Add-on-Rüstung

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Add-on-Rüstungin-game ist eine Modifikation, die der Spieler ermöglicht die Zugabe von improvisierter Panzerung auf ihre Tanks zu ermöglichen.

Geschichte

Tank Krieg ist eine Art von Kampf, der die Ausrüstung beteiligt obsolet werden lassen kann sehr schnell in Bezug auf Schutz und Feuerkraft. In Weltkrieg II wird dies vor allem in der zweiten Hälfte des Krieges gesehen, wenn dieShermans und T-34s begann durch eine bessere deutsche Panzer und der deutschen outgunnedPanzer IV auch von diesen Tanks outgunned werden. In dem Bemühen, mehr Schutz auf ihre Panzer zu bekommen, improvisiert Crew oft eine Vielzahl von Methoden, um die Rüstung auf ihren Tanks erhöht. Verfahren enthielten Schweißspuren oder Blech als appliqué Harnisch auf die Tanks, Sandsäcke auf dem Rumpf platzieren, Protokolle von den Seiten hängen, Maschenbögen platzieren, oder einfach nur Betonierabschnitt auf dem Rumpf für die Dicke. Während dieser Schutz in ihrer Fähigkeit variiert, um einen eindringende runden oder Gefechtskopf zu stoppen, sie alle um das Gesamtgewicht des Behälters zu erhöhen, häufig die Aufhängung und die Lenkung über ihre normalen Funktionen zu belasten. General George S. Patton, den Kommandeur der US-Dritte Armee während der Invasion von Frankreich, gehörte dieser Effekt der improvisierten Rüstung auf der tank's Aufhängung und bewahre seine Panzereinheiten aus den gemeinsamen Sandsäcken als improvisierte Rüstung mit Fahrzeugpannen zu mildern (er war jedoch ein Fan von verschweißten Blechen ähnlich dem, ].. ;; Sturm Panzer M4A3E2 Jumbo;! !!! M4A3E2 Jumbo ] ] und hatte viele normale Shermans in make-shift Jumbos gemacht).

Die Ergebnisse variieren von der Vielzahl der improvisierten Rüstung im Krieg eingesetzt. Einige Panzer, wie der Beton, waren nutzlos oder nicht praktikabel erachtet und wurden nicht weit verbreitet. Sandbags und Protokolle wurden tatsächlich als unwirksam gegen den Panzergeschosse und HEAT Sprengköpfe von Infanterie anti-tank Werfern verwendet gesehen. Aus dem Haufen, geschweißte Metall war vielleicht die effektivste improvisierte Rüstung eines ein Behälter gegeben, auf kann. Eine Studie der US-Armee auf der improvisierte Rüstung durch den Tanker auf ihren Shermans verwendet getan zeigen, dass, während die Mehrheit der improvisierten Rüstung wenig Einfluss auf Panzerschutz hatte, die beste Wirkung der improvisierten Rüstung war die Moral, wie sie zumindest die besorgten Tanker gab ein zusätzliches Bit an Schutz für ihre Tanks.

Effekt in-game

In dem Spiel, dasAdd-on-RüstungÄnderung fügt Ersatzkettenglieder entlang des Rumpfes und der Turm des Tanks modifiziert. Die Kettenglieder, wenn sie zugegeben werden, nehmen zu etwa 17 PMLK 20 mm zusätzliche Panzerung auf, wo sie angebracht sind.

Wie von 1,67, fügt die add-on rüstung nun Masse zum Gesamtfahrzeuggewicht, ein geringeres power-to-weight Verhältnisses Bedeutung und damit geringere Mobilität.

Tanks Lage Modifikation zu verwenden

Ab der Version 1.67.1.56

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA

Deutschland

UdSSR

Großbritannien

Japan

  • N/A

Bilder

In-game

historische