T-44-100

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

T-44-100in der Garage.

Das T-44-100ist ein Mitteltank mit einer Schlacht Bewertung von 7,0 Rang IV Sowjets. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1.57 "Battle March". Es ist ein StandardT-44, aber mit der stärker100 mm D-10T gun, die gleiche wie auf demSU-100 und das T-54 Panzer.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Dies ist eine schnelle, wendige mit niedrigem Profil Tank, der als Zänker, flanker und Wegelagerer gespielt werden sollte. Die tank's Geschwindigkeit ist recht gut in Rang IV (Vergleich mit früheren Version; ].. ;; T-34-85 ] ] und;].. ;; Panther A;! !!! Panther ] ]-Varianten) und kann seine Waffe im Wettbewerb mit88-mm-Kanone von Tiger II (Menge an Explosivstoff, Shell Geschwindigkeit).

Dieser Tank isn't geeignet für die front-line Rollen wegen des Mangels an Rüstung und Waffe Depressionen. Außerdem hat T-44-100 einen schnellen Rückwärtsgang, es eher ein "shoot-and-scoot" Fahrzeug zu machen.

Die Rüstung isn't sehr dick, aber können einige Schüsse abprallen.

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

  • Tiger II (P) und (H) :shoot an Revolvern Wangen (dünner Teil, so dass Sie sollten sorgfältig zielen), die unteren Glacis, gibt es eine tranmission (WARNIG:ONLY SHOOT WHEN TIGER II direkt konfrontiert ist). Wenn dies erfolgreich in die Tiger II flankieren, schießen sie das Teil unter dem Turm ein wenig.
  • Panther F und Panther II :watch für ihre Manöver, bei Revolvern Wange schießen, Rumpf (direkt gegenüber nur) und untere Glacis (gegenüber nur direkt).
  • Caernavron :TURRET RING und sein dünner unterer Glacis (ein Schuss, und es wird die Luft sprengen). Hit der Seite Revolver sowie die Bekämpfung der Mannschaft, knock out.
  • T29 :The unteres Glacis und Revolverring
  • Leopard 1A0 :shoot überall, aber vermeiden getroffen zu werden
  • Jagdpanther :Aim an der Seite der Waffe und dringen durch die vorderen glacis.
  • Jagdtiger :Only schießen bei niedrigeren Glacis. Empfehlen sie flankieren aufgrund seiner geringen Geschwindigkeit.
  • Maus :The Revolver Wange (nur unter 100 m). Empfehlen Sie den Tank flankieren und an der Unterseite mit APCR auf der Seite und von hinten Türmchen schießen.
  • Centurion Mk.3 :Hull und unteren Glacis
  • FV4202 :Lower Glacis und Revolver
  • T-44 und T-44-100:Anywhere
  • IS-2 :Shoot am flachen Teil des Rumpfes, ein Schuss Garantie.
  • IS-2 (1944) :Turret, niedrigere glacis (die nicht viel gewinkelt)
  • T26E1-1 "Super Pershing :Hull und unteren Glacis
  • Schildkröte :NEVER SCHIESSE der unteren GLACIS, das Maschinengewehr Position drehen (die obere linke Seite), kann dies er mindestens 3 Besatzungen von töten.
  • T95 :Commander Kuppel. Empfehlen sie flankieren aufgrund seiner geringen Geschwindigkeit

Counter-Tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Leistungsstarke 100 mm D-10T Pistole mit gutem AP-rounds und eine guten one-shot-potential.
  • Stellt Spieler in die 100 mm D-10T Pistole der T-54 Familie.
  • 12.7mm DShK Maschinengewehr bietet effektive anti-aircraft Verteidigung und spart Kanone ammo wenn weiche Ziele wie SPAA's zugewandt ist.
  • Sehr manövrierfähig bei voll aufgerüstet, viel Energie zu der im VergleichT-34-85 und das T-44. Gute Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung und umgekehrt.
  • Low-Profile, so dass Sie nicht leicht zu erkennen bekommen.
  • Gute Frontpanzerung. Ganz prallen viele Runden.
  • Seitenschweller sorgen Abstand Rüstung.

Cons:

  • Nur -3 ° Pistole Depression. So begünstigt die T-44-100 nur flach oder Rumpf down/ tief liegenden Positionen.
  • Lange Nachladezeit, auch mit aced Crew (so schnell wie ein; ].. ;; Pz.Kpfw. Panther II|Panther II ] ] Lager!)
  • Ganz schwach Turmpanzerung. Die Revolver Wangen sind Schwachstellen.
  • 3 von 4 Besatzungsmitglied sind im Turm, so dass ihre leicht Sie one-shot.
  • Big ammo-rack neben dem Fahrer in der Front.

Spezifikationen

Armaments

1 x 100 mmD-10T Kanone (36 Runden)
1 x 12,7 mmDShK Maschinengewehr (250 Runden)
1 x 7,62 mmDT Maschinengewehr (1.890 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 100 mmD-10T Kanone
  • Munition Capacity:36 Shells
  • Gun Depression:-3 °
  • Gun Elevation:18 °
  • Turret Rotation Speed:14.9 ° /s (Vektor), 20,6 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), 29,4 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:13.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 100 mmD-10T Kanone
  • Munition Capacity:36 Shells
  • Gun Depression:-3 °
  • Gun Elevation:18 °
  • Turret Rotation Speed:14.9 ° /s (Vektor), 17,5 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), 25,0 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:13.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 100 mmD-10T Kanone
  • Munition Capacity:36 Shells
  • Gun Depression:-3 °
  • Gun Elevation:18 °
  • Turret Rotation Speed:14.9 ° /s (Vektor), 17,5 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), 25,0 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:13.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
BR-412 210 208 188 164 144 126 APHE 895 16 1.2 fünfzehn 110,5 -1 ° 43 ° 30 ° 25 °
BR-412B 215 212 197 167 146 128 APHEBC 895 16 1.2 fünfzehn 110,5 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
BR-412D 240 235 211 185 161 141 APCBC 887 16 1.2 fünfzehn 103,7 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
BR-412P 251 250 217 169 114 99 APCR 1050 8 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
OF-412 19 19 19 19 19 19 HE 880 fünfzehn 0,1 0,5 1460 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
munition Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Bildschirm Radius
in m
Bildschirmzeit
in s
Bildschirm Haltezeit
in s:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
3D3 Rauch 880 16 20 5 25 272
Ammo-Racks
Ammo-Racks der T-44-100.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
36 34 (+2) 24 (+12) 21 (+15) 1 (+35) Turret empty:24 (+12) Nein

Sekundärbewaffnung

1 x 12,7 mmDShK Maschinengewehr (pintle-mounted)
1 x 7,62 mmDT Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Kanonier
  • Loader
  • Treiber

Total:4 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha (Hull, Turmdach)
  • Guss homogene Panzerung (Revolver)
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull , !!! 75 + 6 mm 45 mm (19°)Ober<! Tgbbrr > 30 mm (73°); Djduuvzz Niederes 15 mm
Turret 120 mm (9-58°)Turret vorn<! Tgbbrr > 110 mm (7-63°)Gun mantlet 100 mm (12-21°) ; 15 mm !!!
Rüstung Seiten Dach
Cupola 90 mm 15 mm

Notes:

  • Suspensions Räder und Schienen sind 20 mm dick.
  • Es gibt Spuren auf dem unteren Rücken des Revolvers zusätzliche 18 mm Panzer geben.
  • Schottpanzerung sind auf der Seite gelegt, die einen zusätzlichen 6 mm ergeben.
  • Bauch Panzerung ist 30 mm dick.

Motor & Mobilität

Weight:33,5 ton

Max Speed:67 km/h
Stock

  • Motor Power:806 hp @ 2050 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:24.06 hp/ton
  • Maximale Inclination:22 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:992 hp @ 2050 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:29.60 hp/ton
  • Maximum Inclination:28 °
Weight:33,5 ton

Max Speed:60 km/h
Stock

  • Motor Power:460 hp @ 2050 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.70 hp/ton
  • Maximale Inclination:24 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:520 hp @ 2050 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.50 hp/ton
  • Maximum Inclination:28 °
Weight:33,5 ton

Max Speed:60 km/h
Stock

  • Motor Power:460 hp @ 2050 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.70 hp/ton
  • Maximale Inclination:24 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:520 hp @ 2050 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.50 hp/ton
  • Maximum Inclination:28 °

Änderungen

Die ersten Änderungen sollten Sie sind „Teile“ und „FPE“. Die beste Reihenfolge für diese is:Parts → Horizontal Antrieb → FPE. Nachdem Sie diejenigen bekommen, können Sie schleifen, was Sie wollen. Es wird empfohlen, zuerst die Änderungen der Kategorie „Feuerkraft“ und „Schutz“ zu erhalten. Weil sein ein mittlere Panzer erhalten Sie sollten auch die Änderungen „Filter“, „Transmission“ und „Motor“ so schnell wie möglich, um eine bessere Mobilität zu haben.

Man könnte es wie this:Parts → Horizontal Antrieb → tun FPE → BR-412B → BR-412D → Einstellung des Feuer → Crew Replenishment → Filter → Hubmechanismus → Getriebe → Motor → Artillerie Unterstützung → Bremsanlage → Fahrwerk → Titel → BR-412P

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Das T-44 begann mit der Entwicklung im Herbst 1943 in der Stalin Ural Panzerfabrik Nr 183, mit dem Ziel, einen Tank zu schaffen, die den überlegen istT-34. Die Anforderung war, dass es die gleiche Beweglichkeit des T-34 hat, aber mit mehr Rüstung auf sich. Im November präsentierte Chefdesigner A. A. Morozov das T-44's Design und Modell, genanntObjekt 136als Prototyp. Der erste Prototyp wurde komplett im Januar im nächsten Jahr und zwei weitere im Februar. Die ersten beiden Prototypen werden mit der 85 mm D-5T Pistole mit der Bezeichnung bewaffnetT-44-85, Während die letzten eine 122 mm Kanone D-25-44T ähnlich zu dem auf das hatteIS-2 Tank (Obwohl sich von one-piece Munition und eine bessere Mündungsbremse) bezeichnet dieT-44-122. Insgesamt erlaubt das Design der T-44 viel mehr Schutz in Panzerung Dicke zu sein, wenn mit dem verglichen, während T-34 ein niedrigeres Profil verbleiben. Versuch mit den ersten Prototypen begannen im Februar 1944 Der T-44 mit der 122-mm-Kanone in den Studien nicht praktikabel erachtet wurde, und wurde eingestellt, während die T-44 mit der 85-mm-Kanone, um die weiteren Entwicklung ging weiter. Verbesserungen und Änderungen gingen in das Design, bis sie im November 1944 angenommen wurde, wo er in den Dienst der sowjetischen Roten Armee getätigt. Die Produktion begann im Jahr 1944 in der Fabrik Nr 75 und weiter Gebäude bis 1947 mit etwa 1.823 Einheiten produziert.

Trotz der T-44's Überlegenheit über den T-34 Tank, verwendet es die gleiche Waffe, die 85 mm ZiS-S-53 als Hauptbewaffnung. Es wurde gefordert, dass eine größere Bewaffnung auf die T-44 für erhöhte Feuerkraft statt platziert werden. Testen begann für dieses Upgrade im Oktober 1944 im Ural Tank-Fabrik, mit dem T-44 mit dem 100 mm bewaffnete die genannt zu werdenT-44B(oder der T-44-100). Zwei Prototypen wurden für die T-44-100 im Februar 1945, eine mit einem D-10TK Pistole und zum anderem mit der LB-1 Waffe gemacht. Die T-44-100, im Vergleich zu dem ursprünglichen T-44, hatte sein Revolverringdurchmesser erhöht wird, dicke Panzerung insgesamt und erhöhtes Gewicht.

Testergebnisse

Die T-44-100 Studien im März und April führte zu positiven Wertentwicklung des T-44-100. Die Leistung der T-44B gab die Armee überzeugt, dass das Design Potenzial hatte, und war sofort nicht in Betrieb genommen werden und stattdessen für das gesamte Tankdesign wartet vor Beginn der Produktion modernisiert werden. Somit werden nur zwei funktionierende Prototypen hergestellt wurden, bevor das gesamte Tank-Design in eine Überholung ging. Der resultierende Behälter von dieser Entwicklung war dasT-54 Hauptkampfpanzer. Dieser Tank akzeptiert wurde, während alle weitere Entwicklung auf dem T-44 gestoppt.

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die T-44-100 von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Sowjetische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles
Rank 1
Rank 3
Rank 5
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-sov.png T-44-100
Nation UdSSR
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 4
Kampf Bewertung
7.0
7.0
7.0

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
33.500 kg
73.855 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 4
Panzerung Dicke
90/81/45/15 mm
3.54/3.19/1.77/0.59 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
806 PS
460 PS
460 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
992 PS
520 PS
520 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
24.06
24.44
13.70
13.95
13.70
13.95
HP/ton Verhältnis (verbessert)
29.60
30.09
15.50
15.77
15.50
15.77
Höchstgeschwindigkeit
67 km/h
42 mph
60 km/h
37 mph
60 km/h
37 mph
Hauptwaffe
1 x100 mm D-10T Kanone
Ammo Stauung 36 Runden
kann>Vertikale Führung - 3 ° /18 °
Zweit Waffe
1 xDShK Schweres Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 250 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 10 ° /60 °
1 xDT Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1.890 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 95.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 260.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 75.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
3600 SL
6700 SL
7100 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
4d 21h
9d
9d
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
_d __h
_d __h
_d __h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.75.0.208.