Neubaufahrzeug

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Neubaufahrzeugin der Garage.

Das Neubaufahrzeugist ein Premium-Rang I mit einer Schlacht Bewertung von 1,3 deutschem Mitteltank. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,51 „Cold Steel“. Ein multi-turret Design mit der Kanone auf und Maschinengewehr Revolver auf seinen Ecken ist es ein einzigartiges Design mit einer gesunden Menge von Besatzungsmitgliedern, aber in der Rüstung fehlt.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Das Neubaufahrzeug ist nicht gut gepanzert, hat aber mehr Crew zu kompensieren, ähnlich wie dasT-28 und T-35. Ähnlich wie bei diesen Tanks ist die Hauptwaffe der sofort Lage die meisten Panzer zu zerstören sie konfrontiert ist. Nicht so wie T-35, es hat drehen viel bessere Fähigkeiten. Seine sekundäre Waffe kann auch gefährlich sein, aber it's ein bisschen schwerer als es zu zielen doesn't sein eigenes Absehen hat. Halten Sie ein Auge auf wie viel von jedem Munitionstyp auf dem sekundären gun- verlassen haben, aber don't vergessen Sie es! Versuchen Sie Gewöhnung, wie die sekundäre Waffe zu zielen und feuern sie während you're Nachladen oder einfach nur halten beide feuern, wie sie der Feind nicht zerstört nachladen werden sollte. Die 37mm Kanone kann und Feinde vernichten, don't unterschätzen!

Das Neubaufahrzeug sieht ähnlich aus wie dasT-35, aber es ist viel besser zu drehen. Es bewegt sich mit etwa der gleichen Geschwindigkeit. Nicht so wie T-35, seine Sekundär Türmchen sind alle Maschinengeschütztürme. Es hat eine sekundäre Waffe, aber it's montiert auf dem gleichen Revolver als Hauptwaffe.

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Counter-tactics

Wenn you're diesen Tank zugewandt ist, denken Sie daran, dass, wenn Sie seinen Hauptturm deaktivieren, deaktivieren Sie den Turm sowohl für seine Kanonen, es mit nichts verlassen zu schießen zurück, aber Maschinengewehren, wenn die Kanonen sind nicht zu Ihnen zeigen. Hüten Sie sich vor, dass seine Haupt Kanone viel Schaden verursacht. Es ist nicht so viel Crew wie die habenT-35, aber es hat immer noch eine beachtliche Menge.

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Trotz ähnlich der istT-35 wird als Medium Tank klassifiziert, so dass es den Zugang zu Artillerie-Unterstützung.
  • Die Kanone ist ausgezeichnet, der fähig ist sofort viele Panzer es steht zu zerstören.
  • Die sekundäre Waffe bietet zusätzliche Feuerkraft, und wirksam ist.
  • Wendig für seine Größe.
  • Gute Waffe Depressionen.
  • Stärkerer Motor, als die meisten Tanks in Rank I.

Cons:

  • Nur etwa so wie die Reservetanks gepanzert.
  • Langsam Revolver Verfahrgeschwindigkeit, haben die Maschine Geschütztürme auch langsam Verfahrgeschwindigkeiten.
  • Dreht sich langsam im Leerlauf.
  • Ziemlich großes Profil.
  • Die sekundäre Waffe ist nicht auf einem separaten Turm.

Spezifikationen

Armament

1 x 7,5 cmKwK 37 Kanone (80 Runden)
1 x 3,7 cmKwK 36 Kanone (50 Runden)
3 x 7,92 mmMG 34 Maschinengewehr (5.850 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 7,5 cmKwK 37 Kanone
  • Munition Capacity:80 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:22 °
  • Turret Rotation Speed:4.8 ° /s (Vektor), 6,59 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), 9,41 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:4.3s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), 3.3S (Prior + Ace Qualif .)
1 x 7,5 cmKwK 37 Kanone
  • Munition Capacity:80 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:22 °
  • Turret Rotation Speed:4.8 ° /s (Vektor), 5,6 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), 8,0 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:4.3s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), 3.3S (Prior + Ace Qualif .)
1 x 7,5 cmKwK 37 Kanone
  • Munition Capacity:80 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:22 °
  • Turret Rotation Speed:4.8 ° /s (Vektor), 5,6 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), 8,0 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:4.3s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), 3.3S (Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
K.Gr.rot Pz. 56 54 50 46 42 38 APCBC 385 6,8 1,3 15,0 80 + 4 ° 48 ° 63 ° 71 °
Hl.Gr. 38B 80 80 80 80 80 80 HITZE 450 4,6 0,0 0,1 872,1 + 0 &deg 62 ° 69 ° 73 °
Sprgr. 34 10 10 10 10 10 10 HE 420 5,7 0,1 0,1 686 + 0 &deg 79 ° 80 ° 81 °
munition Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Bildschirm Radius
in m
Bildschirmzeit
in s
Bildschirm Haltezeit
in s:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
K.Gr.Rot Nb. Rauch 423 6,8 13 5 20 50

Sekundärbewaffnung

1 x 3,7 cmKwK 36 Kanone (koaxial)
  • Munition Capacity:50 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:22 °
  • Turret Rotation Speed:4.8 ° /s (Vektor), 6,59 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), 9,41 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
1 x 3,7 cmKwK 36 Kanone (koaxial)
  • Munition Capacity:50 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:22 °
  • Turret Rotation Speed:4.8 ° /s (Vektor), 5,6 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), 8,0 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
1 x 3,7 cmKwK 36 Kanone (koaxial)
  • Munition Capacity:50 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:22 °
  • Turret Rotation Speed:4.8 ° /s (Vektor), 5,6 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), 8,0 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Pzgr 65 64 52 40 30 23 APHE 762 0,69 1,3 fünfzehn 22,1 -1 ° 47 ° 60 ° 65 °
Pzgr 40 91 90 48 22 2 1 APCR 1020 0,36 N/A N/A N/A + 1,5 ° 66 ° 70 ° 72 °
Ammo-Racks
Ammo-Racks das Neubaufahrzeuges.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
XX XX (X +) (+) (+) (+) (+) (+) Turret empty: () Nein

Tertiäre Waffen

  • 3 x 7,92 mmMG 34 Maschinengewehr (koaxial, und auf den beiden kleineren Türmchen)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Machine Gunner 1
  • Machine Gunner 2
  • Treiber

Total:6 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull 20 mm (22°)Frontplatte<! Tgbbrr > 13 mm (0-16°)Fahrerfrontplatte und Revolver Plattform<! Tgbbrr > 13 mm (77-78°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 20 mm (8-56°)Lower Glacis 13 (0-77°) + 13 mm 13 mm (8°)Top<! Tgbbrr > 13 mm (19-44°)Bottom 13 mm
Hauptturm 15 mm (15°)Turret vorn<! Tgbbrr > 15 mm (7-75°)Gun mantlet 13 mm (12-15°) ; 13 mm !!!
Secondary Türmchen 14 mm (6-76°)Turret vorn<! Tgbbrr > 15 mm (7-68°)Gun mantlet 13 mm (1-21°) ; 8 mm !!!
Rüstung Seiten Dach
Cupola 15 mm 13 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder und Schienen sind 15 mm dick, während Drehgestelle 10 mm dick sind.
  • Hauptrevolver Unterseite ist 8 mm dick.
  • Bauch Panzerung ist 13 mm dick.

Motor & Mobilität

Weight:23,4 ton

Max Speed:32 km/h
Stock

  • Motor Power:434 hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:18.55 hp/ton
  • Maximale Inclination:36 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:534 hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:22.82 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:23,4 ton

Max Speed:28,5 km/h
Stock

  • Motor Power:248 hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:10.60 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:280 hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.96 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:23,4 ton

Max Speed:28,5 km/h
Stock

  • Motor Power:248 hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:10.60 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:280 hp @ 3000 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.96 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

In der 1930er Jahren, während Deutschland's Remilitarisierung als Protest gegen den Vertrag von Versailles war es bekannt, dass ein schwerer, muss Durchbruch Tank für den neuen Stil von gepanzerter Kriegsführung gemacht werden. Das Fahrzeug würde von großen, gepanzerten und mit mehreren Türmen, den Feind zu engagieren. Dies war in Verbindung mit anderen von anderen Ländern für ein solches Fahrzeug unternommen Projekte, insbesondere die Sowjets mit ihrenT-35 schweres Tank-Design. Die Entwicklung begann als dasNeubaufahrzeug, Was bedeutet "new Konstruktion vehicle" als Abdeckung, da sie noch nicht produzieren "tanks" legal waren. Der Vertrag für dieGroßtraktor(Schwer tractor) wurde Rheinmetall und Krupp geschickt und dies war der Codename für den schweren Tank in der Produktion. Ein britischer Spion unter dem Namen Norman Baillie-Stewart den Design-Prozess, wenn Details der britischen unterstütztVickers A1E1 Unabhängige, ein britischer multi-turret schwere Panzer, wurde ihnen durchgesickert.

Rheinmetall und Krupp hergestellten Prototypen, die weitgehend ähnlich mit Ausnahme der Waffen Platzierung waren. Beide hatten eine 75 mm KwK L/24 Haubitze als Hauptpistole und die Sekundär mit dem 37 mm KwK L/45 Pistolen anti-tank. In Rheinmetall's Design wurden die Sekundär Kanonen über der 75-mm-Kanone montiert, während das Krupp Design die sekundäre Waffe neben der Waffe montiert hatte. Beide Konstruktionen verwendet, um einen sekundären Revolver, der sich vor und hinter dem Hauptrevolver montiert wurden, die Modelle des Revolvers Panzer I angepasst wurden mit ihrem Maschinengewehr nur Waffen. Das Rheinmetall-Modell wurde das genannt"PanzerKampfwagen V" Neubaufahrzeugund das Krupp-Design wurde das genannt"PanzerKampfwagen VI" Neubaufahrzeug. Obwohl gemeint als schwere Panzer Rolle verwendet wird, waren die Entwürfe zu komplex und unzuverlässig auf dem Schlachtfeld eingesetzt wird, vor allem in seiner vorgesehenen Rolle. Entwicklung fortgesetzt, obwohl Einblick in dem mult-turret Design zu gewinnen. Bis 1934 baute Rheinmetall zwei Prototypen mit leichtem Panzerstahl und mit ihrem Türmchen Design. Bis 1936 baute Rheinmetall drei weitere mit regelmäßiger Rüstung und mit dem Krupp Türmchen statt. Trotzdem sah der Tank nie full-scale Produktion und so wurde als Propagandainstrument in Deutschland gehalten.

Kampf Nutzung

Die Tanks wurden in der deutschen Invasion in Norwegen unter dem Panzer Battalion "Special Purpose" 40. Drei Panzer die Invasion geschickt wurden verwendet, und rückte durch verschiedene Wege in das Land zu unterstützen. Zwei wurden durch mechanische Probleme immobilisiert und so nur eine konnte die Frontlinien erreichen. Bei Balberg wurde der Tank in Aktion am 22. April legte 1940 gegen den britischen und norwegischen Positionen. Jedoch wurden die Tanks von den britischen Jungen Anti-tank Gewehre leicht durchdringbaren gefunden, und der Tank erlitten Dutzende von Hit, darunter ein Besatzungsmitglied Tod. Der Tank musste sich zurückziehen und blieb dort als seine Unzulänglichkeit in der Situation dargestellt realisiert wurde, ließ andere deutsche Einheiten nach vorne schieben und flankieren die britischen Streitkräfte.

Nach der Norwegen-Kampagne wurden die Neubaufahrzeug Tanks ins Abseits gedrängt, da sie sogar primitive anti-tank Waffen unzureichend waren. Trotzdem, sagte sie, dass die drei Tanks sahen Kampf während der Anfangsphase der Operation Barbarossa gegenBT-7 Panzer im heutigen Ukraine unter der 1. Panzerarmee. Jedoch wurden die Tanks bestellt 1941 verschrottet werden, die im Jahr 1942 durchgeführt wurde, und so keines der Behälter aus überlebten dem Krieg, nur wenige Teile.

Screenshots und Fan-Kunst

Alle Türmchen auf dem Neubaufahrzeug. Ein in der Front, Haupt in der Mitte, ein in der Rückseite.

Zusätzliche Informationen (Links)

[Devblog] Neubaufahrzeug VI

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Deutsch Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-der.png Neubaufahrzeug
ist>Nation Deutschland
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 1
Kampf Bewertung
1,3
1,3
1,3

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
23.400 kg
51.588 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 6
Panzerung Dicke
20/13/13/13 mm
0.79/0.51/0.51/0.51 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
434 PS
248 PS
248 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
534 PS
280 PS
280 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
18.55
18.84
10.60
10.77
10.60
10.77
HP/ton Verhältnis (verbessert)
22.82
23.19
11.96
12.16
11.96
12.16
Höchstgeschwindigkeit
43 km/h
27,0 mph
40 km/h
24.9 mph
40 km/h
24.9 mph
Hauptwaffe
1 x 75 mmKwK 37 Kanone
Ammo Stauung 80 Runden
Vertikale Führung - 10 ° /22 °
Horizontale Führung - 10 ° /10 °
Zweit Waffe
1 x 37 mmKwK 36 Kanone
tragen>Ammo Stauung 50 Runden
Montieren Koaxial
Tertiäre Waffe
1 x 7,92 mm MG 13 Dreyse Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1.950 Runden
Montieren Koaxial
1 x 13 MG Dreyse Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1.950 Runden
Montieren Front Revolver
Vertikale Führung - 8 ° /32 °
Horizontale Führung - 50 ° /128 °
1 x 13 MG Dreyse Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1.950 Runden
Montieren hinten Turm
Vertikale Führung - 8 ° /32 °
Horizontale Führung - 50 ° /128 °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP N/A
kaufen>Fahrzeugkosten 1750 GE
trainieren>Crew Schulungskosten 2300 SL
zerstört>Max Reparaturkosten
900 SL
1,060 SL
1,070 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
47m
1h 02m
1h 02m
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
15m
20m
20m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.79.1.136.