KV-1E

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das KV-1Ein der Garage.

Das KV-1Eist ein schwerer sowjetischen Panzer mit einer Schlacht Bewertung von 4,3 (AB/SB) und 4,0 (RB) Geschenk Rang III. Es wurde in Update 1.41.27 eingeführt. It's Grundlage ist, dass derOriginal KV-1 Modell, aber mit verschraubten appliqué Panzerung an der Vorderseite und die Seite des Rumpfs und Revolvers up-armoured.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Im Spiel ist dieser Tank große Rüstung besitzen und eine meist ausreichend Pistole, aber manchmal wird es nicht in der Lage seines Feind von vorne zu zerstören und eine sehr engen Abstand oder eine Flanke Schuss. Das charakteristische Merkmal dieses Tanks ist die Panzerung und es kann ein harter Tank meisten der Schwachstellen vom Vorgänger zu töten sein, wurden gepanzert und von der Vorderseite der einzige Schwachpunkt ist das Zentrum des oberen Rumpfs. Wenn Sie diesen Tank mit keiner Angst zu gegen den Feind vorzurücken, vor allem gegen Panzer wie die 75mm M4s und T-34s da sie es ist sehr schwer zu durchdringen Ihre Rüstung finden. Dieser Tank kann auch da für die lange Strecke Unterstützung verwendet werden, wenn die Rüstung ist richtig gewinkelt fast keinen Tank, dass er Gesichter kann seine Rüstung durchstechen.

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, um die feindlichen Panzerfahrzeuge unten genannten frontal wenn möglich zu vermeiden Eingriff, da sie zuverlässig Ihnen schaden können und umgekehrt.

  • PMLKPz.IV F2/G/H/Jerster Lethal im Nahbereich PMLK, schießen.
  • PMLKM4A3E2 JumboPMLK Schießen bei sides/rear oder die Panzerung Schwachstelle oberhalb der gun-mantlet oder Hull MG.
  • PMLKT14PMLK Schießen am Rumpf MG Port + sides/rear.
  • PMLKChurchill MK. III/MK. VIIPMLK Hull am MG-Port + sides/rear.
  • PMLKARL-44PMLK Schwierige frontal zu engagieren, schießen sides/rear.

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Großer Panzerschutz auf allen Seiten.
  • Schwachstellen wie die flachen Seiten sind viel besser geschützt.
  • Beschleunigung ist auf ebenem Gelände gut.
  • Ihr Rumpf Angeln macht die Frontpanzerung immun gegen die meisten Geschütze sie konfrontiert ist.
  • Gun hat eine Menge Schaden beim Eindringen.
  • Stark für einen Rang II Tanks gepanzert, auch im Vergleich zuOriginal KV-1.
  • Besatzung von fünf für höhere Ausfallsicherheit ermöglichen.
  • Reload-Rate ist für die Kanone in Ordnung.

Cons:

  • Schlechte Gesamt Höchstgeschwindigkeit.
  • Zusätzliches Gewicht behindert die Tanks bereits schlechte Leistung.
  • F-32 Pistole ist die gleiche wie L-11 in Penetration, sehr schlecht mit anderen Fahrzeugen für den Umgang es sich möglicherweise aussetzt.
  • Langsam Revolver Traverse, wenn Sie Ziel ändern müssen schnell müssen Sie sowohl den Turm und den Rumpf drehen.
  • Machen Sie Ihre Geschwindigkeit Umdrehungen dramatisch abnimmt.
  • Klettern Hügel ist für den Tank sehr träge.
  • Können andere gepanzerte Kampffahrzeuge stoßen, die leicht in der Lage sind, auf seine Rüstung, wie die durchdringenPanzer IV F2.
  • Große Kraftstofftanks aufgereiht auf der Seite nach oben.

Spezifikationen

Armaments

1 x 76 mm Kanone F-32 (111 Runden)
1 x 7,62 mmDT Maschinengewehr (1.890 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 76 mm Kanone F-32
  • Munition Capacity:111 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:25 °
  • Turret Rotation Speed:7.1 ° /s (Vektor), 9,9 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Preis von Fire:8.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s (Prior + Ace Qualif .)
1 x 76 mm Kanone F-32
  • Munition Capacity:111 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:25 °
  • Turret Rotation Speed:7.1 ° /s (Vektor), 8,4 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Preis von Fire:8.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s (Prior + Ace Qualif .)
1 x 76 mm Kanone F-32
  • Munition Capacity:111 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:25 °
  • Turret Rotation Speed:7.1 ° /s (Vektor), 8,4 ° /s (Upgraded), _._ ° /s (Prior + volle Mannschaft) _ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), _._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Preis von Fire:8.1s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s (Prior + Ace Qualif .)
munition
munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
BR-350A 73 71 65 57 51 45 APHEBC 615 6.3 0,15 10,0 150 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
BR-350SP 77 76 69 61 54 48 APBC 615 6,8 N/A N/A N/A + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
OF-350M 9 9 9 9 9 9 HE 615 6.2 0,05 0,1 621 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
Sh-354T 37 35 29 25 20 17 Schrapnell 615 6.2 0,5 8,0 85 + 0 &deg 28 ° 21 ° 17 °
munition Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Bildschirm Radius
in m
Bildschirmzeit
in s
Bildschirm Haltezeit
in s:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
D-350A Rauch 615 6,5 13 5 20 50
Ammo-Racks
Ammo-Racks des KV-1 L-11
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
111 107 (+4) 102 (+9) 82 (+29) 1 (+110) Turret empty:102 (+9) Ja

Sekundärbewaffnung

1 x 7,62 mmDT Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader
  • Treiber
  • Beifahrer

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Rha
  • Guss homogene Panzerung (Laufmantel,
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull , !!! 75 + 25 mm 60 mm (13-89°)Top; Djduuvzz ; <! Tgbbrr /> 70 mm (14-57°)Bottom 30 mm
Turret 75 + 30 mm (14°)Turret vorn<! Tgbbrr > 90 mm (0-62°)Gun mantlet Schild<! Tgbbrr > 75 mm (4-36°)Gun mantlet 75 + 30 mm (14-15°) ; 40 mm !!!

Notes:

  • Fahrwerk Räder sind 20 mm dick ist, sind Spuren 30 mm dick.
  • Dach Rüstung ist ganz ausgezeichnet. 30 PMLK 40 mm ist nichts zu ignorieren, auch fürschwere Kämpfer. Es wird sicher von den meisten Autokanonen schützen. Obwohl Flugzeuge mit guter dive-ability und + 30mm Arme durchbohren sie können immer noch. Noch wichtiger ist es, das Fahrzeug recht widerstandsfähig gegen Raketenangriff von Fahrzeugen wie dasCalliope.
  • Die unteren glacies, im Gegensatz zu den meisten anderen Tanks, ist kein weakspot! es ist Ihre eigene Türmchen Höhe deutlich besser gewinkelt als die obere Frontplatte enthält. Ferner weder der MG-Anschluss, noch die Fahrer Schlitz sehen sind Schwachpunkte. Entsorgen Sie sie als Ziele, wenn sie dem Ziel.
  • Gun mantlet ist ein zusätzliche 75 mm auf den Turm, mit einigen Teilen mit einem Zuschlag von 90 mm hinzugefügt statt verschraubt. Dies führt zu einem Abstand überlappten Teils mit ~ 150 mm. Nur die Wangen links und rechts der mantlet Ausbuchtungen geschossen werden sollte! Allerdings sind diese Bereiche sehr klein und leicht zu übersehen, wenn der Revolver durchlaufen wird.
  • Extras Panzerung durch die Zugabe zu der Panzerung angedeutet ist in dem ganzen Tank nicht gesetzt, so dass einige schwächeren Bereiche auf dem vorderen Rumpf und an den Seiten offenbart.

Motor & Mobilität

Weight:49,0 ton

Max Speed:36 km/h
Stock

  • Motor Power:775 hp @ 1900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:15.82 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:954 hp @ 1900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:19.47 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:49,0 ton

Max Speed:34 km/h
Stock

  • Motor Power:531 hp @ 1900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:10.84 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:600 hp @ 1900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:12.24 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:49,0 ton

Max Speed:34 km/h
Stock

  • Motor Power:531 hp @ 1900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:10.84 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:600 hp @ 1900 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:12.24 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Module und Verbesserungen

Als Premium-Fahrzeug sind die Module alle bereits für den Einsatz freigegeben.

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Der Beginn der KV-1 schwere Panzer nach dem schweren Panzer begannenT-35 Mängel ans Licht kamen. Designer wurden neue Designs bestellt auszuarbeiten, um die Basis für einen Durchbruch schweren Panzer für die sowjetische Lehre benötigt werden. Das machte für einen Tank, der schwer gepanzerten war, aber nicht sehr mobil, da es für Belagerungen sein sollte. Die Entwürfe angeboten hatten alle schwere Rüstung, weite Strecken, und verwendet, um die torsion-bar Suspension. Die Entwürfe warenSMK, T-100, und was wäre dasKV Tank, Die nach dem damaligen sowjetischen Verteidigungskommissar))) genannt wurden; KlimentVoroshilov.

Während der Entwicklungsfortschritt, die Prototypen aller dieser schweren Panzern gemacht wurden und der Winterkrieg mit Finnland war auf dem Weg. Die sowjetische geschickt diese Tanks in Finnland für Kampfprüfung, auf denen das KV-Design outperform in jeder Hinsicht mit seiner überlegenen Panzerung und Feuerkraft. Die Rüstung auf dem KV Tank war undurchdringlich durch eine Panzerkanone in Service und die meisten anti-tank Pistolen als auch die 76,2 Kanone gab es auch eine riesige Feuerkraft Schub im Vergleich zu den üblichen 37 mm bei der Verwendung von anderen Ländern. Allerdings wurde das Design als schwierig zu lenken, die Übertragung war unzuverlässig, Ergonomie war schlecht und Vision war begrenzt, und mit seinem 45 Tonnen Gewicht, es war ein sehr schweren Panzer für seine Zeit. In Wahrheit, während gewaltige Macht und Schutz, mutig Besatzungsmitglied bereit, der Name über die Probleme der KV Tank war wirklich würde sprechen zu verfluchen. Die Hauptvariante der Produktion vor dem Weltkrieg II Ausbruch warKV-1Modell.

KV-1E

Die anfängliche Produktion im Jahr 1939 hatte die KV-1 mit ausgestattetenL-11 Kanone wurde dies auf die F-32 aktualisiert in 1940. Das Modell 1940 Produktion war die Haupt KV-1 Variante, die während der deutschen Invasion in Operation Barbarossa zur Verfügung stand. Während die deutschen Invasion, wurde festgestellt, dass der KV-1s, während unverwundbar auch die deutschenPanzer IIIs und Panzer IVs wurde leicht durch die 88 deutsche Kanone mm FlaK in anti-tank Rollen verwendet entnommen. Dies verursachte das KV-1 Serienmodell für eine erhöhte Überlebensfähigkeit mit applique Harnisch auf den Behälter geschraubt up-armoured werden. Obwohl es ändert sich, wie viel zusätzliche Rüstung ist verschraubt, haben einige KV-1s Gesamt Rüstung Breite von 100 mm dick. Diese up-armoured Modell 1940 KV-1s genannt wurdenKV-1EMit "E" steht für"ekranami ", Was bedeutet "with shields". Dieses up-armouring des Tanks verursachte das Gewicht von seinen ursprünglichen 45 Tonnen auf 50 Tonnen erhöht werden, ferner das Antriebssystem des Tanks zu belasten.

Kampf Nutzung

Der Hauptteil dieser up-armoured Tanks in die Nordwest- und Leningrad Fronten geschickt. Einige dieser Tanks wurden intakt erfasst und verwendet von deutschen Truppen gegen ihre früheren Anwender. Dennoch setzte sich der KV-1 bis zum Ende des Krieges dienen, wenn auch in sinkenden Zahl, da sie aufgrund von mechanischen Fehlern oder Kampf verloren. Einige 1941-built KV-1s sah noch Dienst im Jahre 1944 an der Leningrad Front vor ersetzt werdenIS-2 Panzer, dann sahen sie Dienst im Jahr 1945 in der Mandschurei.

Überlebende

Mehrere KV-1s überleben nach dem Krieg, die meisten als Denkmäler, sondern auch in Museen. Nur ein echter KV-1 wurde auf Laufzustand in Russland gestellt, nachdem sie in dem Boden der Newa gefunden wurde. Ein KV-1B kann auch am Bovington Tank Museum in England zu finden.

Ingame Beschreibung

        
@var:description

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarntfür die _____ von live.warthunder.com.

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


KV

[erweitern] [Zusammenbruch] Sowjetische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles
Rank 1
Rank 3
  • KV-1E
Rank 5
Rank 6
    
KV-1E
Nation UdSSR
klassifiziert>Art Schwerer Panzer
Rang 3
Kampf Bewertung
4.3
4.0
4.3

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
49.000 kg
108.026 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
100/75/70/30 mm
3.94/2.95/2.75/1.18 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
775 PS
531 PS
531 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
954 PS
600 hp
600 hp
HP/ton Verhältnis (stock)
15.82
16.07
10.84
11.01
10.84
11.01
HP/ton Verhältnis (verbessert)
19.47
19.78
12.24
12.44
12.24
12.44
Höchstgeschwindigkeit
36 km/h
22,7 mph
34 km/h
21,3 mph
34 km/h
21,3 mph
Hauptwaffe
1 x 76 mm F-32 Kanone
Ammo Stauung 111 Runden
kann>Vertikale Führung - 5 ° /25 °
Zweit Waffe
1 xDT Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1.890 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP N/A
kaufen>Fahrzeugkosten N/A
trainieren>Crew Schulungskosten 10.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
2750 SL
3670 SL
2850 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
20h 23m
1d 16h
1d 02h
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
6h 47m
13h 34m
8h 54m
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.75.0.194.