Aktualisieren 1,71 „New E.R.A“

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
Update1.71Wallpaper.jpg

Aktualisieren 1,71 „New E.R.A“ ([http! S://warthunder.com/en/game/changelog/current/744 Changelog ]) wurde 2017. Es bemerkenswerteste für seine Zugabe ist am 18. September eingeführtRang VI Fahrzeuge in das Spiel.

Neue Fahrzeuge

Flugzeug

Vereinigte Staaten

Deutschland

  • N/A

Russland

Großes Großbritannien

Japan

Italien

Bodentruppen

Vereinigte Staaten

Deutschland

Russland

Großes Großbritannien

Japan

Spiel ändert

Aktualisiert Kampfeinsätze

  • New Warbonds Shop (wird nach dem 20. September zur Verfügung steht).
  • Warbonds werden nicht mehr ein Ablaufdatum.
  • Aktualisiert warbonds-Shop PMLK jetzt, durch das Ausfüllen Schlacht Aufgaben kann der Spieler das warbonds Geschäftes verbessern (im entsprechenden Monat), die neuen Objekte entsperrt.
  • Schwierige Aufgaben durch eine neue Art von Aufgaben wurden spezielle Aufgaben PMLK ersetzt, diesen Abschluss ermöglicht es Ihnen, Medaillen zu verdienen, die Sie Premium-Funktionen zugreifen geben. Besondere Aufgaben sind im warbonds Shop erhältlich.
  • Neue Schlacht Aufgaben wurden dem Spiel hinzugefügt.
  • Neue Artikel in dem Universal-Backup-PMLK warbonds Shop

Umsatzbeteiligung

Benutzerdefinierte Schlachten

  • Eine neue Funktion in benutzerdefinierten Schlachten (Feature getestet werden) in benutzerdefinierten Kampf :the Schaffung einer Spielsitzung für 64 Spieler.

Spielmechanik

  • Die Fähigkeit, einen Zug von 8 Spielern zu schaffen, wird eingeführt. Sie werden nur in der Lage sein, mit einem Zuge dieser Größe in Staffel Schlachten zu spielen. Sie werden in der Lage sein, in einem Zug zu beteiligen, indem sie die Kader-Einstellungen den Zugriff auf, nachdem es erstellt wurde.
  • Flugzeuge mit nur einem einzigen Richtschützen haben jetzt verschiedene Schützen Sicht Modi PMLK die Ansicht so nah an der Waffe wie möglich bewegt wurde. Sie können in den Einstellungen auf den Standardansichtsmodus wechseln.
  • Für Flugzeuge Hit Nocken wenn mit Raketen und Bomben angreifende wurde hinzugefügt.

Neue Standorte und Missionen

  • Neuer Standort für aircraft:Hurtgen Wald.
  • Neue Mission "Vorherrschaft" Hürtgenwalds.
  • Neue Mission "Operation" Hürtgenwalds.
  • Neue Mission "Operation" Husky.
  • Neuer Standort für Bodenfahrzeuge und eine Reihe von Missionen "Fulda Gap ".
  • Neuer Standort für Bodenfahrzeuge und eine Reihe von Missionen "Emperor's Garden ".

Lage und Mission Updates

  • Die Mechanik der Verteidigung von Basen in locations:Polen, Vorschuss an den Rhein, Tunesien, Finnland, Osteuropa, Fulda und Japan.
  • Balancing Änderungen im "Battle Royale"-Modus in der locations:Abandoned Fabrik, Finnland, Vorschuss an den Rhein.
  • Balancing Änderungen in der locations:Ash Fluss, Volokolamsk, Stalingrad, Urwald, Sinai.
  • Neuer Standort für die "Battle Royale" mode:Stalingrad.

Ground Vehicle-Modell, Schadensmodell, charakteristisch und Waffen Veränderungen

  • Ziele in Testfahrt wurden die folgenden vehicles: geändert
    • BMP-1, Object-120, Т-55, Т-64А, Т-62, IT-1, ZSU-23-4, T10, FlakPz ich Gepard, T114, M551, M163, M60, M60A1 (AOS), M60A1 Aufstieg, M60A2, T95E1, MBT-70, KPz-70, Leopard I, Leopard A1A1 , JPZ 4-5, RakJPz 2, RakJPz 2 HOT, SWINGFIRE, FV102, Falke, Chieftain Mk.3, Chieftain Mk.5, Chieftain Mk.10; ST B1; Type 60ATM; Typ 74; Type 87.
  • Neue Nebelwand der Herstellung von Vorrichtungen PMLK Motorabgasrauchsystem PMLK wird hinzugefügt. Rauchscreens kann in Bewegung aktiviert werden, die Zeit und die Menge ist begrenzt. Die Änderung ist für alle Fahrzeuge zur Verfügung, die es in Wirklichkeit hatte
    • IT-1, T-62, T-55A, T-64A, T-10M.
  • Loader Geschicklichkeit beeinflusst nicht Nachladezeit für Rang 5 und 6 Fahrzeuge mit automatischen Lademechanismen.
    • MBT-70/KPz-70/T-64 1971/ Objekt 120/Objekt 906, BMP-1
  • Ein Fehler, bei dem das Entfernungsmesser 2000m Grenze in RB/SB hatte, wird behoben. Je nach Entfernungsmesser Typ kann das Gerät jetzt in 2500-5000m Entfernung bedienen. Rang 6 Bodenfahrzeuge haben eine von 5000m Entfernung hin, wenn sie Laser oder Stereo-Entfernungsmesser verwenden.
  • Rüstung Eindringen von armour-piercing high-explosive Schalen (HESH) für 106mm Leichtgeschütze (Typ 60 SPRR, M50 Ontos) wurde von 127 auf 152 mm erhöht. Source:Bulletin von Rüstunged Vehicles PMLK Einfluss von 106 mm Schalen von high-explosive recoilless Pistole auf monolithischem Panzerstahl.
  • ATGM Fahrzeuge Schadensmodell update:If die Trägerrakete oder eine Rakete schwer beschädigt wurde, Raketenstart in allen Spielmodi nicht möglich. Ein solcher Schaden kann auch durch Gewehrkaliber-Munition zugefügt werden.
  • Die after-penetration Wirkung der HESH Runden updated:secondary Fragmente werden auf normal zu einer Panzeroberfläche erzeugt und nicht durch die Richtung eines Treffers ist.

Ein Fehler, die der Bildung von Sekundärfragmenten aus einem Hohlladungsstrahl möglich, auch ohne tatsächliches Eindringen eines Moduls ermöglichen würden, wird behoben. Während ein Hohlladungsstrahl nicht durch das Modul aufgebrochen haben, könnten sekundäre Fragmente zuvor bilden und eine Beschädigung anderer Module und Besatzung.

  • Die Steigung Wirkung gegen HESH Runden auf 30-10 Grad Winkel aktualisiert wurde. Penetration bei diesen Winkeln reduziert wurde. Source: Вестник бронетанковой техники - Quelle „Effekt von 106 mm HESH Runden der recoilless Waffe gegen Monolith Stahlrüstung“
  • Die Ballistik der 115 mm 3BM3 und 3BM4 APDS Runden festgelegt worden sind. Flache Flugbahn wurde leicht verschlechtert.
  • Die armour-piercing Wirkung der 122 mm 3BM11 APDS Runde für die M62 erhöht Canon wurde. Maximale Rüstungsdurchdringung bei point-blank Bereich hat 336 bis 361 mm geändert. Source: „Domestic Rüstunged Vehicles“, Buch 3, 1946-1965.
  • Die Penetrations Mechanik von APDS Runden im Winkel wurde aktualisiert. Bau Besonderheiten und deren Einfluss auf die Penetration bei größeren Winkeln jetzt berücksichtigt wird
  • 100mm Nebelgranaten wurden für die folgenden vehicles: hinzugefügt
    • T-54 (1947), Т-54 (1949), Т-54 (1951), Т-55А, SU-100, SU-100P, Т-44-100, Т-34-100.
  • Anti-aircraft Maschinengewehre wurden für folgende vehicles: hinzugefügt
    • Ka-Mi, Chi-He, Chi-Nu, Chi-To, Chi-Nu II, Ho-I
  • Die Munition für folgende Bodenfahrzeuge werden nun mehr detail:
    • T-34-85 (D5T), T-34 1942, T-34 1941, T-34E STZ, T-34 1941 (L11), KV-1С, KV-1 (ZIS-5), IS-1, Pz IV F2, Tiger H1, Tiger E, Pz IV G, Panther D, M18 GMC, M10 GMC, M4A3E2 Jumbo , M24, Iron Duke IV, Sherman Firefly, Chi-To spät.
  • Chi-Nu
    • vertikale Führung Winkel wurden von -10/ geändert + 15 + 20 bis -10/. Source:Hara.T (1961) „Japanische Panzer und Rüstunged Vehicles“ Japan, Tokyo.
  • Chi-To / Chi-To Spät
    • vertikale Führung Winkel wurden von -11/ geändert + 17 + 20.Source:Hara.T (1961) „Japanische Panzer und Rüstunged Vehicles“ Japan, Tokio -10/.
  • Typ 61
    • vertikale Führung Winkel wurden von -10/ geändert + 20 + 13 bis -10/. Source:Kunimoto, Y. BODENSTROMVERSORGUNG Type61 MBT und Prototypen, Japan. GALILEO Publishing
  • Ho-Ro
    • vertikale Führung Winkel wurden von -5/ geändert + 30 + 20 bis -10/. Source:Hara.T (1961) „Japanische Panzer und Rüstunged Vehicles“ Japan, Tokyo.
  • Typ 74
    • Die Winkel der Revolver vertikalen Führung haben von -5/ + 15 korrigiert + 9 bis -6/. Source: „Post-War japanischen Panzer Entwicklungsgeschichte“ Iwa Hayashi.
  • STB-1
    • Die Winkel der Revolver vertikalen Führung haben von -9/ + 9 gesenkt + 9 bis -6/. Source: „Post-War japanischen Panzer Entwicklungsgeschichte“ Iwa Hayashi.
  • Chi-Nu II
    • Turret Rotationsgeschwindigkeit wird von 10,4 bis 16,5 Grad pro Sekunde erhöht. Source: 主要 兵器 体系 (Hauptwaffensystem Controls), Ministerium für Armee.
  • Chi-He
    • Turret Rotationsgeschwindigkeit wird von 6 bis 14 Grad pro Sekunde erhöht.
    • Die Geschwindigkeit der Vertikalführung ist von 4 bis 8 Grad pro Sekunde erhöht. Source:1st Armee Technologie Study Group Referenz A03032065000 Waffen Subcommittee Lecture Aufzeichnungen Volume2 Datei.
  • Ha-Go/Ha-Go Kommandant
    • Turret Rotationsgeschwindigkeit wird von 14 bis 15,7 Grad pro Sekunde erhöht.
    • Die Geschwindigkeit der Vertikalführung ist von 4 bis 8 Grad pro Sekunde erhöht. Source:1st Armee Technologie Study Group Referenz A03032065000 Waffen Subcommittee Lecture Aufzeichnungen Volume2 Datei.
  • I-Go Ko
    • Turret Drehzahl hat 6-15,2 Grad pro Sekunde erhöht.
    • Die Geschwindigkeit der Vertikalführung ist von 4 bis 8 Grad pro Sekunde erhöht. Source:1st Armee Technologie Study Group Referenz A03032065000 Waffen Subcommittee Lecture Aufzeichnungen Volume2 Datei.
  • Ke-Ni
    • Turret Rotationsgeschwindigkeit wird von 6 bis 17 Grad pro Sekunde erhöht.
    • Die Geschwindigkeit der Vertikalführung ist von 4 bis 8 Grad pro Sekunde erhöht. Source:1st Armee Technologie Study Group Referenz A03032065000 Waffen Subcommittee Lecture Aufzeichnungen Volume2 Datei.
  • Ka-Mi
    • Turret Drehzahl hat 6-12,1 Grad pro Sekunde erhöht.
    • Die Geschwindigkeit der Vertikalführung ist von 4 bis 8 Grad pro Sekunde erhöht. Source:1st Armee Technologie Study Group Referenz A03032065000 Waffen Subcommittee Lecture Aufzeichnungen Volume2 Datei.
  • Chi-Ha
    • Turret Drehzahl hat 6-15,2 Grad pro Sekunde erhöht.
    • Die Geschwindigkeit der Vertikalführung ist von 4 bis 8 Grad pro Sekunde erhöht. Source:1st Armee Technologie Study Group Referenz A03032065000 Waffen Subcommittee Lecture Aufzeichnungen Volume2 Datei.
  • Chi-Ha Kai
    • Turret Rotationsgeschwindigkeit wird von 6 bis 15 Grad pro Sekunde erhöht.
    • Die Geschwindigkeit der Vertikalführung ist von 4 bis 8 Grad pro Sekunde erhöht. Source:1st Armee Technologie Study Group Referenz A03032065000 Waffen Subcommittee Lecture Aufzeichnungen Volume2 Datei.
  • Ho-I
    • Turret Rotationsgeschwindigkeit wird von 6 bis 14 Grad pro Sekunde erhöht. Source:1st Armee Technologie Study Group Referenz A03032065000 Waffen Subcommittee Lecture Aufzeichnungen Volume2 Datei.
  • Ho-Ni III
    • Display-Symbol auf der Minikarte wurde von „Mediumtank“ auf „SPG“ korrigiert.
  • FV4005
    • Display-Symbol auf der Minikarte wurde von „Mediumtank“ auf „SPG“ korrigiert.
  • Pz.III Ausf. E/Ausf F
    • Fehler bei der Übertragung behoben werden.
    • Die Übersetzungsverhältnisse wurden angepasst, und drei weitere Rückwärtsgänge hinzugefügt wurden.
    • Drehzahlen werden entsprechend der Motordrehzahl gleich 3000 Umdrehungen pro Minute eingestellt.
    • Maximale Geschwindigkeit hat 67-71 km/h erhöht, Umkehrgeschwindigkeit wurde auf 12 km/h erhöht.
    • Source:Maybach PMLK Variorex Getriebe zu Pz.Kpfw III ausgestattet, 1945 Panzer Tracts 3-2 PMLK Panzerkampfwagen III Ausf E-F-G-H 1938-41. Tabelle der Geschwindigkeiten mit kinematischen calculations:almanac Diamanten №2. Article: „Transmission für eine Autobahn tank".
  • SU-152
    • A auf die Unfähigkeit Zusammenhang Bug zu dem zweiten Rückwärtsgang zu schalten, wird behoben.
  • Panzerwerfer 42
    • Die Fähigkeit, die fahrbare Munition nachladen wurde hinzugefügt. Munition wurde von 10 auf 20 Raketen erhöht.
  • Sd.Kfz.234/4
    • Die Zahl der Besatzungsmitglieder wurde auf vier erhöht.
  • M41 (USA) / M41 (Japan) PMLK
    • Rücklaufgeschwindigkeit wurde von 9,6 auf 18,5 km/h km/h erhöht. Source:TM 9-2350-201-12 "Operation und Organisations Wartung, 76-mm Gun, Full-Track-Kampfpanzern, M41 (T41E1) und M41A1 (T41E2) "
  • Churchill Mk.I
    • Rauch Shell für die 75mm Haubitze wurde die Munition gegeben.
  • Crusader AA Mk.II
    • Das Nachladen Geschwindigkeit wird von 1,3 sec bis 6 sec erhöht.
  • Tiger II (H) / 10,5 cm Tiger II // Tiger II (H) Sla.16 PMLK
    • Die Panzerung des Rumpfes Platte und dem Turm geändert wurde. Reduzierte Rüstung Modifikator wurde entfernt.
  • Chieftain Mk.5
    • Motorleistung Wert von 750 H. P. reduziert 720 H. P. Source:Chieftain Mk.5 Technisches Handbuch 1973.
  • T25
    • Seitenleitwerk wurde hinzugefügt. Source: R.A.C Technische Situation, Bericht №37 1945.
  • M3 Lee/Gewähren
    • vertikale Stabilisatoren für 75mm und 37mm Geschütze wurden hinzugefügt
  • M56
    • Masse wurde von 7150 bis 7030 kg reduziert. Source:TM 9-2350-213-10 Betrieb 90mm Vollkettenselbstfahrlafette M56.
  • M4A3 (105)
    • Masse wurde 32.800-31.700 kg reduziert. Source:TM 9-759 "Tank Medium, M4A3" September 1944.
  • M46/ M46 Tiger
    • Revolverdrehgeschwindigkeit hat 24-25,5 Grad pro Sekunde erhöht. Source:TM 9-718 "Medium Tanks M46 und M46A1" April 1951.
  • 20mm Oerlikon Mk.II
    • Die Projektilgeschwindigkeit des armour-piercing Schale 730-830 m/sec erhöht. Source:ORDNANCE PAMPHLET NO. 945 RANGE TABELLE FÜR 20-MM. A.A. GEWEHR
  • M551
    • Die Feuerrate ist von 3,6 bis 4 Schüssen pro Minute erhöht. Source:R.P. Hunnicutt's "Sheridan, Eine Geschichte des amerikanischen Licht Tank, Volume 2"
  • M60A2
    • Die Feuerrate ist von 3,6 bis 4 Schüssen pro Minute erhöht. Source:"Comparative Eigenschaften von Kampfpanzern " Fort Knox 1973 DARCOM P-706-253 "Engineering Design Handbook PMLK Breech Mechanismus design."
  • A30 Challenger
    • Munition Last hat 42 bis 48 Schüsse erhöht. Source:WO 291 1439 Vol 1 britische Panzer
  • M103
    • Drehzahl des Revolvers wird von 18 Grad pro Sekunde bis 24 Grad pro Sekunde erhöht. Source:NN 8852.1-13 Standard-Militärfahrzeug Merkmale Datenblatt, 25. September 1963

Flugzeugmodell, Schädigungsmodell, charakteristische Veränderungen und Waffen

  • B-24D-25-CO
    • Die Munitionsbelastung in Seiten Türmchen wurde auf 250 Runden pro Revolver gewechselt.
  • Il-2 und Su-6 Serie
    • АО-25М-1 Bombentypen wurden hinzugefügt.
  • MiG-15bis und MiG-17
    • S5K, S5M und S21 Raketen wurden hinzugefügt.
  • Do 335 (alle Varianten)
    • Ein Fehler, der Bomben erlauben würde, ohne die bomb-bay Türen fallen zu lassen Öffnung befestigt ist.
  • Do 17 E-1
    • Preset ohne Bombenlast entfernt wurde.
  • Do 17 Z-2
    • Preset ohne Bombenlast entfernt wurde.
  • Die test-flight Lage für die italienische Flugzeug Baum hat "Sizilien" zurückgegeben.
  • Aircraft Rakete Schaden aktualisiert wurde, sind sie nun genauer, wurden Massen explosiver Typ Parameter hinzugefügt. Als Ergebnis Schaden gegen gepanzerte Fahrzeuge wird verringert. 127-137mm Raketen haben Schaden ähnlich die ein 122-152mm HE Schale. ein Medium oder schwere Panzer Spieler zu zerstören einen Volltreffer zu bekommen.
  • Die auffällige und eindringende Wirkung von armour-piercing Luftfahrt Raketen (RP-3 Mk1, RBS-82/132) wurde behoben. Nun werden die Raketen richtig Panzerung mit kinetischer Aktion durchdringen und ein Strom von Sekundärfragmente bilden.
  • Die Zündwinkel in Türmchen wurde für die folgenden aircraft: fixiert
    • OS2U-1, OS2U-3, P-61A-1, P-61C-1, Po-2, SB2C-1c, SB2C-4, SBD-3, Su-6, BB-1, Su-2 (alle Varianten), Schwertfisch Mk I, TBD-1, Tu-14Т, Wellington (alle Varianten), Wirraway, He 111 (alle Varianten), Il-2 (alle Varianten), Il-10 (alle Varianten), Ki-45 (alle Varianten), Ki-102, A-26 (alle Varianten), B24D-25-CO, B-25 (alle Varianten), B5N2, B7N2, B-17 (alle Varianten), Beaufighter (alle Varianten), Breda 88 (P.XI), D3A1, F1M2.

Flugmodelländerungen

  • P-40E
    • Neue Parameter der Thermodynamik, die für die Wirksamkeit der Kühl Heizkörper verantwortlich sind, unterliegen Fluggeschwindigkeit, angewendet wurden.
    • Je niedriger die Geschwindigkeit desto schlechter ist die Kühlung des Motors. Wenn bei unter optimalen Geschwindigkeiten steigen, eine Überhitzung des Motors auftritt, schneller, unabhängig von dem Spielmodus.
    • Die optimale Geschwindigkeit und Modus sind im Datenblatt angegeben.
    • Verfügbar invertiert Flugzeit wird erhöht.
  • MiG-3 (alle Varianten)
    • Die maximale Fluggeschwindigkeit wurde nach dem Datenblatt erhöht.
    • Geschwindigkeitsverlust von zusätzlichen Waffen resultierender wird verringert.
    • Neue Parameter der Thermodynamik, die für die Wirksamkeit der Kühl Heizkörper verantwortlich sind, unterliegen Fluggeschwindigkeit, angewendet wurden.
    • Je niedriger die Geschwindigkeit desto schlechter ist die Kühlung des Motors. Wenn bei unter optimalen Geschwindigkeiten steigen, eine Überhitzung des Motors auftritt, schneller, unabhängig von dem Spielmodus.
    • Die optimale Geschwindigkeit und Modus sind im Datenblatt angegeben.
    • Die Trägheit für alle Achsen wurde nach technischen Dokumentation neu berechnet.
    • Das Flugzeug Bilanz für unterschiedliche Kraftstoffallokation wurde leicht verändert.
  • F4U-Corsair (alle Varianten)
    • Die folgenden Spezifikationen haben updated:speed worden, klettert, roll, geometrische Abmessungen, Gewicht, Motorparameter, den Kraftstoffverbrauch.
    • Neue Parameter der Thermodynamik, die für die Wirksamkeit der Kühl Heizkörper verantwortlich sind, unterliegen Fluggeschwindigkeit, angewendet wurden.
    • Je niedriger die Geschwindigkeit desto schlechter ist die Kühlung des Motors. Wenn bei unter optimalen Geschwindigkeiten steigen, eine Überhitzung des Motors auftritt, schneller, unabhängig von dem Spielmodus.
    • Die optimale Geschwindigkeit und Modus sind im Datenblatt angegeben.
    • Die Trägheit für alle Achsen wurde nach technischen Dokumentation neu berechnet.
    • Das Verhalten des Flugzeugs wurde in Übereinstimmung mit dem Flughandbuch und der offiziellen NACA Datenbankbereinigung korrigiert.
    • Kampfklappen und Landeklappen sind jetzt effektiver.
    • Bremsen sind jetzt effizienter mit Hilfe von Chassis / Luftbremsen.
    • Die verfügbare invertierte Flugzeit wurde auf 10 Sekunden begrenzt.
  • Il-10 (alle Modifikationen)
    • Kraftstoffverbrauch wurde (max Flugzeit reduziert) erhöht.
  • BTD-1-Zerstörer
    • Die Geometriedaten des Flugzeugs, die Profile der Flügel, wurden dem Rumpf und die Leitwerke angegeben.
    • Separate Treibstofftanks wurden aufgenommen. Die Kraftstoffmenge und zur Bekämpfung der Beladung (Munition, Bomben) wird nun korrekt beeinflusst die Ausrichtung des Flugzeugs.
    • Die Grenzdrehzahlen des Flugzeugs, wobei die Struktur der Steuerflächen (Klappen usw.), das Chassis und Luftbremsen werden nach dem Datenblatt angegeben.
    • Flügel, Rumpf und Leitwerk Oberfläche polars wurden auf eine große Anzahl (M) korrigiert.
    • Der Hub und die Steifigkeit des Chassis Stoßdämpfer wurden angepasst.
    • Die Bremskraft der Räder wird erhöht.
    • Bei Notlandung auf dem Wasser, die Fähigkeit des Flugzeugs über Wasser zu halten wurde deutlich erhöht.
    • Thermodynamik wurden überarbeitet. Detaillierte Spezifikationen finden Sie im Datenblatt.
  • AD-2 Skyraider
    • Not-Motor-Betriebsmodus (WEP) bei 3,200hp, die die Injektion von water-methanol ermöglicht (für 12 Minuten Lager mischen) wurde hinzugefügt.
    • Take-off/Combat Modus für 100% Drossel auf 2,700hp.
    • Thermodynamik wurden überarbeitet.
    • Flugzeugleistungseigenschaften sind nun so konfiguriert, gemäß dem Datenblatt.
  • G8N1 Renzan
    • Die geometrischen Daten des Flugzeugs, die Profile der Flügel sind der Rumpf und der Schwanz angegeben.
    • Separate Treibstofftanks wurden aufgenommen.
    • Thermodynamik wurden überarbeitet.
    • Flugzeugleistungseigenschaften sind nun so konfiguriert, gemäß dem Datenblatt.
  • XP-50 / XF5F-1
    • Die geometrischen Daten des Flugzeugs, die Profile der Flügel sind der Rumpf und der Schwanz angegeben.
    • Separate Treibstofftanks wurden aufgenommen. Thermodynamik wurden überarbeitet.
    • Flugzeugleistungseigenschaften sind nun so konfiguriert, gemäß dem Datenblatt.
  • P-47M/N
    • Die Polarität des Propellers und Schwanz korrigiert wurde.
    • Reduzierter Kraftstoffverbrauch für 100% WEP.
  • P-47D-25/28
    • Reduzierter Kraftstoffverbrauch für 100% WEP.
  • Yak-1, Yak-3, Yak-3P, Yak-3t, Yak-7b, Yak-9, Yak-9b, Yak-9k, Yak-9m, Yak-9t PMLK
    • Thermodynamik wird aktualisiert.
    • Die Abhängigkeit der Wirksamkeit von Strahlern auf die Geschwindigkeit aufgenommen wurde.
  • Yak-3 (VК-107), Yak-9U, Yak-9UT, Yak-9P PMLK
    • Thermodynamik wird aktualisiert.
    • Die Abhängigkeit von der Leistungsfähigkeit des Kühlers auf Geschwindigkeit zu 100% bewegt wurde, der maximale Dauerbetrieb 96%.
    • Take-off Modus mit 1650 ps wurde hinzugefügt.
  • Bf 109F, G, K
    • Der Einfluss von Treibstofftanks auf dem Ausgleich des Flugzeugs aufgenommen wurde. Die limitierende Überlastung auf + 13 G erhöht.
  • Bf 109G-14 (Deutschland)
    • Der Motor wird durch niedrigere Höhe Variante DB-605AM ersetzt wurde, Eigenschaften bei niedrigeren Höhen verbessert.
  • Beaufighter Mk.VI, X, 21
    • Flugmodell wird aktualisiert.
    • Die Reihenfolge der Kraftstoffverbrauch von Tanks aufgenommen wurde.
    • Mk.21 PMLK Kampfmodus aufgenommen wurde.
  • Il-2 1941/1942
    • Der Betrieb der Klappen wurde geändert. Jetzt ist nur die "landing" Position verfügbar ist, gemäß der technischen Beschreibung.
  • Ju 87-B2/R2
    • Getrennte Regler für die Öl- und Wasserkühler wurden aufgenommen.
    • Thermodynamik wurden überarbeitet.
    • Die Wirksamkeit der Heizkörper auf die Geschwindigkeit des Flugzeugs wurde im Flugmodell enthalten.
    • Die Polarität des Propellers und Schwanz korrigiert wurde.
  • B-24
    • Flugmodell wird aktualisiert.
    • Die Geometriedaten des Flugzeugs, die Profile der Flügel sind der Rumpf und die Leitwerke korrekt spezifiziert.
  • M. C. 202 (alle Modifikationen) PMLK
    • Maus Ziel Steuerung in AB wurde verbessert.

anfänglich konfiguriert wurde, gemäß dem zzzhht * Su-6 (AM-42); s://forum.warthunder.com/index.php?/topic/378372-su-6-am-42/ Datenblatt].

  • Be-6 anfänglich konfiguriert wurde, gemäß dem Datenblatt.
  • A-26B-10 wurde nach dem zzzhht anfänglich konfiguriert ist; s://forum.warthunder.com/index.php?/topic/378374-a-26b-10/ Datenblatt].
  • P-51H-5 anfänglich konfiguriert wurde, gemäß dem Datenblatt.
  • F4U-4 wurde nach dem zzzhht anfänglich konfiguriert ist; s://forum.warthunder.com/index.php?/topic/378367-f4u-4/ Datenblatt].
  • F4U4b anfänglich konfiguriert wurde, gemäß dem Datenblatt.
  • XA-38 wurde nach dem zzzhht anfänglich konfiguriert ist; s://forum.warthunder.com/index.php?/topic/378366-xa-38/ Datenblatt].
  • Hornet Mk.III wurde nach dem zzzhht anfänglich konfiguriert ist; s://forum.warthunder.com/index.php?/topic/378375-hornet-mkiii/ Datenblatt].
  • Ki-109 wurde nach dem zzzhht anfänglich konfiguriert ist; s://forum.warthunder.com/index.php?/topic/378376-ki-109/ Datenblatt].
  • D4Y2 anfänglich konfiguriert wurde, gemäß dem Datenblatt.
  • D4Y3 anfänglich konfiguriert wurde, gemäß dem Datenblatt.
  • S.81 wurde nach dem Datenblatt anfänglich konfiguriert.

Grafik

  • Turrets, die einen Tank jetzt Interaktion mit der Umwelt und nicht „sink in Gelände“ weggeblasen wurden. In diesem Fall sind sie nicht Server-Objekte (sie werden nur auf dem Client berechnet), und daher bieten keinen Schutz gegen Muscheln.
  • Rauch-Bildschirme Visuals wurden verbessert.

für alle Maschinenpistolen Gewehr Kaliber von Leuchtspurmunition * Die Größe und Dichte des Rauchspur auf Bodenfahrzeugen werden verringert.

  • Der Effekt von Gewehrkalibermunition von Bodenfahrzeugen auf den Boden wurde geändert.
  • Die rauchig Spur ATGMs wurde deutlich reduziert.

Wirtschaft und Forschung

  • 6. Rang hat das Landfahrzeug Forschungsbaum hinzugefügt.
  • SB2C-1c wurde auf den 3. Rang bewegt.
  • I-153 M-62. Der BR für Arkade Battles wurde 2,7-1,7 geändert.
  • С-202 (deutsch). Der BR wurde auf 2,3 in Arkade Battles geändert.
  • A-26 (alle Änderungen). Die Menge der Kanoniere in der Crew-Karte wurde behoben.
  • M56. Spawnpunkt Anforderung wurde korrigiert. Früher wurde es als „Medium Tank“ anstelle von „Panzerjäger“ betrachtet.
  • Т-54 (alle Typen). Tanks wurden in eine einzige Forschungsgruppe vereint.
  • М46 und М47. Tanks wurden in eine einzige Forschungsgruppe vereint.
  • М48А1 und М60. Tanks wurden in eine einzige Forschungsgruppe vereint.
  • Camos für die folgenden Rädern SPAA gewesen added:
    • 4-M- GAZ AAA, 72-K GAZ MM, 94-KM ZIS-12, 29-K, Typ 94.
  • Camouflage Anforderungen für strategische Bomber geändert werden PMLK jetzt Basis Schaden, den sie benötigen und nicht wie bisher erforderlich, Boden tötet (wird später implementiert werden).

Schnittstelle

Das Aussehen des Spiels Schnittstelle aktualisiert wurde *, Schriften wurden geändert.

  • 3D-Dekorationen von Waffen wurden zu „Waffen“ Abschnitt bewegt.
  • Kategorien für Abziehbilder "Italien", "Großbritannien" wurden "Großbritannien (Tanks) ", "Japan (Tanks) " hinzugefügt. Abziehbilder sind nach Kategorien neu verteilt worden.
  • Die Abziehbilder der Kategorien "Axis" und "Axis (Embleme) " sind in einer Kategorie "Axis" vereint.
  • Doppelte Namen von US-Tank Tarnungen wurden geändert. Nun entsprechen die Namen ihrer Beschreibung.

Geräusche

  • Servo-motor Sounds für moderne Tanks hinzugefügt wurden.
  • Die Abstandserfassung des Schalls von 100 mm und der großkalibrigen Pistolen wurde erhöht.
  • Die Logik des Audio von feindlichen Schüssen spielen verbessert.
  • Die Logik der Stimme Benachrichtigungen, wenn während der Aufnahme Punkte im Spiel wird überarbeitet. Die voice-over für die Erfassung der Punkte wurde in Englisch und Russlandn hinzugefügt.
  • Die Logik der Wiedergabe des Klangs eines Bodenfahrzeugs, von der Höhe auf Fallen wurde verbessert.
  • Maschinengewehr Dreh Sound hat sich auf 93 Bodenfahrzeuge hinzugefügt

Andere

  • Die folgenden Sprachen wurden den game:Serbian, Ungarisch, Ukrainisch, Weißrussisch hinzugefügt.

.ru berichtet Fehlerkorrekturen

  • Die unrealistische Verhalten des PBY-5a, wenn das Wasser mit den Flügeln in Kontakt fixiert wurde.

.com berichtete Fehlerkorrekturen

(; S://forum.warthunder.com/index.php?/topic/342192-0052418-after-the-1633148-update-the-ground-texture-is-bug-ing/ Quelle ] zzzhht!) * Ein Bug, wo das Gelände falsch mit einigen Konfigurationen angezeigt wurde, wurde behoben.

Kleinere Updates, die danach kam

2017.09.20

  • Bugs zu der Panzerung des MBT-70 und KPz-70 Bezug behoben wurden.
  • 3-Zoll-Gun Träger einen Bug mit AP PMLK verfügbar Runden nicht zu sein festgesetzt.
  • 3. Person Ansicht Kamera PMLK Ho-Ri Prototyp wurde angepasst.
  • Falke PMLK der HVAP Patronengürtel aus APDS-HEI-HEI-APHEI geändert wurde. Um PMLK APDS-APHEI-APHEI-HEIT.
  • Tracer runde Rauchdichte wurde für 12.7-14.5 mm Munition in Bodenfahrzeugen reduziert.
  • Visuelle Effekte angezeigt wird, wenn Schüsse auf den Boden mit high-calibre MGs trifft verbessert.
  • Client-Stabilität wird verbessert.

2017.09.22

  • UI Skalierungsoptionen wurden hinzugefügt
  • Client-Stabilität wird verbessert.
  • T-64A PMLK Rüstung Dicke von einigen Komponenten des Revolvers (in der Nähe von MG-Port) werden behoben. Rüstung Materialien auf der Oberseite des Revolvers verändert wurden. Source:434.10.230sb PMLK Башня. Сборочный чертеж“(Revolver. Montagezeichnung)
  • T17E2 PMLK von 20 bis 30 Grad pro Sekunde, um den Wert der Geschwindigkeit der vertikalen Höhe der Kanone verändert (erhöht) wurde. Source:Catalogue von Standard-Ordnance Artikel, zweite Auflage, 1944.
  • KV-1 (L-11), KV-1 (ZiS-5), KV-1S, KV-1E, PMLK KV-IB Den Wert der Geschwindigkeit der vertikalen Höhe der Kanone 3 bis 4 Grad pro Sekunde wurde verändert (erhöht).
  • MBT-70/KPz-70 PMLK Änderung "Artillerie support" wurde hinzugefügt.
  • BMP-1 - Ein Fehler mit der Anwesenheit des Geschützes Stabilisator wurde behoben. Stabilisator wurde entfernt. Source:"Infantry Kampffahrzeug BMP-1. Technische Beschreibung und Anleitung manual."
  • Sturmpanzer II PMLK Mechanik Ein Fehler mit einem Mangel an Schaden für den Rumpf befestigt ist.
  • Ho-Ro PMLK Mechanik Ein Fehler mit einem Mangel an Schaden für den Rumpf befestigt ist.
  • SU-100P PMLK Feuerrate (erhöht) 6 bis 8 Schüsse pro Minute geändert wurde.
  • Ho-Ri Prototype PMLK Feuerrate (erhöht) 6 bis 7 Schüsse pro Minute geändert wurde.
  • Nashorn PMLK Feuerrate (erhöht) 7,02-9 Schüsse pro Minute geändert wurde.
  • Ferdinand PMLK Feuerrate (erhöht) 7,2-9 Schüsse pro Minute geändert wurde.
  • Historische Vergrößerung für Sehenswürdigkeiten wurde für die Landfahrzeuge des 3. Ranges (mit einer Vielzahl von 3 und höher) eingeschaltet. Fahrzeug list:
    • USSR:
      • ASU-57
      • T-34-85 (D-5T)
      • M4A2
      • T-V
    • Großer Großbritannien:
      • A30SP Rächer
      • Comet
      • Iron Duke IV
      • IC Firefly
      • Firefly VC
    • USA:
      • T20
      • M24
      • Calliope
      • M4A2
      • M4A1 (76) W
      • M4A2 (76) W
      • M4A3E2
      • Cobra König
      • M18
      • Schwarze Katze.
    • Deutschland:
      • Waffentrager Krupp-Steyr
      • Nashorn
      • Brummbar
      • Dicker Max
      • Tiger E
      • Jagdpanzer IV L48
      • Jagdpanzer 38T

2017.09.23

  • Info-Karte für Raketenbewaffnung hat updated:the Penetrationswerte gewesen, die nicht panzerbrechenden oder HEAT Effekt Rechnung dauerten (wurde als irreführend vorübergehend versteckt).

2017.09.26

F4U * (alle Änderungen) PMLK Steuerung in AB „Maus Ziel“ mit (Verhalten des Lehrers wird aktualisiert) wird verbessert.

  • Änderungen in PvE-Mission „Sturm PMLK Tank-Arcade“ :
    • Weitere PMLK Neue Mission in der Lage „Emperor's Garden“, der japanischen AI, wurde hinzugefügt.
    • Weitere PMLK Feinde des sechsten Rang kann nun bei BR 8.0 und höher auftreten.
  • Requirements for unlocking camouflage for the following bombers has been changed:Ar 234B-2, B-25J-1, Blenheim Mk.IV, DB-7(Großbritannien) , do 217E-2, Yer-2 M-105, Yer-2 M-105R LU, Yer-2 M 105 TAT, Yer-2 M-105R TAT, Yer-2 ACh-30B/L, Yer-2 ACh-30B/L, G8N1, H6K4, He 111H-16, He 111H-3, He 111H-6, Ju 88A-4, Ki-49-I, Ki-49-IIa, Ki-49-IIb, Ki-49-IIb/L, PBY-5a "Catalina", Pe-2-1, Pe-2-110, Pe-2-205, Pe-2-31, Pe-2-359, R2Y2 KAI V1, SB 2М-100, SB 2M-10ZU, S.M.79 series 1, S.M.79 series 4, S.M.79 series 8, S.M.79 AS, S.M.79 bis/T.M, Tu-2C, Tu-2, Tu-2S-44, Tu-2S-59, Wellington Mk.Ic/L

27.09.2017

  • A bug which would result in a lack of radio command audio when commands were selected from the minimap, has been fixed.
  • Repair costs in the PvE-mission “Assault. Tank arcade” have been reduced by x1.5 for vehicles with BR 8 and higher.
  • Be-6 - a DM bug, when half-wing could be ripped off after receiving minor damage, has been fixed.
  • Client-Stabilität wird verbessert.

28.09.2017

1st Patch

  • Rewards for daily tasks are increased by 25%
  • Special tasks purchase cost is lowered by 25%
  • Special task trophies will have 25,000 SL reward instead of 5,000
  • Special tasks are now available starting from rank 3
  • New rewards are effective only for the new tasks that players receive after these changes

2nd Patch

  • The following maps have been added to air RB rotation and to the SB lobby room list:
    • [Operation] El Alamein
    • [Operation] Battle for the Rhine
    • [Operation] Normandie
    • [Operation] Heiser
    • [Operation] Polen
  • The following maps have been added to air AB rotation
    • [Boden Streik] Caucasus (light vehicles)
    • [Vorherrschaft] Hürtgen
    • [Boden Streik] Deadly June
  • The following nation line-ups have been added for extended queue wait time:
    • USA & Great Großbritannien vs. Japan (War in the Pacific maps)
    • USSR, USA & Great Großbritannien vs Deutschland, Italien & Japan (all other maps)

29.09.2017

  • The 5 minute respawn timer, which would temporarily prohibit players respawning in the same vehicle in the PvE-mission “Assault”, has been removed.
  • Object 120 ‘Taran’ is now available for purchase.
  • MBT-70 / Kpz-70 - a bug where a detonation of the 20mm cannon ammo rack destroyed the tank has been fixed
  • MBT-70 / Kpz-70 - vertical guidance speed of the stabilized firing line has been fixed - reduced from 25 degrees per second to 3 degrees per second (similar to other tanks with stabilized weapons)
  • Mass and initial velocity of the 152mm XM5781E1 (3.7 kg) round and 105mm М735 (3.6 kg) round have been fixed. Previously the mass of the sabot was also taken into account. XM5781E1 initial velocity has been increased to 1500 m/s.
  • Client-Stabilität wird verbessert.


03.10.2017

1st Patch

  • Client-Stabilität wurde verbessert

2nd Patch

  • PvE-mission "Assault. Tank Arkade":
    • Additional rock cover for players has been added in the location "Sinai".
    • The starting waves of enemy AI at BR 8.0 and higher no longer contain light AI ground vehicles.
  • Ju 87 D-5/G-2 -
    • A bug preventing the ability to start engine a second time in some missions in AB has been fixed.
    • Separate controls for oil and water radiators have been included.
    • New parameters for thermodynamics which are responsible for the effectiveness of the cooling radiators, subject to flight speed, have been applied.
    • The polarity of the propeller and tail surfaces has been corrected.
  • Object 120 -
    • BR has been changed from 8.0 to 7.7 in all game modes.
    • Hull Pause mechanics have been adjusted.

04.10.2017

  • A bug which would portray ground vehicles as being destroyed during replays after losing 2 crew members, has been fixed.
  • The rear ammo storage bulkhead protection of the MBT-70/KPz-70 is now enclosed by spaced armour:19mm steel, 38mm air space, 12mm steel. Source:Bundesarchiv, BW 1/402733.
  • A bug relating to active armour mechanics when shaped charge angled-shots strike reactive armour "blocks" has been fixed. Previously, the angle at which a round would strike armour would not correctly have an effect on the damage dealt. Now the maximum protection is attainable with a round strike at 60 degrees giving an armour thickness of 370-400mm. Striking the armour at geometrical 'normal'(perpendicular) will result in an equivalent protection of about 100 mm.
  • Client-Stabilität wird verbessert.

12.10.2017

1st Patch

  • A bug which made it difficult for the Sd.Kfz.234/2 and Sd.Kfz.234/4 to overcome relatively small angles of ascent has been fixed
  • B5N2 -
    • A bug which caused poor controllability in AB has been fixed.
    • Separate controls for radiators have been added.
    • New parameters for thermodynamics which are responsible for the effectiveness of the cooling radiators, subject to flight speed, have been applied.
  • Client-Stabilität wird verbessert.

2nd Patch

  • A bug with the armour-piercing effect of the 30mm armour-piercing incendiary shells for the AAA Falke cannons where the penetration of armour specified in the parameters did not occur has been fixed.
  • The ballistics of the shells for the 125mm 2A26 cannon on the T-64A has been fixed.

13.10.2017

Changes in the mission "operation Essen" (RB mission for beginners):

  • The distance between respawn points for friendly and hostile vehicles has been changed. Now you need to fly longer to meet the opponent.
  • Positions of bases for bombing have been changed so that the distance to enemy bases for bombing is the same for both teams.
  • Indication of the purpose of the task has been removed from vehicles which are not relevant to the objectives of the task.
  • A bug where the complete destruction of one of the attacking vehicle groups for the US and British teams led to an immediate win for the German team has been fixed.
  • A bug where the amount of vehicles related to the objectives of the task could be displayed incorrectly has been fixed.

16.10.2017

  • A bug which caused the wrong positioning of some aircraft in the hangar and on the runway has been fixed.

17.10.2017

  • Update for Battle Ratings and Wirtschaft [Link].
  • The mechanics of the destruction system for the hull for lightly and unarmored vehicles has been changed. Now to destroy these vehicles with kinetic shells you need to directly hit them with a shell of high energy (more than 1.4 MJ) on one of the major internal modules. Z.B. engine, transmission, breech or shell storage.
  • The physics of the detachment of the turrets or cannons from the main body of vehicle; the probability of detachment due to explosion, the height and direction of flight of the turret has been improved for all ground vehicles.
  • New kinetic armour-piercing effect for the 127mm HVAR rocket has been added. This rocket was able to pierce approximately 1 inch of armour when the detonator was set to deceleration
  • One of the 12mm anti-aircraft guns on landing boats has been removed. It will now be much easier to attack these boats.
  • The placement for some decorations on rank 6 vehicles on the parts where it wasn’t possible before is now permitted.
  • SdKfz 234/2 and 234/4
    • A bug where there was no explosion effect and ignition of ammunition has been fixed.
  • KPz 70 and MBT-70
    • The stabilizer vertical guidance speed for has been changed to 8 degrees per second according to “Walter J. Spielberger - Waffensysteme Leopard 1 und Leopard 2”.
  • Т17Е2
    • The maximum speed of horizontal guidance has been changed from 60 to 43 degrees per second according to “CATALOGUE OF STANDARD ORDNANCE ITEMS vol.1 (Second Edition 1944)”.
  • М13 and М16
    • The maximum speed of vertical guidance has been changed from 20 to 60 degrees per second according to “TM 9-223 "Twin Cal..50 Machine Gun Mount M33 and Multiple Cal..50 Machine Gun mount M45"”.
  • Type-74
    • Subcalibre feathered M735 shell added.
  • Chi-nu II, Chi-To, Chi-To Late, Chi-ri and Na-To.
    • New types of armour-piercing shells have been added.
  • Objekt 268
    • Munition rack for 14.5mm ammo has been changed from 200 to 500 according to “"Solyankin, Zheltov, Kudryashov - Domestic Rüstunged Vehicles 20th Century Ver 3 1946-1965 — 2010"(page 549)”.
  • BMP-1
    • "Engine smoke generating system" (ESS) modification has been added.
  • М551 Sheridan
    • The speed of horizontal guidance has been changed from 48 to 24 degrees per second.

23.10.2017

Enduring Confrontation

  • Flugplatzs will no longer spawn closer than 12 km from each other.
  • The size of the bombing zone has been reduced by 40% to make it more difficult to bomb across an airfield.
  • The number of possible positions for airfields has been increased.
  • A bug which would cause the “attack the enemy base” radio command to show the undetected base for players that had not yet detected it has been fixed.
  • A new feature has been added. At mission start, a pair of ai controlled aircraft will take off from the airfield and circle until an enemy (human controlled) appears within a specific radius. They will then attack the player/s until they are destroyed and will respawn again within 5 minutes. Each airfield will have its own pair of ai defenders.
  • The chance that ai controlled patrolling aircraft on both teams will be active at the same time has been reduced.
  • The height of AA barrage activation over the battlefield will now depend on the rank of participating vehicles:
    • Rank 1 — 1700-2000 m
    • Rank 2 — 2200-2500 m
    • Rank 3 — 2700-3000 m
    • Rank 4 — 3200-3500 m
    • Rank 5 — 3700-4000 m
  • The altitude of AI bombers will now depend on the rank of participating vehicles:
    • Rank 1 — 1500-1700 m
    • Rank 2 — 2300-2500 m
    • Rank 3 — 3200-3500 m
    • Rank 4 — 4000-4200 m
    • Rank 5 — 5200-5400 m
  • The task for destroying enemy AI bombers will now count as complete if all of the bombers are destroyed (in the past it was counted as complete after less than 4 bombers remained). Also, the task which requires you to cover allied bombers will count as complete when at least one of the bombers leaves the location area having survived.
  • A bug which would cause bombers, after having completed their first task, to lose their formation and fly as a group until the end of the mission has been fixed.
  • A bug which would cause the bombers of the “Axis” team not to appear when bombers of the “Allied” team did has been fixed.
  • A bug which would cause AI aircraft, in various missions, to stop responding to commands and continuously fly in a circle or straight line, has been fixed.
  • A new type of task has been added:escort/destroy attack aircraft. The mission of the attackers is to assault any ongoing ground battles.
  • Enemy hunters will now take into consideration players that are approaching or taking off from a friendly airfield, and will avoid attacking them. The chance that hunters will appear when only a small amount of players are in a team (up to 4 players), has been greatly decreased.
  • To complete the task of destroying die feindlichen Bodenfahrzeugen und Flugzeugen, ist es notwendig, diese Fahrzeuge zu ersten zu entdecken. Wenn der Spieler findet und aktiviert die Aufgabe, ihre Mannschaft mit Siegpunkten belohnt (⅕ der Belohnung für die Erfüllung der Aufgabe). Wenn Aufgabe Erkennung aufgrund der Annäherung der AI Fahrzeuge an die Front auf eigene auftritt, oder aufgrund der AI Flugzeuge, Erkennung Siegpunkte werden nicht vergeben. Der Bereich für die Aufgabenerkennung ist höher für die Spieler, als es für AI Fahrzeuge ist. Das Vorhandensein eines aktiven freundlich Spotter erhöht den Erfassungsbereich für Spieler and/or AI Fahrzeuge.
  • Die Menge an SPAAGs in Fahrzeugsäulen wird verringert. Nun, wenn mehrere Ziele vorhanden sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass ein einzelnes Fahrzeug wird von mehreren AAA ausgerichtet sein.
  • Die Respawn-Standorte für Bodenfahrzeuge an der Front verbessert. Die Wahrscheinlichkeit, dass Fahrzeuge in Gebäuden oder Wäldern spawnen wird verringert.
  • Die Logik der Grundkämpfe geändert wurde. Jetzt, nach dem Ende einer Schlacht, das Bodenfahrzeuge des Siegerteam werden nicht zurückziehen, bis mindestens eine weitere Schlacht beginnt.
  • Ein Fehler, der Boden Schlachten führen würde, die sofort gerade begonnen hatte, zu beenden, wurde behoben.
  • Die visuelle Darstellung der Frontlinie auf der Missionskarte wurde neu gestaltet. Jetzt, mehr die Front zeigt genau die reale, aktuelle Situation für jeden Gitterplatz, der für eine Verringerung der Zahl der streitigen Situationen ermöglicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Objekt in einer freundlichen Umgebung ist, aber aufgrund der ungenauen Darstellung der Frontlinie, tatsächlich im feindlichen Gebiet angezeigt wird, wurde verringert.
  • Ein Bug, wo Bewegungen in der Front nicht korrekt den Zustand eines Flugplatzes beeinflussen würde, wurde behoben. Nun, wenn ein Flugplatz in feindlichen Gebiet fällt, wird es dauerhaft als ursprünglich geplant war zerstört werden.
  • Basen, die zuvor bombardierten Ziele in Betracht gezogen, die dann hinter der Front des Feindes fallen, nun automatisch zerstört werden.
  • Die maximale Menge an Basen, die als Bombenziele wirken für jedes Team von 1 auf 2 erhöht.
  • Die victory-points Belohnung für Missionsaufgaben abgeschlossen wurde verdoppelt. Zusätzlich wird nun eine Mission Abschluss der Fertigstellung von 30 Aufgaben erforderlich sind.
  • Eine neue Mission für Enduring Konfrontation hinzugefügt worden, die den Bürgerkrieg in China von 1946 bis 1949. Die folgenden Nationen gewidmet ist in diesem mission:USSR vs USA teilnehmen.

Alle Missionstypen

  • Flugplatz AAA sind jetzt weniger wahrscheinlich, dass ihr Feuer auf ein einzelnes Ziel zu konzentrieren, wenn mehrere Ziele zur Verfügung stehen. Sie sind auch eher zwischen den Zielen zu wechseln.
  • Ein Fehler, die AAA vertikal schießen würde dazu führen, nachdem sie ihr Ziel, bis zum Ende der Spielsitzung wird behoben verloren hatten.
  • AAA bei der Auswahl ein Ziel zu berücksichtigen, wenn freundliche Flugzeuge (AAA) sind verbindlich und wird ein solches Ziel nicht wählen. Im Fall von AAA bereits feindlichen Flugzeuge angreifen und freundlich (AAA) Flugzeuge sind den Eingriff Feind nähern, werden auch weiterhin die AAA der feindlichen Flugzeuge für kurze Zeit schießen, wenn sie dann auf ein anderes Ziel umgeschaltet. Wenn es nur ein Ziel (Feind) in AAA Bereich ist, dann wird die AAA weiterhin diesen Feind attackieren.

Andere

  • Ein Bug, der reagierten Flugzeugsteuerungen links, während Nachrichten im Chat oder in einer persönlichen Nachricht wird behoben eingeben.
  • Ein seltener Fehler, der einen Ersatz des Fahrzeugführers vermieden wird behoben.
  • Ein Bug, wo der Feind Bodenfahrzeug in einigen Fällen nicht in kurzer Entfernung angezeigt wurde, wurde behoben.
  • М551:
    • Die Nachladezeit für den "Shillelagh" ATGM wurde zum Nachladen der anderen Arten von Muscheln relativ erhöht. Die minimale ATGM Nachladezeit ist jetzt 33,3 Sekunden.
  • Client-Stabilität wird verbessert.

2017.10.27

  • Client-Stabilität wird verbessert.

2017.10.30

  • In-game Browser-Leistung wurde für Windows OS verbessert. Maus Scrollen wurde speziell verbessert für größere Seiten

[erweitern] [Zusammenbruch] Aktualisierung [Zusammenbruch] [erweitern]

Open Beta
Veröffentlichung