90 mm Gun M3

Aus Warthunder Wiki DE
(Weitergeleitet von 90mm Gun M3)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zusammenfassung

Das 90 mm gunwar ein großer Tank Waffe, die das gelungen76 mm Gun M1 als die US-Panzer Bewaffnung in den späten Stadien des Weltkrieg II. Die 90-mm-Kanone begann als anti-aircraft Pistole, dann in einer Art und Weise wie Deutschland's88-mm-Kanone, wurde als multi-purpose Modus auf einem Einlagerungs zunächst in eine anti-tank Pistole umgewandelt, dann in eine spezielle Waffen an Tanks. Im Laufe seiner Lebensdauer wurde angepasst und aktualisiert mehrmals seine Feuerkraft über den Feind zu verbessern, auch eine verlängerte Version bekannt als dieT15 für zusätzliche Feuerkraft. Es wurde in den 1960er Jahren durch die ersetzt105 mm Gun M68 einmal ist es als minderwertig zu neu entwickelten sowjetische Panzer wie die gesehenT-54.

Spiel-Nutzung

Die 90-mm-Kanone ist der Haupttank Bewaffnung für den amerikanischen Zweig für ihre mittleren und schweren Panzern von Rang IV ab. Wenn sich das Fahrzeug fortschreitet, wird die Waffe besser in der Lage, die Tanks in seinen Rang zu kämpfen. Die Pistole beginnt mit dem einfachen90 mm Gun M3auf der T25,M26 Pershing, und M36 Jackson vor dem Fortschritt90 mm Gun M3A1auf der M46, dann zum überlegen90 mm Gun M36in dem M47 und das 90 mm M41auf der M48A1 Patton. Diese Waffen haben eine Vielzahl von Munition aus zu bedienen, vor allem, wie Sie auf Rang V Kopf, einer der wichtigsten Schalen für die Spiele wird die HEAT und HEATFS rundet unlockable in den Patton Panzer.

Guns vergleichbarer Leistung

M3

M36/M41

Benutzer

M3

M3A1

M36

M41

M54

munition

M3

munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
T33 Schuss 189 188 163 137 115 96 AP 822 11 N/A N/A N/A + 4 ° 43 ° 30 ° 25 °
M71-Schale 13 13 13 13 13 13 HE 823 11 0,1 0,5 925 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
M82 Schuss 165 164 150 137 125 114 APCBC 807 11 1.2 20 137,2 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
M304 geschossen 264 260 245 226 210 191 APCR 1021 7,6 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °

M3A1

munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
M318 geschossen 192 191 179 165 152 139 AP 853 11 N/A N/A N/A + 4 ° 43 ° 30 ° 25 °
M71-Schale 13 13 13 13 13 13 HE 823 11 0,1 0,5 925 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
M82 Schuss 170 169 164 151 138 127 APCBC 853 11 1.2 20 137,2 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
M304 geschossen 264 260 245 226 210 191 APCR 1021 7,6 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
M332 geschossen 271 270 245 217 192 170 APCR 1178 5.6 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
M348-Schale 305 305 305 305 305 305 HEATFS 853 6,5 0,0 0,1 926,17 + 0 &deg 25 ° 18 ° fünfzehn

M36

munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
M318A1 Schuss 207 206 193 178 164 150 AP 912 11 N/A N/A N/A + 4 ° 43 ° 30 ° 25 °
M71A1 Schale 13 13 13 13 13 13 HE 732 11 0,1 0,5 925 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °
M82 Schuss 170 169 164 151 138 127 APCBC 853 11 1.2 20 137,2 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
M304 geschossen 264 260 245 226 210 191 APCR 1021 7,6 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
M332A1 Schuss 325 323 294 260 230 203 APCR 1249 5.6 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
M431-Schale 320 320 320 320 320 320 HEATFS 1216 5,8 0,0 0,1 712,64 + 0 &deg 25 ° 18 ° fünfzehn

M41/M54

munition Penetration'''in mm'''@ 90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
M332 geschossen 271 270 245 217 192 170 APCR 1178 5.6 N/A N/A N/A + 1,5 ° 24 ° 20 ° 18 °
M82 Schuss 170 169 164 151 138 127 APCBC 853 11 1.2 20 137,2 + 4 ° 42 ° 27 ° 19 °
M431-Schale 320 320 320 320 320 320 HEATFS 1216 5,8 0,0 0,1 712,64 + 0 &deg 25 ° 18 ° fünfzehn
M71-Schale 13 13 13 13 13 13 HE 823 11 0,1 0,5 925 + 0 &deg 11 ° 10 ° 9 °

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Die 90-mm-Kanone begann wie die amerikanische primäre anti-aircraft Pistole in Weltkrieg II. Es wurde mit dem Vorwand, die eine effektivere Reichweite als die gemacht3-inch M1918 Pistole, aber immer noch leicht ohne fremde Hilfe zu laden. Die erste anti-aircraft Variante war das90 mm Gun M1. Dies wurde im Laufe der Zeit die verbessert90 mm Gun M2, Die hinzugefügt, um einen anti-tank Zweck in das Design, als wie die Deutschen mit ihren 88 mm FlaK Kanonen erlebt, die anti-aircraft Crew der 90-mm-Kanone mit Panzern zu tun hatte, die durch Allied Linien brachen und erreichten ihre Positionen.

Dann wurde beschlossen, die 90-mm-Kanone auf einen Behälter zu befestigen. Der Tank Bewaffnung Version wurde die))) genannt; 90 mm Gun M3. Das erste Fahrzeug der 90 mm zu verwenden, da seine Bewaffnung das warM36 Jackson Panzerjäger. Die nächste, und die berühmteste Weltkrieg II war dasM26 Pershing. Die 90-mm-Kanone im Krieg war vergleichbar mit dem German's8,8 cm KwK 36 Pistole auf dieTiger I und kann sogar mit der Konkurrenz8,8 cm KwK 43 auf der Tiger II mit dem Einsatz von HVAP Runden. Die 90 mm serviert sehr gut für den Rest des Krieges als eines der Allies' stärksten anti-tank Waffe. Obwohl, provozierte die Anwesenheit des 8,8 cm KwK 43 auf dem Tiger II's Ordnance eine Waffe ähnlich wie es für zusätzliche Feuerkraft zu entwickeln. Dies würde die90 mm Gun T15.

Eine weitere Entwicklung auf der 90 mm M3 Kanone war90 mm Gun M3A1, Das war eine verbesserte Variante, die neuen Funktionen auf der Waffe wie einen Rauchabsauger und eine neu gestaltete Mündungsbremse aufweist. Die M3A1 würde auf dem dienenM46 nach dem M26 Pershings ersetzen. Dann gab es auch die90 mm T119 Pistoledass eingeführt, um eine erhöhte Kammerdruck in das Design und war wohl für die stornierte T42 Tank Projekt. Die Pistole, redesignated die90 mm Gun M36Wurde zusammen mit dem Turm aus dem T42 und installierte auf die genommenM47 auf das Design zu verbessern.

Insgesamt kam die 90-mm-Kanone einen langen Weg von einer einfachen anti-aircraft Pistole zu einem der am intensivsten entwickelt Bewaffnung in amerikanischen Panzern, mit vielen Varianten auf ihren Spezifikationen zu verbessern gebaut und seine Fähigkeit, den Feind zu vernichten. Doch die Einführung der sowjetischenT-54 Tank machte die 90-mm-Kanone als minderwertig. Die T-54 kennzeichnete eine gut geneigte Rüstung, die die 90 mm Schalen widerstehen konnte, dass sie feuert, und hatte auch ein100-mm-Kanone dass eine bessere Ballistik als alles, was die NATO hat. Dies bewirkt, dass die 90-mm-Kanone zugunsten einer besseren anti-tank Pistole ausgegeben geführt werden, die bald von den Briten als die entwickelt werden würdenRoyal Ordnance L7.

Bilder

Zusätzliche Informationen (Links)