120 mm Gun Tank-M103

Aus Warthunder Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
    
        


Allgemeine Information

M103schwere Panzer in der Garage.

Das 120 mm Gun Tank-M103ist ein schwerer Tank mit einem Kampf Bewertung von 7,7 Rang V Amerikaner. Es ist eines der ersten amerikanischen Panzer mit dem amerikanischen Boden Baum in freigegeben werdenAktualisieren 1,45 „Steel General“.

Der Hauptzweck, Nutzung und Taktik Empfehlungen

Allgemeiner Spielstil

Bewaffnet mit einer extrem großen 120 mm Kanone, verfügt der Tank überlegene Feuerkraft viele anderen Ränge V Fahrzeuge rivalisierenden. Eine Sache muss von den start:The vollständigen Namen des M103 gesagt wird, ist "120 mm Gun Tank'''M103" und " nichtSchwerer Panzer'''T32 ". Wie der Titel schon angedeutet, ist dieser Tank alles über die Kanone, einGun Tank. Dies definiert den allgemeinen Spielstil des Tanks in beideArkade und realistisch-Modus :it ist ein Scharfschütze mit der einzigen Rolle der Herstellung des enemy's Leben so elend und kurz wie möglich gelebt. Die Kanone kann gegen die Rüstung des konkurrierenMaus!

Eine Sache zu beachten ist, dass der M103's Spielstil von seinem Vorgänger sehr verschieden istT32. Abgesehen von der Erhöhung der Feuerkraft, mit der 120 mm Kanone, die Armierung auf der M103 ist tatsächlich etwas schwächer als die T32. Die M103's Geschützblende ist immer noch gut mit ~ 300 mm Sichtlinie Dicken, aber auch jede andere Stelle auf dem Tank ist schwächer. Die tank's obere glacis ist jedoch eine wesentliche Verbesserung und vor allem eine Ricochet-Zone. Wenn betroffen, reisen die Schalen in der Regel direkt in den Revolver oder Pistole. Gegen später sowjetische und deutsche Panzer, die vor dem M103 verwundbar. Auch durch die "hull down" Taktik wie bei der T32 verwendet wird, kann immer noch der Tank eindringen. half-turret jedoch bessere Ergebnisse Netz auswerfen. Die Seiten, wie bei den meisten US-Panzer sind immer noch sehr dünn und verletzlich ohne größere Änderungen gegenüber früheren Modellen.

Allerdings ist die Rüstung des M103 nicht alle bad; while es nicht dick ist, so, wie es Winkel viele Schüsse abprallen. Ein schlecht platzierten Schuss wird leicht abprallen oder durch die Sichtlinie Dicke geschluckt werden. Ein head-on Eingriff ist die M103's größte Stärke als Frontpanzerung ähnlich dem durchführtIS-3 's frontal Hecht Nase.

Mit Bereich, schwinden die Vorteile des M103 Anstiegs, während seine Nachteile. Es ist daher der perfekte Behälter für große, offene Karten wie Mozdok und Kursk, wo flankierende Tanks leicht entdeckt werden können und behandelt

Fahrzeugeigenschaften

Taktik

Counter-tactics

Vor-und Nachteile

Pros:

  • Hat eine der largerst Kaliber Pistole im Spiel, das Feuer solid AP-Aufnahmen.

Zeichnet * in long-range Kampf auf offenen Karten.

  • Decent Pistole Depression von -8 Grad für hull-down Positionen.
  • Die M358 AP Runde ist eine der stärksten Runden zur Verfügung.
  • Große post-penetration für AP.
  • Sehr schneller Revolver Verfahrgeschwindigkeit.
  • Frontpanzerung ist sehr stark gegen alle, aber die meisten well-aimed und großkalibrige Schüsse.
  • Geneigte Front Glacis können die meisten AP Schüsse abzulenken.
  • Ganz mobil für einen schweren Panzer, auch mit Lager Modifikationen.
  • .50 cal Maschinengewehr kann einige AA Verteidigung zur Verfügung stellen.
  • Auf AP Runden kann fast alles PMLK one-shot Sie wissen, wo anhängige zu schlagen!

Cons:

  • HEATFS hat eine relativ geringe Durchdringung im Vergleich zu zeitgenössischen feindlichen Panzern.
  • Behälter können nur 33 Runden halten.
  • Längere Nachladen von mehr als 15 Sekunden.
  • Revolverschuss vorhanden Falle und kann beschossen werden.
  • Turret Ring ist verwundbar.
  • Bauch Panzerung ist nur 38,1 mm dick.
  • Nicht close-engagement freundlich.
  • Seiten und Rückseite des Revolvers und Rumpf ist sehr schwach, weniger als 50,8 mm dick.

Spezifikationen

Armaments

1 x 120 mm-PistoleM58 (33 Runden)
1 x 12,7 mmM2HB schweres Maschinengewehr (1000 Runde)
2 x 7,62 mmM1919A4 Maschinengewehr (8000 Runden)

Hauptbewaffnung

1 x 120 mm-PistoleM58
  • Munition Capacity:33 Shells
  • Gun Depression:-8 °
  • Gun Elevation:15 °
  • Turret Rotation Speed:14.28 ° /s (Vektor), 19,8 ° /s (Upgraded), 24 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 26,6 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 28,2 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:19.37s (Vektor), 17.14s (volle Mannschaft), 15.79s (Prior + Expert Qualif .), 14.9s (Vor + Ace Qualif .)
1 x 120 mm-PistoleM58
  • Munition Capacity:33 Shells
  • Gun Depression:-8 °
  • Gun Elevation:15 °
  • Turret Rotation Speed:14.28 ° /s (Vektor), 16,8 ° /s (Upgraded), 20,4 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 22,6 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 24 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:19.37s (Vektor), 17.14s (volle Mannschaft), 15.79s (Prior + Expert Qualif .), 14.9s (Vor + Ace Qualif .)
1 x 120 mm-PistoleM58
  • Munition Capacity:33 Shells
  • Gun Depression:-8 °
  • Gun Elevation:15 °
  • Turret Rotation Speed:14.28 ° /s (Vektor), 16,8 ° /s (Upgraded), 20,4 ° /s (Prior + volle Mannschaft), 22,6 ° /s (Prior + Expert Qualif .), 24 ° /s (Prior + Ace Qualif .)
  • Nachladen Rate:19.37s (Vektor), 17.14s (volle Mannschaft), 15.79s (Prior + Expert Qualif .), 14.9s (Vor + Ace Qualif .)
munition
munition 'Penetration'''in mm'''@'90 ° Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Fuse Verzögerung in m: Fuse Empfindlichkeit in mm: Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
Normalisierungs Bei 30 ° von horizontal: Ricochet:
10m 100m 500m 1000m 1500m 2000m 0% 50% 100%
M358 geschossen 303 302 286 267 251 235 AP 1067 23,1 N/A N/A N/A -1 ° 48 ° 63 ° 71 °
M356-Schale 39 39 39 39 39 39 HE 762 22,8 0,1 0,1 4650 + 0 &deg 79 ° 80 ° 81 °
M469-Schale 380 380 380 380 380 380 HEATFS 1143 23,8 0,0 0,1 2670 + 0 &deg 65 ° 72 ° 75 °
munition Typ
Gefechtskopf
Geschwindigkeit
in m/s
Projektil
Masse in kg
Bildschirm Radius
in m
Bildschirmzeit
in s
Bildschirm Haltezeit
in s:
Explosivstoffmasse in
TNT-Äquivalent
in g:
M357 Rauch 762 23 20 5 25 50
Ammo-Racks
Ammo-Racks des M103.
Voll
Munition
Ammo
Teil
1.
Rack leer
2.
Rack leer
3.
Rack leer
4.
Rack leer
Empfehlungen Visuelle
Diskrepanz
33 Projektile
Treibladungspulver
12 (+21)
24 (+9)
1 (+32)
14 (+19)

10 (+23)

1 (+32)
Halten Sie Voll Nein

Sekundäre Waffen

1 x 12,7 mmM2HB schweres Maschinengewehr (pintle Montag)
2 x 7,62 mmM1919A4 Maschinengewehr (koaxial)

Crew

  • Kommandant
  • Gunner
  • Loader 1
  • Loader 2
  • Treiber

Total:5 Crew-Mitglieder

Rüstung

Rüstung type:

  • Guss homogene Panzerung
  • Rha (Turmdach)
Rüstung Front (Neigungswinkel) Seiten Hinten Dach
Hull 114,3 mm (55-66°) 50,8 mmOber<Tgbbrr >!> 44,44 mm; Djduuvzz Niederes 38 mm 25,4 mm
Turret 127 -350 mm 76,2 PMLK 93 mm 51 mm 38 mm

Notes:

  • Fahrwerk Räder sind 20 mm dick und Spuren sind 30 mm dick.
  • Hull armour:Nach dem fantastischen T32 ist die M103's Rüstung Situation eine Regel im Stich lassen. Seine Seiten Panzerung ist in der Nähe nicht vorhanden, gleich die Rückseite aufgebracht wird. Die M103's Revolvergröße wurde ebenfalls erhöht, während die Rüstung reduziert unten von 152mm bis ~ 85mm Durchschnitt. Aber alle Hoffnung verloren ist nicht PMLK das M103's Rüstung Design verbessert hat. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger verfügt es über Pisten und Winkel überall, so dass die M103 ein schwieriges Ziel von vorne zu zerstören. Es ist auch beruhigend zu wissen, dass das vordere Fahrgestell nicht mehr ist ein großes Schwach spot; it ist relativ gering und zuverlässig Schüsse rechts in die Panzergeschützblende abprallen.
  • Turret armour:Die M103's Revolver Tarife besser. Es soll an Tanks von vorne zu nehmen, da die Sichtlinie Dicken 300 mm bei vielen Gelegenheiten überschreitet und wo es doesn't der Winkel in Bounces führen. Dies ist jedoch nur funktioniert, wenn gerade auf dem Feind gegenüber. Jede leichte Angelfehlkalkulation und dasLoS Panzerung wird nutzlos.
  • Weak spots:Der schlimmste Teil des M103 sind seine wahren Schwachstellen. Wie bereits erwähnt, mantlet die oberen und unteren Glacis Pistole neigen Schüsse ineinander hüpfen, oft mit tödlichem Ausgang. Darüber hinaus sind die unteren Revolver Wangen nicht so gut wie der Rest des Revolvers (~ 176mm) abgewinkelt und können sogar durch die durchdrungen werden8,8 cm KwK 43. Das größte Problem vorhanden ist, die ungewöhnlich große Revolverring. Es ist sichtbar, rund um den Tank, und mit nur 127mm der Rüstung zieht es viele Schüsse. Dies, in Kombination mit dem "shot trap", stellt einen sehr tödlichen scenario:Either den Feind den Revolver Ring trifft und tötet die gesamte Mannschaft mit einer APHE Schale oder die Schale schlägt die mantlet/glacis und tut immer noch einem massive Schädigung entweder das driver's Fach oder die Pistole Verschluss . Halten Sie den Revolverring versteckt !Eine weitere kleine Schwäche ist, dass die M103's Bauch Rüstung nur 38,1 mm dick ist, die meisten high-explosive Runden durch die Rank V Tanks bedeuten, HESH kann unter dem M103 gespritzt wird und es tatsächlich mit der Explosion eindringen allein.

Motor & Mobilität

Weight:56,7 ton

Max Speed:36 km/h
Stock

  • Motor Power:1046 hp @ 2800 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:18.45 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:____ hp @ 2800 rpm
  • Power-to-Weight Ratio: __.__ hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:56,7 ton

Max Speed:33 km/h
Stock

  • Motor Power:716 hp @ 2800 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:12.63 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:810 hp @ 2800 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:14.28 hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °
Weight:56,7 ton

Max Speed:33 km/h
Stock

  • Motor Power:716 hp @ 2800 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:12.63 hp/ton
  • Maximale Inclination:40 °

Aufgerüstet

  • Motor Power:810 hp @ 2800 rpm
  • Power-to-Weight Ratio:14.28 hp/ton
  • Maximum Inclination:__ °

Module und Verbesserungen

Es kommt ohne Frage, dass dieser Tank, deren einzige Aspekt definiert, ist seine Waffe, sollte zunächst auf Teile verlassen den Lauf Rauchen zu halten. Für das zweite Upgrade, das auch anderes Tier-2-Upgrades, "Turret Drive" wird empfohlen entriegelt. Das M103 hat keine Probleme Mobilität und damit Spuren können in der Regel vernachlässigt werden. Allerdings ist seine zweite Stufe Unlocks sehr nützlich. "FPE" ist von Vorteil gegen die Brände, die durch den Motor verursacht, aber die 380mm Eindringen HEAT Muscheln und "Adjustment von Fire" für eine bessere Genauigkeit sind nichts zu ignorieren. Bei Upgrades Wahl, fragen Sie sich diese question:Ist der normale APBC Schuss enough? Hätte ich profitiert von der Möglichkeit, eine fire? zu löschte Hat eine bessere Genauigkeit helfen Sie mir mehr kills? zu erhaltenWählen Sie mit Bedacht! Nachdem alle diese drei Module untersucht werden, gibt es nicht viel übrig. "Elevation Mechanism" ist immer schön, das gleiche für "Engine" und "Transmission".

Die Geschichte der Schöpfung und zur Bekämpfung der Nutzung

Entwicklung

Das M103Tank sollte die Soviet schwere Panzer wird zu der Zeit erzeugt wird zu begegnen, nämlich dieIS-3 und das T-10M schwere Panzer, die nach West Tank Design wie die eher unempfindlich erweisenM26 Pershing und Zenturio. Das Problem der Designer zu der Zeit zugewandt war ein vielseitiges Tanksystem produziert werden können, schwere Panzer wie die IS-3 und Befestigungen eingreift.

Das Ergebnis der Anfrage für solche ein Fahrzeug war die experimentelleT34 schwere Panzerdas war, eine Variante der dann experimentellT29außer die viel größere 120 mm T53 Kanone statt einer 105 mm Kanone T5E2 Montage. Die weitere Entwicklung begann in diesem Tank im Jahr 1948, in denen mehrere Änderungen am Design vorgenommen wurden ein vielseitigeres Tanksystem zu passen. Das Endergebnis wurde der jetzt unter dem NamenT43 Heavy TankBegann die Zweifel an seinem Erfolg als der Korea-Krieg unterzogen wurde zu der Zeit, um zu sehen, dass die angeordnet istM26 Pershing wieder im Rampenlicht. Der T43 verwaltet aufgrund einer Bestellanfrage von 80 Einheiten der Armee, um zu überleben ihre erschöpften Panzerkräfte zu verstärken. Der USMC suchte sogar einen Ersatz, der für eine lange Zeit und bestellt 220 des Fahrzeugs im Jahr 1951. Es wurden Änderungen vorgenommen, um den Panzerschutz und die Pistole auf die neueren 120 mm T123E1 Kanone wurde aktualisiert dienen könnte. Nach Aberdeen Proving Ground gesendet werden und genehmigt wurde es unter dem akzeptiertT43E1Bezeichnung.

Das 120 mm T123E1 Kanone (Angenommen als die M58 Gewehr) war eine sehr große Kanone, und die Munition könnte etwa 340 mm Panzer bis zu 1.000 Meter vorzudringen. Allerdings beschränkt sich die ammo's große Größe, die Anzahl, die im Panzerturm und Rumpf gehalten werden konnte. Das Design hatte auch ein 7,62-mm-Maschinengewehr und ein .50 cal Maschinengewehr auf dem Turm installiert werden kann anti-aircraft und anti-personnel Feuer zu schaffen. Das hohe Gewicht des Entwurfs auf 59 Tonnen verursacht die Continental AV1790 Motor treibt den Tank unzureichend. Somit war die tank's Geschwindigkeit nur etwa 34 km/h (21 mph). Trotz des Gewichts, war es noch 10 Tonnen leichter als seine Vorgänger und behielt etwa die gleiche Rüstung Schutzanforderungen. Die Herstellung des T43E1 Tank wurde als das))) bezeichnet; M103Tank und bei Chrysler Newark für insgesamt 300 produzierten Einheiten hergestellt.

Einsatz

Das M103 wurde in Europa in nur ein Bataillon im Januar 1958. Die 889. Panzerbataillon (später als 2. Bataillon, 33. Rüstung Regiment) aufgefangen wurde jeweils an vier Unternehmen von sechs Zügen organisiert. Jeder Zug hatte drei M103 schwere Panzer für achtzehn Flaschen pro Unternehmen. Die United States Marine Corps hatte ein M103 Unternehmen von etwa siebzehn Tanks zu jedem seiner drei Marine-Panzerbataillone in Stammgäste und Reserven zugewiesen.

Erbe

Der M103 sah nie Kampf während seiner Lebensdauer von 1957 bis 1974 und der US-Heavy Tank Battalions begann mit der Ankunft des um 1963 deaktiviert werdenM60 Kampfpanzer, die sich als viel besser in den langen Laufzeiten auf die M103 im Vergleich zu sein. Die Marines hielten ihre M103s, bis sie die M60 Panzer begann empfangen, sie zu ersetzen. Die Entfernung der schweren Panzereinheiten in dem US-Militär war die Zeit des Umsatzes von der traditionellen Einteilung des Gewichts zwischen Tank zu dem neuen Konzept der "main Schlacht tanks" und "airborne vehicles". Damit beginnt das neue Zeitalter der Kampfpanzer, die in einer multi-purpose Rolle gegen Rüstung und Befestigungen, beginnend in dem M60 Tank, dann in seinem Nachfolger des M1 Abrams dienen können. Die M1 Abrams, während das gleiche Kaliber wie die M103 hat, war viel mächtiger aufgrund seiner neuen Munitionstypen und Design, und war eine Aussage über die Weiterentwicklung der Technologie, die in etwa 30 Jahren Unterschied zwischen den beiden Tanks Design kam.

Heute sind nur noch wenige M103 Proben werden um Amerika in verschiedenen Basen und Museen intakt.

Screenshots und Fan Kunst

Haut

Videos

Zusätzliche Informationen (Links)

Verweise


[erweitern] [Zusammenbruch] Amerikanische Panzer [Zusammenbruch] [erweitern]

Licht Tanks
Mittlere Behälter
schwere Panzer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 5
  • M103
Rank 6
Tank Zerstörer
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 5
Rank 6
Spaas
Rank 1
Rank 2
Rank 3
Rank 4
Rank 5
Rank 6
Premium & Gift Vehicles
    

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Arkade Realistisch
Simulator

Icon-country-usa.png M103
Nation VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA
klassifiziert>Art Schwerer Panzer
Rang 4
Kampf Bewertung
7,7
7,7
7,7

   Metric✓       Imperial   

   Metric       Imperial✓   

Eigenschaften
Gewicht
56.700 kg
125.002 lb
Zahl der Besatzungsmitglieder 5
Panzerung Dicke
114.3/50.8/38/25.4 mm
4.5/2.0/1.5/1.0 inches
Statistiken
erzeugt PS>Motorleistung (Lager)
1,046 hp
716 PS
716 PS
erzeugt PS>Motorleistung (Upgrade)
___ HP
810 PS
810 PS
HP/ton Verhältnis (stock)
18.45
18.74
12.63
12.83
12.63
12.83
HP/ton Verhältnis (verbessert)
__.__
__.__
14.29
14.51
14.29
14.51
Höchstgeschwindigkeit
36 km/h
22,1 mph
Km/h
33>
20,8 mph
Km/h
33>
20,8 mph
Hauptwaffe
1 x 120 mmM58 Kanone
Ammo Stauung 33 Runden
kann>Vertikale Führung - 8 ° /15 °
Zweit Waffe
1 x 12,7 mmM2HB Schweres Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 1000 Runden
Montieren pintle Halterung
Vertikale Führung - 10 ° /70 °
Horizontale Führung - 60 ° /60 °
2 x 7,62 mmM1919A4 Maschinengewehr
tragen>Ammo Stauung 8000 Runden
Montieren Koaxial
Wirtschaft
benötigt>Erforderlich RP 210.000 RP
kaufen>Fahrzeugkosten 550.000 SL
trainieren>Crew Schulungskosten 160.000 SL
im Kampf hvzd- zerstört>Max Reparaturkosten *
4,800 SL
9,500 SL
5,900 SL
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (Lager)
5d 21h
14d
11d
befestigt werden>Freie Reparaturzeit (verbessert)
1d 23h
4d 17h
3d 16h
Warning:this Sidebar ist ein WIP und falsch sein kann. Zuletzt aktualisiert 1.77.2.191.