B7A2 Ryusei

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

Die B7A2Ryuseiin der Garage.

Das B7A2Ryuseiist ein Rang III japanischen Marinebomber mit einer Schlacht Bewertung von 4,3 (AB/RB) und 4,0 (SB). Es wurde in Update 1.37 eingeführt.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Die Ryusei am besten die als multi-role Flugzeuge, ähnlich der Rolle verwendet wirdJu 87D-5 Theaterstücke. Sobald seine Nutzlast fallen gelassen wird, wird die B7A2 eine niedrige Höhe, niedriger Geschwindigkeit dogfighter ähnlich einem A6M. In realistischen Schlachten wird die B7A2 oft mit Flugzeugen wie die gepaartA6M3 Reisen,A6M3 Reisen mod 22, und A6M3 Reisen mod 22ko. Wenn nicht in der Lage, einen Feind Sie, was Sie zu schütteln, können diese "Zeroes" angeführt werden, wie sie beeindruckend niedrigen Höhe Fähigkeiten haben.

Payload Wahl ist auf Zielwahl abhängig. Wenn das Ziel ein Licht Pillbox, zum Beispiel ist, braucht man nicht eine 800-kg-Bombe. entweder der anderen Bombe loadout Optionen Statt auszurüsten. Das gleiche gilt für die meisten Bodeneinheiten, abgesehen von Arcade-Mini-Basen. Die Ryusei ist ähnlich wie das FlugzeugKi-49-IIa Donryu dadurch kann es "hover", wieder seine Nutzlast und Tauchen schnell über eine feindliche Basis oder Flugplatz dropping bis Höhe. Da die B7A2 ein Stuka ist, muss es nicht sein Niveau seiner Nutzlast genau zu fallen. Die Ryusei's Fähigkeit über feindliches Mini Basen und Flugplätze "hover" kann eine große Hilfe für jedes Arcade-Kämpfe Team sein. die Crew Nachladegeschwindigkeit Upgrade macht dieses Flugzeug ein mögliches Spiel gewinnt, vor allem, wenn in einem Kader.

Ähnlich wie Ju 87D-5 ist die Ryusei's Luftgeschwindigkeit nicht auf einer Stufe mit dem Flugzeug sie konfrontiert ist, egal, der Spiel-Modus. Dies behindert die B7A2 nur eine unterstützende Rolle zu spielen, nur in der Lage zu sein, das Flugzeug zu engagieren sie fangen können. Dennoch ein B7A2 auf jedem Team, das, unabhängig von dem Spielmodus, schadet nie.

Fahrzeugeigenschaften

Die B7A2 wurde als carrier-based dive/torpedo Bomber. Für ein Flugzeug dieser Größe hat, ist es außerordentlich gute Wendigkeit, auf dem Niveau der A6M null. Daher kann es auch in der Kämpfer Rolle verwendet werden, da seine 2 x 20mm Kanonen sehr gut gegen alle anderen Flugzeugen durchzuführen. Wenn die B7A2 entweder in Tauchgang oder Torpedo Bombardierung ist es wichtig, auf dem B7A2's defensiven Kanonier nicht zu verlassen, wenn ein Feind nähert. Die B7A2 kann schnell auszumanövrieren die meisten amerikanischen und Russlandn Flugzeug so diese zu Ihrem Vorteil nutzen, wenn you're abgefangen werden. Sie werden dann in der Lage sein, um den Feind schnell Schwanz und die Lage sein, sie mit dem Vorwärts-Schusskanonen zu engagieren. Als das Flugzeug zu sehen ist, ist es ein sehr großes Ziel, mit minimaler Rüstung. Deshalb ist es wichtig, nicht auf defensive Schützen zu verlassen. Darüber hinaus bedeutet die B7A2 hat nicht eine sehr gute Steigrate, und funktioniert am besten in tieferen Lagen. Wie Sie Ihre Waffen auf Ziel kann auch ein Schmerz, vor allem, wenn sie bei höheren Geschwindigkeiten, da die B7A2's Rollrate sehr schlecht ist. Die meisten Gegner sind in der Lage, die B7A2 leicht aus rollen, so dass sie einen deutlichen Vorteil im Luftkampf zu geben. Dennoch Tod viele Piloten nicht erwarten, von einem Stuka zu kommen.

Die B7A2 schwingt zwei 20mm Typ 99 mk 2 Kanonen in den Flügeln platziert. Da die B7A2 als multi-purpose Flugzeuge verwendet werden können, werden die B7A2's Waffen auch diese Rollen dienen. die Bodenziele Band für die 20mm Kanonen Ausrüsten kann hilfreich sein, wenn Ziele wie Licht pillboxes oder leichte Panzer angreifen. Die Ryusei ist auch fähig, den Riemen "Stealth" auszurüsten, die vollständig aus HEF und API Schalen zusammengesetzt ist. Dieser Gürtel ist die beste Wahl für Luft-Luft-Kampf. Der B7A2 Pilot sollte nicht vergessen, seine setzengun Konvergenz weniger als 400 Meter effektiv feindliche Kämpfer zu besiegen. Da die Kanonen selbst eine faire Art und Weise voneinander auf den tatsächlichen Flugzeugen sind, eine niedrige Pistole Konvergenz mit sorgt für jede Runde auf einem Ziel einen einzigen Punkt trifft.

Taktik

Spezifische Feinde erwähnenswert

Counter-tactics

Pros:

  • Handhabung und Leistung auf dem Niveau des A6M Reisen.
  • Forward-firing 2 x 20mm Kanonen.
  • Defensive 13.2mm Schützen zum Schutz.
  • Führt auch auf niedriger Höhe.
  • Kann eine schwere Nutzlast auszustatten.

Cons:

  • Große Flugzeuge, leichtes Ziel.
  • Leidet sehr leicht Schaden.
  • Eine langsame Beschleunigung.
  • Viele Bars im Cockpit, behindert Sichtbarkeit.
  • Kann nicht high-speed Manöver durchführen.
  • Sehr langsame Rollrate.
  • Schlechte Steigrate.
  • Gunner sind anfällig für Ausscheiden.

Spezifikationen

Armaments

Offensive Waffen

  • 2 x 20 mmTyp 99 Mk 2 Kanone, wing-mounted (200 RPG=400 gesamt)

Defensive Waffen

  • 1 × 13 mmTyp 2 Maschinengewehr, dorsale Revolver (1000 rpg)

Payload

  • 10 × 60 kg Navy Type 97 Nummer 6 BodenBomben
  • 2 × 250 kg Typ 98 Bomben + 4 × 60 kg Navy Type 97 Nummer 6 Boden Bomben
  • 1 × 800 kg Navy Typ Nummer 80 Modell 1 Bombe
  • 1 × 850 kg Typ 91 Mod. 3 Torpedo

rüstung

  • 13 mm Stahlplatte, die in der Nase.

Motor & Mobilität

Motor

Name:Nakajima Homare 12 18-cylinder radialen
  • Cooling type:Air
  • Max power:1382 PS (Lager), 1746 PS (verbessert)
  • Takeoff power:1640 PS (Lager), 2003 PS (verbessert)
  • Mass:830 kg
Name:Nakajima Homare 12 18-cylinder radialen
  • Cooling type:Air
  • Max power:1367 PS (Lager), 1540 PS (verbessert)
  • Takeoff power:1624 PS (Lager), 1797 PS (verbessert)
  • Mass:830 kg
Name:Nakajima Homare 12 18-cylinder radialen
  • Cooling type:Air
  • Max power:1367 PS (Lager), 1540 PS (verbessert)
  • Takeoff power:1624 PS (Lager), 1797 PS (verbessert)
  • Mass:830 kg

Statistiken

Stock
  • Max speed:538 km/h
    • bei height:6550 m
  • Max altitude:8260 m
  • Drehen Sie Time:29.4 s
  • Preis von Climb:5.4 m/s
  • Takeoff run:270 m

Aufgerüstet

  • Max speed:594 km/h
    • bei height:6550 m
  • Max altitude:8260 m
  • Drehen Sie Time:26.7 s
  • Preis von Climb:17.7 m/s
  • Takeoff run:270 m
Stock
  • Max speed:527 km/h
    • bei height:6550 m
  • Max altitude:8260 m
  • Drehen Sie Time:29.8 s
  • Preis von Climb:7.2 m/s
  • Takeoff run:270 m

Aufgerüstet

  • Max speed:565 km/h
    • bei height:6550 m
  • Max altitude:8260 m
  • Drehen Sie Time:28.0 s
  • Preis von Climb:10.4 m/s
  • Takeoff run:270 m
Stock
  • Max speed:527 km/h
    • bei height:6550 m
  • Max altitude:8260 m
  • Drehen Sie Time:29.8 s
  • Preis von Climb:7.2 m/s
  • Takeoff run:270 m

Aufgerüstet

  • Max speed:565 km/h
    • bei height:6550 m
  • Max altitude:8260 m
  • Drehen Sie Time:28.0 s
  • Preis von Climb:10.4 m/s
  • Takeoff run:270 m

Leistung

B7A2 Ryusei/PS-Diagramm

Modul & Verbesserungen

Da die B7A2 ein multi-role Flugzeug ist jedes Modul Forschungspfad lebensfähig. Entsperren Leistungsmodule werden in Dogfights Überlebens- und Schadenspotenzial steigern, während Rüstungs Module Entriegeln wird mit Bodenangriff helfen. Einige der besten Module zu entsperren sind die "engine injection" und "offensive 20mm belts".

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

TOAaF1X.jpg

Two-seat carrier-based Aichi B7A2 Ryusei "Shooting Star" oder "Meteor" Torpedo/Dive Bomber (Allied Berichterstattung name:Grace). Die B7A war eine Antwort auf eine Spezifikation für einen carrier-based torpedo/dive Bomber im Jahr 1941. Es ist beabsichtigt wurde B6N und D4Y zu ersetzen, eine interne und externe Nutzlast, höhere Geschwindigkeit und long-range hat. Einige der Design-Merkmale des B7A include; inverted gull-wings, konventionellen Rumpf und Leitwerk und ein four-bladed Propeller. Bei der Entwicklung ging es durch eine Reihe von Mängeln auf, wie die Lieferung von Motoren und ein zufälliges Erdbeben, das die Hauptfabrik zerstörte die meisten der B7A's Gehäuse. So nicht aktiven Dienst bis 1944. Zu diesem Zeitpunkt sieht, gab es keine Flugzeugträger der Lage, die B7A arbeitet. Der letzte Flugzeugträger der Shinano ist, wurde 10 Tage nach ihrer Begehung versenkt. Die B7A2 wurde dann in home-defence Operationen zu betreiben gezwungen, begrenzte sehen.

Bekannt als die AM-23 innerhalb Aichi, wurde der erste Prototyp fertig gestellt und Mai 1942 geflogen, die die B7A1 von der Marine bezeichnet wurden. Die B7A verwendet, um den Nakajima NK9C 12 Modell Sternmotor, die Herstellung von 1.825 PS. Das gab das Flugzeug außergewöhnlich gute Geschwindigkeit, auch wenn sie voll mit Munition und Bomben geladen. Während der Flugerprobung, war die Marine sehr beeindruckt von seiner Leistung. Obwohl es ein sehr großes Licht Bomber ist, zeigte die B7A1 Handhabung und Leistung vergleichbar mit dem Mitsubishi's A6M null und weiteren 8 Prototypen wurden bestellt. Jedoch mit mehr Tests im Gange, wurde festgestellt, daß der Motor (die auch experimentelle war) litt Kinderkrankheiten, und die air-frame des Flugzeugs benötigt Modifizieren strukturell. Erst zwei Jahre später, dass die B7A Produktion im Jahr 1944 beginnen würde.

Bis Mai 1945 hatte 80 B7A2's abgeschlossen. Aber bald darauf kam es zu einem Sever Erdbeben zerstört die Fabrik die Unterbringung der Flugzeuge, die zusammengebaut wurden. Weitere 25 weitere Beispiele wurden von einer anderen Fabrik abgeschlossen. Während des gesamten B7A2's Service wurden verschiedene Varianten geplant. Zunächst wurde eine experimentelle Produktion B7A2, die mit dem Nakajima Homare 23 Sternmotor, die Herstellung von 2.000 PS ausgestattet war. Es wurde nur 1 gebaut. Zweitens kam die B7A3 Ryusei-Kai. Dies war der Mitsubishi Ha-43 Sternmotor produzieren 2.200 PS zu verwenden, aber es wurde nicht gebaut. Schließlich kam die B8A1 Mokusei "Planet". Dies war keine Träger Ausrüstung zu haben und keine Flügeltüren. In additon, 2 x Type 99 20mm Kanonen waren mit 2 x Typ 5 30 mm Kanonen ersetzt werden. Die B8A blieb auf dem Reißbrett vor dem Ende des Krieges, ohne mock-up obwohl es gebaut wurde in Kauf genommen werden.

Insgesamt 9 B7A1's und 105 B7A2's hergestellt. 114 insgesamt.

Katori Naval Air Base, Chiba-Prefecture, Japan, Mai 1945
PMLK752. Naval Air Group

Kanogawa-Prefecture, Japan, April 1945
PMLKYokosuka Naval Air Group

Screenshots und Fan-Kunst

Hautund tarnt für die B7A2 Ryusei von http://live.warthunder.com

Zusätzliche Informationen (Links)

[erweitern] [Zusammenbruch] Japan Aircraft [Zusammenbruch] [erweitern]

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-jap.png B7A2Ryusei
Nation Japan
gebraucht>Art Torpedo-Bomber
Licht Bomber
Stuka
Kampfstil Bodenangriff
Bombardierung
strike Fighter
Luftnahunterstützung

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Leergewicht ~ 3810 kg
Leergewicht + Kraftstoff ~ 5470 kg
Gewicht abnehmen ~ 6500 kg
Flügelfläche ~ 35 m²
# Klappenstellungen 3
Zahl der Motoren 1
ermöglichen>Druckluftbremse Ja
ARRESTOR Gang Ja
Statistiken
erzeugt PS>Leistung pro Motor 1540 PS
überdrehen>WEP Dauer 5,33 Minuten
achived>Höchstgeschwindigkeit ~ 378,00 kph auf 6550 m
Steigrate ~ 6,50 m/s
zu halten>Optimale Steiggeschwindigkeit ~ 250,56 kph
Drehen Sie Zeit ~ 21,42 s
Flächenbelastung (leer) ~ 108.00 kg/m²
Eigenschaften
Leergewicht ~ 8400 lb
Leergewicht + Kraftstoff ~ 12059 lb
Gewicht abnehmen ~ 14.330 lb
Flügelfläche ~ 381 ft²
# Klappenstellungen 3
Zahl der Motoren 1
ermöglichen>Druckluftbremse Ja
ARRESTOR Gang Ja
Statistiken
erzeugt PS>Leistung pro Motor 1540 PS
überdrehen>WEP Dauer 5,33 Minuten
achived>Höchstgeschwindigkeit ~ 234,88 Stundenmeilen auf 21490 m
Steigrate 21.33 ft/s
zu halten>Optimale Steiggeschwindigkeit ~ 155,69 Stundenmeilen
Drehen Sie Zeit 21.42 s
Flächenbelastung (leer) ~ 22.12 lb/ft²
Hauptwaffen
2 xTyp 99 Mk 2 200 rpg
1 xTyp 2 1000 rpg
Payload Option 1
10 x💣 60 kg Type 97 mod.6 Bomb
Payload Option 2
4 x💣 60 kg Type 97 mod.6 Bomb
2 x💣 250 kg Typ 98 mod.25 Bomb
Payload Option 3
1 x💣 800 kg No.80 Modell 1 Bombe
Payload Option 4
1 xTorpedo 859kg Typ 91 mod.3 Torpedo
sind>Limits
Max Geschwindigkeitsbegrenzung 680 kph
brechen>Getriebe LMIT 350 kph
brechen>Kampf Flaps 480 kph
verringern>Max statisch + G's ~ 16
verringern>Max statische -G's ~ 16
anzuwenden>Optimal Geschwindigkeiten
beginnt>Ailerons <460 kph
beginnt>Ruder <460 kph
beginnt>Aufzüge <420 kph
Kühler > 255 kph
sind>Limits
Max Geschwindigkeitsbegrenzung 423 Stundenmeilen
brechen>Getriebe LMIT 217 Stundenmeilen
brechen>Kampf Flaps 298 Stundenmeilen
verringern>Max statisch + G's ~ 16
verringern>Max statische -G's ~ 16
anzuwenden>Optimal Geschwindigkeiten
beginnt>Ailerons <286 mph
beginnt>Ruder <286 mph
beginnt>Aufzüge <261 mph
Kühler > 158 Stundenmeilen
))) wählen; Manuelle Kontrolle
gehen>Rührgerät steuerbar ist,
Tonhöhe steuerbar ist
keine automatische Tonhöhen
Radiator (Wasser) steuerbar ist,
Radiator (Öl) ist nicht kontrollierbar
Öl und Wasser usES kombiniert Heizkörperregelung
eintritt>Laders steuerbar ist,
eintritt>Turbolader ist nicht kontrollierbar
Kompressor Einstellung 1
arbeiten>Optimale Höhe
2000 m
6562 ft
100% Maschinenleistung 1625 PS
mit>WEP Maschinenleistung 1895 PS
Verdichterstufen 2
arbeiten>Optimale Höhe
6200 m
20341 ft
100% Maschinenleistung 1420 PS
mit>WEP Maschinenleistung 1656 PS
* Warnung dies noch in der Testphase ist und falsch sein kann. Nehmen Sie Informationen mit einem Körnchen Salz (Daten von 1,57 initial release)