Pz.Kpfw. II Ausf. H

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Panzer II Ausf. Hin der Garage.

Das Pz.Kpfw. II Ausf. H(oder der Panzer II H) Ist ein deutscher leichter Panzer mit einer Schlacht Bewertung von 2,3 Geschenk Rang II. Es wurde in Update 1.43 eingeführt. Der leistungsfähigste Rang II Licht Tank in der deutschen Baumgrenze, wird es mit einer 5 cm PaK 38, ausgerüstet, die den entsprechenKwk 39 Variante. So hat es die Feuerkraft der meisten Tanks bei ihrem Kampf Leistungsbereich trotz seiner Größe zu durchdringen.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Die Panzer II H, als Lichttank, präsentiert sich als ein Tank mit hoher Mobilität und mit einer anständigen Waffe, aber fast ohne Rüstung. Seine Geschwindigkeit und geringe Größe ermöglicht es sowohl als Scharfschütze oder als flanker gespielt werden. Die 5 cm PaK 38 Pistole macht es möglich, einen Schuss Feinde auf große Entfernungen zu glätten. Die große Geschwindigkeit und Mobilität machen es möglich, nah an Panzer und Kreis um sie zu erhalten, während aus ihrer Schusslinie zu bleiben. Auf größere Karten wie Kursk oder Polen ist es möglich, um die äußeren Kanten der Karte zu gehen und hinter den feindlichen Linien zu bekommen.

Empfehlenswert ist etwa 32 Pzgr 39 (APC) Muscheln und 8 Pzgr 40 (APCR) Muscheln zu nehmen. Verwenden Sie die APCR Granaten auf dieT-34 's Sie gelegentlich treffen, und die APC-Schalen für alle anderen Tanks. Der Grund dafür ist, dass die APC Schalen mehr Schaden anrichten, aber eine geringere Penetration.

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Sehr schnell, nur wenige andere Panzer sind schneller.
  • Guter Rückwärtsgang.
  • Sehr gute Wendung Geschwindigkeit, kann fast alle Tanks ohne den Feind umkreisen in der Lage, ihren Türmchen in der Zeit zu drehen.
  • Decent 50 mm Kanone.
  • Kleines Profil, damit leichte Schüsse auszuweichen.
  • Premium Belohnung Bonus.

Cons:

  • Fast keine Rüstung. Es kann gelegentlich Glück Bounce, aber don't auf sie zählen.
  • Bad gun Depression.
  • Einfache Übertragung zu brechen, wenn Sie über Bäume oder Zäune klopfen wollen.
  • Ohne Munition Zahl.
  • Relativ lange Nachladezeit 8 Sekunden.
  • Behälter für 1-2s wackelt nach dem Anhalten und erfordert Zeit, um die Waffe für einen präzisen Schuss zu stabilisieren.

Spezifikationen

Rüstung

1 x 5 cmPaK 38
  • Munition Capacity:40 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:18 °
  • Turret Rotation Speed:8.3 ° /s (Vektor), 11,53 ° /s (Upgraded), 14,0 ° /s (Prior + volle Mannschaft), __._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), 16,47 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:7.67s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), 5.9s (Prior + Ace Qualif .)
1 x 5 cmPaK 38
  • Munition Capacity:40 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:18 °
  • Turret Rotation Speed:8.3 ° /s (Vektor), 9,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), 14,0 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:7.67s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), 5.9s (Prior + Ace Qualif .)
1 x 5 cmPaK 38
  • Munition Capacity:40 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:18 °
  • Turret Rotation Speed:8.3 ° /s (Vektor), 9,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), 14,0 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:7.67s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), 5.9s (Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Pzgr 39 97 96 79 62 49 38 APC 835 2.1 1.2 25 + 4 ° 48 ° 63 ° 71 °
Sprgr. 38 4 4 4 4 4 4 HE 550 1,8 2,0 0,1 + 0 &deg 79 ° 80 ° 81 °
Pzgr 40/1 128 126 91 61 40 27 APCR 1140 1.1 N/A N/A + 1,5 ° 66 ° 70 ° 72 °
Pzgr 40 150 149 108 72 48 32 APCR 1180 0,93 N/A N/A + 1,5 ° 66 ° 70 ° 72 °
Ammo-Racks
Ammo-Racks foor die Panzer II H.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
40 27 (+13) 14 (+26) 1 (+39) Linke Seite empty:27 (+13) Nein

Crew

  • Commander/Gunner
  • Loader
  • Treiber

Total:3 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten Hinten Dach Bauch
Hull 30 mm (12°)Frontplatte<! Tgbbrr > 10 mm (73°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 30 mm (18°)Lower Glacis 20 mm 20 mm ; 5 mm !!!
Turret 30 mm (17°)Turret vorn<Tgbbrr >!> 20 mmGun mantlet 20 mm N/A N/A N/A

Notes:

  • Struktur Räder sind 10 mm dick, während Spuren 15 mm dick sind.
  • Bauch Panzerung ist 5 mm dick.

Motor & Mobilität

Weight:10,5 ton

Max Speed:62 km/h
Stock

  • Motor Power:310 hp @ 3199 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:29.52 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:382 hp @ 3199 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:36.38 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:10,5 ton

Max Speed:56 km/h
Stock

  • Motor Power:177 hp @ 3199 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:16.86 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:200 hp @ 3199 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:19.05 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:10,5 ton

Max Speed:56 km/h
Stock

  • Motor Power:177 hp @ 3199 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:16.86 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:200 hp @ 3199 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:19.05 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Als Premium-Tanks sind alle Upgrades bereits freigeschaltet. Die "Mark von disticntion" verdient werden kann, so dass für vier Abziehbilder ohne einen Premium-Account zu verwenden.

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Vorwand

Das Panzer II von April 1941 begann bereits das Alter von seiner dünnen Rüstung und winzigen 20 mm Kanone zu zeigen. Allerdings war es in der Rolle eines scout/reconnaissance Tank ausreichend und wurde als solche für ein weiteres Jahr in Ländern wie der Sowjetunion und Nordafrika, bevor sie schließlich wird im Ruhestand verwendet. Seit Dezember 1939 gibt es jedoch hat Projekte ein schnelleren zu schaffen, mehr Panzeraufklärungsbehälter für die Bundeswehr. Es wurde festgestellt, dass diese Projekte die Panzer II als Basis verwenden würde.

Entwicklung

Im April 1941 Prototypen dieser neuen Aufklärungs Panzer ab, zu kommen und alle wurden von MAN produziert. Der letzte wurde im August 1942 mit insgesamt vier verschiedenen Prototyp-Design abgeschlossen geliefert. Die Prototypen reichen von verbesserter Panzerung und Feuerkraft im Vergleich zu dem Panzer II Basismodell. Die Designs were:VK 9,01 (Ausf G.)VK 9,03 (Ausf. H), VK 16,01 (Ausf. J) und der VK 13,01 (Ausf. M). Die Ausf. G hatte ein 7,92 mm EW141 anti-tank schweres Maschinengewehr und einen normalen MG34 als koaxialer, die Ausf. H, J und M wurden alle mit einem 20 mm ausgestattet KwK 38 und einem koaxialen Maschinengewehr. Rüstung auf diesen Entwürfen waren 30 mm maximal auf alle, aber die Ausf. J, die 80 mm hatten (genug, dass es die „kleinen Tiger“ von Russlandns und Deutschen gleichermaßen genannt wurde). Einige dieser Entwürfe wurden später upgunned aufgrund unzureichender Ballistik für die aktuelle Kanone aufgebaut. Einige versuchten, die Französisch 37 mm SA 38 Pistole aus der Französisch-Kampagne gefangen zu montieren, aber das war dem deutschen 50 mm Pak 38 L/60 geändert, die der ähnlich ist, auf das angebracht istPanzer IIIs. Diese 50 mm Kanone sehen würde, sich auf dem VK 9,03 montiert (Ausf. H) als seine Hauptbewaffnung anstelle einer 20 mm Kanone.

Am 30. April 1941 wurde es, dass die Panzer II Ausf bestimmt. H war in Massen quantitites gebaut werden, 3500 zu seinGegechtsaufklarungs(Schwer gepanzerten Aufklärungstanks), 10.950, normal sein recon Panzer und 2003 Beobachtungsposten sein. Dieses Programm wurde im September 1942 jedoch aufgehoben. Anfang 1943 wurde ein weiteres Programm vorgeschlagen, die Ausf zu konvertieren. H in einen Tank mit dem Zerstörer 75 mm Pak 42 gun, dasselbe auf demPanther Panzer in einer Weise ähnlich der, ;;. [PaK40 / 3 auf Sfl.38 Ausf. H|Marder-Serie]], aber das ging nie zur Gestaltung und Entwicklung durch.

Insgesamt kein dieses neuen Prototyp-Design des Panzer II machte es in der Massenproduktion Skalen und das gesamte Programm wurde abgebrochen. Über zwölf VK 9,01, ein VK 9,03, twenty-two VK 16,01 und einem VK 13,01 wurden während des Programms erstellt. Von den Entwürfen, sah nur der VK 16,01 Service in der Ostfront. Diese Entwürfe würden beeinflussen die Entwicklung derPanzerspähwagen II Ausf. L "Luchs".

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die "Panzer II H" von live.warthunder.com.

Sehenswürdigkeiten

Zusätzliche Informationen (Links)

[Fahrzeug Profile] Schnell, leicht und Dangerous:PzKpfw II Ausf.H

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Deutsch Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-der.png Panzer II Ausf. H
ist>Nation Deutschland
klassifiziert>Art Leichter Panzer
Rang 2
Kampf Bewertung
2.3
2.3
2.3

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
10.500 kg
23.148 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 3
Panzerung Dicke
30/20/20/10 mm
1.18/0.79/0.79/0.39 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
310 PS
177 PS
177 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
382 PS
200 PS
200 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
29.52
30.00
16.86
17.13
16.86
17.13
HP/ton Verhältnis (verbessert)
36.38
36.97
19.05
19.35
19.05
19.35
Höchstgeschwindigkeit
62 km/h
38 mph
56 km/h
35 mph
56 km/h
35 mph
Hauptwaffe
1 x 50 mmPaK 38 Kanone
Ammo Stauung 40 Runden
kann>Vertikale Führung - 5 ° /18 °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP N/A
kaufen>Fahrzeugkosten N/A
trainieren>Crew Schulungskosten 8100 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
1,070 SL
1,560 SL
1,940 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
1h 34m
4h 09m
4h 09m
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
31m
1h 23m
1h 23m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.79.1.136.