M10 GMC Frankreich

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das M10 GMCin der Garage.

Das 3-Zoll-Gun Motor Carriage M10ist ein Französisch Panzerjäger mit einer Schlacht Bewertung von 3,7 (AB/RB) und 3,3 (SB) Rang II. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1.75 "La Résistance".

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Die M10 verfügt über eine leistungsfähige Waffe, eine gute Beweglichkeit und anständige Frontpanzerung (für Panzerjäger-Standards). Der beste Weg, die M10 ruft es ein Pendant zum M18 Hellcat mit entgegengesetzten Kompromissen zu beschreiben. Die M18 Hellcat hat Mobilität mit hauchdünn Panzerung, während die M10 GMC mittelmäßig mit verbesserter Mobilität Armour hat.

Fahrzeugeigenschaften

Die M10 GMC nimmt viel von derM4A2 Sherman welche es wurde abgeleitet aus. Der Antriebsstrang ist identisch mit der Antriebswelle von dem Motor in den hinteren zum vorderen Getriebe und Kettenrad läuft. Der Rumpf ist auf einen größeren Grad geneigt. Das 3-inch (76 mm) Kanone ursprünglich montiert auf dem experimentellen M6 Heavy Tank die Mündungsbremse des 76 mm M1A2 gun fehlt auf dem späteren Rang III Sherman's verwendet, und den M18 Hellcat. Der Revolver ist ein Fünfeck geformt M5 Einfassungsart.

Taktik

Counter-tactics

die M10 Destroying ist nicht allzu schwer eine Aufgabe. Obwohl die Rüstung etwas mittelmäßig ist, unterschätzen Sie nicht die Fähigkeit, Schalen abprallen zu machen, wenn angewinkelt. Die Geschützblende kann besonders problematisch sein, vor allem für HEAT Muscheln. Ein intelligenter Spieler wird die M10 passiv nutzen und einen guten Job zu verstecken die Seitenpanzerung tun. Der beste Weg, um die Schwäche der M10 zu nutzen ist es zu überrumpeln und die Vorteile der abgründigen Revolver Verfahrgeschwindigkeit nehmen, die stark die Reaktionszeit für die M10 abnimmt.

In einer Situation, in der M10 Kopf konfrontiert werden muss, ist der beste Ort, um die M10 zu schießen auf der oberen linken Seite des Rumpfes. Dadurch wird den Kanonier knock out, obwohl dies wahrscheinlich nicht in den Tank knock out. Der Follow-up-Schuss auf die obere rechte Seite des Rumpfes gehen sollte und das sollte das Ende des M10 sein. Wenn der Revolver oder die Waffe dann an der ersten Stelle schießt wieder zu bewegen beginnt den Schützen wieder heraus zu klopfen. Schießen Sie die Vorderseite des Revolvers selbst in der Regel ist es nicht wert aufgrund der steilen Abwinkelung des Geschützblende, was höchstwahrscheinlich der Schuss abprallen. Es ist auch eine gute Idee, den Boden des Rumpfes zu schießen, um die Übertragung zu deaktivieren, wenn die M10 zu fliehen versucht.

Weakspots:Rear Rüstung Profil

Die M10 Seite ist mit Munition Racks gefüttert und es ist extrem einfach, den Tank one-shot. Einfach unter dem Turm zielt darauf ab, die Seite schießen und die Munition in einer Flamme der Herrlichkeit explodieren sollte. Wenn die Munition nicht das erste Mal explodieren nicht, dann versuchen Sie die gleiche Stelle wieder aufnehmen oder mehr nach vorne vor dem Rumpf zielen alle verbleibenden Crew knock out. Es ist möglich, die Treibstofftanks oder zündet ihn an der Luft zu sprengen, indem die Rückseite des M10 Schießen, schlimmer Fall zumindest der Motor deaktiviert.

Es gibt nicht eine ganze Menge von Orten auf der Rückseite des M10 zu schießen, wenn ein Schuss auf dem Turm die Turmbesatzung ausknocken kann. Zwei Munitionsgestelle sind an der Rückseite des Revolvers, aber diese Racks sind höchstwahrscheinlich leer wie 1) Sie sind die ersten beiden trocken laufen und 2) Die Spieler werden in der Regel diese leer mit reduzierter Munition Last halten. Der beste Platz im Fond schießen würde der Motor sein, um die M10 zu immobilisieren und es möglicherweise in Brand gesetzt.

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Haupt Kanone Durchdringung und Schaden ist sehr gut für den Rang und BR kann viele Tanks in einem Treffer Knock-out.
  • Mantlet manchmal absorbiert Schüsse mit seiner geneigten Rüstung.
  • Gute Pistole Depression von -10 °, ideal für hull-down Positionen.
  • Frontal glacis ist etwas federnd aufgrund steilen Winkel.
  • 5 Besatzungsmitglieder 3 arbeitsunfähig Besatzungsmitglieder zu ersetzen, plus eine weitere mitCrew Replenishment Änderung.
  • Turret ist geneigt, dass einige ankommende Schüsse abprallen kann.
  • Lagerung Treiben des Revolvers auf der Rückseite hilft es, es soll durch die Aufnahme Aufnahmen zu schützen.
  • Turreted purpose-built Panzer ermöglicht weites Feld von Feuer im Vergleich zu Kasematte Design.
  • Pintle montiert HMG wirksam anti-aircraft Feuer bieten.
  • Viele Tarnungen mit relativer Leichtigkeit zu entsperren.
  • Zugriff auf Änderung "Add-on-Rüstung ", hilft, dass tatsächlich eine Menge.
  • Hat relativ kein Problem, wenn uptiered bekommen.

Cons:

  • Einer der langsamsten Revolver Traverse im Spiel.
  • Reload Rate langsamer als andere US-Panzer an seinem BR.
  • Top Panzerung ist extrem dünn.
  • Einfach von der Seite one-shot durch die Munition Rack explodiert.
  • Schlechte Dreh Fähigkeiten, vor allem während nicht in Bewegung.
  • Schmale Spuren, die eine schlechte off-road Leistung bieten.
  • Turmbesatzung ausgesetzt ist.
  • Das Fahrzeug ist verletzlich, wenn es durch Artilleriefeuer aufgrund schwacher Panzerung und exponierte Besatzung abgezielt.
  • Sehr anfällig für Flugzeuge aus einem hohen Winkel strafing. Selbst leichte Maschinengewehre können ganz einfach die gesamte Turmbesatzung herausnehmen.
  • Unterdurchschnittlich Rückwärtsgang.

Spezifikationen

Armaments

1 x 3-inch GunM7 (54 Runden)
1 x 12,7 mmBräunung M2HB schweres Maschinengewehr (300 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 3-inch GunM7
  • Munition Capacity:54 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:30 °
  • Turret Rotation Speed:2.7 ° /s (Vektor), 3,7 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:8.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 3-inch GunM7
  • Munition Capacity:54 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:30 °
  • Turret Rotation Speed:2.7 ° /s (Vektor), 3,1 ° /s (Upgraded), 3,77 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 4,23 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 4,5 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:8.1s (Vektor), 7.15s (volle Mannschaft), 6.68s (Prior + Expert Qualif .), 6.3s (Vor + Ace Qualif .)
1 x 3-inch GunM7
  • Munition Capacity:54 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:30 °
  • Turret Rotation Speed:2.7 ° /s (Vektor), 3,1 ° /s (Upgraded), 3,77 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 4,23 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 4,5 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:8.1s (Vektor), 7.15s (volle Mannschaft), 6.68s (Prior + Expert Qualif .), 6.3s (Vor + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
M62 Shell 127 125 116 106 97 89 APCBC 792 7 1.2 20 63,7 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
M42A1 Shell 7 7 7 7 7 7 HE 800 5,8 0,1 0,5 390 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
M79 Schuss 155 154 131 107 88 72 AP 792 6,8 N/A N/A N/A -1 ° 43 ° 30 ° 25 °
Ammo Rack
Ammo-Racks des M10
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
54 52 (+2) 49 (+5) 37 (+17) 25 (+29) 13 (+41) 1 (+53) Turret empty:49 (+5) Nein

Sekundärbewaffnung

1 x 12,7 mmBräunung M2HB schweres Maschinengewehr (pintle Montag)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Beifahrer

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung Type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Gun mantlet, Übertragungsbereich)
  • Baustahl (Gegengewicht)
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten Hinten Dach
Hull 38,1 mm (55°) <! Tgbbrr > 50,8 mm (7-55°)Übertragung Bereich 19,05 mm (38°)Top<Tgbbrr >!> 25,4 mmunten 19,05 mm (28°)Top<! Tgbbrr > 25,4 mm (7-52°)Boden 19,05 mmvorne9,5 mm <Tgbbrr >!>hinten
Turret 25,4 mm (68-89°)Turret vorn<! Tgbbrr > 57,15 mm (0-47°)Gun mantlet 25,4 mm (24-47°) 25.4 mm (30-47°)Turret hinten<! Tgbbrr > 50 mm (0-50°)Gegengewicht N/A

Notes:

  • Suspensions Räder sind 20 mm dick, Drehgestelle sind 10 mm dick, und die Spuren sind 30 mm dick.
  • Bauch Rüstung ist 12,7 mm dick.
  • Rumpf-Rückseiten sind durch befestigte Werksplatten geschützt, die 20 mm von zusätzlicher Panzerung ergeben.

Motor & Mobilität

Weight:29,6 Tonnen (+ 0,5 t; ].. ;; Add-on-Rüstung;! !!! Add-on-Rüstung ] ])

Max Speed:45 km/h
Stock

  • Motor Power:582 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:19.66 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:717 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:24.22 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:29,6 Tonnen (+ 0,5 t; ].. ;; Add-on-Rüstung;! !!! Add-on-Rüstung ] ])

Max Speed:41 km/h
Stock

  • Motor Power:363 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:12.26 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:410 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.85 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:29,6 Tonnen (+ 0,5 t; ].. ;; Add-on-Rüstung;! !!! Add-on-Rüstung ] ])

Max Speed:41 km/h
Stock

  • Motor Power:363 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:12.26 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:410 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.85 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Zunächst einmal alle Schutz modifications: erhaltenTeileund FPE. Nach diesem Schritt auf der Forschung Modifikationen von der Feuerkra tree:Turret-Antrieb,Die Einstellung des Feuers,Hubmechanismusund M79 Schuss. Schließlich Forschung der Mobilität tree:Spuren,Filter,Motor,Getriebe,Suspension,Bremssystem.

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die _____ von live.warthunder.com.

Sehenswürdigkeiten

RideR2's Realistische gunsight (M76 & M71C & M71D) für M4 Shermans mit 76mm Kanone, M10, M36, T25 und M26 Pershings

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Französisch Tanks [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 4
Rank 6
Tank Zerstörer
Rank 1
Rank 2
  • Nation-fr.png
    M10 GMC
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Spaas
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Premium & Gift Vehicles
Rank 1
Rank 2
Rank 4
Rank 5
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-fra.png 3-inch GMC M10
Nation Frankreich
klassifiziert>Art Panzerzerstörer
Rang 2
Kampf Bewertung
3,7
3,7
3,3

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
29.600 kg
65.256 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
38.1/19.05/19.05/9.5 mm
1.5/0.75/0.75/0.375 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
582 PS
363 PS
363 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
717 PS
410 PS
410 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
19.66
19.97
12.26
12.46
12.26
12.46
HP/ton Verhältnis (verbessert)
24.22
24.61
13.85
14.07
13.85
14.07
Höchstgeschwindigkeit
45 km/h
27,8 mph
41 km/h
25,6 mph
41 km/h
25,6 mph
Hauptwaffe
1 x 76 mmM7 Kanone
Ammo Stauung 54 Runden
kann>Vertikale Führung - 10 ° /30 °
Zweit Waffe
1 x 12,7 mmM2HB Schweres Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 300 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 10 ° /28 °
Horizontale Führung - 60 ° /60 °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 14.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 55.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 16.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
1,120 SL
1,170 SL
1150 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
5h 03m
7H 51m
7H 02m
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
1h 41m
2h 37m
2h 20m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.170.