Italien GF

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
        
Italy TSS.jpg
Spielmodi
Check.png Schlacht
Check.png Vorherrschaft
Check.png Eroberung
Cross s.png Brechen
Cross s.png Scharmützel
    

Überblick

Die Voll Italien Karte

ItalienKräfte Karte ist eine Boden in allen Modi zur Verfügung. Es wurde hinzugefügt, inAktualisieren 1,79 „Project X“. Die Karte ist in den Bergen des südlichen Italien eingestellt. Die Karte verfügt über vier verschiedene Bereiche, die Bereiche im Osten westlich von der Stadt, der Hauptort selbst, und das Gebiet im Norden der Stadt. Außerhalb der Hauptstadt, sind die meisten Gebäude zerstörbar.

Das vorherrschende Merkmal der Karte ist die große rechteckige Stadt. Es erstreckt sich von der Nähe der map's Südgrenze, bis der Mitte der Karte, bis etwas mehr als zur Hälfte von der Unterseite der Karte. Die Stadt selbst besteht aus mehreren verschiedenen Bereichen gebildet und besteht aus traditionellen italienischen Stil errichtete Gebäude. Die Straßen sind ziemlich breit und die Fläche zwischen den Gebäuden bildet oft Hof wie Bereiche mit Tischen und Stall in them; players einrichten, diese Bereiche nutzen kann ihren Weg um die Stadt zu arbeiten, während die Straßen zu vermeiden. Häuser und Gebäude flankieren beide Seiten, wenn die Stadt, während es oft Freiflächen und andere Gebäude in der Mitte der beiden Seiten.

Im Süden der Stadt gibt es eine Insel mit einem Schrein artigen Struktur, die von Statuen umgeben, auf sich. Die Insel ist mit einer wesentlich geringeren Höhe als die umgebenden Stadt und wird von drei Straßen, die geschwungenen nach unten in Richtung der Insel, eine aus dem Osten, eine aus dem Westen und von Norden her abgerufen. Der Süden der Stadt bildet einen Bogen um die Insel. Im Norden der Insel ist ein offener Bereich, mit ein paar kleinen Parks, und eine ziemlich große Kirche. Nördlich von diesem Bereich gibt es eine große Festung, saß auf einem felsigen Hügel, die ganze Stadt mit Blick auf den Spieler können diesen Hügel nicht klettern, oder das Fort zugreifen. Es gibt einen spürbaren Rückgang in der Höhe des Geländes, zwischen Süden und Norden Gesichtern des Forts. Nördlich der Festung gibt es einen reich verzierten Gartenbereich, mit einer großen Villa im Norden von ihm, das Gelände im Garten ist niedriger als in der umgebenden Stadt. Nördlich der Villa gibt es einen weiteren Gartenbereich und dann ein kleines Schloss. Nördlich der Burg gibt es Statue, auf einem hohen column; a breite Allee von der Statue nach Norden führt, in einem Marktgebiet. Im Norden der Stadt der Gebäude denser; they sind in einem Kreis um ein Marktgebiet angelegt, mit einem Brunnen in der Mitte.

Das Gebiet westlich der Stadt ist ziemlich unfruchtbar, mit spärlich gelegt Häusern. Das Gelände ist uneben mit sanften Hügeln und Senken im Gelände. Gekoppelt mit Flecken von Rock, diese Hilfe Stop Menschen in der Stadt dominiert die Laichgebiete. Das Gebiet im Osten der Stadt ist ähnlich spärlich, mit unebenem Gelände. Es gibt jedoch ein paar kleine Städte im Osten, Art und Weise von der Stadt.

Ein Fluss fließt über die Karte, nördlich der Hauptstadt. Es gibt eine einzige Brücke, und ein anderer von Kreuzungspunkten, die verwendet werden können, um den Fluss zu überqueren. Terrain nördlich des Flusses fällt weg sharply; this Bereich Detail fehlt im Vergleich zum Rest der Karte, und es gibt viele visuellen Störungen. Trotz dieser Bereich im vollen Minimap enthalten wird, ist es in der normalen Schlachten nicht spielbar. Dies legt nahe, es ist immer noch nicht fertig, oder wurde nie gespielt werden soll.

Die vollständige Panzerschlacht Karte (einschließlich unspielbar Norden) ist 4 km x 4 km, siehe Tabelle weiter unten für die eingeschränkte Größe in jedem Spiel-Modus. Die Luftkämpfe Karte ist 65km x 65km.

Kampfgebiet Größe
Spielmodus AB RB SB
vorherrschaft 1,9 km x 1,9 km 2,4 km x 2,4 km 2,4 km x 2,4 km
Conquest #1 1,9 km x 1,9 km 1,9 km x 1,9 km 1,9 km x 1,9 km
Conquest #2 1,9 km x 1,9 km 2,4 km x 2,4 km 2,4 km x 2,4 km
Conquest #3 1,9 km x 1,9 km 1,9 km x 1,9 km 1,9 km x 1,9 km
Schlacht 1,9 km x 1,9 km 2,4 km x 2,4 km 2,4 km x 2,4 km

Historischer Hintergrund

Die Karte Standort für Grundkämpfe wird von der Stadt von Lazzaro inspiriert, die in der Nähe von Reggio Calabria befinden, aber die Karte selbst ist an einem anderen Ort befindet. Nicht in der Region Kalabrien, aber in der Region Kampanien. Im Moment wird die Bodentruppen der Karte befindet sich auf Cava de'Tirreni, eine Stadt ganz in der Nähe von Salerno, das ist 70 km entfernt mehr oder weniger von Neapel, wo der Betrieb Avalanche stattfand.

Nach Operation Husky und Betrieb Baytown, General Dwight D. Eisenhower entschieden, in Québec, mit Mark Clark, der Chef der Fünften Armee, die Genehmigung der Landung in Salerno, am 9. September 1943. Der Plan war, einen Brückenkopf in Salerno, mit dem Hauptziel estabilish von dem sehr wichtigen Hafen von Neapel zu erobern, eine Stadt in der Nähe des Vesuv (die im Jahr 1944 ausgebrochen). Auf der anderen Seite waren die Deutschen stark unter Druck. Albert Kesselring dachte, dass der Landeplatz in Salerno nehmen konnte, wo die deutschen Truppen waren gut Platz. Allerdings Kesselring in der Notwendigkeit von Verstärkungen, aber sie wurden von Jodl's 10. Armee und der Heeresgruppe B. Selbst verweigert, wenn es weren't Verstärkungen wurde Kesselring gut bei Salerno gelegt und mit Hilfe von Vietinghoff, er eine Verbesserung der Verteidigung organisiert von Salerno und Umgebung.

Am 9. September 1943 begann die Landung, 170.000 Truppen (britische und amerikanische Truppen in sieben Divisionen aufgeteilt) eroberten Montecorvino Flugplatz, Salerno und Cava de'Tirreni (in diesem letzten Fall mit Hilfe des Rangers) in weniger als 3 Tagen. Die schwere deutsche Reaktion kam am September 12. 1943, als Vietinghoff die Gelegenheit bekam Alliierten angreifen. 5. Armee schwere Verluste erlitten, und Mark Clark die re-embark betrachtet. Aber am 14. September 1943 Harold Alexander ordnete der Chef der britischen 15. Armeegruppe nach Montgomery (das in Kalabrien war), zu immmediately Richtung Salerno vorzurücken. 15. Verstärkungen am September angekommen und am 16. September war der letzte deutsche Angriff mit dem "Hermann Göring" Abteilung, aber es scheiterte und Kesselring ordnete die allgemeine Rückzug Richtung Gustav-Linie. Am 18. September 1943 endeten die Kämpfe.

Salerno wurde erobert, aber nicht Naples. Am 21. September, Harold Alexander entschied sich das Flugzeug mit Mark Clark in Richtung des Volturno rive vorzurücken. 5. Armee hatte Neapel und seinen Hafen zu erobern, aber die fort war sehr difficult:rain und Schlamm verlangsamt den Betrieb und Kesselring nutzte seine verzögernde Strategien, um die Alliierten zu verlangsamen. Aber am Ende, am 1. Oktober 1943,5th Armee in Neapel, eine Stadt durch Luftangriffe zerstört, aber ohne Deutsch Soldaten. In der Tat, zwischen 27. September → 30. 1943 empörte Neapolitaner den deutschen in den berühmten "Four Days of Naples". Neapel war die erste europäische Stadt zu rebellieren gegen Deutsch Berufe und für diese Stadt und die Bevölkerung wurde mit der Goldmedaille für militärische Verdienste (ähnlich dem amerikanischen Medal of Honor) belohnt.

Map-Konfiguration

Vorherrschaft

Es gibt drei Eroberungspunkte. Das Kampfgebiet befindet sich südlich des Flusses auf den Bereich der Karte beschränkt. Punkt A ist im Marktgebiet im Norden der Stadt, B im Zentrum der Stadt ist, und C ist nur südlich der Kirche im Süden der Hauptstadt.
Die Vorherrschaft Konfiguration in RB & SB.

Eroberung

Es gibt drei Konfigurationen des Eroberung Modus mit je einem Kontrollpunkt. Die Eroberung #1 Kampfgebiet im Süden der Karte, mit dem Eroberungspunkt im Marktgebiet, im Norden der Stadt. In Conquest #2 das Kampfgebiet im Süden der Karte ist, mit der Fangzone, in der Mitte der Stadt. Schließlich in der Eroberung #3 Konfiguration ist das Kampfgebiet im Süden der Karte, mit dem Kontrollpunkt südlich der Kirche im Süden der Hauptstadt.
Die Eroberung #1 Konfiguration in RB & SB.
Die Eroberung #2 Konfiguration in RB & SB.
Die Eroberung #3 Konfiguration in RB & SB.

Schlacht

Es gibt zwei Kontrollpunkte, die jeweils im Besitz von einem der Teams. Das Kampfgebiet im Süden der Karte. Die Kontrollpunkte sind nur südlich der Kirche im Süden der Hauptstadt und in der offenen Marktgebiet im Norden der Hauptstadt entfernt.
Die Schlacht Konfiguration in RB & SB.

Strategie

Braucht info
Braucht info
Braucht info

Weitere Links

[Devblog] Italien