Pz.Kpfw. II Ausf. C

Aus Warthunder Wiki DE
(Weitergeleitet von Panzer II Ausf. C)
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Panzer II Ausf. Cin der Garage.

Das Pz.Kpfw. II Ausf. C(Panzer II C) Ist ein Rang mich mit einer Schlacht Bewertung von 1,0 deutschem Licht Tank. Es wurde während der Closed Beta Tests für Bodentruppen vor einem Update 1.41 eingeführt.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Dies ist einer des ersten Fahrzeugs in dem deutschen Bodentruppen Tech-Baum. Es ist schnell und wendig, aber als Reservetank es keine sehr schweren Schlag hat. Die 20mm Kanone keine große Penetration Rating haben, aber die panzerbrechende Arten sind in der Lage kümmert sich um die meisten seiner Reserve Fahrzeug Gegner.

Fahrzeugeigenschaften

Dies ist ein sehr schneller kleiner Tank, wenn voll entwickelt, sogar völlig unentwickelten es eine anständige Umdrehung der Geschwindigkeit hat. Es hat eine hohe Feuerrate, die es sehr nachsichtig so weit wie Ziel und hitting macht betroffen ist, und erlaubt sogar ein (relativ) genauen Feuer in Bewegung Fähigkeit, vorausgesetzt, der Boden nicht zu rau ist.

Auf unebenem Boden Plätze der Pz II wie ein Rettungsboot in einem Sturm, was in Bewegung unmöglich abfeuern, aber das ist, wo Sie in den Furchen zwischen Anstiege verbergen können, so dass Sie schleichen sich auf den Feind und Angriff von Überraschung. Seine Feuerrate ist ein Problem, aber, wie das Magazin Nachladen kann nehmen, was wie immer in einem Kampf scheint, und wenn man Munition während eines Kampfes ändern, wird das Magazin sofort der nächste Schuss abgefeuert wird, kann nicht geändert werden, wenn das Magazin entleert.

Taktik

Counter-tactics

Um diesen Tank zu kämpfen, um eine Schale durch den Revolver oder die Platten unter dem Turm mit so ziemlich jedem anderen Tank, senden. Bleiben Sie mindestens 500 m von einem Pz.II. Wenn im Nahbereich engagieren gezwungen, verwenden Sie schlagen und Taktik laufen.

Wenn die Pz II gegenüber vorsichtig sein, seine Geschwindigkeit und seine hohe Feuerrate. Es ist mehr als fähig ambushing und in Brand Feinde größer als er selbst.

Ziel ist es für seine Vision Schlitze und Entlüftungen, die Rüstung ist im Wesentlichen die gleiche rundum (es sei denn, Sie von oben nach unten Schuss verwalten kann), aber wie immer die Vision Ports bilden usw. anfällig Ziele.

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Gute Rüstung auf der Vorderseite
  • Autocannon bietet eine besseren Schaden als die meisten Kanonen von seinem Rang
  • Kann mehrere Schüsse in schneller Folge zu scannen, das Ziel für Schwachstellen, und dann Feuer auf sie abfeuern.
  • Schnell, sehr agil
  • Low Profile
  • Turret ist schwer zu verklemmen
  • Extras Panzerplatten am oberen und unteren mantlet 30-40mm wirksamen Panzerung auf Bereiche der Turmfront geben
  • Gefährlich für leicht gepanzerte Fahrzeuge

Sehr gut * bei urban-based Karten

  • Loader ist oft schwer von vorne entmündigen
  • Motor ist ganz rechts des Fahrzeugs platziert
  • Pzgr 40 Runden powerful- extrem ein 6-round Burst meisten Tanks bei BR 1,0 knock out kann.

Cons:

  • Schlechte Penetration wenn HVAP-T Runden nicht mit
  • Keine Ersatzbesatzungsmitglieder
  • Ohne an reichten Schießereien
  • Penetrationswerte skaliert schlecht, wenn uptiered und vor allem bei größeren Entfernungen.

Spezifikationen

Armaments

1 x 2 cmKwK 30 (150 Runden)
1 x 7,92 mmMG 34 Maschinengewehr (1800 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 2 cmKwK 30
  • Munition Capacity:150 Shells (10 Rundmagazine)
  • Feuer Rate:280 Schüsse pro Minute
  • Gun Depression:-9 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Turret Rotation Speed:8.3 ° /s (Vektor), 11,5 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:7.8s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 2 cmKwK 30
  • Munition Capacity:150 Shells (10 Rundmagazine)
  • Gun Depression:-9 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Preis von Fire:279.6 Schüsse pro Minute
  • Turret Rotation Speed:8.3 ° /s (Vektor), 9,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:7.8s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 2 cmKwK 30
  • Munition Capacity:150 Shells (10 Rundmagazine)
  • Gun Depression:-9 °
  • Gun Elevation:20 °
  • Preis von Fire:279.6 Schüsse pro Minute
  • Turret Rotation Speed:8.3 ° /s (Vektor), 9,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:7.8s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Pzgr 46 45 33 23 fünfzehn 11 API-T 780 0,15 N/A N/A N/A -1 ° 47 ° 60 ° 65 °
Pzgr 40 64 63 33 23 fünfzehn 11 HVAP-T 1050 0,1 N/A N/A N/A + 1,5 ° 66 ° 70 ° 72 °
Sprgr. 2 2 2 2 2 2 HEFI-T * 900 0,11 0,3 0,1 10.2 + 0 &deg 79 ° 80 ° 81 °
Bandtypen
Riemen Zusammensetzung Shell Kampf Nutzung
Standard API-T,HEFI-T
(Rüstung Brechend Tracer - High Explosive Fragmentation Incendiary Tracer) Schale
50% dieses Gürtels sind nutzlos gegen Panzer oder Flugzeugen. Doch gegen andere SPAA kann dieses Band zuverlässig herausnehmen Besatzung, Bewaffnung, Munition und Motor. einen Gürtel in Reserve zu haben tut nicht weh.
Pzgr API-T
(Rüstung Piercing Incendiary Tracer) Schale
Zwischennutzung bis zum besseren Pzgr 40 verwendet werden. Anständig genug im Vergleich zu leichten Panzern und anderen Fahrzeugen von hinten. Durch das Fehlen von HE Füllstoff berauschend Schaden, aber immer noch besser als die Pzgr 40.
Pzgr 40 HVAP-T
(High Velocity Rüstung Piercing Tracer) Schale
Beste eindringende Schale dieses Fahrzeugs. Allerdings sind die Schadenseffekte sehr schlecht. Im Nahkampf Schnepfe für Module und Besatzungsmitglied für eine erhöhte Überlebensrate. Nichts ist ärgerlicher, als einen Clip leeren und dann in den Reload getötet zu werden, weil der Feind Schützen überlebt. Gegen gepanzerte abgewinkelte es nicht sehr effektiv, wie jede andere ACPR Schale ist, wird diese zwar durch den sehr hohen Grundpenetrations versetzt.
Ammo-Racks
Ammo-Racks des Panzer II Ausf. C.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
fünfzehn 8 (+7) 1 (+14) style="text-align:center" style="text-align:center"|Ja

Sekundärbewaffnung

1 x 7,92 mmMG 34 Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Commander/Gunner
  • Loader
  • Treiber

Total:3 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung Type:

  • Rha
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten Hinten Dach
Hull 35 mm (11°)Frontplatte<! Tgbbrr > 30 mm (73°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 35 mm (36°)Bottom Glacis 15 mm , !!! 15 mm
Turret 30 mm (9-74°)Turret vorn<! Tgbbrr > 30 mm (5-52°)Gun mantlet 15 mm (20-46°) ; 10 mm !!!
Rüstung Seiten Dach
Cupola 15 mm 10 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder sind 10 mm dick, während Spuren 15 mm dick sind.
  • Bauch Panzerung ist 5 mm dick.

Motor & Mobilität

Weight:9,1 ton

Max Speed:49 km/h
Stock

  • Motor Power:217 hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:23.85 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:267 hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:29.34 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:9,1 ton

Max Speed:44 km/h
Stock

  • Motor Power:124 hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.63 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:140 hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.38 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:9,1 ton

Max Speed:44 km/h
Stock

  • Motor Power:124 hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.63 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:140 hp @ 2600 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.38 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Im Jahr 1934 die Entwicklung der neuen deutschen Panzer, die die sein würdenPanzer III und Panzer IV wurde für Tanks trotz des dringenden Bedarf hinter dem Zeitplan zu fallen. Als Notlösung, bis die Entwürfe fertig gestellt wurden, legte die Deutschland-Armee einen Antrag für einen neuen Tank, die Verantwortung des Gebens Krupp Gestaltung, MAN, Henschel und Daimler-Benz. Das Produkt war ein Design, das vor dem deutschen Panzer I Licht Tank basiert, aber größer war mit der Zugabe eines zusätzlichen Laufrades und hatte eine 20 mm Maschinenkanone als Hauptbewaffnung. Der fertige Tank wurde das))) bezeichnet wird; Panzer IIund Produktion war im Jahr 1935 beginnen, aber nicht starten Tanks bis 18 Monate später zu liefern. Zu dieser Zeit war es in einem niedrigen Rate Produktionsstatus von 1936. Als die Panzer II erreichte dieAusf. Cdesignation es mit einem überlegenen Federungssystem ausgestattet war, um das Gewicht des Behälters zu unterstützen. Die Änderungen enthalten fünf größere Räder, neue Blattfedern befestigt. Im Jahr 1937 die Ausf. C trat die volle Produktion mit MAN und anderen Herstellern. Über 1.600 Panzer II leichte Panzer wurden zwischen 1937 bis 1942 produziert.

Der Panzer II integrierte neue Design-Änderungen aus dem Panzer I folgenden Erfahrungen auf Tank Kriegsführung aus dem spanischen Bürgerkrieg. Die Panzerung wurde verbreiterten Schalen zu blockieren, anstatt Maschinengewehrfeuer und Schrapnell, so dass die Panzerung Dicke betragen 14 mm auf der Vorderseite, die Seiten und nach hinten in der Panzer II Ausf. A bis C. Die 20 mm Kanone am Turm wurde die 20 mm FlaK 30 dann in Verwendung mit einer Brenngeschwindigkeit von 600 Umdrehungen pro Minute von einem Magazin 10-round basiert weg, wobei der Tank kam auch mit einem koaxialen Maschinengewehr auch. Der Revolver wurde von Hand durch die Kommandanten gekröpft, der als Kanonier der Tanks verdoppelt. Die Besatzung des Panzer II besteht aus drei Personen, der Fahrer, Kommandant, und Lader, der als Funker verdoppelt. Die Panzer II Ausf. C konnte eine Geschwindigkeit von 40 km/h mit seinem Blattfederaufhängungssystem und Maybach HL62TR Motor erreichen.

Kampf Nutzung

Die Panzer II würde in der Anfangsphase des Weltkrieg II in der Schlacht von Polen, Frankreich und in der nordafrikanischen Kampagne und Operation Barbarossa als Deutschland's zahlreichste Tank (Im Mai 1940 gibt es etwa tausend Panzer Is und IIs dienen, aber nur 381 Panzer III und 290 Panzer IVs). Bis 1941 war es klar, dass die Panzer II zu veralten begann, und mit zunehmender Menge an Panzer IIIs und IVs wurde die Panzer II zu Aufklärungspflichten verbannt. Bis 1942 wurde es von Frontlinien und Produktion von 1943. Die Türme dieser veralteten Tanks wurden als Geschütztürme auf defensive Bunkern am Atlantikwall, und das Chassis blieb für andere Zwecke, wie zum Beispiel einer self-propelled Waffe im Einsatz verwendet aufhörte weitgehend entfernt und Panzer in derWespeund Marder IIbeziehungsweise.

Zu Beginn des Krieges in den Polen und Französisch Kampagnen wurde die Panzer II Ausf. C's 14 mm Rüstung als unzureichend, da jede anti-tank Waffe zur Zeit diente diese Rüstung durchdringen konnte. Die deutsche Reaktion war die Panzerung zu erhöhen, zuerst mit einer Frontpanzerung Erhöhung auf 30 mm an der Ausf. D, dann mit einer 35 mm Frontpanzerung und 20 mm Seitenpanzerung auf der EndungPanzer II Ausf. F.

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die Panzer II C von live.warthunder.com.

Sehenswürdigkeiten

Zusätzliche Informationen (Links)

Official War Thunder Forum article:[Fahrzeug Profile] PzKpfw II Ausf C/F und DAK

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Deutsch Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-der.png Panzer II Ausf. C
Nation Deutschland
klassifiziert>Art Leichter Panzer
Rang 1
Kampf Bewertung
1,0
1,0
1,0

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
9.100 kg
20.062 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 3
Panzerung Dicke
35/15/15/15 mm
1.38/0.59/0.59/0.59 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
217 PS
124 PS
124 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
267 PS
140 PS
140 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
23.85
24.23
13.63
13.84
13.63
13.84
HP/ton Verhältnis (verbessert)
29.34
29.81
15.38
15.63
15.38
15.63
Höchstgeschwindigkeit
49 km/h
30,0 mph
44 km/h
27,2 mph
44 km/h
27,2 mph
Hauptwaffe
1 x 20 mmKwK 30 Autokanone
Ammo Stauung 150 Runden
kann>Vertikale Führung - 9 ° /20 °
Zweit Waffe
1 x 7,92 mmMG 34 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1.800 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 2900 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 700 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 200 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
90 SL
130 SL
140 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
14m
28m
28m
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
4m
9m
9m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.191.