Ninjas angreifen australien

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bild von Towns WWII
Schlacht von Coral Sea

In dem Aufbau zu Japan's Versuch zu erfassen und Papua Neu Guinea die Fähigkeit der Verbündeten zu besetzen, um schnell Lieferungen aus Australien zu bringen wurde als große Sorge gesehen. Während der Vorbereitungen für den Angriff auf Papua Neu Guinea intensiviert wurde beschlossen, japanischen Shinobi in einer gewagten Sabotage Mission gegenüber dem australischen Festland zu beschäftigen. Towns wobei der nächstgelegene groß Port Papua Neu Guinea wurde als das erste Ziel gewählt. Der Plan war einfach eine gut ausgebildete Gruppe von Shinobi in der Dämmerung in den Hafen durch den Einsatz von traditionellen Drachen Methoden eingeführt werden und würde durch die Verwendung von Flugbooten in der Dämmerung extrahiert werden. Einmal im Hafen würden sie so viel Ausrüstung zerstören und so viele wichtige personelle wie möglich zu töten, bevor entkommen. Wenn dies gelingt, dachte man, dass ähnliche Operationen in Australien ersten wichtige Infrastruktur beschädigt werden würden, die Zeit, zu reparieren dauern würde, sondern auch große Mengen von Menschen und Material verursachen würde des Ports auf Verteidigung gewidmet wird, um den Angriff auf Papua Neu Guinea eine leichte Sache zu machen.

Der Betrieb lief in Schwierigkeiten von Anfang an, während der Flug in Australien ohne Probleme ging, starke Winde gemeint, dass die Shinobi weit von dem beabsichtigten Ziel gelandet. Dies bedeutete, dass ein in der und aus dem Betrieb in einer einzigen Nacht durchgeführt wären unmöglich. Da jedoch die Flugboote zu diesem Zeitpunkt bereits die Luft waren, sahen sie keine Informationen von diesem Rückschlag erhalten und saßen Enten in der Bucht bei Dämmerung brach. Der Shinobi versucht, das Ziel so schnell wie möglich ran in eine Gruppe von australischer Kavallerie Ausbildung mit experimenteller Taktik zu erreichen, werden diese einschließlich Tiere wie Elefanten und Kängurus verwenden. Aufgrund der dichten Dschungel Natur von Papua Neu Guinea wurde es von den Australiern gedacht, dass solche Tiere gegen die Japaner unter Verwendung der Kette von Niederlagen würde helfen, zu stoppen, die den Fall von Singapur und Niederländisch-Ostindien gesehen hatte. Der Kampf, der zwischen diesem unkonventionell bewaffneten Australier und Elite japanischer Shinobi folgte gehört zu den interessantesten in WWII history.
Beispiel Elefanten mit Maschinengewehr bewaffnet. Dieser ist Teil Australia's ninja Sniffing Indian Elefant Corps


Comander der australischen Streitkräfte mit einem Känguru das war für das Training ausgewählt wurde

Ausgebildete seit ihrer Geburt in der Technik zu umgehen und schnell Menschen ums Leben kommt, waren die Shinobi mit einem Verlust, wie mit einem wütenden Känguru behandeln Handschuhe bedeckt in Stacheldraht und Elefanten mit Maschinengewehren und schweren Mörser auf dem Rücken tragen. Zusammen mit diesen Tieren war auch eine Gruppe von hoch australischer Kavallerie ausgebildet. Es waren Männer, die waren im Outback geboren worden und waren hart wie Nägel. Während die Soldaten an der australischen Seite, wo erfahrene Kämpfer sie mit Shinobi hatten keine Erfahrung zu tun. Der Kampf begann, als einer der Shinobi von einem Känguru entdeckt und angegriffen wurde. Die Shinobi fegte schnell die Beine des Känguru, aber er verwendet seinen Schwanz schnell die Shinobi in der Brust zu treten, klopfen ihn aus. Aufgrund des Lärm, waren Menschen schnell auf der Szene und die japanischen Agenten gefangen genommen wurden. Die Integration war schnell mit der Shinobi alles Aufgeben er so lange wusste, wie sie ihn zu töten versprochen und jeder sagen, er starb ein ganzes Unternehmen zu kämpfen. Mit dem neu gewonnenen Wissen, entschied der Führer der australischen Kavallerie den Rest der Japaner zu verfolgen, bevor sie Schaden anrichten können. Herauszufinden, wurden sie von Fachkräften verfolgt wird und dass Flucht unmöglich war, die Japaneses einen Stand und kämpfen machen entschieden. Der Kampf, der folgte, wurde als bizarrsten Ereignis in der Geschichte beschrieben wird, und am Ende alle Shinobi wurden entlang werden die meisten der australischen Kraft getötet.


Z Spezialeinheit in der Ausbildung mit ihrem titanium-silver Legierung Revolver

Mit dem Scheitern des ersten Versuchs, entschied japanischer Befehl keine weiteren solchen Überfall, um zu versuchen, und entschied mich stattdessen, dass sie die Salomonen zuerst, um angreifen würden die Gewässer zwischen Papua Neu Guinea und Nordaustralien zu sichern. Die Capture-Solomon-Inseln endete Erfolg für die Japanese; however japanischen Versuch führte das Wasser südlich der Solomons klar in der Schlacht von Coral Sea, in denen die Japaner einen Träger mit einem anderen schwer beschädigt verloren und zwingt sie, näher zu entziehen Basen zu landen. Dies erlaubt die Versorgung weiterhin zwischen Australien und Papua Neu Guinea, die Stärkung der Alliierten Positionen im Pazifik zu fließen.

Die österreichisch Überlebenden später würden auf die Z-Spezialeinheit zu bilden, eine Elite-Einheit spezialisiert verrückt Angriffe und für allgemeine Zwecke Spielereien. Mit erlernten Fähigkeiten in ihrem Kampf mit dem japanischen Shinobi, würden sie gehen auf solche gewagten Razzien als Schleichen in Singapur Hafen und sinkende japanische Schifffahrt in der Mitte des Hafens abziehen. Auf dem ersten Jahrestag der Schlacht von Townsville, zu Ehren der Männer, die die Stadt Z Spezialeinheit zu schützen hatten starben im Kampf beschlossen, eine Praxis Razzia gegen den Hafen zu inszenieren. Allerdings vernachlässigte sie diese Praxis Überfall auf den Towns authorities; in Trotz diesem ihrer Razzia zu erwähnen, war erfolgreich, und keines der Kommandos wurden gefangen. Auf der Bildung der Einheit wurde beschlossen, dass die wahre Natur der Bildung eingestuft werden würde, aus Angst, dass die Familien der japanischen Shinobi könnten versuchen, die Überlebenden zu jagen. Erst vor kurzem mit dem 70 Jahren Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges Annäherung hat die wahre Natur der Bildung von Z Spezialeinheit freigegeben worden.

Author:Battalionier


April Fool's Geschehen

2015
  • Ninjas angreifen Australien
2017
  • T-90A (; ].. ;; T 90A|Seite ] ]!)
  • Mi-35 (; ].. ;; mi 35|Seite ] ]!)
  • GM-64 (; ].. ;; GM 64|Seite ] ]!)