Pz.Kpfw. M4 748 (a)

Aus Warthunder Wiki DE
(Weitergeleitet von M4A2 Sherman (1944))
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Datei:PzKpfwM4758 (a) Garage.jpg
Das Pz.Kpfw. M4 748 (a)in der Garage.

Das Pz.Kpfw. M4 748 (a)ist ein deutscher Mitteltank mit einer Schlacht Bewertung von 4,0 (AB/RB/SB) Geschenk Rang II. Es war während der Closed Beta Tests von Bodentruppen in der Zeit vor einem Update 1.41 nur für pre-order verfügbar. 500 Einheiten wurden auch für den Verkauf während der 5. Jahrestag Veranstaltung, die innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Es repräsentiert ein aufgenommenesM4 Sherman in Wehrdienst und war der erste Sherman jemals im Spiel umgesetzt werden. Leider ist es zur Zeit nicht möglich, einen neuen Krieg Donner Spieler diese seltene Tank zu erwerben.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Die M4 748 (a) spielt, wie jede andere M4 Sherman als mobilen Tank mit ausreichender Rüstung und Waffe. Während seiner Frontpanzerung und Pistole nicht an ihrem Kampf Bewertung gegen seine Zeitgenossen sich für die Aufgaben sein kann, erlaubt die M4's Mobilität der M4 um die Front zu bekommen, das Ziel zu erfassen oder den Feind in den Seiten getroffen. Obwohl, wenn die schweren Manöver nicht zu bevorzugen ist, führen Sie die M4 kann auch gut als Stütz Tank durch einen leistungsfähigeren Tank sichern, um eine kleine Gruppe Feind zu überwältigen.

Fahrzeugeigenschaften

Optisch ist das M4 748 (a) auf die identischenM4A2 Sherman. Die einzige große Besonderheit der M4 748 (a) ist die Farbschicht auf dem Tank, der eine Kombination aus dem gelben istDunkelgelb, Red-brownrotbraun, und Grün olivgrünin einer Weise ähnlich zu dem Standardschema derPanther G.

Merkmale auf dem M4 748 (a) mit seinem Gegenstück mit einer mit einem Getriebegehäuse one-piece 47 ° Frontpanzerplatte geteilt. Der Revolver verfügt über das M34A1 Gewehr mit der 75 mm M3 Lafette, spezifizierte die Halterung für ein Teleskop und periskopischen Umfang. Nicht so wie M4 Sherman Modell Das hat die gleiche Lafette, die rechte Revolverseite keinen geschweißten Stück applique Panzerung aufweist, so dass für eine geneigte Kontur auf der 76 mm Turmpanzerung. Das Turmdach verfügt über einen Scheinwerfer auf der Vorderseite loader's Position mit seiner ovalen Luke, während der Kommandant einen üblichen Spalt Luke mit einem M2 Bräunung Maschinengewehr für ihn zu verwenden hat.

Taktik

Während die meisten Tanks in der BR Bereich der M4 748 (a) durchaus in der Lage sind, den Tank durch die Vorderseite zu zerstören, sind die Tanks allerbedenklichste diejenigen, die ziemlich immun gegen die 75 mm Kanone auf der M4 sind. APCR Munition ist für die 75-mm-Kanone geben, aber seine schlechte Neigung Eigenschaften machen es immer noch eine situations Munition als ein Universal-Tank annihilater. Als solche Ausnutzung Seitenpanzerung und allgemeine Schwachpunkte des Tanks sind noch ein Muss gegenüberliegt.

In Anbetracht dieser Spezifikationen, die am schwierigsten Gegner der M4 748 (a) stellen kann are:

Usaflag.png
VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA
Germanflag.png
Deutschland
Ussrflag.png
UdSSR
Britainflag.png
GB
Japanflag.png
Japan
M4A1 (76) W
M4A2 (76) W
M4A3 (76) W HVSS
M6A1
M4A3E2
M18 Hellcat
Panzer IV H
VK 4501 P
KV-1B 756 (r)
88 mm Flak 37
Jagdpanzer 38 (t)
Jagdpanzer IV
Panzer IV / 70 (V)
Dicker Max
T-34-85 (D-5T)
KV-1 ZIS-5
KV-2
KV-85
SU-85
SU-85M
SU-152
Sherman Firefly
A34 Comet I
AC IV Thunderbolt
Churchill Mk VII
Achilles
Chi-To
Chi-To spät
Chi-Ri II
M4A3 (76) W SDF
Na-To

Counter-tactics

Die M4 748 (a) ist eine Bedrohung nur dann, wenn es ignoriert wird. A M4 748 (a) in der Lage, ein Team zu überrumpeln in der Lage sein, den Tag zu tragen. Als solches sollte es noch in dem Moment zerstört werden, bis in einem Visier ausgekleidet ist.

Glücklicherweise ist die M4's Frontpanzerung nicht in seiner Blütezeit mehr in der Schlacht Bewertung, mit Gewehren der Lage zu durchdringen sauber durch die Frontpanzerung wenn unangled. Die große Rumpfvorder Größe würde die Leichtigkeit in der Lage, verstärkt in einen Schuss gerade zu landen. Doch unterschätzen Sie nicht die M4's 75-mm-Kanone als auch ein Glückstreffer kann einen Tank eingeben und Krüppel, die M4 Befreiung einen weiteren Schwachpunkt nach oben und traf den Tank zu zerstören.

Empfohlene Geschütze gegen die M4 würde der Amerikaner sein76-mm-Kanone, Deutsche 75 mm KwK 40, sowjetische57 mm ZiS-2, Britisch 17-pdr, und die Japaner75 mm Typ 5.

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Große Waffe Depression für hull-down Positionen
  • Gute Revolver Verfahrgeschwindigkeit
  • Gun mantlet Rüstung ist groß und wahrscheinlich Runden abprallen
  • Ausreichende Nachladegeschwindigkeit für Follow-up-Aufnahmen
  • Viel Reservemunition für längere Kämpfe ohne gefangen Punkte Nachfüllen
  • Schnelle und mobile Fahrzeuge aufgrund starken Motor.
  • Frontpanzerung ausreichend gepanzert und gegen einen guten Prozentsatz von feindlichen Schüssen geneigte
  • Vertrauen M4 Sherman Spielstil in dem deutschen Tech-Baum.
  • Aufgrund es ein Teil des deutschen Tech-Baumes zu sein, werden Sie den langen Lauf 75mm nicht zu kämpfen haben. (RB/SB)

Cons:

  • Rüstung stark auf Auftreffwinkel beruht, kann winklige Schüsse abprallen aber straight-on Treffer wird höchstwahrscheinlich durchdringen
  • Hohe Ziel, größeres Ziel und leichter zu erkennen
  • Turmpanzerung ist schwächer als vorderer Rumpf
  • Setzt auf Spieler Mann es gut zu machen
  • Weak Panzerung an den Seiten und hinten an nur 38,1 mm des Tanks
  • Ammo ist überall gespeichert, wenn der Tank voll ist, ist ein Rack sehr wahrscheinlich mit einem durchdringenden APHE detoniert
  • Das Getriebegehäuse ist etwas schwächer als die Frontpanzer Panzerung
  • 75 mm Pistole beginnt fehlt gegen die schwer gepanzerte Feinde zu fühlen
  • Dach Rüstung von 19,5 mm dick ist die Luftangriffe mit AP Kanonen verwundbar

Spezifikationen

Armaments

1 x 75 mm-PistoleM3 (90 Runden)
1 x 12,7 mmBräunung M2HB schweres Maschinengewehr (300 Runden)
1 x 7,62 mmBräunung M1919A4 Maschinengewehr (3000 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 75 mm-PistoleM3
  • Munition Capacity:97 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:25 °
  • Turret Rotation Speed:14.3 ° /s (Vektor), 19,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:6.5s (Vektor), 5.75s (volle Mannschaft), 5.3s (Prior + Expert Qualif .), 5,0 s (Vor + Ace Qualif .)
1 x 75 mm-PistoleM3
  • Munition Capacity:97 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:25 °
  • Turret Rotation Speed:14.3 ° /s (Vektor), 16,8 ° /s (Upgraded), 20,4 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 22.56 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 24,0 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:6.5s (Vektor), 5.75s (volle Mannschaft), 5.3s (Prior + Expert Qualif .), 5,0 s (Vor + Ace Qualif .)
1 x 75 mm-PistoleM3
  • Munition Capacity:97 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:25 °
  • Turret Rotation Speed:14.3 ° /s (Vektor), 16,8 ° /s (Upgraded), 20,4 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 22.56 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 24,0 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:6.5s (Vektor), 5.75s (volle Mannschaft), 5.3s (Prior + Expert Qualif .), 5,0 s (Vor + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
M72 Schuss 110 109 92 76 62 51 AP 619 6.3 N/A N/A N/A -1 ° 43 ° 30 ° 25 °
M48-Schale 10 10 10 10 10 10 HE 463 6.3 0,4 0,5 666 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
M61 Schuss 90 88 81 73 65 59 APCBC 618 6,8 1.2 20 63,7 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
T45 Schuss 143 137 127 106 86 70 APCR 868 3,8 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
munition Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Bildschirm Radius
in m
Bildschirmzeit
in s
Bildschirm Haltezeit
in s:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
M89 Rauch 259 3 13 5 20 50
Ammo-Racks
Ammo-Racks der M4 Sherman
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
7.
Rack leer
8.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
97 85 (+12) 73 (+24) 61 (+36) 49 (+48) 37 (+60) 25 (+72) 13 (+84) 1 (+96) Turret empty:49 (+48) Ja

Sekundäre Waffen

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Beifahrer

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha (Hull, Turmdach)
  • Guss homogene Panzerung (Turret, Übertragungsbereich)
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten Hinten Dach
Hull 63,5 mm (47°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 51-108 mm (12-56°)Getriebegehäuse 38,1 mm 38,1 mm ( 7-10°) 19,5 mm
Turret 76 mm (3-65°)Turret vorn<Tgbbrr >!> 89 + 51 mm (2-62°)Gun mantlet ; !! ! 51 mm (2-60°) 19,5 mm
Rüstung Seiten Dach
Cupola 51 mm 19,5 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder sind 15 mm dick, die Drehgestelle sind 10 mm, und die Spuren sind 20 mm dick.
  • Kleine Applikationen Rüstung auf der Seite Panzerung über Munition angeordnet, die einen zusätzlichen 25,4 mm ergibt.
  • Bauch Panzerung ist 19,5 mm dick ist, wenn die Spitze in der Nähe der Übertragungs 38,1 mm dick ist.
  • Hull Unterseite über Spuren ist 9,5 mm dick.
  • Eine 9,5 mm RHA Platte trennt sich von der Besatzungskabine Motorraum.
  • Ein kleiner Fleck auf dem Revolver vorderen rechten Seite dünner ist (50,8 mm) ist als der Rest (76,2 mm).

Motor & Mobilität

Weight:31,5 Tonnen (+ 0,9 T; ].. ;; Add-on-Rüstung;! !!! Add-on-Rüstung ] ])

Max Speed:51 km/h
Stock

  • Motor Power:635 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:20.16 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:782 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:24.82 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:31,5 Tonnen (+ 0,9 T; ].. ;; Add-on-Rüstung;! !!! Add-on-Rüstung ] ])

Max Speed:46 km/h
Stock

  • Motor Power:363 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.52 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:410 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.01 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:31,5 Tonnen (+ 0,9 T; ].. ;; Add-on-Rüstung;! !!! Add-on-Rüstung ] ])

Max Speed:46 km/h
Stock

  • Motor Power:363 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:11.52 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:410 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.01 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Stufe Mobilität Schutz Feuerkra
ich Tracks tank module.jpg Parts tank module.jpg Horizontaldrive tank module.jpg
II Suspension tank module.jpg Brakesystem tank module.jpg FPE tank module.jpg Adjustmentoffire tank module.jpg APCBC M61 tank module.jpg
III Filters tank module.jpg Crewreplenishment tank module.jpg Elevationmechanism tank module.jpg APCR T45 tank module.jpg
IV Transmission tank module.jpg x50px Addonarmor tank module.jpg Artillerysupport tank module.jpg Smoke M89 tank module.jpg Smokegrenade tank module.jpg

Recommendation:
Alle Module und Modifikationen sind vollständig erforscht und vom ersten Tag freigeschaltet.

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Captured Ausrüstung

In der Mitte des Schlachtfeldes in Weltkrieg II, Trümmer und aufgeschlüsselt Ausrüstung sind oft hinter der Armee auf dem Feld links entweder aufgrund der Unfähigkeit, sie zu erholen, oder sie sind nicht mehr funktionsfähig. Diese Geräte, wenn salvageable, werden oft von den Besatzern genommen und für eigene Zwecke verwendet. Die Alliierten vor allem deutsche Fahrzeuge für den Einsatz in der Pistole Tests und Zielübungen erfaßt, mit den Sowjets so weit zu gehen wie auffang Panzer in den eigenen Reihen wie die aufgenommenenPanzer III als die T-III. Die deutschen Kräfte auch alliierte Panzer als auch gefangen, meist sie in den Panzerkräfte auffängt die wachsende Fluktuation ihrer Panzerkräfte zu ergänzen. Das M4 Sherman, eines der am häufigsten verwendeten Tanks in den alliierten Streitkräfte, wurde oft gefangen genommen und von den deutschen Truppen ins Feld. Die FIELDed Shermans in der deutschen Armee wurde die Bezeichnung))) gegeben; M4-748 (a).

Kampf Nutzung

Es ist nicht bekannt, wie viele Shermans wurden von den deutschen Truppen während Weltkrieg II erfasst und verwendet, aber die German-captured Shermans haben in den Schlachtfeldern von Tunesien, Italien, Frankreich, Sowjetunion und in Deutschland sich in den letzten Tagen des dokumentiert Krieg. Die Shermans wurden berichtet in der 14. Panzerdivision, 16. Panzerdivision, Fallschirmjäger-Division, und K.Gr. Berlin genutzt werden. Wenn von den Deutschen benutzt wurden die Shermans oft gemalt mitBalkenkreuzKreuz-Symbol der Wehrmacht zwischen Freund und Feind zu unterscheiden.

Die deutsche erfaßt M4 Sherman's bemerkenswerteste Kampfleistung war in der Ardennenoffensive im Dezember 1944, die Ostsee-Offensive gegen die Sowjetunion Ende 1944 und die Schlacht um Berlin. Die Shermans wurde berichtet, dass auch eine Rolle als armour-recovery Fahrzeuge spielen anstatt Tanks aufgrund der Sherman's großen power-to-weight Verhältnis und zuverlässige Konstruktion, die für die Fähigkeit erlaubt die schwereren deutschen Fahrzeuge zuverlässig zu schleppen.

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die M4A2 von http://live.warthunder.com

Zusätzliche Informationen (Links)

Bilder von M4-748 (a).

Erreichbare Veranstaltungen

  • Der Tank war während der Closed Beta Tests für die erste Implementierung von Bodentruppen in einem zzzhht verfügbar; ://warthunder.com/en/news/356/current/ packen]. Die M4 748 (a) wurde für 49 $ / € als eigenständiges und 99 $ / € für beide dieses Fahrzeug und gekauft werdenT-34-Prototyp.
  • Wurde der Tank fast fünf Jahre später im Rahmen des War Thunder 5. Jahrestag während der zzzhht zur Verfügung gestellt; s://warthunder.com/en/news/5079-special-hurry-up-and-get-rare-packs-en Shop Rabatt-Zeitraum], mit 500 zum Verkauf neben demT-34-Prototyp für $ 59.99.

Verweise


M4 Sherman

[erweitern] [Zusammenbruch] Deutsch Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-der.png M4 748 (a)
Nation Deutschland
klassifiziert>Art Mitteltank
Rang 2
Kampf Bewertung 4.0

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
31.500 kg
69.445 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
63.5/38.1/38.1/19.5 mm
2.5/1.5/1.5/0.77 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
635 PS
363 PS
363 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
782 PS
410 PS
410 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
20.16
20.48
11.52
11.71
11.52
11.71
HP/ton Verhältnis (verbessert)
24.82
25.22
13.01
13.22
13.01
13.22
Höchstgeschwindigkeit
51 km/h
32,0 mph
46 km/h
28,5 mph
46 km/h
28,5 mph
Hauptwaffe
1 x75 mm M3 Kanone
Ammo Stauung 97 Runden
kann>Vertikale Führung - 10 ° /25 °
Zweit Waffe
1 xM2HB Schweres Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 300 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 10 ° /30 °
Horizontale Führung - 60 ° /60 °
1 xM1919A4 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 3000 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP N/A
kaufen>Fahrzeugkosten N/A
trainieren>Crew Schulungskosten 10.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
1.970 SL
3250 SL
2540 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
9h 58m
23h 35m
16h 40m
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
3h 19m
7h 51m
5h 33m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.97.