17-Pfünder mit Eigenantrieb M10

Aus Warthunder Wiki DE
(Weitergeleitet von M10 Achilles)
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das 17-pdr Achillesin der Garage.

Das 17-Pfünder mit Eigenantrieb M10(häufig M10Achilles, offiziell Stampfer 17, Self-Propelled M10Achilles) Ist ein Rang III britischen Panzerjäger mit einer Schlacht Bewertung von 4,0. Es wurde eingeführt, inAktualisieren 1,55 „Königlichen Rüstung“ zusammen mit dem Rest des britischen Bodentruppen Baumes.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Die Achilles ist auf dem amerikanischen basiertM10, sondern trägt17-pounder als Hauptbewaffnung, es ein effektiver Panzer macht. Dank einer gut zugewiesen BR Sie auch im falschen Spiel fühlen won't wenn höheren Rang Panzer gegenüber. Für eine Schlacht 4.0, haben Sie eine viel Feuerkraft, vor allem, wenn Sie die Mk.8 APCBC Schuss freigeschaltet haben, die wirksamer gegen das istT-34 geneigte Rüstung. Die 17-pdr wahrsten Sinne des Wortes durchschneidet FeindPanzer III und IV (Die Schüsse geben die vorderen und Ausfahrt von hinten), so versuchen, wichtige Punkte zu zielen die maximalen Schaden zu verursachen (zuerst am Revolver geschossen Feind Feuerkraft zu deaktivieren). Die T-34 ist ein größeres Problem aufgrund seiner geneigten Rüstung. Wann sollte Russlandns Ihre erste Schuss mit Blick immer auf den Richtschützen. Die Mk.8 APCBC ist durchaus in der Lage die T-34 Glacis auch aus der Distanz zu durchdringen, aber denken Sie daran, dass der Schaden you'll Ursache unzuverlässig ist (manchmal 3 oder mehr Aufnahmen sind erforderlich, um eine T-34 zu zerstören, manchmal ein Schuss ist genug). Die M10 Mobilität ist nicht überragend, aber die Achilles ist ziemlich fähig Sie zu tragen, wo Sie hinwollen.

Der Schutz ist nicht gut. Die geneigte Rüstung und die Kettenglieder an der Vorderseite hinzugefügt werden Sie von einigen niedrigen Kaliber Schüsse zu schützen, aber die überwiegende Mehrheit der enemies'll der Lage sein, Sie leicht zu zerstören. Seitenpanzerung ist dünn wie Papier. Die hohe Bekanntheit und der sehr langsamen Revolver Traverse (Mann powered) ist nicht gut für den Nahkampf so vermeiden tief flankierende Taktik.

Fahrzeugeigenschaften

Dieses Fahrzeug wird wie jedes M10, mit Ausnahme der Waffe und in geringerem Maße, die Pistole Mantel. Die Waffe ist deutlich länger und hat einen Maulkorb Pause, während die Pistole Mantel kantiger als normal ist. Other than that, ist es ein typisches M10.

Taktik

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Gute Pistole (17-pounder!)
  • Hohe Penetration. Wird oft durch die Vorderseite der leichtere Fahrzeuge passieren und durch die Hintertür verlassen.
  • Gute Geschwindigkeit
  • 5 Besatzungsmitglieder
  • .50 cal Schweres Maschinengewehr an der Spitze zu kämpfen leicht gepanzerte Panzer und Flugzeuge
  • Geneigte Rüstung macht eingehende Runden eher abprallen
  • Ersatzspuren, die ein gewissen begrenzten Schutz auf der Vorderseite und auf dem hinteren Abschnitt der Seitenpanzerung versehen.
  • Gute Waffe Depressionen

Cons:

  • Rüstung ist ziemlich dünn
  • Big Munition Racks
  • Öffnen Sie die obere Revolver macht es zu Artillerie und strafing Flugzeuge verwundbar
  • Sehr langsam Revolver Traverse
  • Wird Probleme durchdringen einige geneigte Rüstung haben, bevor der Schuss Mk.8 gekauft
  • Mangel an explosiver Füllstoff für AP Granaten
  • Die Handhabung ist auf etwas unebenes Gelände schlecht vor Mobilität Änderungen erforscht
  • Rücklaufgeschwindigkeit ist schlecht
  • Niedrige Munition Reserve für Commander's Maschinengewehr (300 rds gesamt)

Spezifikationen

Armaments

1 x 76,2 mmQF 17-pounder Kanone (50 Runden)
1 x 12,7 mmBräunung M2HB schweres Maschinengewehr (300 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 76,2 mmQF 17-pounder Kanone
  • Munition Capacity:50 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:30 °
  • Turret Rotation Speed:2.7 ° /s (Vektor), 3,7 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:8.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 76,2 mmQF 17-pounder Kanone
  • Munition Capacity:50 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:30 °
  • Turret Rotation Speed:2.7 ° /s (Vektor), 3,1 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:8.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 76,2 mmQF 17-pounder Kanone
  • Munition Capacity:50 Shells
  • Gun Depression:-10 °
  • Gun Elevation:30 °
  • Turret Rotation Speed:2.7 ° /s (Vektor), 3,1 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Reload Rate:8.7s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
Schuss Mk.6 160 157 133 112 96 86 AP 883 7,7 N/A N/A N/A -1 ° 43 ° 30 ° 25 °
Shell Mk.1 9 9 9 9 9 9 HE 883 7,0 0,4 0,5 580 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
Schuss Mk.4 165 160 138 108 94 81 APC 883 7,7 N/A N/A N/A -1 ° 42 ° 27 ° 19 °
Schuss Mk.8 171 168 156 143 130 120 APCBC 883 7,7 N/A N/A N/A + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
munition Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Bildschirm Radius
in m
Bildschirmzeit
in s
Bildschirm Haltezeit
in s:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
17pdr Shell SS Mk.1 Rauch 754 8,4 13 5 20 50
Ammo Racks
Ammo Rack des Achilles.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
50 48 (+2) 45 (+5) 34 (+16) 23 (+27) 12 (+38) 1 (+49) Turret empty:45 (+5) Ja

Sekundärbewaffnung

1 x 12,7 mmBräunung M2HB schweres Maschinengewehr (pintle Montag)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Beifahrer

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung Type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Gun mantlet, Übertragungsbereich)
  • Baustahl (Gegengewicht)
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull 38,1 mm (55°)Frontpanzer<! Tgbbrr > 50,8 mm (7-55°)Übertragung Bereich 19,05 mm (38°)Top Rumpf< Tgbbrr /> 25,4 mm;! Djduuvzz; Bottom Rumpf 19,05 (28-33°)Top Hull<Tgbbrr /> 25,4 mm (7-52°);! Djduuvzz; Bottom Rumpf 19,05 mmvorne<Tgbbrr >!> 9,5 mmhinten
Turret 25,4 mm (66-88°)Turret vorn<! Tgbbrr > 57,15 mm (0-47°)Gun mantlet 25,4 mm (22-46°) 25.4 mm (0-29°)Turret hinten<! Tgbbrr > 50 mm (0-50°)Gegengewicht N/A

Notes:

  • Fahrwerk Räder und Schienen sind 20 mm dick, während die Drehgestelle 10 mm dick sind.
  • Bauch Rüstung ist 12,7 mm dick.
  • Rumpf-Rückseiten sind durch befestigte Werksplatten geschützt, die 20 mm von zusätzlicher Panzerung ergeben.
  • Track auf dem vorderen Transmissionsbereich platziert bereitzustellen 30 mm zusätzliche Panzerung.

Motor & Mobilität

Weight:29,6 Tonnen (+ 0,3t; ].. ;; Add-on-Rüstung;! !!! Add-on-Rüstung ] ])

Max Speed:45 km/h
Stock

  • Motor Power:582 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:19.66 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:717 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:24.22 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:29,6 Tonnen (+ 0,3t; ].. ;; Add-on-Rüstung;! !!! Add-on-Rüstung ] ])

Max Speed:41 km/h
Stock

  • Motor Power:363 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:12.26 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:410 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.85 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:29,6 Tonnen (+ 0,3t; ].. ;; Add-on-Rüstung;! !!! Add-on-Rüstung ] ])

Max Speed:41 km/h
Stock

  • Motor Power:363 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:12.26 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:410 hp @ 2900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:13.85 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Wie gewöhnlich, Teileund FPEzunächst für Änderungen erhöhen Kampf Überlebensfähigkeit sollte der Schwerpunkt sein. Alles andere ist faires Spiel, nachdem Sie diese beiden bekommen.

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Das M10 Wolverine wurde 1942 entwickelt, um die anti-tank Lehre vom US-Militär aufgestellt hat. Die Lehre, die Panzerjäger Kraft zu schaffen, wurde mit dem Ziel gegründet deutschen Blitzkrieg Taktik zu stoppen, indem die Panzer angreifen. Im Gegensatz zu dem anderen MGS im Theater wurden die Panzerjäger aus der Rücklage gestellt werden, um eine Bresche in der Front zu begegnen, indem sie den Feind mit Hinterhalten herausgenommen. Diese Rolle auf den Wunsch nach einem schnellen Fahrzeug führte mit einer starken Waffe, Rüstung war kein Problem aufgrund der Schwerpunkt in der Geschwindigkeit. Das Design endete ein Türmchen Design aus den entwickelten nehmenM6A1 Heavy Tank und der Körper von derM4A2 Sherman, dies mit der 3-inch 1918 Pistole, sofern das Rückgrat der amerikanischen Panzer Zerstörer Kraft in viel von Weltkrieg II. Insgesamt 6706 M10S und seine Varianten wurden zwischen September 1942 bis 1943 von dem gleichen Monat produziert.

Britischer Gebrauch

Diese M10S wurden Amerikas Verbündete heraus gegeben, obwohl die Briten die well-known dieser Nutzer waren, empfangen über 1.650 M10S von den Amerikanern ab 1943 weiter. Die Briten die M10S unter ihren Dienst als ‚‘ ‚Achilles‘ ‚‘ und im Gegensatz zu populären Sprachgebrauch bezeichnet wurde genannt, dass sowohl für die 3-inch Pistole Variante ( ‚‘ Achillies I/II ‚‘) und die Variante der 17-pounder Montage ( ‚‘ Achillies Ic / IIc ). Obwohl in den meisten Nutzung wurde das Fahrzeug der ‚‘ 17pdr M10’ ‘genannt, oder‚‘17pdr SP M10’ ‘ oder auch die ‚‘ ‚Firefly‘‘‘, trotz dieses Namens für ein anderes Design verwendet wird.

Die britische erhielt zunächst die M10S mit den 3-inch Kanonen, die zu der Zeit viel mächtiger als die britische Panzerbewaffnung waren, ihnen einen Vorteil in vielen Tanks Auseinandersetzungen in der nordafrikanischen Kampagne geben. Es war um 1943, die eine Umwandlung auf die M10 getan wird seine Feuerkraft Fähigkeiten gegen die nach und nach aufgerüstet deutschen Panzern Designs wie das zu erhöhenTiger I und das Panther. Die Umwandlung verwendet eine der besten Allied anti-tank Geschütze an der Zeit, die 17-pounder, die etwa 140 mm Panzer bei 500 Metern vordringen konnte mit APCBC Runden und 209 mm in der gleichen Entfernung mit APDS Runden (Rüstung-Penetrating Discarding Sabot). Die Umwandlung erfolgte auf die M10 auch erforderlich, ein Gegengewicht auf der 17-pounder platziert werden, um das schwerere Gewicht des 17-pounder zu kompensieren, verglichen mit der 3-inch Pistole. Dies gab den M10 Achilles ein viel definierende Profil und wurden Versuche unternommen, diese größere Kanone Länge mit optischer Täuschung zu verbergen. Abgesehen von der Pistole Umwandlung hatten die M10 Achilles auch einen zusätzlichen Panzerung 17 mm von verschweißten auf die Vorderseite und die Seiten des Rumpfs für zusätzlichen Schutz, sowie eine 20 mm Abschirmung auf der Oberseite des Revolvers für das open-turret Design zu kompensieren. Über 1.000 M10 Achilles mit den 17-pounders wurden bestellt, aber von D-Day, nur 124 waren verfügbar und 816 bis zum Ende des Jahres durchgeführt wurden. Die geringe Anzahl dieses umgewandelt Achilles gemacht bedeutete, dass alle verlorenen Einheiten hart mit einem 17-pounder ein, und die verärgerte Crew ein M10 mit einer 3-inch Pistole statt ausgegeben würde zu ersetzen waren. Am Ende über insgesamt 1.000 Achilles wurden in 17-pounder denjenigen am Ende Weltkrieg II umgewandelt, die second-most zahlreichen Designs des M10 Achillies Herstellung den 17-pounder zu montieren, kommt vor demSherman Firefly.

Kampf Nutzung

Die britische Doktrin mit dem Achilles unterschied sich von den Amerikanern, die es als Reservetank Zerstörer sah, betrachtet die Briten es als mobile anti-tank Waffe, also die Achilles in einer Rolle der verwandt warStuG III in der deutschen Service, die 17-pounder in der richtigen Position bewegt einen Schuss auf eingehendes Deutsch zu nehmenTiger oder Panther Panzer. Diese Achilles waren mehr mit Churchill Panzer-Einheiten statt den mittleren Panzern aufgrund des Fehlens von 17-pounder ausgestattet auf verwendet wirdChurchills während die mittleren Panzer haben die Firefly zur Verfügung. Nachteile, die mit dem M10 Achilles Design wurden von dem ursprünglichen übertragen, der langsamen Revolver Verfahrgeschwindigkeit, hohem Profil und open-top Revolver es machten ein ziemlich schwieriges Fahrzeug als ein normaler Tank zu verwenden, aber es hatte immer noch Vorteile und waren für die Rolle noch geeignet es hatte.

Die Achilles wurden auf D-Day weiter in Artilleriekräfte in anti-tank Regimenter in Panzerdivisionen eingesetzt. Ein typisches anti-tank Regiment würde vier Batterien, zwei mit gezogenen 17-pounders, eines mit 17-pounder Achilles, und einem anderen mit regelmäßigem M10S mit der 3-inch Pistole (wenn auch einmal mit einer anderen Achilles Einheit ersetzt mehr zur Verfügung standen). Ein bemerkenswertes Ereignis mit dem Achilles war während der Operation Charnwood, wo Achilles in der 62. Anti-Tank Regiment einen deutschen Gegenangriff bekämpfte, bestehend ausPanzer IVs und Panther aus dem 12. Panzerregiments wurden von der Achilles 17-pounder Brände zerstören etwa 13 deutschen Panzer mit dem Verlust von vier Achilles ausgeknockt und vier weitere beschädigt geroutet.

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die _____ von live.warthunder.com.

Bilder

Die Little Achilles in Kalifornien.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Britische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-gbr.png 17-Pfünder mit Eigenantrieb M10Achilles
Nation Großbritannien
klassifiziert>Art Tank Zerstörer
Rang 3
Kampf Bewertung
4.0
4.0
4.0

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
29.600 kg
65.256 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
38.1/19.05/19.05/9.5 mm
1.5/0.75/0.75/0.375 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
582 PS
363 PS
363 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
717 PS
410 PS
410 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
19.66
19.97
12.26
12.46
12.26
12.46
HP/ton Verhältnis (verbessert)
24.22
24.61
13.85
14.07
13.85
14.07
Höchstgeschwindigkeit
45 km/h
27,8 mph
41 km/h
25,6 mph
41 km/h
25,6 mph
Hauptwaffe
1 x 76 mmQF 17-pounder Kanone
Ammo Stauung 50 Runden
kann>Vertikale Führung - 10 ° /30 °
Zweit Waffe
1 x 12,7 mmM2HB Schweres Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 300 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 10 ° /70 °
Horizontale Führung - 60 ° /60 °
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 26.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 100.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 29.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
1400 SL
1.160 SL
1.280 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
13h 41m
20h 17m
20h 18m
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
4h 33m
6h 45m
6h 46m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.165.