Bf 109 E-1

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Bf 109 E-1 in der Garage.

Das Bf 109 E-1ist ein deutscher Kämpfer mit einem Kampf Bewertung von 1,7 (AB) und 2,0 (RB/SB) Rang II. Es wurde in Update 1.35 eingeführt. Der Zweite Bf 109 in dem deutschen Luftfahrt-Tech-Baum, die Einführung derEmil Luftrahmen an den Spieler, es verbessert sich von seinem VorgängerBf 109 B in jeder Hinsicht. Die E-1 ist besser in Bewaffnung, Steigrate, nachhaltige Drehgeschwindigkeit und Höchstgeschwindigkeit. Die Bf 109 E-1 wird von der Kanone bewaffnet gelungenE-3 Variante.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Klicken um zu vergrößern. Bf 109 E-SerieCockpit

Die Bf 109 E-1 wird höchstwahrscheinlich nicht sofort ein Erfolg für neue Spieler sein. Während eine sehr respektable Steigrate und ein gute Beschleunigung über seine historischen Pendants zur Schau trägt, ist die Bf 109 E-1 kein leichtes Flugzeug zu fliegen. Das heißt, sein leichtes Gewicht in Bezug auf seine Motorleistung ermöglicht den Spieler eine pure-breed auszuübenenergy-fighter. Es ist jedoch in zweierlei Hinsicht fehlt, die oft es schwer machen, neue Spieler eine gute Leistung in. Erstens, während der Emil eine gute Wendung hat, den wichtigsten historischen Feinde entweder drehen gleich gut oder besser. Zweitens seine Bewaffnung (vier MG17 7,92 mm, 3000 Runde) unzureichend ist, um zuverlässig Gegner in einem schnellen Burst zu versenden.

Aber sagen, dass das Lernen, wie in der E-1 gut zu tun (und später E-3) wird große Dividenden an den Spieler auf lange Sicht zahlen. Neben seiner Hauptstärke eines guten power-to-weight Verhältnis, Sport der Bf 109 E eine gute Rollrate für ausgezeichnete Manövrierbarkeit ermöglicht. Dies trägt dazu bei, das Flugzeug während des Manövers aller Art, sowohl in defensiven oder offensiven Situationen. Damit wird ein erfahrener Pilot in der Lage sein, auf den sechs zu bekommen selbst die engste Spitfire lange genug dreht in ihre Aufnahmen zu bekommen. Jedoch nicht überfordert nicht für die letztere, damit Sie ohne Geschwindigkeit am Ende zu entkommen mit.

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Wenn in der Bf 109 kämpfen, muss der Spieler das Konzept der Energie zu verstehen und zuhalte Energie Überlegenheit über ihren Feind zu allen Zeiten, während auchein Auge auf ihre Umgebung zu halten und eingehende Banditen. Um dies zu tun, verwenden Sie die Geschwindigkeit und Höhe zu Ihrem Vorteil, verschiebt sich ständig zwischen den beiden in einem Kampf. Dies erfordert Disziplin auf der Seite des Piloten, wie man oft Geschwindigkeit versucht sein wird, zu bluten weg oder Versuche verzichten in der Höhe für ein paar Schüsse auf Ziele in der Hoffnung, gewinnt wieder. Wie Sie Ihre Erfahrungen mit dem Emil wachsen, werden Sie in der Lage sein, mehr zuverlässig zu beurteilen, wenn Sie speed/forsake Höhe bluten können einen Positionsvorteil zu erhalten, und wenn nicht, aber neuerer Spieler mit einer zu gung-ho Haltung mich oft in mehr Schwierigkeiten bekommen, als sie bewältigen können .

Leider nimmt die E-1, mit seiner begrenzten Bewaffnung, wird oft zu lange, einen Feind zu versenden und so undankbar erweisen Bemühungen one's. Vier 7,92 mm Maschinengewehre sind auf dieser Ebene angebracht, eine ganz andere Erfahrung von Messerschmitt Kämpfer im Spiel bieten, die ihm folgen. Die mittig montierten Kanonen halten tausend (1000), die jeweils Runden, während die Flügel fünfhundert (500), die jeweils zu halten. Dies bedeutet, dass nach einigen Schießen, Ihre effektive Feuerkraft halbiert. Die 7,92 mm können gegen feindliche Kämpfer wirksam sein, wenn der Pilot an sie gewöhnt ist, aber sie erfordern eine gewisse Geduld zu behandeln. Einmal an die Ballistik gewöhnt, kann der Spieler entscheiden, Stealth-Munitionsgurte zu verwenden. Dadurch wird sichergestellt, dass das Ziel bewegt sich weniger, während bei geschossen werden (vor allem, da die unteren Ebenen viele neue Piloten haben), besser und mehr Möglichkeiten für Aufnahmen zu erhalten. Auch sind die 7,92 mm Kugeln, die die ausgelöst wird, wenn E-1 stealth Bänder verwenden, sind leicht sichtbar, Zieleinstellung erleichtert, während noch unauffälliger zu der Beute zu sein.

Bei Eingriff große and/or gepanzerte Ziele wie Bomber, kämpfen die E-1's Geschütze hart. Auf Bombers, zielt speziell für die Motoren und Kraftstofftanks. Die Munition kann nicht zerstören, das Flugzeug selbst, sondern ein Motorklopfen oder zwei hilft anderen Kämpfer mit schwerer Bewaffnung und kann auch das Flugzeug zum Absturz bringen und Attribut Sie das Kill. Das heißt, wenn sie gut gemacht und allein gelassen, die E-1 wird einen Feind zum Tod in vielen gut getimten und ausgeführt Angriffen stich, die für eine erfüllende Erfahrung macht. Wenn Sie vermasseln passieren, erstrecken sich von der Bandit in einem sehr geringen Tauchgang gehen Beschleunigung zu helfen. Es sei denn, sie auf Sie richtig sind, können diese Sie Abstand gewinnen und setzt einen schönen Kletter Match, in dem die Bf 109 E alle Karten hält (es sei denn, es Feinde von späteren Jahren konfrontiert ist). Tauchen weg gerade nach unten kann als letztes Mittel durchgeführt werden, aber in der Regel führt man viel zu viel Höhe zu verschwenden.

Neue Spielersollte einen Hit and Run-Taktik mit der Bf 109s (auch als Boom and Run genannt) erlassen. Während oft als einBNZ Flugzeuge sind die 109er nicht gewidmet Boom'n'Zoomers und viele andere Flugzeuge wie dieFw 190 tut es viel besser. Das sei gesagt, tut die 109s Geschwindigkeit aufzubauen schnell in einem Tauchgang, und sie haben einen respektables Zoom Anstieg, der bei ~ 270km/h (optimaler Steiggeschwindigkeit 260 und dash 280km/h) in einem starken und anhaltenden Anstieg endet. Dadurch wird oft dem Spieler die maximale Geschwindigkeit oder Höhenvorteil sie über ihre gewählten Ziel haben kann. Ein gerade nach oben hüpfen, mit einem kurzen von dem Ziel erweitern und ein langsam ansteigender Aufstieg in eine Immelmann führt, neigt dazu, am besten für Anfänger Piloten zu arbeiten. Denken Sie daran, Ihre sechs und Umgebung während des Aufstiegs zu überprüfen und kurz vor dem Tauchen zurück auf Ihrem Ziel.

Spezifische Feinde erwähnenswert

Frontalansicht des 109E-1. Mit einer Community erstellt camouflage:'Red 1' von Hptm geflogen. Hannes Trautloft von 2./Jg 77.

Spitfire, der große nemesis:Fast, wendig und mit einem kräftigen Schlag. Dieser wiederkehrende Feind wird seine Züge in ihrer Entwicklung ändern, aber selbst in dieser frühen Ära die Spitfire besitzt sie. Die Spitfire Mk.I und Mk.II ist auf einer Stufe in Höchstgeschwindigkeit über 2000m, aber in der Nähe von sea-level der E-series hat 20 km/h mehr Geschwindigkeit. Ferner kann die 109 schneller auf diese Höchstgeschwindigkeiten bekommen, aufgrund seiner überlegenen power-to-weight Verhältnis. Letzteres ermöglicht es auch in defensiver Dogfights die Spitfire duellieren. Bei längeren Manövern kann die Spitfire der Energie ausgeht, die die 109E weniger Probleme bei der Wiedererlangung hat. Anreise über scissoring erfolgen, wo die Emil auch von seiner weit besseren Rollrate zugute kommt. Doch bei diesen engen Geschwindigkeit Dogfights zum Stillstand (~ 230 km/h) kann die Spitfire leichter hohe Anstellwinkel Manöver ziehen, wie es Stände Weise später als die 109. Ein alternatives defensives Manöver ist die Spirale Aufstieg von einem rope-a-dope nachgegangen, obwohl dies nur in ausführbarenSimulator.

Der späteLaGG-3s (; ].. ;; LaGG-3-35|35 ] ] und;].. ;; LaGG-3-66;! !!! 66 ] ]-Serie) sind eine ernsthafte Bedrohung für viele der Bf 109 Züge mit, einschließlich der Höchstgeschwindigkeit, Steigrate und Wendigkeit. Für defensive Manöver ist, scissoring eine der wenigen Optionen. In Simulator, den Gegner die Chance Abwerfen, indem sie den Anblick Sie verlieren ist hart, da die LaGG große frontale Cockpit Sicht aber schlechte Rückansicht hat, zufällig wie die 109E. Frühe LaGG-3s wie dasAcht und Elf Serie ist viel einfacher zu handhaben. Sie sind gleich in Wendigkeit, aber ihre Leistung ist subpar in jeder Hinsicht. Outclimbing oder einfach outrunning nach in einer Schere abbrach helfen, diese Verfolger befreien kann. Allerdings kann es schwierig sein, die verschiedene LaGG-3 Serie zu unterscheiden, vor allem im Spiel-Modi ohne HUD.

Das MiG-3 Kämpfer ist ein high-altitude. Sie kämpfen nicht über 5000 m. Es fehlt aber Wendigkeit besitzt große Höchstgeschwindigkeit und von nun an gute Energiespeicherung.

Das Yak-1B und Yak-7B in jeder Hinsicht überlegen ist die Emil-Serie. Das Yak-1 ist in der Leistung gleich.

Counter-tactics