassung der 85 mm D-5 Pistole auf dem halten Soviet'sT-34-85, aber das ging nicht durch, möglicherweise aufgrund der unvermeidlichen Ende des war.[2]

In dem Schlachtfeld wurden die Panther mit sehr prominent Lackierarbeiten und sowjetischen Embleme neu gezeichnet durch verbündete Einheiten mit einem häufigeren sowjetischen Panzern wie das zu vermeiden, gezielt werdenT-34s. Der Panther wurde von den Sowjets der ganzen Weg bis zu dem frühen 1945. Nach dem verwendet der verbleibenden Panther entweder weg bei Sammlung verstaut sind Punkten oder gesendet Yards verschrotten. Rumänien erhielt 13 Panther Panzer aus der Sowjetunion Mai 1946 und diente bis 1950.

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür diePanther T-Vvon live.warthunder.com.

Sehenswürdigkeiten

Bilder

Historisches Foto des Soviet-captured Panthers. Beachten Sie, dass die ganz links ist die, gesehen in-game.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise

  1. 1,0 1,1 EnsignExpendable. "Soviet Panthers." für das Protokoll. Wordpress, 9. Oktober 2013 Web. 22 Jan. 2017. Website
  2. Tank Archiv. "Re-arming Deutsch Tanks." Archiv Bewusstsein. Blogger.com, den 20. Mai 2013 Web. 22 Jan. 2017. Website

Panther

[erweitern] [Zusammenbruch] Sowjetische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles
Rank 1
Rank 3
  • T-V
Rank 5
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-sov.png T-V "Panther"
Nation UdSSR (Deutschland)
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 3
Kampf Bewertung 5.7

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
44.800 kg
98.767 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
80/40/40/16 mm
3.15/1.57/1.57/0.63 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
1085 PS
619 PS
619 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
1336 PS
700 PS
700 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
24.22
24.61
13.82
14.04
13.82
14.04
HP/ton Verhältnis (verbessert)
29.82
30.30
15.62
15.87
15.62
15.87
Höchstgeschwindigkeit
61 km/h
38 mph
55 km/h
34 mph
55 km/h
34 mph
Hauptwaffe
1 x75 mm KwK 42 Kanone
Ammo Stauung 79 Runden
kann>Vertikale Führung - 8 ° /20 °
Zweit Waffe
1 xMG 34 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 2.700 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP N/A
kaufen>Fahrzeugkosten N/A
trainieren>Crew Schulungskosten 10.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
3260 SL
3550 SL
2930 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
1d 16h
2d 19h
2d 07h
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
13h 32m
22h 34m
18h 24m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.75.0.124.