Sherman II

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das Sherman IIin der Garage.

Das Sherman IIist ein mit einer Schlacht Bewertung von Mitteltank 3,7 Rang II Briten. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,65 "Way of the Samurai". Die Sherman II ist die Bezeichnung der AmerikanerM4A1 Sherman und ist mit einer Einbau75-mm-Kanone mit Zugang zu APCR Munition.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Die Sherman II ist im Grunde einM4A1 Sherman, auf die die Benutzer es in der amerikanischen Bodentruppen Baum mit sehr vertraut sein. Fast alles, was mit er mit der amerikanischen Version identisch ist, jedoch hat die Sherman II Zugang zur T45 APCR Munition. Dieser Tank Spielstil ist einer der -12 ° Pistole Depression in hull-down Positionen und seine sehr gute Kfz-Leistungen zu maximieren mit rasantem Tempo auf dem Schlachtfeld reisen, um den Feind von einem Ort zum Angriff sie erwarten wouldn't.

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Zugang zu APCR Munition
  • Sehr schnelle Revolver Verfahrgeschwindigkeit
  • Sehr gute Waffe Depression -12 °
  • Sehr mobil einmal Beschleunigungsstöße in
  • Pintle-mounted HMG bietet anti-aircraft Verteidigung
  • Mit einem vertikalen Stabilisator Einbau, genaues Feuer in Bewegung im Vergleich zu anderen Tanks, sowie ein bessere Nutzung von shoot-n-scoot Taktik erlaubt
  • Einer der wenigen britischen Fahrzeuge mit Sprengstoff in APCBC-rounds
  • Rund mit Sprengstoff Füllstoff sind äußerst wirksam gegen Panzer III und IV Tanks
  • Revolver ist gut von vorne gepanzert. Funktioniert gut in Positionen Hull nach unten.

Cons:

  • Thin 50,8 mm Frontpanzerung
  • Rüstung ist nicht so stark gegen upgunned Fahrzeuge wie dasPanzer IV F2 und das T-34 mod.1942
  • Faces einige sehr starke Gegner in up-tiered Spielen.
  • Schwache Seite Panzerung. Es ist flach und kann von deutscher und Russlandn SPAA durchdrungen werden.
  • Schmale Spuren bieten Flotation schlechten Boden, so schlecht off-road Fähigkeiten
  • Neigt zu Schäden, die durch Artilleriefeuer, können Spuren getroffen und Kraftstoffversorgung gezündet werden kann
  • Kann nur die Höchstgeschwindigkeit auf asphaltierten oder harten Oberflächen erreichen
  • Munition Lagerung ist anfällig für das Kochen aus
  • Umkippen kann, wenn über steile Steigungen Reisen
  • Ein Schuss durch Blöcke Rumpf Vision aufrechnen kann turret's Munition Versorgung und Rumpf sponson Munition und einen glücklichen Schuss könnte sogar den Tank ausknocken

Spezifikationen

Armaments

1 x 75 mm-PistoleM3 (90 Runden)
1 x 12,7 mmBräunung M2HB schweres Maschinengewehr (600 Runden)
1 x 7,62 mmBräunung M1919A4 Maschinengewehr (3000 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 75 mm-PistoleM3
  • Munition Capacity:90 Shells
  • Gun Depression:-12 °
  • Gun Elevation:18 °
  • Turret Rotation Speed:14.3 ° /s (Vektor), 19,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:6.5s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 75 mm-PistoleM3
  • Munition Capacity:90 Shells
  • Gun Depression:-12 °
  • Gun Elevation:18 °
  • Turret Rotation Speed:14.3 ° /s (Vektor), 16,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:6.5s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 75 mm-PistoleM3
  • Munition Capacity:90 Shells
  • Gun Depression:-12 °
  • Gun Elevation:18 °
  • Turret Rotation Speed:14.3 ° /s (Vektor), 16,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:6.5s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
M72 Schuss 110 109 92 76 62 51 AP 619 6.3 N/A N/A N/A -1 ° 43 ° 30 ° 25 °
M48-Schale 10 10 10 10 10 10 HE 463 6.3 0,4 0,5 666 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
M61 Schuss 90 88 81 73 65 59 APCBC 618 6,8 1.2 20 63,7 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
T45 Schuss 143 137 127 106 86 70 APCR 868 3,8 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
Ammo-Racks
Ammo-Racks der M4A1 Sherman.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
7.
Rack leer
8.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
90 79 (+11) 67 (+23) 56 (+34) 45 (+45) 34 (+56) 23 (+67) 12 (+78) 1 (+89) Turret empty:45 (+45) Ja

Sekundäre Waffen

1 x 12,7 mmBräunung M2HB schweres Maschinengewehr (pintle Montag)
1 x 7,62 mmBräunung M1919A4 Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Beifahrer

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Guss homogene Panzerung
  • Rha (untere Seite Rumpf)
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten Hinten Dach
Hull 38.1-50.8 mm (48 ° -72°)vorne Glacis<! Tgbbrr > 50,8 mm (11-58°)Übertragung Bereich 38,1 mm (1-71°)Top Djduuvzz;; <Tgbbrr >!> 38,1Bottom ;! !! 19,5 mm
Turret 76,2 mm (2-66°)Turret vorn<! Tgbbrr > 50,8 mm (3-49°)Gun mantlet 50,8 mm (0-65°) 50.8 + 4 mm (0-60°) 25,4 mm
Rüstung Seiten Dach
Cupola 50,8 mm 25,4 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder sind 15 mm dick, Drehgestelle sind 10 mm dick, und die Spuren sind 20 mm dick.
  • Sand Röcke an den Aufhängungs Seiten sind 4 mm dick.
  • Front Rüstung Steigung nicht einmal, unterer Teil schwächer ist als oben.
  • Ein kleiner Fleck auf dem Revolver vorderen rechten Seite dünner ist (50,8 mm) ist als der Rest (76,2 mm).
  • Bolt Kanten am Getriebegehäuse sind 101,6 mm dick.

Motor & Mobilität

Weight:30,6 ton

Max Speed:42 km/h
Stock

  • Motor Power:620 hp @ 2400 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:20.26 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:763 hp @ 2400 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:24.93 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:30,6 ton

Max Speed:38 km/h
Stock

  • Motor Power:354 hp @ 2400 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.57 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:400 hp @ 2400 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.07 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:30,6 ton

Max Speed:38 km/h
Stock

  • Motor Power:354 hp @ 2400 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.57 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:400 hp @ 2400 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.07 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Die Schlacht von Frankreich im Jahr 1940 bewiesen, nach Amerika, dass ihr aktuellen Tank Arsenal nicht in der Lage wäre, einen deutschen Angriff zu widerstehen. Die einzigen Panzer in ihrem Inventar zu dieser Zeit war dasM2 Licht Tanks und das M2 Medium Tank, beide sind unzureichend gegen die deutschePanzer IIIs und das Panzer IVs. Die US-Armee als Reaktion ordnete für einen Tank mit einer Pistole 75 mm bewaffnet. Während eine 75-mm-Kanone für den Einsatz zur Verfügung stand, ein Turm der Lage, die Waffe zu montieren war es nicht. So, während der Revolver und Tank Design-Entwicklung unterzogen, die 75 mm würden auf der Notlösung Design montiert werden, dieM3 Lee Tank in einem sponson montieren. Dieser Zwischenentwurf, der die 75 mm auf einer unteren und begrenzt Traverse Halterung setzen, die seine Zündwinkel begrenzt, aber es hat den Alliierten einen Tank mit der Waffe geben, so wurde es von den Tausenden ausgegeben, bis ein besseres Design gemacht werden konnte.

Während der M3's Entwicklung, die Entwürfe der 75 mm bewaffneten Fahrzeuge wurden von der Ordnance Abteilung erstellt und eingereicht. Angaben auf dem Tankdesign waren streng, um logistische Unterstützung zu maximieren. Einschränkungen wurden auf der tank's Höhe, Breite hergestellt und Gewicht, um sie in der Lage zu machen transportiert werden über Brücken, Straßen, Eisenbahnen und auf Marineschiffen. Diese Angaben würden die Armee helfen, indem der Tank auf strategische, logistischen sehr flexibel sein und taktischen Gründen. Im April 1941 entschied sich die Rüstunged Force-Vorstand die einfachste der Entwürfe, die eine neu gestaltete M3 Rumpf und Chassis mit einem Revolver Montage des 75-mm-Kanone war bezeichnet dasT61941 im September abgeschlossen würden Dieser Tank dann bezeichnet dieMedium Tank M4in der amerikanischen Service. Der Tank würde schließlich das am häufigsten verwendeten Allied Tank während Weltkrieg II, wie es von den Tausenden im Lend-Lease Programm zu den alliierten Ländern leiht aus. Die Briten nannten die M4 die "Sherman", die in den tank's Namen geprägtM4 Shermandass es wie in der Geschichte bekannt sein. Die Produktion für die Shermans begann am Oktober 1941 und würde bis zum Ende des Krieges im Jahr 1945 mit rund 50.000 produzierten Einheiten produziert wird, ist es der zweite most-produced Tank in Weltkrieg II vor der HerstellungT-34 Tank.

Design

Viele Varianten der Shermans produziert wurden, aber sie alle ein ähnliches Layout gefolgt. Der Fahrer und Bogen Schütze saß in dem ersten Fahrraum, der Kampfraum in der Mitte des Türmchen sein drei Besatzungsmitglied untergebracht ist, und auf der Rückseite war der Motorraum. Die Sherman verwendet, um viele Funktionen, die in früheren amerikanischen Tank Designs, die vertikale volute Aufhängungssystem (VVSS) und Radialmotor von derM2 Licht Tanks und die abfallende Armour derM2 Medium Tanks. Dies wurde zu einem Faktor auf der Sherman's Zuverlässigkeit auf dem Feld, da die meisten der Design-Fehler wurden mit den vorherigen Tank Design ausgebügelt. Der Tank montiert, um die 75 mm M3 Pistole, den Tank sehr gut AP und HE-Fähigkeiten zu geben. Die Sherman's Revolver Verfahrgeschwindigkeit war sehr schnell, in der Lage um volle 360 ​​Grad in nur 15 Sekunden zu durchqueren, die auf den meisten deutschen Panzern wesentlich schneller als die Fahrgeschwindigkeit ist. Ein weiteres einzigartiges Merkmal auf dem Sherman war die Installation eines Kreiselstabilisators an der Waffe und die Augen, so dass der Sherman eines der ersten hergestellten Tanks diese Funktionen zu integrieren. Während die Stabilisierung nur für die vertikale Ebene getan wurde, hielt es die Waffe stabil genug, um der Lage sein, eine 70 % Trefferwahrscheinlichkeit auf einen Feind 300 bis 1200 Meter entfernt mit einer Studie effektiv in Bewegung zu schießen zeigt, wenn bei einer Geschwindigkeit von sich bewegenden 15 Stundenmeilen. Allerdings war diese Funktion umstritten unter der Besatzung und Erfahrungen damit variieren.

Das M4A1 ShermanModell (auch bekannt in der britischen Nomenklatur als dasSherman II) Lief auf einem Benzin Continental R975C-1 Sternmotor und war eines der ersten Modelle des Sherman entwickelt. Das Modell in-game den frühen M38 telecopic Anblick in der M4 Periskop ohne Zoom verfügt, die später mit einem M55 Absehen in der Geschützblende durch Empfehlung der British.[1] Der tank's Rumpf wurde vollständig gegossen, wobei der Tank eine unverwechselbare gerundete Hang vorne und an den Seiten geben. Obwohl die abgerundete Form der Frontpanzerung unebene Angel gab, sofern sie einen angemessenen Schutz in bestimmten Bereichen zu 100 mm in der Dicke auf. Cast Rüstung wurde verwendet, weil Gießen weniger Mannstunden nahm zu erfüllen, aber litt unter der begrenzten Fähigkeit der meisten amerikanischen Fabriken und war hart auf dem Feld zu reparieren. Somit Schweißen wurde als die primären Herstellungsverfahren in dem anderen Sherman variants.[2] Trotzdem bis zu 6281 M4A1s von Februar 1942 bis Dezember 1943 produziert wurden, aus den 49.234 Sherman Einheiten im Krieg produziert.

Britische Nomenklatur

Die Briten hatten eine andere Namenskonvention mit ihrer Ausrüstung als die Amerikaner. Es ist diese Namensgebung System, das das Medium M4 Tank ihre gleichnamige "Sherman" tatsächlich gab. die M4-Modelle mit dem Buchstaben und Zahlen wie die amerikanischen unterscheiden wieM4,M4A1,M4A2, und M4A3. Die britische verwenden römische Ziffern hinter dem Namen "Sherman". So übersetzt die Nomenklatur to:

  • Sherman IPMLK M4
  • Sherman IIPMLK M4A1
  • Sherman IIIPMLK M4A2
  • Sherman IVPMLK M4A3
  • Sherman VPMLK M4A4
  • Sherman VIIPMLK M4A6

Vergangenheit diese Bezeichnung, gäbe es ein Brief sein, um Unterschiede in der Design-Modell bedeuten. Eine Bezeichnung mit "A" Endung zeigt die Verwendung der76-mm-Kanone. Eine Bezeichnung mit "B" Endung zeigt die Verwendung der105 mm Haubitze. Eine Bezeichnung mit "Y" enden würde die Nutzung der zeigenHorizontal Volute Suspension System (HVSS). Schließlich zeigt eine Bezeichnung mit der Endung "C" die Verwendung der17-pdr gun, die Übersetzung im wesentlichen derFirefly. Es war ein Wort hinaus "Hybrid" exklusiv für den Sherman I-Variante, die M4 Hybrid-Design bedeutet, die eine Gussfrontpanzerung verwendet, sondern eine geschweißte hintere design.[3]

Kampf Nutzung

Geschrieben werden

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die SM.79 Serie von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise

  1. Zaloga Steven ersetzt wurden. Rüstunged Thunderbolt:The US-Armee Sherman in Weltkrieg IIStackpole Books, 2008, "Baptism Of Fire"
  2. Zaloga Steven priorisiert. Rüstunged Thunderbolt:The US-Armee Sherman in Weltkrieg IIStackpole Books, 2008, "The School of Panzer Technology"
  3. Christopher John. Sherman M4 Medium TankAmberley Publishing, 2014

M4 Sherman

[erweitern] [Zusammenbruch] Britische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-gbr.png Sherman II
Nation Großbritannien
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 2
Kampf Bewertung
3.7
3.7
3.7

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
30.600 kg
67.461 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
50.8/38.1/38.1/19.5 mm
2.0/1.5/1.5/0.77 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
620 PS
354 PS
354 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
763 PS
400 PS
400 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
20.26
20.59
11.57
11.75
11.57
11.75
HP/ton Verhältnis (verbessert)
24.93
25.33
13.07
13.28
13.07
13.28
Höchstgeschwindigkeit
42 km/h
26,2 mph
38 km/h
23,6 mph
38 km/h
23,6 mph
Hauptwaffe
1 x 75 mmM3 Kanone
Ammo Stauung 90 Runden
kann>Vertikale Führung - 12 ° /18 °
Zweit Waffe
1 x 12,7 mmM2HB Schweres Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 600 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 10 ° /25 °
Horizontale Führung - 60 ° /60 °
1 x 7,62 mmM1919A4 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 3000 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 26.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 100.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 29.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
1.430 SL
1.230 SL
1.550 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
14h 03m
20h 49m
22h 33m
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
4h 41m
6h 56m
7h 31m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.149.