IS-1

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Das IS-1in der Garage.

Das IS-1ist ein mit einer Schlacht Bewertung von schweren Panzer sowjetischen 5,3 Rang III. Es wurde während des geschlossenen Beta-Tests für Bodentruppen vor einem Update 1.41 eingeführt. Es ist das erste unlockable IS Serie schweren Panzer.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Da der tank's Design Zweck schon sagt, ist die IS-1 ein schwerer Tank mit einem Schwerpunkt gebaut von feindlichen gepanzerten Fahrzeuge sowie ein break-through Tank eingreift. Die Tanks schwere Rüstung hat ähnliche Eigenschaften seiner vorherigen KV-1 Linie, aber die Einführung von geneigter Rüstung auf der Frontplatte und Revolver mantlet kann die Betreiber ermöglicht eine erhebliche Menge an Schaden an den meisten Bereichen zu widerstehen, vor allem, wenn Rüstung abgewinkelt ist. Die schnelle Neuladen Geschwindigkeit der 85mm Pistole (auf dem Niveau seine T-34 KV-85 und Schwestern mounted) ermöglicht es auch ein wirksamer brawler in Nahkampf gegen mehrere Ziele zu sein. Wenn mehr gut geschützte Ziele zu begegnen, ist der Tank (obwohl mit der gleichen Art von Kanone ausgestattet) hat Zugang zu APCR mit mehr schweren Gegnern, um besser rundet, was die KV und T-34 Modelle fehlen.

Fahrzeugeigenschaften

Operative und visuellen Eigenschaften des IS-1 behalten die visuellen und operativen Ähnlichkeiten mit der vorherigen KV Linie von schweren Panzern, von denen es von abstammt. erfahrenen Spieler in Betrieb frühere Modelle der KV Reihe von Tanks sollten wenig zu diesem Fahrzeug bei der Anpassung an keine Schwierigkeiten haben. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, dem IS Serie von Tanks mit einer Priorität von Eingriffs feindlichen gepanzerten Fahrzeugen in Geist und als solche ausgebildet sind, kommen mit einer erhöhten noch mehr geneigt Rüstung als die KV Vorgänger während sporting eine etwas längere Fahrwerk, leistungsstärkeren 85mm D-5T Pistole und eine größere , abgerundeter Turm.

Taktik

Wenn der gemeinsamen Tiger Tank und Panzer IV Modelle Eingriff behält jedes dieser Fahrzeuge, die Konstruktionsfehler von 90 Grad flach Panzerplatten auf der Vorderseite und die Seiten des jeweiligen Fahrzeugs. Die IS-1's 85mm Kanone sollte wenig keine Schwierigkeiten diese zu durchdringen und das opposition's Fahrzeug in einem einzigen Schuss zu zerstören, wenn diese Schwäche ausgenutzt wird. Der Panther und gelegentliche Tiger II Modelle sind erheblich gefährlich und schwierig zu versenden, wenn sie head-on aufgrund der dickeren und geneigten Rüstung, von denen die 85mm Kanone der IS-1 Begegnung nicht eindringen kann. In head-on Verpflichtungen sollten die Betreiber dieses Fahrzeugs beachten Sie genau anstelle der rechten und linken Seite Türmchen mantlet der jeweiligen Fahrzeuge zielen. Zeitaufwand bei dem Versuch, eine Penetrationsbestätigungsanzeige auf dem cross-hair zu finden, wenn die geneigte Frontplatte Inspektion ist Zeit verschwendet und stattdessen sollte auf einem präzisen Ausrichtung des mantlet umgeleitet werden. Andere häufige Tanks wie Opposition UdSSR KV, IST und T-34 Modelle sind in der Regel weniger problematisch als der gemeinsame Panther Tank, da die meisten dieser jeweiligen Tanks auch die Schwäche etwas schräge Wände frontal Chassis und Turmpanzerung erben, die leicht selbst durchdrungen werden können von erheblichen Entfernungen mit einem präzisen Ziel.

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Gute Rüstung.
  • Eine ausreichende Feuerkraft.
  • Hohe Kadenz
  • Gute Mobilität.
  • Signifikant schneller Rückwärtsgang.
  • Fähigkeit APCR abzufeuern.
  • Extrem langlebig gegen in down-tiered Schlachten (wenn lower-tier M4 Shermans, Valentines, Pz.IV usw. zu begegnen)
  • Re-positioning Treibstofftanks Chancen von Bränden zu verringern.
  • Spieler Geschick Kompatibilität zwischen älteren und neueren KV und IS-Modelle.

Cons:

  • Schlechte Pistole Depression (gemeinsames Merkmal in allen UdSSR Tanks).
  • Große Silhouette und Profil (etwas länger als sein Vorgänger KV)
  • Schwer zu Winkel Rüstung auf Grund der schwächeren Rumpf Wangen.

Spezifikationen

Armaments

1 x 85 mmD-5T Kanone (59 Runden)
1 x 7,62 mmDT Maschinengewehr (1.890 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 85 mmD-5T Kanone
  • Munition Capacity:59 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:25 °
  • Turret Rotation Speed:8.3 ° /s (Vektor), 11,5 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:9.6s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 85 mmD-5T Kanone
  • Munition Capacity:59 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:25 °
  • Turret Rotation Speed:8.3 ° /s (Vektor), 9,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:9.6s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
1 x 85 mmD-5T Kanone
  • Munition Capacity:59 Shells
  • Gun Depression:-5 °
  • Gun Elevation:25 °
  • Turret Rotation Speed:8.3 ° /s (Vektor), 9,8 ° /s (Upgraded), __._ ° /s (Prior + volle Mannschaft), __ ._ ° /s (Prior + Expert Qualif .), __._ ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:9.6s (Vektor), __._ s (volle Mannschaft), __._ s (Prior + Expert Qualif .), __._ s ( Prior + Ace Qualif .)
munition
Symbol munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung
in m:
Fuse Empfindlichkeit
in mm:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 °
von horizontal:
Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
APHEBC Shell icon.jpg BR-365A 142 139 123 105 91 81 APHEBC 792 9.2 1.2 fünfzehn 164 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
APHE Shell icon.jpg BR-365K 145 142 125 107 92 78 APHE 792 9.2 1.2 fünfzehn 81,6 -1 ° 43 ° 30 ° 25 °
HE Shell icon.jpg O-365K 9 9 9 9 9 9 HE 780 9,5 0,1 0,3 646 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
APCR Shell icon.jpg BR-365P 180 175 136 100 73 54 APCR 1030 5,4 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
Ammo-Racks
Ammo-Racks der IS-1.
Voll
Munition
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
5.
Rack leer
6.
Rack leer
7.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
59 42 (+17) 37 (+22) 32 (+27) 27 (+32) 24 (+35) 11 (+48) 1 (+58) Turret empty:37 (+22) Nein

Sekundärbewaffnung

  • 1 x 7,62 mmDT Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Kanonier
  • Loader
  • Treiber

Total:4 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Guss homogene Rüstung (Front Rumpf, Revolver)
  • Rha (hinten Rumpf, Gun mantlet)
Rüstung Vorderseite Seiten Hinten Dach
Hull 120 mm (35°)Frontplatte<! Tgbbrr > 60 mm (75°)Frontpanzer<Tgbbrr >!> 100 mm (28-36°)Lower Glais 60 mm (48°)Top<! Tgbbrr > 60 mm (35°); Djduuvzz Niederes 30 mm
Turret 100 mm (0-89°)Turret vorn<! Tgbbrr > 100 mm (4-59°)Gun mantlet 100 mm (19-21°) 100 mm (2-36°) 30 mm <Tgbbrr >!> 35 mmTurmluken
Rüstung Seiten Dach
Cupola 90 mm 35 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder sind 20 mm dick und Spuren sind 30 mm dick.
  • Obwohl die Frontplatte 120 mm dick ist, ist es im Vergleich zu dem vorderen Glacis nicht sehr geneigt. Trotz Frontpanzer 60 mm Dicke, Neigung Effekt bis ~ 130 mm und Ricochet Chancen Schutz verbessert.

Motor & Mobilität

Weight:44,0 ton

Max Speed:45 km/h
Stock

  • Motor Power:671 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:15.25 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:827 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:18.79 hp/ton
  • Maximum Inclination:43 °
Weight:44,0 ton

Max Speed:42 km/h
Stock

  • Motor Power:460 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:10.45 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:520 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:11.82 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °
Weight:44,0 ton

Max Speed:42 km/h
Stock

  • Motor Power:460 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:10.45 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:520 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute
  • Power-to-Weight Ratio:11.82 hp/ton
  • Maximum Inclination:41 °

Änderungen

Stufe Mobilität Schutz Feuerkra
ich Tracks tank module.jpg Parts tank module.jpg Horizontaldrive tank module.jpg APHEBC BR365A tank module.jpg
II Suspension tank module.jpg Brakesystem tank module.jpg FPE tank module.jpg Adjustmentoffire tank module.jpg
III Filters tank module.jpg Crewreplenishment tank module.jpg Elevationmechanism tank module.jpg APCR BR365P tank module.jpg
IV Transmission tank module.jpg x50px

Recommendation:

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Der Beginn der Entwicklung einer neuen schweren Panzer der Roten Armee kam von der vielen Kritik an ihrer aktuellen schweren Panzer, dieKV-1. Die KV-1 hatte schlechte Mobilität und einen Mangel an Feuerkraft und Panzerung Vorteil gegenüber dem StandardT-34 plus war die KV-1 teurer für keinen wirklichen Vorteil zu produzieren. Versuche, dieses Problem zu beheben, das erzeugteKV-1Sund das KV-85, Die die KV-1 mobiler, ergonomischer zu machen versucht, und eine bessere Feuerkraft haben. Obwohl sie Verbesserungen gegenüber dem ursprünglichen KV-1 Design waren, wurde bereits festgestellt, dass die KV-1 entwirft durch eine neue schwere Tankkonstruktion ersetzt werden sollen, und die neueren Entwicklungen KV-1 waren Zwischen Design sein, bis die schwere Panzer Entwicklung abgeschlossen ist.

Das schweren Tank-Projekt, Code genanntObjekt 237Hatte seine Basis aus dem KV-13 Programm abgebrochen und wurde von der Entdeckung der neu gestartetTiger I nachdem man in Leningrad gefangen genommen wurde, so begann es 1943. Im Januar Doch trotz der daraus resultierenden Entwicklung zwangen die intensive Tank Kämpfe im Jahr 1943 in Kursk und anschließenden Betrieb das Objekt 237 Aktion früh, um zu sehen, mit seinen Türmchen auf dem KV-85 verwendet, die selbst wurde oben auf dem KV-1S Rumpf gebaut. Der Revolver montiert, um die neue 85 mm D-5T Pistole und wäre ein großer Feuerkraft Vorteil durch die sowjetischen Panzerkräfte genossen werden, da es ihnen einen schweren Tank mit einer vergleichbaren Feuerkraft auf die Tiger I's 88 mm Kanone gab. Am Ende des Jahres 1943 war das Objekt 237 Projekt fertig gestellt und wurde in dem Dienst als die akzeptierteIS-85, oder der IS-1der derzeitige Leiter der Sowjetunion während des II Weltkrieg, nach Iosef (Joseph) Stalin benannt. Die IS-1 begann im Oktober 1943 geliefert werden und in Betrieb genommen im selben Monat. Die IS-1 blieb im Dienst bis zum Januar 1944, als seine Produktion auch mit etwa 200 Einheiten produziert beendet.

Kampf Nutzung

Die IS-1, wie die KV-85, bevor es war ein großer für die sowjetischen Panzertruppen unterstützen, so dass sie einen schwer gepanzerten Tank mit einem großen 85-mm-Kanone zu geben, dass die meisten der deutschen Panzer in Dienst mit Ausnahme ihrer schwersten diejenigen wie die Niederlage könnteTiger I und das Panther Panzer. Die IS-1 wurden Guards Heavy Tank Regimenter für den Dienst erteilt, vor allem die erste, 8. und 13. Guards Heavy Tank Regimenter, die Service sah in der Ukraine und der Slowakei.

Die IS-1 hatte eine short-lived Produktion aufgrund der Fortschritte in der sowjetischen Panzertechnik. Ihr StandardT-34 mittlere Panzer wurden mit der gleichen 85-mm-Kanone auf dem IS-1 in die aufgerüstetT-34-85. Der Mangel an Feuerkraft Vorteile der IS-1 nun zu diesem Upgrade vorgestellt aufgrund aufgefordert, eine mit einer viel größeren Waffe des IS Tanks Gunning nach oben. Nach einer weiteren Entwicklung Ende 1943 entwickelte sich die IS-1 in dieIS-2, die die größeren und viel mächtiger 122 mm A-19 Pistole hat.

Screenshots und Fan-Kunst

Haut und tarnt für die IS-1 von live.warthunder

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


IS

Rank 3
  • IS-1
Rank 5
Rank 6

[erweitern] [Zusammenbruch] Sowjetische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
  • IS-1
Rank 5
Rank 6
Tank Zerstörer
Spaas
Premium & Gift Vehicles
Rank 1
Rank 3
Rank 5
Rank 6
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-sov.png IS-1
Nation UdSSR
klassifiziert>Art Schwerer Panzer
Rang 4
Kampf Bewertung
5.3
5.3
5.3

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
44.000 kg
97.003 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 4
Panzerung Dicke
120/90/60/30 mm
4.72/3.54/2.36/1.18 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
671 PS
460 PS
460 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
827 PS
520 PS
520 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
15.25
15.49
10.45
10.62
10.45
10.62
HP/ton Verhältnis (verbessert)
18.79
19.10
11.82
12.01
11.82
12.01
Höchstgeschwindigkeit
45 km/h
27,9 mph
42 km/h
26,2 mph
42 km/h
26,2 mph
Hauptwaffe
1 x85 mm D-5T Kanone
Ammo Stauung 59 Runden
kann>Vertikale Führung - 5 ° /25 °
Zweit Waffe
1 xDT Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1.890 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 54.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 180.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 52.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
2600 SL
2900 SL
2800 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
3d 06h
4d 04h
4d
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
1d 02h
1d 09h
1d 08h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.75.0.216.